Google beteiligt sich an zehn Millionen US-Dollar Serie A-Finanzierung beim 3D-Druck-Software-Hersteller Dyndrite Corporation

Die Dyndrite Corporation hat in einer Serie A-Finanzierung Finanzmittel in der Höhe von 10 Millionen US-Dollar einsammeln können. Das auf 3D-Druck-Software spezialisierte Unternehmen will das Geld für seine Plattform nutzen. Auch das Team soll aufgestockt werden.

Google und Stratasys fertigen mit 3D-Druck fotorealistische Miniaturmodelle antiker Artefakte und Denkmäler

Überall auf der Welt gibt es Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Es gibt Artefakte, Bauten, Kunstwerke. Man muss viel Geld haben, um diese alle einzeln besuchen und bestaunen zu können. Stratasys hat nun gemeinsam mit Google Arts & Culture ein Projekt ins Leben gerufen, um all das dem Menschen näher zu bringen, ohne dass man die ganze Welt bereisen muss. Aber auch Menschen mit Sehbehinderung profitieren von den taktilen Modellen aus dem 3D-Drucker.

Maker druckt Vollfarb-Stadtmodelle basierend auf Google Earth

Ein User auf Reddit hat eine Anleitung gepostet, mit dem er auf Datengrundlage von Google Earth aufwendige Stadtmodelle mit seinem 3D-Drucker erstellt hat. Die Modelle wurden in Vollfarbe gedruckt und sind sehr detailgenau. Der Kopierschutz von Google Earth wurde mit einer sehr einfachen Methode der Fernerkundung umgangen.

Google bietet mit Google Poly eine neue kostenlose Plattform für 3D-Druck-, VR- und AR-Objekte

Die virtuelle Realität, Augmented Reality und 3D-Druck sind derzeit groß angesagt und eine noch größere Zukunft verspricht man diesen Technologien, die allesamt als Basis 3D-Objekte benötigen. Um die Verbreitung der Technologien noch weiter anzutreiben, hat Google mit Google Poly eine Online-Plattform und -Community für 3D-Objekte veröffentlicht. User können digitale 3D-Modelle auf Google Poly herauf- und herunterladen und die Modelle als 3D-Druckvorlagen für den 3D-Druck exportieren.

Google veröffentlicht mit Google Blocks kostenlose Virtual Reality Software

Google hat eine eigene Virtual Reality Software veröffentlicht, die den Nutzern kostenlos zur Verfügung steht. Sie trägt die Bezeichnung Google Blocks und kann auch Vorlagen für den 3D-Druck zur Verfügung stellen.

BMW, Google und Lowe investieren 45 Millionen US-Dollar in Metall-3D-Druck Startup

BMW, Google und Lowe’s Invest investieren 45 Millionen US-Dollar in das Startup Desktop Metal. Desktop Metal ist spezialisiert auf die additive Fertigung mit Metall. Die Investoren erhoffen sich von dem Investment ein zielgerichtete Forschungen und Entwicklungen für die industrielle Fertigung mit Metall-3D-Druck.

Project Ara – Google zeigt neuen Prototyp im Januar 2015

Der US-Technologiekonzern Google hat für Januar 2015 eine zweitägige Entwicklerkonferenz angekündigt in deren Rahmen ein neuer Prototyp des modularen Smartphone Ara aus dem Projekt „Google Project Ara“ vorgestellt werden soll. Die Bauteile des modularen Smartphones … „Project Ara – Google zeigt neuen Prototyp im Januar 2015“ weiterlesen

Project Tango: 3D-Scanner-Tablet von Google soll 2015 kommen

Für 2015 plant Google und LG mit Project Tango die ersten 3D-Scanner-Tablets. Mit Tango sollen LG-Tablets in der Lage sein Raum und Bewegung zu verstehen um automatisiert digitale, 3D-dimensionale Objekte erstellen zu können. Interessierte Entwickler können … „Project Tango: 3D-Scanner-Tablet von Google soll 2015 kommen“ weiterlesen

3D Systems mit „superschneller 3D-Druck-Montagelinie“ für Project Google Ara

Google steht für die erfolgreiche Verbindung kundenindividueller Massenfertigung (Mass Customization) und 3D-Druck. Mit dem Project Google Ara, einem modular aufgebautem Smartphone, präsentiert der US-Suchmaschinengigant jetzt einen Auszug seiner Montagelinie die individuelle Massenfertigung und 3D-Druck erfolgreich … „3D Systems mit „superschneller 3D-Druck-Montagelinie“ für Project Google Ara“ weiterlesen

Google setzt auf 3D-Drucker

 Google und seine Partner veröffentlichen in einem Video weitere Details zum Project Ara. Das Projekt verfolgt das Ziel modularer Smartphones. In Kooperation zwischen 3D-Druck-Gigant 3D Systems und Suchmaschinen-Riese Google spielt auch der 3D-Druck bei dem … „Google setzt auf 3D-Drucker“ weiterlesen

3D-Drucker-Hersteller Desktop Metal sammelt 160 Millionen US-Dollar Kapital in Finanzierungsrunde

In einer Finanzierungsrunde gelang es dem innovativen 3D-Drucker-Hersteller Desktop Metal eine Rekordsumme von 160 Millionen US-Dollar Investmentkapital einzusammeln. Damit steigt der Unternehmenswert auf beeindruckende 1,5 Milliarden US-Dollar. Desktop Metal arbeitet mit Studio System ™ an einem Desktop-Metalldrucker und zählt zu einem der interessantesten Hersteller auf dem Markt der 3D-Drucker.

IBM beantragt Patent für neuartigen Hologramm-3D-Drucker

IBM hat das Konzept für einen Hologramm-3D-Drucker patentieren lassen. Die Ingenieure bei IBM arbeiten dabei mit einem akustischen Hologramm, das mit Schallwellen im 3D-Drucksektor generiert wird. Die so erzeugten Objekte sollen sich im Raum wie echte Objekte anfühlen.