Skip to main content

3D-Drucker Shop und Zubehör. Wir lieben 3D-Druck! ❤

Artillery Sidewinder-X1

(5 / 5 bei 46 Stimmen)

Preisvergleich

Logo Gearbest

363,43 €

Preisschwankungen wegen Flash Sale und Schwankungen beim Dollar-Kurs möglich.
Kaufen
Logo Amazon

519,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Marken
Bauraum300 x 300 x 400 mm
Bausatzja
Anzahl Extruder1
Besondere EigenschaftTOPSELLER 2020!
  • TOPSELLER 2020!
  • Synchronisiertes Dual-Z-System
  • Direktantrieb-Extruder

Der FDM-3D-Drucker Artillery Sidewinder-X1 des chinesischen Herstellers Artillery bietet mit einem Bauvolumen von 300 x 300 x 400 mm sehr viel Platz für große 3D-Druckobjekte. Es ist auch möglich, statt einem großen Objekt mehrere kleine Objekte in einem Schritt zu drucken. Sehr angenehm ist die leise Arbeitsweise. Wir stellen den Artillery Sidewinder-X1, der aktuell der Topseller 2020 ist, genauer vor und sehen uns an, was er im Einzelnen bietet. Sie können den Artillery Sidewinder-X1 außerdem hier zum günstigen Preis kaufen.

Der Sidewinder-X1 wird größtenteils vormontiert geliefert. Dank einer ausführlich bebilderten Anleitung in Englisch und Deutsch ist der Zusammenbau auch für Einsteiger mühelos in unter einer Stunde schaffbar. Der 3D-Drucker bietet ein Bauvolumen von 300 x 300 x 400 mm ist dank seinem Aluminiumrahmen sehr stabil. Der 3D-Drucker verarbeitet Materialien wie ABS, PLA, TPU, Flexible PLA, PVA, HIPS und Holz (Wood). Der Sidewinder-X1 ist für Einsteiger und Profis gleichermaßen geeignet.

Features

Der Sidewinder-X1 arbeitet dank dem Direktantrieb-Extruder sehr leise und liefert saubere Ergebnisse über das gesamte Bauvolumen von 300 x 300 x 400 mm hinweg. Die Bedienung über das Touch-Bedienfeld ist intuitiv. Über diese wird auch das Leveln gesteuert. Alternativ kann der 3D-Drucker über kleine Rädchen manuell gelevelt werden. Der Sidewinder-X1 verarbeitet ABS, PLA, TPU, Flexible PLA, PVA, HIPS und Holz mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 150 mm/s. Ein Filamentsensor meldet das zur Neige gehen des 3D-Druckmaterials.

Technische Daten

HerstellerArtillery
ModellSidewinder-X1
Bausatzja
3D-DruckverfahrenFDM/FFF
Größe des 3D-Druckers550 mm x 405 mm x 640 mm

550 mm x 405 mm x 870 mm (mit Spulenhalter)

Maximales Bauvolumen300 mm x 300 mm x 400 mm
Extruder1 Direct Drive Extruder aus Titan
DüsentemperaturMax. 240 Grad Celsius
Düsendurchmesser0,4 mm (Typ Volcano)
Unterstützte FilamenteABS, PLA, TPU, Flexible PLA, PVA, HIPS und Holz (auch Fremdfilamente)
Materialdurchmesser1,75 mm
Max. Druckgeschwindigkeitbis 150 mm/s
Heizbettja
HeizbetttemperaturBis zu 130 Grad Celsius
BildschirmColor Touchscreen Control
Positioniergenauigkeit der XY-Achsen0,05 mm
Positioniergenauigkeit der Z-Achse0,1 mm
Mögliche DateiformateSTL, OBJ, G-Code
VerbindungsmöglichkeitenSD-Kartenslot, USB-Anschluss
ComputersoftwareCura
Gewicht16,5 kg (inkl. Verpackung)

Lieferumfang

Im Lieferumfang des Artillery Sidewinder-X1 enthalten ist der Artillery Sidewinder-X1 Bausatz, ein Werkzeugset und eine SD-Karte.

Besonderheiten

Der Artillery Sidewinder-X1 hat einen Filamentsensor, der sich meldet, wenn das 3D-Druckmaterial ausgeht. Der 3D-Drucker stoppt und der Anwender kann das Filament wechseln. Ein kleines Rädchen hilft dabei, das Filament ordentlich durchzuschieben. Der Sidewinder-X1 kann viele Materialien verarbeiten, aber zu Beginn empfehlen wir die Arbeit mit PLA, einem einfach zu verarbeitenden Kunststoffmaterial. Gerade Einsteiger können so erstmal die Arbeit mit einem 3D-Drucker kennenlernen.

Video

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Testbericht

Der Artillery Sidewinder-X1 des chinesischen Herstellers Artillery hat mit einem Bauvolumen von 300 x 300 x 400 mm sehr viel Platz für 3D-Druckobjekte. Es ist auch möglich, statt einem großen Objekt mehrere kleine Objekte in einem Schritt zu drucken. Sehr angenehm ist die leise Arbeitsweise. Wir stellen den Artillery Sidewinder-X1 genauer vor und sehen uns an, was er im Einzelnen bietet.

Der Artillery Sidewinder-X1 wird größtenteils vormontiert geliefert. Dank einer ausführlich bebilderten Anleitung in Englisch und Deutsch ist der Zusammenbau auch für Einsteiger mühelos in unter einer Stunde schaffbar. Der 3D-Drucker bietet ein Bauvolumen von 300 x 300 x 400 mm ist dank seinem Aluminiumrahmen sehr stabil. Der 3D-Drucker verarbeitet Materialien wie ABS, PLA, TPU, Flexible PLA, PVA, HIPS und Holz (Wood). Der Sidewinder-X1 ist für Einsteiger und Profis gleichermaßen geeignet.

Der Sidewinder-X1 arbeitet dank dem Direktantrieb-Extruder sehr leise und liefert saubere Ergebnisse über das gesamte Bauvolumen von 300 x 300 x 400 mm hinweg. Die Bedienung über das Touch-Bedienfeld ist intuitiv. Über diese wird auch das Leveln gesteuert. Alternativ kann der 3D-Drucker über kleine Rädchen manuell gelevelt werden. Der Sidewinder-X1 verarbeitet ABS, PLA, TPU, Flexible PLA, PVA, HIPS und Holz mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 150 mm/s. Ein Filamentsensor meldet das zur Neige gehen des 3D-Druckmaterials.

Technische Daten

HerstellerArtillery
ModellSidewinder-X1
Bausatzja
3D-DruckverfahrenFDM/FFF
Größe des 3D-Druckers550 mm x 405 mm x 640 mm

550 mm x 405 mm x 870 mm (mit Spulenhalter)

Maximales Bauvolumen300 mm x 300 mm x 400 mm
Extruder1 Direct Drive Extruder aus Titan
DüsentemperaturMax. 240 Grad Celsius
Düsendurchmesser0,4 mm (Typ Volcano)
Unterstützte FilamenteABS, PLA, TPU, Flexible PLA, PVA, HIPS und Holz (auch Fremdfilamente)
Materialdurchmesser1,75 mm
Max. Druckgeschwindigkeitbis 150 mm/s
Heizbettja
HeizbetttemperaturBis zu 130 Grad Celsius
BildschirmColor Touchscreen Control
Positioniergenauigkeit der XY-Achsen0,05 mm
Positioniergenauigkeit der Z-Achse0,1 mm
Mögliche DateiformateSTL, OBJ, G-Code
VerbindungsmöglichkeitenSD-Kartenslot, USB-Anschluss
ComputersoftwareCura
Gewicht16,5 kg (inkl. Verpackung)

Lieferumfang

Im Lieferumfang des Artillery Sidewinder-X1 enthalten ist der Artillery Sidewinder-X1 Bausatz, ein Werkzeugset und eine SD-Karte.

Besonderheiten / Aufbau

Der Artillery Sidewinder-X1 hat einen Filamentsensor, der sich meldet, wenn das 3D-Druckmaterial ausgeht. Der 3D-Drucker stoppt und der Anwender kann das Filament wechseln. Ein kleines Rädchen hilft dabei, das Filament ordentlich durchzuschieben. Der Sidewinder-X1 kann viele Materialien verarbeiten, aber zu Beginn empfehlen wir die Arbeit mit PLA, einem einfach zu verarbeitenden Kunststoffmaterial. Gerade Einsteiger können so erstmal die Arbeit mit einem 3D-Drucker kennenlernen.

Video


Preisvergleich

ShopPreis
Logo Gearbest

363,43 €

Preisschwankungen wegen Flash Sale und Schwankungen beim Dollar-Kurs möglich.
Jetzt kaufen
Logo Amazon

519,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt bei Amazon kaufen

ab 363,43 €

Preisschwankungen wegen Flash Sale und Schwankungen beim Dollar-Kurs möglich.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um Ihnen eine bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten, verwenden wir Cookies. Mit der weitere Nutzung der Website oder das Anklicken von "Akzeptieren" stimmen Sie der Speicherung von Cookies durch die Website zu.

Schließen