Kinder an die Macht:

Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus – Kinder erfahren etwas über den 3D-Druck

Bereits zum siebenten Mal findet am 03. Oktober der bundesweite „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ statt. Kinder haben hier einmal die Möglichkeit, hinter Türen zu blicken, die ihnen sonst verschlossen bleiben. Ein Thema dieses Tages wird auch der 3D-Druck sein.

Am 3. Oktober 2017 findet der siebte bundesweite „Türöffner-Tag“ statt, der von der vom WDR ausgestrahlten Kultkindersendung „Sendung mit der Maus“ ins Leben gerufen wurde. Bundesweit können Kinder und ihre Familien bei kostenfreien Eintritt Sachgeschichte live vor Ort erleben. Über hundert Unternehmen, Einrichtungen, Vereine, Werkstätten und Forschungslabore öffnen am Tag der Einheit ihre Türen.

Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus
Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus (Bild © WDR).

Die Meerbuscher ISEKI-Maschinen GmbH beteiligt sich ebenfalls an der Aktion. Dort werden Kinder sehen, wie Traktoren zusammengebaut werden. Sie helfen selbst mit und erfahren zum Beispiel, wie der 3D-Drucker in der Prototypen-Fertigung funktioniert oder wie präzise ein Schweißroboter bei den einzelnen Bauteilen arbeitet. Der Kinder-Medien-Club im Haus der Medienbildung Ludwigshafen zeigte Kindern vor einiger Zeit ebenfalls, wie 3D-Drucker funktionieren.

Im Zuge der ganztägigen Aktion, die von 9 bis 17 Uhr läuft, bieten ISEKI-Mitarbeiter alle 30 Minuten jeweils Führungen und Mitmach-Aktionen von 90 Minuten Dauer an. Die Kinder arbeiten in der gesamten Prozesskette bei der Produktion eines Kommunal- bzw. Kompakttraktors mit. Eine Traktorschau wird ebenfalls präsentiert und die Kinder können unter Anleitung selbst einen Miniatur-Traktor aus Balsaholz zusammenbauen. Vor sieben Monaten fand in Krautheim (Baden-Württemberg) eine Kinderuni statt, deren Schwerpunkt der 3D-Druck war.

ISEKI TG6000 Traktor
Auf einem ISEKI TG6000 oder einem anderen Traktor des Herstellers können die Kinder einmal Platz nehmen (Bild © iseki.de).

Am Ende der Fertigungsstationen entsteht ein fertiger Traktor. Das Schwestermodell des Traktors dürfen die Kinder in Begleitung eines erfahrenen ISEKI-Mitarbeiters selbst fahren. Im Vorfeld ist für die Teilnahme eine vorherige Anmeldung per E-Mail an o.sticht@iseki.de notwendig. Die „Sendung mit der Maus“ wird aller Voraussicht nach am 8. Oktober 2017 um 9:30 Uhr (Erste), um 11:30 Uhr (KIKA) und am Tag der Einheit selbst über den „Türöffner-Tag“ berichten.

 

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.