News zum Thema

Beeindruckende Arbeit:

Maker absolviert 365-Tage-3D-Druck-Challenge – Hier sind die Ergebnisse!

18. Januar 2018 Remziye Korner

Tom van den Bon ist ein leidenschaftlicher Maker aus Südafrika. Er hat sich auf eine Herausforderung eingelassen, in der er täglich mindestens einen 3D-Druck anfertigt. Sein liebstes Stück: Der 3D-Druck-Adventskalender. Und das nicht zu ganz unrecht. Hier ist eine Auswahl seiner Objekte aus dem 3D-Drucker aus der 365-Tage-Challenge.

Ein glückliches Händchen:

5-jähriger Junge mit deformierten Fingern hilft über 40 Kindern mit Handprothesen aus dem 3D-Drucker

16. Januar 2018 Andreas Krämer
Handprothese aus dem 3D-Drucker

Mit 5 Jahren verabreden sich Kinder im Kindergarten zum Spielen auf dem Spielplatz, freuen sich wochenlange auf ihren Kindergeburtstag oder erleben erstmals die Vor- und Nachteile kleiner Geschwister, beim Spielen und Teilen. Der 5-jährige Cameron Haight aber hat mit einer Deformierung seiner Finger zu kämpfen und zog sich vom Leben zurück. Geholfen werden konnte ihm mit einer Handprothese aus dem 3D-Drucker. Er war davon so begeistert, dass er nun auch für andere Kinder Handprothesen herstellt. Über 40 davon konnte er schon helfen.

3D-Drucker im Modellbau:

Maker fertigt mit 3D-Drucker funktionsfähiges Miniaturmodell einer Achterbahn

29. Dezember 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
Erfinder mit 3d-gedruckter Modellachterbahn.

Gerade Hobby-Makers nutzen den 3D-Druck für die Realisierung immer eindrucksvollerer Projekte. Manche lassen Figuren aus der Virtuellen Realität (VR) entstehen, andere wiederum orientieren sich an bereits bestehenden Objekten oder entwickeln gänzlich neue. Mark Schmotzer ist es nun gelungen, mittels 3D-Drucker eine Miniatur-Achterbahn herzustellen, die voll funktionstüchtig ist.

Für Schulen, Familien und Einsteiger:

Der günstige 3D-Drucker Creality3D CR-2020 mit geschlossenem Bauraum

17. Dezember 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
Creality3D CR 2020

Der Creality3D CR-2020 ist ein fertig montierter, günstiger 3D-Drucker mit geschlossenem Bauraum und daher vor allem für Familien, Einsteiger und Schulen interessant. Nach der Lieferung kann gleich mit dem 3D-Drucken begonnen werden, ohne die Bauteile einzeln zusammensetzen zu müssen. Wir haben uns den Creality3D CR-2020 3D-Drucker mit geschlossenem und großem 200 x 200 x 200 mm Bauraum, automatischer Stromabschaltung und geringer Geräuschbelastung einmal genauer angeschaut.

Success Story:

Paar nutzt 3D-Drucker um mit „Fungisaurs“ eigene Spielzeugfiguren zu entwickeln – und ist auf Kickstarter damit sehr erfolgreich

14. Dezember 2017 Remziye Korner
Aiman Akhtar mit Fungisaurs

Ein Zufall war die Entstehung der lustigen Fungisaurs-Spielzeugfiguren. Und eine Kombination aus Ehrgeiz, Spaß, Fähigkeiten im Umgang mit einem 3D-CAD-Programm, einem 3D-Drucker und Crowdfunding das Rezept für die Gründung einer erfolgreichen Geschäftsidee. Aiman Akhtar entwarf die Figuren, als ihn Sticker und Pilzbilder in einem Schnellrestaurant dazu inspirierten. Es folgte das Prototyping mit 3D-Druck und eine Kickstarter-Kampagne, die für die Finanzierung des Projekts sorgte. Doch mit dem erfolgreichen Verkauf der Fungisaurs-Figuren noch nicht genug. Das erfolgreiche Makers-Pärchen plant schon weiter.

So war die Maker Faire Kiel:

Erste Maker Faire im Norden präsentiert einige 3D-Drucker und zieht Tausende Besucher in ihren Bann

19. November 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
VET orthi Stützsystem von Think3DDD auf der Maker Faire im Norden.

Bereits die erste Maker Faire im Norden entwickelte sich zu einem Besuchermagnet. Sie fand an diesem Wochenende am Ostseekai in Kiel statt und zog zahlreiche Besucher in ihren Bann, die sich über Themen wie den 3D-Druck, Arduino, Modellbau, Astronomie und vieles mehr informieren wollten. Wir von 3D-grenzenlos haben uns am ersten Messetag umgeschaut und konnten einige interessante Projekte bestaunen.

Der Freund aus dem 3D-Drucker:

ASPIR von Choitek ermöglicht Nachbau eines lebensgroßen, humanoiden Roboters aus dem 3D-Drucker

30. Oktober 2017 Remziye Korner
ASPIR-Roboter

ASPIR ist ein humanoider, lebensgroßer Roboter, der mit einem 3D-Drucker nachgebaut werden kann. Seine druckbaren Bauteile wurden kostenlos im Internet veröffentlicht. Der Zusammenbau benötigt zwar viel Zeit und mehrere Kilogramm Filament, das Ergebnis aber ist ein eigener Roboter für zu Hause. Wir stellen das ASPIR vom Startup Choitek einmal genauer vor.

Gamecube Pi Classic:

Maker baut Miniatur Gamecube mit Hilfe von 3D-Drucker

23. Oktober 2017 Andreas Krämer
Gamecube Pi Classic

Der Maker Sparrows89 hat mit Hilfe von einem 3D-Drucker, einem Rasperry Pi B+ und viel technischem Verständnis sich einen eigenen, funktionsfähigen Nintendo Mini SNES gebaut. Die Bauteile für das Gerät mit dem Namen „Gamecube Pi Classic“ können kostenlos als STL-Dateien heruntergeladen werden.

Video-Tutorial:

So lassen sich Minecraft-Bauwerke mit dem 3D-Drucker herstellen

20. Oktober 2017 Andreas Krämer
Minecraft-Objekt aus dem 3D-Drucker

Auf Youtube hat der Maker „Chad“ ein Tutorial veröffentlicht, in dem er zeigt, wie sich mit dem Programm „Mineways“ Bauwerke aus Minecraft mit einem 3D-Drucker zu Hause herstellen lassen. Wir stellen das Vorgehen einmal vor.

Upcycling-3D-Drucker:

Schüler baut 3D-Drucker für 10 Euro aus Schrott und Abfall

18. September 2017 Andreas Krämer
3D-Drucker selbst gebaut

Der italienische Schüler Michele Lizzit hat aus drei Tintenstrahldruckern, einem alten Scanner und Pappkisten einen 3D-Drucker im Wert von nur zehn 10 Euro gebaut. Die Druckauflösung beläuft sich auf 33 Mikrometer und als Drucktisch dient ein Amazon-Versandkarton.

3D-Druck in der Kunst:

Gemeinsame Ausstellung von Vater und Sohn mit Kunst aus dem 3D-Drucker

7. September 2017 Remziye Korner
Die Kunst aus dem 3D-Drucker

Die Werke von Matthias und Gisbert Danberg sind mit dem 3D-Drucker erstellt und zeigen erneut, dass der 3D-Druck immer mehr Platz in der Kunstwelt findet. In Bochum können sich Interessierte jetzt die Ausstellung der kunstvollen 3D-Objekte ansehen.

Makers-Szene:

Roboter aus dem 3D-Drucker löst Zauberwürfel (Video)

6. September 2017 Andreas Krämer
Roboter der Zauberwürfel lösen kann

Im Internet wurde jetzt eine kostenlose Bauanleitung veröffentlicht, für einen Roboter der einen Zauberwürfel (Rubik’s Würfel) selbstständig lösen kann. Die Einzelteile für den Roboter können mit einem 3D-Drucker ausgedruckt werden und stehen ebenfalls kostenlos im Internet zur Verfügung.

Ein Event für Technikbegeisterte:

Zweite MAKE Darmstadt befasst sich am 2. September mit 3D-Druck

22. August 2017 Andreas Krämer
Teilnehmer der 1. Make Darmstadt

Anfang September findet die 2. Make Darmstadt statt. Diese Maker-Messe widmet sich dem 3D-Druck, aber auch der Robotik und der Fertigung von Drohnen, und richtet sich sowohl an Maker als auch an technisch interessierte Familien.

Bewegliche Objekte:

Strandbeest aus dem 3D-Drucker

14. August 2017 Andreas Krämer
3D-gedrucktes Strandbeest

Weltweit sind Strandbeest Figuren bei Technik-Freaks sehr beliebt. Die Geschichte der Figuren reicht 25 Jahre zurück. Jetzt wurde ein neues Modell vorgestellt, dessen Teile ein 3D-Drucker fertigte.

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Anzeige