Das US-amerikanische Unternehmen für industrielle 3D-Druck-Lösungen, Essentium Inc., ist voraussichtlich das nächste Unternehmen der wachsenden Additive Manufacturing-Branche, welches an die Börse gehen wird. Nach Abschluss der Fusion mit dem Unternehmen Atlantic Coastal sollen beide Unternehmen zusammen unter dem Namen Essentium fortgeführt werden und im nächsten Jahr mit einem Wert von 974 Millionen US-Dollar an die Börse starten.

Anzeige

Essentium Inc., ein in Texas ansässiger Hersteller von Lösungen für den industriellen 3D-Druck, hat mit dem Unternehmen Atlantic Coastal Acquisition Corporation eine endgültige Vereinbarung über den Unternehmenszusammenschluss getroffen. Nach Abschluss der Fusionstransaktion, die voraussichtlich gegen Ende des ersten Quartals 2022 erfolgen wird, behält das zusammengeschlossene Unternehmen den Namen Essentium und wird voraussichtlich am Nasdaq Stock Market unter dem neuen Tickersymbol „ADTV“ gehandelt, heißt es in einer Pressemitteilung. Das zusammengeschlossene Unternehmen wird auf einen Wert von 974 Millionen US-Dollar und einen Preis von 10,00 US-Dollar pro Aktie bewertet.

Kosteneffektive Serienproduktion und Transparenz in der Lieferkette

Essentium wurde 2013 gegründet und ist ein fortschrittlicher Anbieter von Fertigungsökosystemen, der industrielle 3D-Drucklösungen für Systeme, Materialien, Software und Dienstleistungen entwickelt. Die Fähigkeit von Essentium zu kosteneffektiven Serienproduktionen und der Produktion von qualitativ hochwertigen Teilen mit branchenführenden Druckgeschwindigkeiten, hat es dem Unternehmen ermöglicht, einen erheblichen Wert für additive Fertigungsanwendungen zu erschließen.

Blake Teipel, Ph.D., Chief Executive Officer von Essentium, sagt:

„Essentium verändert die zukünftige Landschaft der Lieferketten, indem es wirklich verteilte, nachhaltige Fertigungs- und Betriebslösungen in allen Kontexten bereitstellt. Die Lösung von Essentium setzt auf regionale, verteilte Produktionskapazitäten, um Transparenz in der Lieferkette zu ermöglichen.“

Hochgeschwindigkeits-Extrusions-3D-Druckplattformen

Essentium HSE 180 S 3D-Drucker
Der Essentium HSE 180 S Metall-3D-Drucker (Bild © Essentium, Inc.).

Essentium stellt eine Reihe von Hochgeschwindigkeits-Extrusions-3D-Druckplattformen her, die Berichten zufolge bis zu 15-mal schneller sind als etablierte additive Fertigungssysteme die mit der Extrusion arbeiten. Damit bietet das Unternehmen eine Reihe kommerzieller und geschäftskritischer Anwendungsfälle für sein globales Angebot an Werkzeugmaschinen, Vorrichtungen und Thermoplasten in einem 209 Milliarden US-Dollar großen Markt.

Zum Kundenstamm des Unternehmens gehören unter anderem das US-amerikanische Verteidigungsministerium, führende Industriekunden wie die Ford Motor Company sowie weitere Kunden aus den Bereichen Luft– und Raumfahrt.

Essentium entwickelt derzeit auch eine Reihe von Metall-3D-Druck-Systemen, die fortschrittliche Mikrostrukturen für Anwendungen mit anspruchsvoller struktureller Integrität bieten sollen. Die Investitionen in Metalladditivlösungen und digitale Fertigungsinitiativen werden dem Unternehmen voraussichtlich zusätzliche Chancen für einen noch größeren Markt eröffnen. Über die weiteren Entwicklungen des Unternehmens berichten wir auch zukünftig im 3D-grenzenlos Magazin (Newsletter abonnieren).

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 27. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper3301,61 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 S1330,00 €kaufen
6Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7FLSUN Super Racer SR375,90 €kaufenTestbericht
8QIDI TECH i-mate S419,99 €kaufenTestbericht
9Artillery Genius233,54 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X369,99 €kaufen
11Ender 5 Plus446,61 €kaufen
12Sovol SV01269,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop