News zum Thema

Anzeige
Initiative "Berliner Schulpate":

Lynar-Grundschule in Berlin Spandau erhält 3D-Drucker

17. April 2019
Lynar-Grundschule Eingang

Die Lynar-Grundschule in Berlin Spandau erhält dank der Initiative „Berliner Schulpate“ einen 3D-Drucker. Da die Digitalisierung viele Branchen verändert, ist es hilfreich, sich sehr früh mit der neuen Technologie vertraut zu machen. Die Berliner Lynar-Grundschule zeigt damit gemeinsam mit der Berliner Schulpaten gemeinnützige GmbH wie es richtig laufen kann.

art Karlsruhe 2019:

Künstler Moto Waganari präsentiert eine mit 3DMP®-Metalldruck gefertigte Skulptur aus dem 3D-Drucker

28. Februar 2019
The Thinker - andere Perspektive

Eine lebensgroße Metallskulptur war das Highlight der art Karlsruhe 2019, die vom 21. bis 24. Februar stattfand. Die komplett mit einem Metall-3D-Drucker hergestellte Skulptur wurde vom bekannten Künstler Moto Waganari gestaltet. Gedruckt wurde sie von den Berliner 3D-Metalldruck-Experten flying parts. Wir werfen einen Blick auf das Projekt namens „The Thinker“.

#NERABIKE:

BigRep stellt funktionsfähiges Elektromotorrad „NERA“ komplett aus einem 3D-Drucker vor

25. November 2018
BigRep Motorrad NERA

Der renommierte 3D-Drucker-Hersteller BigRep aus Berlin präsentierte auf der formnext 2018 das weltweit erste, komplett 3D-gedruckte E-Motorrad, das völlig funktionsfähig ist. Zudem wurden eine 360°-fahrbare Industrieplattform und ein adaptiver Robotergreifer für den Einsatz in der Automation sowie ein bionischer Autositz für E-Mobilität vorgestellt.

formnext 2018:

BigRep stellt mit PRO und EDGE zwei neue Großformat-3D-Drucker vor

19. November 2018
Der BigRep Edge Großformat 3D-Drucker

Der Berliner Hersteller für Großformat-3D-Drucker BigRep hat auf der vergangenen formnext zwei neue 3D-Drucker für großformatige Objekte vorgestellt. Die beiden 3D-Drucker wurden mit modernen Steuerungssystemen von Bosch Rexroth ausgestattet und verwenden die MXT-Technologie. Wir stellen die beiden BigRep PRO und EDGE einmal genauer vor.

Kosten senken, Zeit sparen:

Ford und das Berliner Softwareunternehmen trinckle automatisieren Designprozess für 3D-gedruckte Werkzeuge und Fertigungsmittel

14. November 2018
Tablet mit trinckle Software, daneben additiv gefertigtes Werkzeug

Beim renommierten USAutomobilhersteller Ford kommen additiv gefertigte Werkzeuge und Fertigungsmittel seit Jahren bei Montage und Produktion zum Einsatz. Dabei fallen für die Entwicklung der Konstruktionsdaten bis zu 50 % der Kosten an. Jetzt kooperiert Ford mit dem Berliner Softwareunternehmen trinckle, um die Anwendungen des 3D-Drucks zu skalieren und die Konstruktionserstellung zu automatisieren.

#3DKL18:

Anmeldung für Event 3DKonzeptLab vom Berliner Verband 3DDruck e.V. angelaufen

7. August 2018
Banner 3DKonzeptLab 2018

Der Verband 3DDruck e.V. veranstaltet am 04. und 05. Oktober seine Jahresveranstaltung in Berlin. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Interessierte können an einem Innovation Pitch 3D teilnehmen, Arbeitsgruppen besuchen und Fachvorträge anhören. Wir stellen die Themen vom 3DKonzeptLab vor.

Viele Kompetenzen unter einem Verband vereint:

Ricoh Deutschland neues Mitglied im Verband 3DDruck e. V.

18. April 2018
Verband 3DDruck Logo

Der Verband 3DDruck e.V. aus Berlin hat ein neues Mitglied, Das in Hannover beheimatete Unternehmen Ricoh Deutschland zählt neben anderen namhaften Unternehmen und Institutionen zu den neuen Mitgliedern des Verbandes, der sich für die Entwicklung der additiven Fertigung in Deutschland einsetzt.

Kombinierte Kompetenzen:

BigRep und BASF vereinbaren Forschungskooperation für 3D-Drucker und 3D-Druck-Materialien

21. März 2018
Bigrep 3D-Drucker

Gemeinsam mit dem 3D-Druck-Hersteller BigRep aus Berlin möchte das Chemieunternehmen BASF neue Wege erforschen, 3D-Drucker in Kombination mich leistungsstarken Materialien für industrielle Anwendungen einzusetzen. Dazu gab es von BASF eine Finanzspritze an BigRep. Beiden Unternehmen wollen ihre Kompetenzen kombinieren und neue, innovative 3D-Druck-Lösungen für ihre weltweiten Kunden schaffen.

Moderne Köder:

Start-up Fishstone stellt umweltfreundliches Montagesystem aus dem 3D-Drucker zum Angeln vor

28. Februar 2018
Fishstone Rocky

An der Anglerfachmesse CarpExpo wurde letztes Wochenende eine innovative Idee des Start-ups Fishstone vorgestellt. Ein modernes Montagesystem zum Angeln, mit Steinen aus dem 3D-Drucker. Die Steine sind in verschiedenen Varianten für verschiedene Untergründe vorhanden. Das Interesse der Besucher an dem umweltfreundlichen System war groß.

"A Becoming Resemblence":

Künstlerin präsentiert in Berlin 30 Portraits von Chelsea Manning aus dem 3D-Drucker

31. Januar 2018
3D-Portraits von Chlesea Manning

Die Künstlerin Heather Dewey-Hagbor hat im Rahmen der laufenden Transmediale 2018 in Berlin ein Konfeie der weltweit bekannten Whistleblowerin Chelsea Manning präsentiert. In 30 Portraits, die mit einem 3D-Drucker hergestellt wurden, zeigt die Künstlerin unterschiedlichste Portraits auf Grundlage von DNA-Spuren.

Zusammenarbeit:

Hundertprozentige 3D-Druck-Geschäftsmodelle werden real

10. Januar 2018
Software ermöglicht bedarfsgerechte Planung der Kupfer-Indikatoren.

Das Unternehmen trinckle entwickelte für den PROTIQ Marketplace einen web-basierten Konfigurator. Dieser ermöglicht es den Kunden des Unternehmens, Kupfer-Indikatoren entsprechend der eigenen individuellen Vorgaben zu konfigurieren und zugleich auch zu bestellen. So ist ein durchgängig digitaler Arbeitsablauf gewährleistet.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige