Das spanische 3D-Druck-Unternehmen Tumaker hat auf der formnext 2021 seine IDEX-3D-Drucker-Reihe „Pro Dual“ vorgestellt. Darin enthalten sind die 3D-Drucker-Modelle NX Pro Dual, BIGFOOT Pro Dual, BIGFOOT 350 Pro Dual und BIGFOOT 500 Pro Dual. Jeder der 3D-Drucker kann mit einer Kombination aus zwei verschiedenen Druckköpfen ausgestattet werden.

Anzeige

Das 3D-Druck-Unternehmen Tumaker hat auf der formnext 2021 seine neuesten IDEX-3D-Drucker der Pro Dual-Reihe präsentiert. Zu Beginn des Jahres 2021 hat Tumaker diese offiziell vorgestellt. Die 3D-Drucker unterscheiden sich in der Konfigurierbarkeit von den Dual-Extrusions-3D-Druckern auf dem Markt. Anwender können in den Systemen der Pro Dual-Reihe jeweils zwei Druckkopftypen zu sechs möglichen Paarungen kombinieren. Das können entweder zwei Bowden-Extruder, zwei Extruder mit Direktantrieb, zwei Extruder auf Pelletbasis oder eine beliebige Kombination sein.

Die Pro-Dual-Reihe von Tumaker

Die 3D-Drucker-Reihe Pro Dual enthält vier verschiedene Modelle: NX Pro Dual, BIGFOOT Pro Dual, BIGFOOT 350 Pro Dual und BIGFOOT 500 Pro Dual. Mit einem Bauvolumen von 500 x 500 x 500 mm ist der 500 Pro Dual der größte 3D-Drucker der Pro Dual – Reihe. Die einzelnen Systeme haben einen 32-Bit-Prozessor, Wi-Fi-Konnektivität, einen Filament-Runout-Sensor und einen 5-Zoll-Touchscreen.

IDEX-Portale ermöglichen die gleichzeitige Verwendung beider Druckköpfe, da sich diese eine Y-Achse teilen, aber unabhängig in der X-Achse bewegen. Das IDEX-Setup verdoppelt das Durchsatzpotenzial des 3D-Druckers und löst Probleme wie eine schlechte Druckkopfkalibrierung, Auslaufen, eine unbeabsichtigte Materialmischung und eine schlechte Düsenwartung. Benutzer der Tumaker Pro Dual – Systeme können unter Berücksichtigung des Produktionsvolumens und der verwendeten Materialien den 3D-Drucker an ihre speziellen Bedürfnisse anpassen.

BIGFOOT Pro Dual 3D-Drucker mit Direct-Drive und Pellet-Extruder
Die BIGFOOT Pro Dual 3D-Drucker haben ein bis zu 500 x 500 x 500 mm großes Bauvolumen (im Bild: BIGFOOT Pro Dual)(Bild © Tumaker).

Verschiedene Druckköpfe

Mit dem Pelletkopf erhält der Anwender größtmögliche Materialvielfalt und kann so mit selbst entwickelten Materialien, speziell zertifizierten Materialien und Materialien drucken, die in Form von Filament nicht erhältlich sind. Spritzguss-Pellets wären ebenfalls verwendbar. Der Einsatz von Materialien auf Pelletbasis bietet außerdem ein großes Kostenersparnis, da Pellets billiger als Filamente sind.

Der Bowdenkopf lässt sich für den 3D-Druck mit harten, steifen und widerstandsfähigen Filamenten einsetzen. Mit seinem Zugsystem kann der 3D-Drucker große Rollen bis zu 10 kg Masse verarbeiten. Der Direktantriebskopf ist so konzipiert, dass der Anwender damit flexible Filamente wie TPU in 3D drucken kann.

3D-Drucker der Pro Dual - Reihe plus Extruder-Kombinationen
Mit den 3D-Druckern der Pro Dual – Reihe können Druckköpfe in sechs verschiedenen Paarungsvarianten kombiniert werden (im Bild: 3D-Drucker der Pro Dual – Reihe plus Extruder-Kombinationen)(Bild © Tumaker).

Video zur Pro Dual – Serie von Tumaker

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 21. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder X2319,99 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper3301,61 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 S1330,00 €kaufen
6Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7FLSUN Super Racer SR375,90 €kaufenTestbericht
8QIDI TECH i-mate S419,99 €kaufenTestbericht
9Artillery Genius233,54 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X369,99 €kaufen
11Ender 5 Plus446,61 €kaufen
12Sovol SV01269,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop