News zum Thema

Fluch oder Segen?:

Europäische Union diskutiert Regelungen zum 3D-Druck – Im Fokus stehen Schutz von geistigem Eigentum und zivilrechtlichen Haftungsfragen

12. Dezember 2017 Andreas Krämer
EU-Arbeitsdokument 3D-Druck

Das EU-Parlament hat ein Arbeitsdokument veröffentlicht, in dem es die Prüfung von Regelungen zum geistigen Eigentum und zivilrechtlichen Haftungsfragen rund um den 3D-Druck ankündigt. Hintergrund ist der stark zunehmende Einzug von 3D-Druck in Unternehmen aber auch private Haushalte. Neben Risiken beim Schutz von geistigem Eigentum sieht die EU vor allem aber Chancen für die Industrie und möchte der weiteren Entwicklung der Technologie möglichst keine Steine in den Weg legen. Zum Schutz von geistigem Eigentum haben die EU-Parlamentarier auch schon einen Vorschlag eingereicht.

US-Gericht:

Baupläne für Pistolen aus dem 3D-Drucker unter liegen nicht der Redefreiheit

26. September 2016 Andreas Krämer
Foto Liberator Pistole aus 3D-Drucker

Der Fifth Circuit Court of Appeals hat im Fall Defense Distributed gegen das US-Außenministerium eine Entscheidung erlassen. Nach dem Richterspruch wird die Verbreitung von 3D-Druckdateien für Waffen nicht durch das Verfassungsrecht gedeckt, da die Sicherheit des Landes gefährdet wäre. Die Gruppe Defense Distributed scheiterte damit vorerst im Berufungsverfahren.

US-Wahlkampf:

Donald Trump als Stressball aus dem 3D-Drucker

14. März 2016 Marcel Thum
Donald Trump als Stressball

Ihr könnt mit dem Kandidaten für die US-Präsidentschaftswahl Donald Trump so rein gar nichts anfangen? Jetzt schon. Der Maker Ricardo Salomao hat Donald Trump als Stressball mit seinem 3D-Drucker gedruckt. Und die 3D-Datei kostenlos zum selber drucken veröffentlicht.

Waffen aus dem 3D-Drucker für Jedermann?:

Cody Wilson will Details zum AR-15-Maschinengewehr veröffentlichen

26. Januar 2016 Andreas Krämer
Ghost Gunner

Es gibt Neuigkeiten von Cody Wilson. Während er noch an der einen Front gegen die US-Regierung in einem Rechtsstreit kämpft, plant er schon auf der anderen Seite die nächste Front. Cody Wilson möchte die Details zum AR-15-Maschinengewehr der Öffentlichkeit zugänglich machen, was es jedem, der die Pläne hat, ermöglichen würde, sich mit wenig Aufwand und Baumaterialien ein eigenes Maschinengewehr zu drucken. Sicherheitsexperten und Politiker aus den USA und Großbritannien schlagen Alarm.

Streit um Schusswaffen aus dem 3D-Drucker:

Cody Wilson verklagt US-Regierung

18. Mai 2015 Marcel Thum
Liberator

Es ist eine weitere Epoche um Cody Wilson und seine Bemühungen, Schusswaffen aus dem 3D-Drucker populär zu machen, ausgebrochen. Der Gründer der Waffenschmiede Defense Distributet und Erfinder des „Liberators“, der ersten scharfen Schusswaffe aus dem 3D-Drucker, klagt jetzt … „Cody Wilson verklagt US-Regierung“ weiterlesen

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Anzeige