Börse:

UBS bietet neues Index-Zertifikat mit Robotik, 3D-Druck und Cloud Computing

Die Schweizer Großbank UBS bringt ein neues Index-Zertifikat auf dem Markt, welches Trends wie Robotik, 3D-Druck, Cloud Computing, Soziale Netzwerke sowie weitere disruptive Technologien in einem Wertpapier vereint. Zusammen mit dem Indexanbieter Alpha 8 Partners wurde ein Indexzertifikat aufgelegt, dass insgesamt zehn Branchen mit 97 Aktien beinhaltet.

3D-Drucker-AktienMit disruptiven Technologien lässt sich nicht nur viel Geld an der Börse verlieren, sondern auch gewinnen. Und zwar immer dann, wenn eine dieser Zukunftstechnologien sich auf dem internationalen Markt langfristig behauptet. Mit dem neuen Index-Zertifikat der UBS steht Anlegern jetzt ein Wertpapier zur Verfügung, das genau solche Technologien in einem Papier vereint. Bei den abgedeckten Branchen handelt es sich um Robotik und Automation, 3D-Druck, Cybersecurity, Materialwissenschaft & Batterie-Technologie, Cloud Computing & Big Data, Soziale Netzwerke & Mobile Computer-Technologie, Biotechnologie & Genforschung, Wasser- & Entsorgungstechnologie, Solarenergie sowie LED & Lichttechnik.

Die Gewichtung der Sektoren und Aktien werden bei den quartalsweisen Indexanpassungen auf einem gleichen Level gehalten. Verfügbar ist das Indexzertifikat in Euro (WKN: UBS1RU) und in US-Dollar (WKN: UBS2RU).  Das erste Zertifikat sorgt für eine Nachbildung von 1:1 des auf Euro basierenden Alpha 8 Global Disruptive Technology Index abzüglich einer Managementgebühr. Beim zweiten Zertifikat wird der Index nach US-Dollar gebildet. Die beiden Zertifikate haben keine Währungsabsicherung. Die Höhe der Managementgebühr beläuft sich auf 1,20 Prozent. Im Bereich 3D-Druck sind die Aktien der Unternehmen 3D Systems und Stratasys enthalten.

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.