News zum Thema

Expansion nach China:

OPTOMEC beginnt Kooperation mit DETEKT und expandiert mit Elektronik- und Metall-3D-Druckern nach Asien

11. Februar 2016 Andreas Krämer
Logo OPTOMEC

Der US-3D-Drucker-Hersteller OPTOMEC kooperiert zukünftig mit dem asiatischen Vertriebsunternehmen DETEKT. Damit verkauft OPTOMEC ab sofort seine 3D-Drucker für elektronische Bauteile und 3D-Metalldrucker zukünftig auch in China, Taiwan und anderen asiatischen Staaten. Ein rasant wachsender Markt. … „OPTOMEC beginnt Kooperation mit DETEKT und expandiert mit Elektronik- und Metall-3D-Druckern nach Asien“ weiterlesen

3D-Drucker:

Deutsches Unternehmen SCHUNK nimmt neuartigen 3D-Drucker in Betrieb

29. Januar 2016 Andreas Krämer
Beispiele für IntrinSiC®

Das deutsche Unternehmen SCHUNK hat einen neuartigen 3D-Drucker vorgestellt. Das Gerät kann Filament aus Siliziumcarbid verarbeiten. Als einen ersten Auftrag werden von Schunk Düsen für eine Rauchgasentschwefelungsanlage additive gefertigt. Bei der Vorstellung des neuen 3D-Druckers waren auch namhafte Politiker und Branchenvertreter zugegen.

Neues 3D-Mikro-Druck-Verfahren:

Schweizer Forscher drucken winzig kleine Metallteile mit dem 3D-Drucker

21. Januar 2016 Andreas Krämer
Kleinstes Metallteil aud dem 3D-Drucker

Mit Hilfe von einem neuartigen 3D-Mikrodruckverfahren haben Forscher der ETH Zürich komplexe Objekte aus Kupfer gedruckt. Die Bilder zeigen die mikroskopisch kleinen Metallobjekte. Ein Wissenschaftlerteam der ETH Zürich hat ein neues 3D-Mikrodruckverfahren entwickelt, mit dem … „Schweizer Forscher drucken winzig kleine Metallteile mit dem 3D-Drucker“ weiterlesen

3D-Metalldruck:

Verfahren für kostengünstigen 3D-Metalldruck an Universität Rostock entwickelt

7. Dezember 2015 Marcel Thum
Clemens Lieberwirth

Forscher der Universität Rostock haben mit dem Composite Extrusion Modeling (CEM) ein neues 3D-Metall-Druckverfahren entwickelt, das einen kostengünstigeren 3D-Metall-Druck ermöglichen soll, als bisherige Verfahren. Der Informationsdienst Wissenschaft spricht bereits von „einer Revolution“ im 3D-Metall-Druck. Bislang kommen … „Verfahren für kostengünstigen 3D-Metalldruck an Universität Rostock entwickelt“ weiterlesen

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Anzeige