Das kanadische 3D-Bioprinting-Unternehmen Aspect Biosystems erhielt durch eine Finanzierungsrunde der Serie A eine Finanzspritze von rund 20 Millionen US-Dollar. Damit plant das Unternehmen seine Forschung- und Entwicklungsarbeit beim 3D-Druck von lebenden, menschlichem Gewebe voranzutreiben.

Anzeige

Eine von Radical Ventures geführte Serie-A Finanzierungsrunde hat dem kanadischen 3D-Bioprinting-Unternehmen Aspect Biosystems 20 Millionen US-Dollar (rund 18 Millionen Euro) eingebracht, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung erklärt. Mit ihrer mikrofluidischen Bioprinting-Technologie möchte Aspect Biosystems weiter daran arbeiten, lebendes menschliches Gewebe im 3D-Druckverfahren herstellen. Bereits 2017 sind dem Unternehmen dabei erste Fortschritte gelungen.

3D-Druck im Mikromaßstab mit dem RX1-Bioprinter

Der RX1-Bioprinter unterstützt zahlreiche Biomaterialien und bietet eine präzise Bewegungs- und Drucksteuerung, was eine Auflösung im Mikromaßstab bei hoher Geschwindigkeit möglich macht. Das Institut für Technologie-inspirierte regenerative Medizin (MERLN) der Universität Maastricht aus den Niederlanden ging vor etwa einem Jahr eine Zusammenarbeit mit Aspect Biosystems ein. Die Forscher und Entwickler wollen den 3D-Druck von Nierengewebe für die additive Herstellung funktionierender Organe verbessern.

Pläne von Aspect Biosystems

RX1 von Aspect Biosystems
Aspect Biosystems erhielt 20 Millionen US-Dollar in einer Finanzierungsrunde. Hier zu sehen der RX1-Bioprinter (Bild © Aspect Biosystems).

Mit dem Geld von Radical Ventures, Pallasite Ventures, Rhino Ventures und Pangaea Ventures möchte Aspect Biosystems die mehrere gewebetherapeutische Programme weiterfinanzieren. Die Fähigkeiten der Technologieplattform sollen erweitert werden sowie auch das Expertenteam. Die Finanzierungsrunde hilft Aspect Biosystems dabei, die Pläne zur Besserung der Behandlung von Menschen schneller zu realisieren.

Tamer Mohamed, CEO von Aspect Biosystems, erklärt, dass sich das Unternehmen sehr über die erfolgreiche Finanzierungsrunde, freut und ist dankbar, dass die Gruppe von Weltklasse-Investoren an die Ideen von Aspect Biosystems glaubt. Der CEO sieht durch die Finanzierung die Stärke dieser Technologie bestätigt sowie die Strategie bei der Bewältigung zahlreicher Anwendungen in der regenerativen Medizin und den therapeutischen Bereichen. Interne Innovationen ließen sich so beschleunigen und globale Partnerschaften ausbauen.

Mit der Plattform, dem interdisziplinären Team von Wissenschaftlern und Ingenieuren und führenden Mitarbeitern entstehen Lösungen, die das Zeug dazu haben, die Heilung von Verletzungen und Krankheiten zu revolutionieren. Jordan Jacobs, Managing Partner bei Radical Ventures, freut sich auf eine die Zusammenarbeit mit dem Team des Bioprinting Unternehmens. Die weltweit führende 3D-Bioprinting-Plattform wird durch diese Finanzierung und das großartige Team wachsen. Bahnbrechende Technologien werden laut Jacobs weiterentwickelt, die die Gesundheit des Einzelnen radikal verbessern wird.

Video zum Bioprinting-Prozess von Aspect Biosystems

Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 15. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1348,68 €Flash SalekaufenProduktvorstellung lesen30.04.2020
2Artillery GENIUS265,88 €

E3D14987C00F4001

kaufen31.12.2020
3Anycubic Mega X367,08 €Flash SalekaufenTestberichtk.A.
4ANYCUBIC Mega-S238,28 €Flash SalekaufenTestberichtk.A.
5Alfawise U30 Pro211,59 €

GBU30PRO

oder

GBU30PRO

(nur CN-Warehouse)
kaufen30.04.2020
6Alfawise U30161,91 €

GBEUWU30

kaufenTestbericht30.04.2020
7QIDITECH Large X-Plus781,08 €Flash Salekaufenk.A.
8Creality 3D Ender 3168,35 €

GBC3DE3J

kaufen31.05.2020
9ANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €Flash Salekaufenk.A.
10Creality CR-10 V2432,39 €

GB1111CR10V2

kaufenk.A.

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen