3D-Druck Tag:

Berufsbildungszentrum der Industrie (BZI) informiert über 3D-Drucker

Das Berufsbildungszentrum der Industrie (BZI) aus dem Nordrhein-Westfälischen Radevormwald informiert über 3D-Druck und CNC-Technik. Unter den Themenmantel „Flüchtlinge als künftige Ingenieure“ und „Industrie 4.0“ fand am gestrigen Freitag auf der „3D-Druck Tag“ statt.

Berufsbildungszentrum der Industrie LogoDas Berufsbildungszentrum der Industrie (BZI) aus Radevormwald befasst sich aktuell mit den zwei Themen „Flüchtlinge als künftige Ingenieure“ und „Industrie 4.0“, die im Mittelpunkt der ab kommender Woche stattfindenden CNC-Technologietage stehen werden. Das Fachpublikum war eingeladen, sich die größten Neuheiten der CNC-Technik am gestrigen 11. November 2016 anzuschauen und erhielten einen  Einblick in die verschiedenen Methoden des 3D-Drucks. Am Tag der öffnen Tür, der am Samstag und Sonntag stattfindet, können Besucher sich darüber informieren wie heutige Berufsbilder in der Metall- und Elektrotechnik ausschauen (Flyer zum 3D-Druck Tag).

Zu sehen sind neue Drehmaschinen und moderniserte Ausbildungsbereiche des BZI, bei der sich Bergische Unternehmen in der Ausbildungsmesse zugegen sind. Sie informieren über freie Ausbildungsplätze und von der IHK wird eine Ausbildungsberatung angeboten. Ein in den Räumen ausgestellter 3D-Drucker kann von den Besuchern getestet werden. Vor dem BZI befindet sich ein Info-Truck, in dem sich Interessierte über technische Berufe informieren können.

Der NRW-Arbeitsminister Rainer Schmeltzer wird am Samstag die Ausbildungs- und CNC-Messe besuchen. Schüler und Schülerinnen wird am gleichen Tag angeboten sich für das Bewerberbuch 2017 fotografieren zu lassen, aus dem sich Unternehmen anschließend ihre Auszubildenden aussuchen können.

Mehr News:

Anzeige

Bewerte den Artikel und hilf uns besser zu werden:

0 0

Teile den Artikel:

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.