Das Berliner Softwareunternehmen 3YOURMIND hat den Abschluss einer Finanzierungsrunde A+ bekannt gegeben. Mit seiner Workflow-Software für die additive Fertigung, die Unternehmen dabei hilft, den 3D-Druck in ihre Firma optimal zu integrieren, ist 3YOURMIND weltweit erfolgreich. Mit dem frischen Kapital will 3YOURMIND jetzt seine Position in vielen Bereichen weiter stärken.

Anzeige

3YOURMIND logoDas Berliner 3D-Druckunternehmen und Softwarehersteller 3YOURMIND gibt in einer Pressemitteilung gegenüber dem 3D-grenzenlos Magazin den erfolgreichen Abschluss einer neuen Finanzierungsrunde bekannt. EnBW New Ventures, die Risikokapital-Tochter von EnBW, hat die Series A+ Runde angeführt, in der der Berliner Softwarehersteller insgesamt 4,7 Millionen Euro erhalten hat. Erst im Juli letzten Jahres erhielt 3YOURMIND 1,3 Millionen Euro an Investitionskapital.

Pläne des 3D-Druckunternehmens

Mitarbeiter vor dem Bildschirm
Weltweit erfolgreiche Workflow-Software (Bild © 3YOURMIND).

Die Workflow-Software von 3YOURMIND hilft Unternehmen, Ersatzteile kostengünstig auf Abruf zu fertigen, veraltete Maschinenparks effizient zu ersetzen oder auf ein digitales Lager umzustellen. Im Herbst 2016 haben 3YOURMIND und der Paketversender DPD eine Kooperation gestartet.

Die neuen Finanzmittel sollen das Unternehmen dabei unterstützen, ihre Position in der Luft– und Raumfahrt, der Automobilindustrie, dem Energiesektor und anderen Bereichen zu stärken. Mehr als 50 Firmen weltweit nutzen die Softwarelösung von 3YOURMIND für ihren 3D-Druck. Das Unternehmen möchte seine Kapazitäten in der Software- Entwicklung deutlich erhöhen und neue Märkte erschließen.

„Die aktuelle Wirtschaftslage im Zuge der Corona-Lockdowns zwingt viele Unternehmen gerade dazu, ihre Lieferketten zu überprüfen und nach Alternativen zu suchen“, sagt Aleksander Ciszek, Mitgründer und CEO der 3YOURMIND GmbH.

Crispin Leick, Managing Director bei ENV, sagte, dass der Erfolg der Industrie 4.0 auf der Additiven Fertigung basiert. Leick ergänzt außerdem:

„Mit der Software von 3YOURMIND können Unternehmen die Additive Fertigung einfach und effizient in ihre bestehenden Produktionsprozesse integrieren. Zugleich wird dadurch die Nachhaltigkeit vieler Fertigungs- und MRO-Anwendungen (Maintenance, Repair & Operations) unterstützt. Wir sind überaus erfreut über unser Investment in ein Unternehmen wie 3YOURMIND, das die Zukunft der Industrie-Produktion maßgeblich gestaltet.“

EnBW und 3YOURMIND

EnBW betreibt zahlreiche Kraftwerke unterschiedlichen Typs und Alters sowie eine umfangreiche Infrastruktur für die zuverlässige Energieversorgung. Die Additive Fertigung hat sich bei der Wartung und Erneuerung von Anlagen als sehr praktikabel erwiesen.

3YOURMIND rechnet selbst in diesem beispiellosen Wirtschaftsjahr mit einer Verdoppelung des Umsatzes zum dritten Mal in Folge, wie Stephan Kühr, CEO der 3YOURMIND GmbH und insbesondere verantwortlich für das Unternehmenswachstum, erklärt.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop