3D-Druck-News zum Thema

Anzeige
Unternehmenskooperation:

3D-Druck-Unternehmen Markforged und 3YOURMIND wollen digitale Transformation in die Fabrikhalle bringen

17. Mai 2022
Laptop und gelbe Schrift, die über Partnerschaft informiert

Das US-amerikanische 3D-Druck-Unternehmen Markforged und 3YOURMIND, ein Software-Hersteller aus Berlin, geben ihre Unternehmenspartnerschaft bekannt. Geplant ist, dass die Eiger-Software von Markforged in die Manufacturing Execution Software (Agile MES) von 3YOURMIND über eine API integriert werden soll. Dadurch sollen Industrie 4.0 und die digitale Transformation in der Fabrikhalle ankommen.

Advanced Workflow Automation Software:

BigRep stellt mit BigRep FLOW neue Software as a Service (SaaS)-Lösung für die Automatisierung von Produktionsprozessen vor

9. Mai 2022
Beispiel benutzerdefinierte App BigRep Flow

Das Berliner 3D-Druck-Unternehmen BigRep stellt mit BigRep FLOW sein neues Software as a Service (SaaS)-Produkt vor, das exakt auf die Bedürfnisse des einzelnen Kunden zugeschnitten ist. Es soll den 3D-Druck-Workflow durch die Automatisierung von Produktionsprozessen deutlich vereinfachen. Erfahrungen beim Kunden im 3D-Druck oder 3D-CAD-Design sind dem Hersteller zu Folge nicht notwendig.

Pimp my Nike-Schuh:

Supercoole Add-Ons für Nike X ACRONYM Blazer Low Sneaker aus 3D-Drucker vorgestellt

15. Februar 2022
3D-druckbare Schuhclips für Nike X ACRONYM Sneaker

Der Schuhhändler Solebox und der Designer ACRONYM haben gemeinsam mit Berliner Kreativen 3D-druckbare DLCs für die neuen Nike X ACRONYM Sneaker vorgestellt. Auch die Maker-Szene war von der Idee angetan und haben gleich darauf weitere ausgefallene und 3D-druckbare Schuhclips für die neuen Nike-Sneaker entworfen. Wir stellen ein paar der coolsten Ideen vor.

Kunst von Arturo Tedeschi:

Adidas Flagshipstore in Berlin mit riesiger Skulptur aus dem 3D-Drucker

3. Dezember 2021
3D-gedruckte Skulptur

Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas hat nach seinem Flagshipstore in Dubai, der mit einer 3D-gedruckten Fassade ausgestattet wurde, nun einen weiteren Flagshipstore mit 3D-gedruckten Elementen eröffnet. In Berlin wurde in dem Ladengeschäft eine 3D-gedruckte Statue aus dem Projekt „bECOme“ aufgestellt. Diese wurde von dem erfahrenen Künstler Arturo Tedeschi entworfen und steht für Nachhaltigkeit, Innovation und Funktionalität.

Neuvorstellung:

Berliner Start-up Quantica stellt neue Multi-Material-Tintenstrahl-3D-Druck-Technologie vor

21. November 2021
Druckkopf Quantica

Das Berliner 3D-Druck-Unternehmen Quantica stellte in den vergangenen Tagen auf der formnext 2021 seine neue Multi-Material-Tintenstrahl-3D-Druck-Technologie vor. Das Inkjet-Verfahren basiert auf einer proprietären Druckkopftechnologie. Auch zu sehen war der 3D-Drucker T1 Pro von Quantica der mit bis zu 6 Druckköpfen bestückt werden kann.

Neuvorstellung:

BigRep stellt zwei neue Großformat-FFF-3D-Drucker „PRO“ und „ONE“ vor

19. November 2021
3D-Drucker BigRep PRO

Das Berliner 3D-Druck-Unternehmen stellt derzeit seine beiden neuen Großformat-FFF-3D-Drucker BigRep PRO und BigRep ONE auf der formnext 2021 vor. Der BigRep ONE ist ein erschwingliches Modell für den großformatigen FFF-3D-Druck. Der BigRep PRO ist ein 3D-Drucker für den industriellen Einsatz.

SmartSlicer in Blade-Slicing-Software:

Berliner 3D-Druck-Unternehmen BigRep kooperiert mit Software-Entwickler Teton Simulation

13. November 2021
Screenshot Blade Slicing

Das Berliner 3D-Druck-Unternehmen BigRep gab eine Partnerschaft mit den Software-Entwicklern von Teton Simulation bekannt. Gemeinsam werden die Partner die Blade-Slicing-Software von BigRep in die zum Patent angemeldete SmartSlice-Technologie von Teton integrieren. Wir fassen das Wichtigste dazu zusammen.

Interessante Themen und News:

Verband 3DDruck e.V. präsentiert bei diesjährigen 3DKonzeptLabs in Berlin interessante Neuigkeiten zum 3D-Druck

27. Juni 2021
Mann auf Fahrrad

Am 8. Juli 2021 vor Ort in Berlin und am 9. Juli digital finden das 3D-Druck-Event 3DKonzeptLabs statt, welches vom Verband 3DDruck e.V. (V3D) durchgeführt wird. Im Rahmen dieser Konzept-Labs werden einige Neuigkeiten aus der Welt des 3D-Drucks vorgestellt. Einige der Gewinner der 3DPioneersChallenge werden ebenfalls mit ihren Ideen vertreten sein.

Weniger Kosten, geringere Vorlaufzeiten:

Forward AM und BigRep stellen mit „Concrete Formwork“ neues PET-Filament für Betonschalungen für das Bauwesen vor

14. Mai 2021
3D-gedruckte Waterdrop-Fassade

Die 3D-Druck-Unternehmen Forward AM von BASF und der Berliner Großformat-3D-Drucker-Hersteller BigRep arbeiten haben zusammen mit „Concrete Formwork“ ein Filament zur Herstellung von Betonschalungen für das Bauwesen entwickelt. Mit dem Filament soll der 3D-Druck von Betonschalungen und anderen Objekten schneller und kosteneffizienter möglich sein.

Zugewinn von neuem Partner:

3YOURMIND erhält mit Serie A+ Finanzierung weitere 10,4 Mio. Euro

24. April 2021
3D-gedrucktes Metallobjekt von 3YOURMIND

Das deutsche Unternehmen 3YOURMIND aus Berlin hat in einer erfolgreichen Series A+ Finanzierungsrunde weitere 10,4 Millionen Euro Kapital eingesammelt. Zu den Investoren zählen LBBW Venture Capital, die 3YOURMIND Zugang zum weit verzweigten Netzwerk an Unternehmenskunden bieten wird. Und Verve Ventures, eine digitale VC-Plattform mit Fokus auf europäische Investitionsmöglichkeiten. 3YOURMIND will damit seine Marktposition in der als Software-Anbieter für die industrielle Fertigung weiter ausbauen.

Kooperation Verband 3DDruck e.V. und Fogra:

Forschungsinstitution Fogra und Verband 3DDruck e.V. kooperieren zur Verbesserung der Farbkommunikation im 3D-Druck

23. März 2021
Beispiel Farbobjekt aus 3D-Drucker

Das Forschungsinstitut für Medientechnologien e.V. Fogra und der Verband 3DDruck e.V. haben ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben. Beide Institutionen arbeiten daran, die Farbkommunikation beim 3D-Druck auf ein professionelles Niveau zu heben. Ab dem 2. Quartal 2021 sind außerdem Workshops und Seminare geplant. Wir stellen die Zusammenarbeit vor.

Forschungsprojekt "Der Simulierte Mensch":

Berlin erhält neues Forschungsgebäude für den 3D-Druck von Miniatur-Organen

23. Dezember 2020
Berlin Wedding "Der simulierte Mensch" Gebäude

Beim Forschungsprojekt „Der Simulierte Mensch“ geht es um eine neu geplante Forschungseinrichtung in Berlin Wedding, die mit fortschrittlichen Technologien rund um die Funktionen menschlicher Zellen und Gewebe beschäftigen soll. Darunter zählen die 3D Kultivierung, Multi-Organ-Chips und auch das 3D-Bioprintings, also den 3D-Druck von organischen Substanzen, wie Zellen und auch Miniatur-Organe. Ein Forschungsgebäude entsteht dazu gerade in Berlin Wedding und soll bis 2023 fertiggestellt sein.

Wachstum:

Berliner 3D-Druck-Softwareunternehmen 3YOURMIND erhält in Finanzierungsrunde A+ 4,7 Millionen Euro

8. September 2020
Mitarbeiter vor dem Bildschirm

Das Berliner Softwareunternehmen 3YOURMIND hat den Abschluss einer Finanzierungsrunde A+ bekannt gegeben. Mit seiner Workflow-Software für die additive Fertigung, die Unternehmen dabei hilft, den 3D-Druck in ihre Firma optimal zu integrieren, ist 3YOURMIND weltweit erfolgreich. Mit dem frischen Kapital will 3YOURMIND jetzt seine Position in vielen Bereichen weiter stärken.