Aktuelle Nachrichten zum 3D-Druck

2,5D-Druck: Casio stellt mit „Mofrel“ einen 2,5D-Drucker vor und kann realistische Texturen wie Leder und Stoff auf Papier drucken

Casio Mofrel

Bereits letztes Jahr hat das japanische Elektrounternehmen Casio eine 2.5D-Drucktechnologie entwickelt, mit der Benutzer einfach geprägte, strukturierte Oberflächen auf Papier drucken können. Mofrel, der 2,5D-Drucker von Casio, der eben diese Drucktechnologie nutzt, wurde nun auf … „_Startseite“ weiterlesen

Großauftrag: Chinesischer Vertriebspartner kauft 50 3D-Drucker von SLM Solutions

Foto SLM 280

In China hat ein Vertriebspartner des 3D-Drucker-Herstellers SLM Solutions Group AG fünfzig Stück des 3D-Metalldruckers SLM 280 bestellt. Das Auftragsvolumen für den auf 3D-Metalldrucker spezialisierten Hersteller aus Lübeck beläuft sich nach Herstellerangaben auf 28 bis … „_Startseite“ weiterlesen

Informatik und Technik: Düsseldorfer Schüler bauen humanoiden Roboter „InMoov“ mit Hilfe von 3D-Drucker

Werkstatt für Roboter

In den kommenden zwei Jahren erhalten Düsseldörfer Schüler die Chance am Bau des humanoiden Roboters „InMoov“ mit Unterstützung des 3D-Drucks aktiv mitzuwirken, wofür am Samstag das Kooperationsprojekt zwischen dem Competence Center Begabtenförderung (CCB) und dem … „_Startseite“ weiterlesen

Lernen und entdecken: Zentralbibliothek der Stadtbücherei Düsseldorf eröffnet „LibraryLab“ und bietet jetzt auch 3D-Drucker

LibraryLab in Düsseldorf

Am vergangenen Samstag eröffnete die Zentralbibliothek der Stadtbüchereien Düsseldorf ihr „LibraryLab“, womit das Angebot um Virtual Reality, einen 3D-Drucker, Spielekonsolen und Gaming-PCs erweitert wurde. Alle Geräte befinden sich in einem extra eingerichteten Bereich im ersten … „_Startseite“ weiterlesen

3D-Druck von Metall: Renishaw stellt mit RenAM 500Q einen 3D-Metalldrucker mit vier Lasern vor

Das Unternehmen Renishaw hat mit dem RenAM 500Q einen neuen 3D-Metalldrucker vorgestellt, der mit vier Lasern arbeitet. Mit den Lasern soll die Produktivität deutlich erhöht werden können. Die gesteigerte Produktivität soll in geringeren Herstellungskosten pro … „_Startseite“ weiterlesen

Zahnmedizin: Formlabs stellt mit „Dental LT Clear“ biokompatibles 3D-Druckmaterial für Langzeitnutzung vor

Zahnschiene aus dem 3D-Drucker

Formlabs bringt heute „Dental LT Clear“ auf den Markt, das erste Klasse IIa biokompatible Langzeit-Kunstharz für kieferorthopädische Anwendungen im Bereich der Desktop-3D-Drucker. Formlabs veröffentlicht zudem Neuerungen an seinem Kunstharz „Dental SG“, die den Direktdruck von Bohrschablonen … „_Startseite“ weiterlesen

3D-Druck in Polen und Schweden: Neuer 3D-Drucker Skriware 2 vorgestellt

Mitarbeiter bedient Skriware 2 3D-Drucker.

Das polnisch-schwedische Jungunternehmen Skriware hat auf der GITEX Technology Week in Dubai seinen neuen, intuitiv bedienbaren 3D-Drucker Skriware 2 vorgestellt. Der Skriware 2 ist der Nachfolger des ersten Skriware Modells, das Anfang 2016 einen Megaerfolg … „_Startseite“ weiterlesen

Gedächtnisstütze einmal anders: Japanische Firma MSYS ermöglicht 3D-Druck von Fötus-Repliken

3D-gedruckte Fötus Repliken.

Die japanische Technologiefirma Marubeni Information Systems Co. (MSYS) ist in den Markt für 3D-Fötus-Modelle eingestiegen. Die Tochtergesellschaft der Marubeni Handelsgruppe ermöglicht es, Eltern ein detailreiches 3D-Druck-Modell ihres ungeborenen Babys zu präsentieren. Vor zwei Jahren tauchte … „_Startseite“ weiterlesen

Neuer 3D-Scanner: Kanadisches Unternehmen peel 3d entwickelt professionellen 3D-Scanner für unter 6000 US-Dollar

Scan einer Figur mittels peel 3d Handscanner.

Das kanadische Unternehmen peel 3d hat einen handlichen, preisgünstigen und dennoch professionellen 3D-Scanner für 5.900 US-Dollar (aktuell knapp 5.500 Euro) angekündigt. Der Scanner verfügt über eine automatische Formenerkennung und „robuste“ Software. Wie Francois Leclerc, der … „_Startseite“ weiterlesen

3D-Druck mit Beton: 3D-Drucksystem BauMinator wurde in Wien zum ersten Mal live präsentiert

Präsentation des BauMinator 3D-Druckers.

In der Zeit vom 30. September 2017 bis 08. Oktober 2017 war das 3D-Drucksystem BauMinator einer Pressemitteilung zufolge in den Räumlichkeiten des Innovation Circles im dritten Wiener Gemeindebezirk live in Aktion zu sehen. Realisiert wurde … „_Startseite“ weiterlesen

Übernahme: Materialise kauft Gussteile-Zulieferer ACTech

ACTech Mitarbeiter.

Der belgische 3D-Druck-Softwarehersteller Materialise hat einer Pressemitteilung zufolge für 36,3 Millionen Euro den in Freiberg (Sachsen) ansässigen Gussteile-Zulieferer ACTech GmbH übernommen und damit der Entwicklung seines eigenen Metallkompetenzzentrums einen Schub verleihen. Das Unternehmen ACTech hat … „_Startseite“ weiterlesen

3D-Druck macht Schule: Maria-Ward-Realschule in Wallerstein setzt 3D-Druck im Wahlfach Technisches Zeichnen ein

Übergabe des Ultimaker 3D-Druckers.

Die Maria-Ward-Realschule in Wallerstein bei Augsburg verfügt seit Kurzem über einen 3D-Drucker, der im Wahlfach Technisches Zeichnen eingesetzt wird, wovon die Schüler im Unterricht profitieren. Der 3D-Drucker steht im Computerraum und mache Lehrer Johannes Maurer … „_Startseite“ weiterlesen

Umfrage: PKT-Institut der Technischen Universität Hamburg veröffentlicht Umfrageergebnisse zum Kenntnisstand von Ingenieuren im 3D-Druck

Decision-Making in Additive Manufacturing – Survey on AM Experience and Expertise of Designers

Die Forschungsaktivitäten am Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik (PKT) der Technischen Universität Hamburg (TUHH) konzentrieren sich auf die Erforschung und Erprobung von Methoden sowohl zur Entwicklung modularer Produktfamilien als auch zur Strukturanalyse und Versuchstechnik. Im Kontext … „_Startseite“ weiterlesen

Forschungen zum 3D-Druck: SKZ beteiligt sich an Forschungsprojekt zum Haftungsverhalten beim 3D-Druck

3D-gedrucktes Objekt auf Bauplatte.

In einem aktuellen Forschungsprojekt untersucht einer Pressemitteilung zufolge das in Würzburg ansässige SKZ – die Abkürzung steht für Süddeutsches Kunststoffzentrum – das Haftungsverhalten beim 3D-Druck zwischen Bauteilen und Bauplattform im FDM/FLM-Verfahren. Ein Großteil der derzeit … „_Startseite“ weiterlesen

Händlernetz erweitert: SLM Solutions stellt neuen Händler in Südafrika vor

^Zentral von SLM Solutions in Lübeck

Die SLM Solutions meldet gegenüber 3D-grenzenlos die erfolgreiche Ausweitung des Händlernetzes in Afrika und die Zusammenarbeit mit Metal Heart, Additive Technology Africa. Das südafrikanische Unternehmen mit Sitz in Roodepoort, im Nordosten von Südafrika unweit von … „_Startseite“ weiterlesen