Investoren haben in einer Serie-B-Finanzierungsrunde dem kalifornischen Unternehmen Uniformity Labs (UL) 38,35 Millionen US-Dollar Investitionskapital zugesagt. Mit dem Geld soll die Produktionskapazität für die fortschrittlichen Metallmaterialien von Uniformity Labs ausgebaut werden, die für Pulverbettschmelz- und Bindemittelstrahl-3D-Druckplattformen eingesetzt werden.

Anzeige

Das im US-Bundesstaat Kalifornien ansässige Unternehmen Uniformity Labs (UL), entwickelt seit 2014 Rohstoffe zur Weiterverarbeitung von 3D-Metalldruck-Materialien und bringt fortschrittliche Metallmaterialien für Pulverbettschmelz- und Bindemittelstrahlplattformen auf den Markt. In einer Serie-B-Finanzierungsrunde konnte das Unternehmen mit Beiträgen von neuen und bestehenden Investoren jetzt 38,35 Mio. US-Dollar einsammeln, wie Uniformity Labs in einer Pressemitteilung berichtet.

UL – Spezialist für fortschrittliche Metallmaterialien

Metallobjekte aus dem 3D-Drucker

Laut Uniformity Labs werden die gesammelten Mittel für den Ausbau der Produktionskapazitäten und die Entwicklung zusätzlicher Spezialmaterialien eingesetzt. Drüber hinaus sollen Führungsteams unter anderem in dem Bereichen Vertrieb und Marketing erweitert sowie ein neues Werk errichtet werden.

Das Unternehmen hat sich auf die Produktion von fortschrittlichen Metallmaterialien für Pulverbettschmelz- und Bindemittelstrahlplattformen spezialisiert, die im Gegensatz zu anderen Pulvern auf dem Markt eine geringere Porosität und Angaben auf der Website zufolge 100-mal mehr Kontaktpunkte zwischen den Partikeln aufweisen.

Laut Aussagen des Unternehmens ermöglichen solche Materialien aufgrund geringerer Verformung und Restspannung einen zuverlässigeren 3D-Druck und somit weniger Fehldrucke, was sich auf die Produktionskosten der Unternehmen positiv auswirkt.

Bedeutender Meilenstein für die nächste Wachstumsphase des Unternehmens

Dieses Marktangebot hat viele Anleger dazu veranlasst, ihre ersten Investitionen in die additive Fertigungs- und Metallzerstäubungsindustrie zu tätigen. Die Investitionen in Höhe von fast 40 Mio. USD bezeichnet UL als „bedeutenden Meilenstein für die nächste Wachstumsphase des Unternehmens“, heißt es in der Mitteilung.

Adam Hopkins, Gründer und CEO von Uniformity Labs, äußerte sich zu der Serie-B-Finanzierungsrunde und erklärte, dass das Engagement neuer finanzieller und strategischer Investoren eine wichtige Bestätigung ihres Technologie- und Geschäftsmodells darstellt. Auf diese Weise kann UL weiterhin sein bahnbrechendes Geschäft mit Metallrohstoffen und Druckanwendungen skalieren, um das Wertversprechen für den 3D-Druck für große Hersteller zu verbessern.

Investoren erkennen und belohnen harte Arbeit

Zu den größten Investoren gehören der Gründungsinvestor IP Group Inc. sowie Orion Resource Partners – ein führender Investor in den Bereichen Bergbau und Metallverarbeitung.

Michael Burychka, CEO der IP Group Inc. fügte hinzu, dass Adam Hopkins und sein Team hervorragende Arbeit bei der Entwicklung der Kerntechnologie an der Princeton University geleistet haben.

Burychka ergänzt:

„UL ist ein hervorragendes Beispiel für unseren Fokus auf die Unterstützung der kommerziellen Entwicklung innovativer Wissenschaft von führenden Forschungseinrichtungen wie Princeton. Als Gründungsinvestor freut sich die IP Group, dass Uniformity Labs eine noch wichtigere Position auf dem Markt der additiven Fertigung einnehmen wird.“

Allein in den letzten 14 Tagen wurden drei Investitionen in Millionenhöhe in der 3D-Druck-Branche getätigt. Über die weitere Entwicklung der Additiven Fertigung berichten wir auch in Zukunft täglich im 3D-grenzenlos Magazin (Newsletter abonnieren).

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 04. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder X2334,00 €kaufenTestbericht NEU
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
2 TOPSELLERANYCUBIC Vyper283,01 € absoluter TOP-Preiskaufen
3 TOPSELLERQIDI TECH i-mate S406,50 €kaufenTestbericht
4Artillery Sidewinder-X1209,99 €kaufenNeuvorstellung
5Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
6FLSUN Q5178,36 €kaufen
7QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
8Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
9FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
10Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
11Creality Ender 3112,84 €kaufenTestbericht
12ANYCUBIC Photon Mono X
424,63 €kaufen
13Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
14Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
15Creality Ender 3 V2159,99 €kaufen
16ANYCUBIC Mega X310,64 €kaufenTestbericht
17Sovol SV01299,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop