News zum Thema

3D-Druck in aller Welt:

Indisches Unternehmen erhielt Auszeichnung für 3D-Druck von Lebergewebe

21. August 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
Laboruntersuchung

Der 3D-Druck gewinnt weltweit an immer stärkerer Bedeutung, und dies in verschiedenen Branchen. Das indische Unternehmen Pandorum Technologies wurde jetzt für die Herstellung menschlichen Lebergewebes mittels 3D-Druck und seine weiteren Forschungsarbeiten mit dem Top Innovator Award ausgezeichnet.

Neues aus der Zahnmedizin:

Berliner Chirurg setzt zur Entfernung von Kiefertumoren auch den 3D-Druck ein

16. August 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
Beckenkamm mit 3D-gedruckter Schablone

Menschen, die an Krebs erkranken, müssen sich oft einer langwierigen Behandlung unterziehen, können aber nach erfolgreichem Abschluss ihren Alltag meist wieder gut regeln. Anders ist dies bei Patienten, die an Kiefertumoren leiden. Wie Ärzte der Charité den 3D-Druck bei einer solchen Erkrankung einsetzen, lesen Sie in diesem Beitrag.

Geburtsvorbereitung der etwas anderen Art:

Hongkonger Krankenhaus fertigt für zukünftige Eltern 3D-gedruckte Replik ihres Kindes

12. August 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
Auswahl an 3D-gedruckten Repliken

Immer häufiger kommt der 3D-Druck in der Medizin zum Einsatz. Jetzt hat sich das Hongkonger Adventist Hospital Tsuen Wan dazu entschlossen, zukünftigen Eltern die Möglichkeit zu bieten, 3D-gedruckte Modelle ihres Fötus in den Händen halten zu können, die später eine schöne Erinnerung an diese Zeit sind.

Fortschritt:

Schweizer Forscher fertigen Silikon-Kunstherz mit 3D-Drucker

24. Juli 2017 Andreas Krämer
Silikonherz aus dem 3D-Drucker

Forschern der ETH Zürich ist es gelungen ein Kunstherz aus Silikon mit einem 3D-Drucker herzustellen, dass wie ein echtes menschliches Herz arbeitet. Mit dem Kunstherz soll vor allem einer bestimmten Menschengruppe geholfen werden, die nur selten ein Spenderherz erhalten.

Gesundheitswesen:

In Singapur wurde medizinisches 3D-Druck-Zentrum eröffnet

21. Juli 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
NUS National University of Singapore Logo

In Singapur öffnete gestern ein neues 3D-Druck-Zentrum seine Pforten, welches seinen Schwerpunkt auf die Gesundheitsforschung legt. Die Kosten des Zentrums belaufen sich auf etwa 13 Millionen US-Dollar und werden von verschiedenen Einrichtungen und Kooperationspartnern übernommen.

Augenheilkunde:

3D-gedruckte Testbrille für Schieltest entwickelt

19. Juli 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
Strabismus-Video-Brille im Einsatz

Forscher des UniversitätsSpitals Zürich und der University of Sydney entwickelten gemeinsam eine neue Testbrille, mit der bei Patienten der Schielwinkel schnell und korrekt gemessen werden kann. Diese Testbrille wurde mit der 3D-Druck-Technologie hergestellt.

Medizinische Forschung:

Wissenschaftler der ETH Zürich stellen mit 3D-Druck funktionsfähiges Herz aus Silikon her

13. Juli 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
Kunstherz aus Silikon

Forschern für Functional Material-Engineering an der ETH Zürich ist es gelungen, mittels 3D-Druck ein Silikonherz herzustellen, welches fast so genau schlägt wie die reale Vorlage. Das künstliche Herz hält allerdings nur etwa 30 bis 40 Minuten bzw. für ca. 3.000 Schläge. Danach kam es zu Rissbildungen.

3D-Druck im Krankenhaus:

Krankenhaus im niederländischen Utrecht druckt 3D-Modelle des Brustbeins

12. Juli 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
3D-gedrucktes Brustbeinmodell mit Metallplatten

Das in der niederländischen Stadt Utrecht ansässige St. Antonius Hospital nutzt 3D-gedruckte Brustbeinmodelle für die Herzchirurgie. Mit diesen Modellen, mit denen Metallplatten bereits vor der OP angepasst werden, soll eine präzisere Sicherung bei Verkürzung der OP-Zeiten möglich werden.

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Anzeige