Das brasilianische Technologieunternehmen Infocus Laser Systems wird künftig Metall-3D-Drucker von SPEE3D vertreiben. Damit expandiert das australische Metall-3D-Druck-Unternehmen weiter im südamerikanischen Raum. In Brasilien wird sich Infocus um alle Kundenbelangen kümmern, vom Kundendienst über die Installation der 3D-Drucker bis hin zum Support.

Anzeige

SPEE3D LogoDas australische Metall-3D-Druck-Unternehmen SPEE3D berichtet in einer Pressemitteilung an das 3D-grenzenlos Magazin von einer Vereinbarung mit dem brasilianischen Unternehmen Infocus Laser Systems. Das Technologieunternehmen aus Sao Paulo wird künftig die Kaltspray-Fertigung (CSAM) von SPEE3D in Brasilien vertreiben.

Infocus und der 3D-Druck

WarpSPEE3D von SPEE3D
Der WarpSPEE3D fertigt Bauteile in wenigen Stunden, die sonst mehrere Monate benötigen würden (Bild © SPEE3D).

Infocus arbeitet seit 22 Jahren erfolgreich an der Erleichterung von Produktionsprozessen mit der Lasertechnologie. In den vergangenen 5 Jahren hat sich das Unternehmen verstärkt auf den 3D-Druck konzentriert. Firmen aus der Luft– und Raumfahrt, Verteidigung, Universität und anderen Bereichen profitieren von der Leistung von Infocus. Mit der SPEE3D-Technologie stehen den Kunden von Infocus alle Vorteile der additiven Kaltspray-Fertigung (CSAM) zur Verfügung.

Infocus wird den technischen Verkaufs- und Kundendienst einschließlich Installation, Schulung und täglichem Support von SPEE3D-Maschinen bereitstellen.

SPEE3D weltweit

Vor Kurzem hat das Unternehmen mit Tests der australischen Armee mit dem SPEE3D-3D-Drucker im australischen Outback auf sich aufmerksam gemacht. Neben Australien ist SPEE3D in vielen anderen Ländern vertreten. In Lübeck hat das Unternehmen seine erste Niederlassung eröffnet. 2018 erhielt das Polytechnikum in Singapur seinen ersten 3D-Drucker des australischen Herstellers.

Stimmen zur Vereinbarung

Der Technologie-Enthusiast Welodimer Neustadter Jr. leitet Infocus. Sein Ziel ist es, AM-Unternehmen in Brasilien zu unterstützen. Er erklärt:

„Das Metall-AM-Verfahren von SPEE3D unter Verwendung von Überschallstrahlen aus Metallpulver auf einem Substrat ist eine faszinierende Idee. Es hat meine Aufmerksamkeit als einzigartige Technologie auf sich gezogen, um die Geschwindigkeit und die Kosten zu verbessern, mit denen Metallteile hergestellt werden können. Wir freuen uns, den nächsten Schritt zur Förderung dieser Technologie und ihrer Vorteile in Brasilien zu unternehmen.“

Bruce Colter, Vice President und General Manager für die Region Amerika, sagt:

„Wir freuen uns, dass ein Unternehmen von so hohem technischen Niveau SPEE3D in Brasilien vertritt. Unsere einzigartige CSAM-Technologie (Cold Spray Additive Manufacturing) wird vielen Branchen in Brasilien zugutekommen und unseren Kunden einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.“

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 04. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder X2334,00 €kaufenTestbericht NEU
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
2 TOPSELLERANYCUBIC Vyper283,01 € absoluter TOP-Preiskaufen
3 TOPSELLERQIDI TECH i-mate S406,50 €kaufenTestbericht
4Artillery Sidewinder-X1209,99 €kaufenNeuvorstellung
5Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
6FLSUN Q5178,36 €kaufen
7QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
8Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
9FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
10Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
11Creality Ender 3112,84 €kaufenTestbericht
12ANYCUBIC Photon Mono X
424,63 €kaufen
13Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
14Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
15Creality Ender 3 V2159,99 €kaufen
16ANYCUBIC Mega X310,64 €kaufenTestbericht
17Sovol SV01299,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop