Marktwert eine Milliarde US-Dollar: 3D-Drucker-Hersteller Formlabs erhält 15 Millionen US-Dollar Investition und wird zum „Einhorn“

Der 3D-Drucker-Hersteller Formlabs kann mit der Risikokapitalfirma New Enterprise Association (NEA) einen weiteren Investor zu seinen Geldgebern zählen. Dank der weiteren Investition von 15 Millionen US-Dollar hat das Unternehmen nun einen Marktwert von einer Milliarde US-Dollar, was das Start-up-Unternehmen zu einem Einhorn macht.

Anzeige

Die Risikokapitalfirma New Enterprise Association (NEA) hat 15 Millionen US-Dollar (ca. 13 Millionen Euro) in den bekannten 3D-Drucker-Hersteller Formlabs investiert. Der Unternehmenswert klettert dadurch auf 1 Milliarde US-Dollar (ca. 860 Millionen Euro), was den Hersteller zu einem sogenannten „Einhorn“ macht. Start-Up-Unternehmen, die eine Marktbewertung von 1 Milliarde US-Dollar vor einem Börsengang oder Exit haben, werden typischerweise als Unicorn (dt. Einhorn) bezeichnet. In den 2010er-Jahren setzte sich diese Bezeichnung durch und im Juni 2016 hatte das Magazin Fortune 174 Einhorn-Neugründungen gezählt. Mit Formlabs kommt jetzt ein 3D-Drucker-Hersteller hinzu.

Frau sitzt vor Formlabs Geräten
Formlabs wird dank einer neuen Investition zu einem Einhorn (Bild © Formlabs).

Erfolgsgeschichte von Formlabs

Im Jahr 2011 gegründet entwickelte sich Formlabs mittlerweile rasant, zählt weltweit 500 Mitarbeiter und verfügt auch über einen Sitz in Deutschland. Zur Zeit umfasst das Portfolio einen SLA 3D-Drucker mit der Modellbezeichnung Form 2 und einen Fuse 1 SLS-3D-Drucker. Die Automatisierungslösung Form Cell und der Online-Marktplatz Pineshape gehören ebenfalls zu Formlabs. Im Oktober 2017 erweiterte Formlabs sein Angebot um Dental LT Clear, einem biokompatiblen 3D-Druckmaterial für die Langzeitnutzung. Eine Übersicht aller News und Entwicklungen zum Unternehmen finden Sie auch auf unserer Themenseite zu Formlabs.

Nach eignen Angaben verkauft Formlabs weltweit die meisten Stereolithografie-Drucker. Die Finanzierung kletterte mit der neuen Investition auf 100 Millionen US-Dollar, was umgerechnet ca. 87 Millionen Euro macht. Bleiben Sie mit unserem Newsletter auch weiterhin über Unternehmen wie Formlabs und die Entwicklung anderer 3D-Drucker-Hersteller weltweit auf dem Laufenden. Abonnieren Sie dafür gerne unseren kostenlosen Newsletter hier.

Mehr News:

Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 17. Kalenderwoche 2019

PlatzierungGerätAktionspreisAktion/GutscheinZum ShopLagerDetailsTestberichtGültig bisRabattierte Stückzahl
1Creality3D – Ender 3170,80 €Flash
Sale
kaufenEU- Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
- TOPSELLER 2018
lesen30.04.201950
2Alfawise U30158,22 €

GBLIVEZYGJ05

kaufenEU- Bestes Preis-Leistungs-Verhältnislesen30.04.2019200
3JGAURORA A5S134,84 €AUSVERKAUFTkaufenChina
4Anet A8125,85 €

GB23CC4

kaufenEU- Beliebter Klassiker30.04.201950
5Creality3D - Ender 3 PRO207,66 €

GBEnder3pro

kaufenChina- Steigende Nachfrage30.04.201950
6Alfawise U20251,71 €

GBLIVEZYGJ04

kaufenEU- SCHNELLER VERSAND AUS EU!lesen30.04.201950
7Creality3D CR-10S PRO530,40 €Flash
Sale
kaufenChina30.04.201950
8Anet A6144,73 €

GBBLA6

kaufenEU- Beliebter Klassikerlesen20.04.201950
9Creality3D CR - 10S386,56 €

GBCR10STY

kaufenChina- Umfangreiche Ausstattunglesen20.04.201950
10JGAURORA A5X332,62 €

GBA5X29

kaufenEUlesen20.04.201950

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen