News zum Thema

Optimierung der Druckergebnisse:

Essentium stellt mit DryBox neuen Trockenschrank zur Lagerung von 3D-Druckmaterialien vor

11. Oktober 2020
DryBox DB90 (links) und DB270 (rechts)

Das 3D-Druckunternehmen Essentium hat gemeinsam mit dem Hersteller intelligenter Trockenlagersysteme ECD die „DryBox“ entwickelt. Der Trockenschrank soll dabei helfen 3D-Druckmaterialien richtig zu lagern. Die DryBox ist in zwei Größen erhältlich. Wir stellen die wichtigsten Informationen zur Essentium DryBox einmal vor.

Projekt "InvestEggators":

3D-gedruckte Duplikate helfen im Kampf gegen Diebstahl von Meeresschildkröteneiern

10. Oktober 2020
InvestEggator Innenansicht

Forscher der University of Kent haben mit Hilfe von 3D-Druckern täuschend echte Replikate von Meeresschildkröteneiern hergestellt, um deren Diebstahl und Handel zu bekämpfen. Die darin verbauten Sender erlaubten es der beteiligten Naturschutzorganisation Paso Pacifico, die Eier der vom aussterben bedrohten Tier bis zum letzten Händler zu verfolgen. Ihre Ergebnisse veröffentlichten sie jetzt in einer Arbeit.

2.000 Fachkräfte ausgebildet:

3D-Scanner ermöglichen lebensechte Dummies im Kampf gegen COVID-19

9. Oktober 2020
Dummy im Rettungswagen

Im Kampf gegen COVID-19 helfen realitätsnahe Dummies die Behandlung von COVID-19-Patienten zu trainieren. Mit dem Dummy können 2.000 Fachkräfte verschiedene, lebensrettende Behandlungsmethoden trainieren. Die digitale Grundlage für die Herstellung der Dummies entstand mithilfe von 3D-Scannern.

"Fortschrittlichster Adidas-Schuh":

Adidas kündigt mit Futurecraft 4D STRUNG neuen Laufschuh mit Zwischensohle aus dem 3D-Drucker an

Adidas Futurecraft 4D STRUNG

Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas hat mit dem Futurecraft 4D STRUNG einen neuen Laufschuh angekündigt. Es soll sich Adidas zufolge um den bisher fortschrittlichsten Schuh mit Zwischensohle aus dem 3D-Drucker handeln. Adidas hebt außerdem die Verwendung des speziellen Textilobermaterials STRUNG hervor, dem der Schuh auch seinen Namen zu verdanken hat. Wir stellen den Futurecraft 4D STRUNG von Adidas einmal genauer vor.

Projekt "Olympus":

NASA und U.S. Air Force unterstützen ICON bei Entwicklung von 3D-Drucker für Gebäude auf dem Mond oder Mars

7. Oktober 2020
3D-Konstruktionsdruck auf anderen Planeten (Symbolbild)

Das US-amerikanische 3D-Druckunternehmen ICON arbeitet im Rahmen des Projekts „Olympus“ an einem neuartigen Konstruktions-3D-Drucker für den Bau von Gebäuden auf anderen Planeten. Vorrangig soll der Weltraum-3D-Drucker auf dem Mond oder gar Mars eingesetzt werden können. Finanziell unterstützt wird ICON dabei von der NASA und der U.S. Air Force.

Erfolgreiches MINT-Spielzeug:

NextMaker Box bringt Kindern neue Technologien auf spielerische Weise näher

NextMaker Box Kreationen

Über eine Kickstarter-Kampagne wird derzeit die Lernbox NextMaker Box vom Hersteller Makeblock präsentiert. Diese beinhaltet zahlreiche lustige, lehrreiche und spannende Makers-Projekte, die Kindern neue Technologien, wie Robotik, Programmierung und weitere, näherbringen sollen. Das Kampagnen-Ziel auf Kickstarter wurde bereits nach wenigen Tagen um das Sechsfache übertroffen.

Kampagnenziel um das Zehnfache übertroffen:

Makers-Spielzeug und Roboter-Haustier „Bittle“ auf Kickstarter extrem erfolgreich

2. Oktober 2020
Nybble und Bittle von Petoi

Auf Kickstarter befindet sich derzeit eine Kampagne vom Hersteller Petoi, in der das Roboter-Haustier „Bittle“ vorgestellt wird. Der Roboter-Bausatz aus spritzgegossenem Kunststoff wird bereits für unter 200 Euro angeboten, hat zahlreiche Tricks auf Lager und kann auch im MINT-Unterricht eingesetzt werden. Wir stellen das technisch ausgefeilten, preiswerten Roboter einmal genauer vor.

1m² in 5 Minuten:

Deutschland bekommt sein erstes Wohnhaus aus einem 3D-Drucker

1. Oktober 2020
Baustelle PERI GmbH in NRW

In Deutschland wurde zum ersten Mal komplettes Wohnhaus mit einem 3D-Drucker gebaut. Das Unternehmen PERI GmbH setzte dabei auf den Konstruktions-3D-Drucker BOD2 und setzte für den 3D-Druck sein selbst entwickeltes 3D-Druckmaterial ein. Bauherr des Projekts ist das Unternehmen Hous3Druck GmbH. Wir stellen Deutschlands erstes 2-geschossiges Haus aus dem 3D-Drucker einmal genauer vor.

Behandlung von Magengeschwüren:

Forscher aus China entwickeln Bio-3D-Drucker, der im Körper eingesetzt werden kann

Plastikmodell eines Magens und Roboter

Chinesische Forscher der Tsinghua University haben einen winzig kleinen 3D-Druckroboter (30 mm breit, 43 mm lang) entwickelt, der im Köprer eingesetzt werden kann und zu einer verbesserten Behandlung von Magengeschwüren beitragen soll. Das kompakte Gerät wird in den Körper eingeführt und beginnt dort seine Arbeit. Wir stellen den Bioprinter aus China vor.

Bootsmesse Salone Nautico Genua:

Moi Composites stellt Glasfaserboot MAMBO aus einem 3D-Drucker vor

30. September 2020
MAMBO 3D-gedrucktes Trimaran (Boot)

Das italienische 3D-Druckunternehmen Moi Composites hat mithilfe seiner 3D-Drucktechnologie Continuous Fibre Manufacturing (CFM) das eigenen Angaben zufolge weltweit erste Glasfaserboot aus duroplastischem Endlosfaserverbundmaterial mit einem 3D-Drucker hergestellt. Im Oktober 2020 wird es auf der italienischen Bootsmesse Salone Nautico Genua vorgestellt.

Neuvorstellung:

EIBOS stellt auf Kickstarter mit CYCLOPES Filamenttrockner schon ab 35 € vor

29. September 2020
CYCLOPES Filamenttrockner und ein Prusa 3D-Drucker

Falsch gelagerte Filamente führen verlieren an Qualität und führen oft zu Problemen beim 3D-Druck. Das chinesische Unternehmen EIBOS stellt derzeit im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne mit dem CYCLOPES einen neuen Trockner für Filamente vor, der für optimale Bedingungen und entsprechend gelungene 3D-Druckergebnisse sorgen soll. Das Gerät gibt es bereits ab knapp über 30 Euro. Wir stellen den EIBOS CYCLOPES einmal genauer vor.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige