News zum Thema

Anzeige
Neue Wege:

SAP und UPS arbeiten an einem Manufacturing Early Adopter Programm

23. September 2016
Werkstück aus dem 3D-Drucker

Der Walldorfer Softwarekonzern SAP und der US-Paketdienst UPS haben ein Manufacturing Early Adopter Programm gestartet, welches zum Ziel hat, ihre wachsenden Dienste der Erforschung und Erprobung neuer industrieller 3D-Drucklösungen mit neuen externen Partnern zu teilen. SAP wird bis 2017 außerdem eine Plattform einrichten, die mit der Client-Fabrik des 3D-Drucksystems von UPS verbunden ist.

Samsung und MakerBot machen Schule:

Samsung und MakerBot bringen 3D-Drucker in die Schulklassen Europas

7. September 2016

Der Elektronikkonzern Samsung Electronics Europe und der 3D-Drucker-Hersteller MakerBot haben eine Zusammenarbeit beschlossen, in deren Rahmen eine Anzahl Bildungseinrichtungen in Europa einen 3D-Drucker erhalten sollen. Bei diesen Bildungseinrichtungen handelt es sich um Schulen, Hochschulen und Museen. Die kürzlich angekündigte Initiative hofft, eine neue Generation von Entscheidungsträgern und Innovatoren in ganz Europa zu begeistern.

Industrieller 3D-Druck:

Stratasys kooperiert mit Boeing und der Ford Motor Company

26. August 2016
Infinite-Build 3D Demonstrator

Stratasys kooperiert zukünftig mit Boeing und Ford Motor Company. Ziel von Stratasys ist eine Fokussierung auf große Fertigungsanwendungen, die in der Luftfahrt- und Automobilindustrie zum Einsatz kommen können. Doch hinter den Kooperationen steckt noch mehr.

3D-Druck:

Zwei weitere 3D-Druck-Dienstleister bieten Carbon CLIP-Technologie

18. August 2016
CLIP-Technologie

Das Unternehmen Carbon3D kann sich auf zwei neue Service-Partner seiner CLIP-Technologie freuen. Neben dem US-Unternehmen Dinsmore Inc. vertreibt auch der fränzösische Online-Dienstleister Sculpteo zukünftig den 3D-Drucker „M1“ mit innovativer 3D-Drucktechnologie.

Expansion nach Lateinamerika:

Voxeljet und Abastecedora Industrial (ART) aus Mexiko beginnen Kooperation

15. August 2016
Rafael Martinez Velasquez

Der deutsche 3D-Drucker-Hersteller Voxeljet und Art Abastecedora Industrial (ART) aus Mexiko haben eine Unternehmenskooperation beschlossen. Während ART auf eine starken Partner für industrielle 3D-Drucker aus Deutschland zählen kann, profitiert Voxeljet von der langen Erfahrung und den namhaften Kunden der Automobilindustrie von ART.

3D-Metalldruck:

Siemens erwirbt 85 Prozent von Materials Solutions

4. August 2016
3D-Metalldruck

Der Technologiekonzern Siemens hat einen 85 Prozent-Anteil an dem britischen 3D-Druck-Unternehmen Material Solutions übernommen. Die Firma hat sich auf das SLS-3D-Druckverfahren spezialisiert. Der Unternehmensgründer Carl Brancher wird mit 15 Prozent weiterhin an seiner Firma beteiligt bleiben.

Kooperation:

MyMiniFactory und Barclays Eagle Labs wollen 3D-Druck in Großbritannien voranbringen

Logo Barclays Eagle Labs und Myminifactory

In Großbritannien kooperieren zukünftig MyMiniFactory und Barclays Eagle Labs. Ziel ist es 3D-Drucker der Öffentlichkeit besser zugänglich zu machen. So können Interessierte sich auf der Online-Plattform 3D-Modell aussuchen und anschließend in einem der öffentlich zugänglichen Makerspaces (Egle Labs) mit einem 3D-Drucker ausdrucken.

3D-Drucker-Markt:

Canon wird immer aktiver im 3D-Druck

18. Mai 2016
Canon 3D-Drucker

Der Elektronikhersteller Canon aus Japan wird auf dem Markt für 3D-Drucker immer aktiver. Durch zahlreiche Partnerschaften und Unternehmenskooperationen verschafft sich Canon ein Marktposition, deren Entwicklung sich lohn zu beobachten.

Brillenhersteller:

Eyenavision und Roger Bacon Eyewear kooperieren bei 3D-Druck

8. April 2016
Brillen aus dem 3D-Drucker

Bewegung auf dem Markt der Fertigung von Brillen. Um im Bereich 3D-Druck noch innovativer und wirtschaftlicher arbeiten zu können, haben sich die beiden Brillenhersteller Eyenavision und Roger Bacon Eyewear zusammengeschlossen. Beide Unternehmen haben mit Hilfe eines biometrischen Scanners ein System entwickelt, dass individuell angepasst Brillen aus dem 3D-Drucker massenmarkttauglich machen soll.

Kooperation:

Sculpteo setzt zukünftig auf das CLIP-Verfahren von Carbon3D

2. März 2016
CLIP-Verfahren von Carbon

Carbon3D hat für sein innovatives CLIP-Verfahren einen neuen Partner gewinnen können. Mit Sculpteo startet nach Ford und anderen Unternehmen ein weiteres Unternehmen in die additive Fertigung mit dem CLIP-Verfahren ein. Das Verfahren machte sich einen Namen, da es bis zu 100-mal schneller druckt, als konventionelle 3D-Druckerverfahren.