News zum Thema

Produktiv und schnell:

Solidscape stellt mit S390 einen neuen 3D-Drucker für die Schmuckherstellung vor

13. März 2018 Jan Zieler
schneller und produktiver als Vorgängermodell

Solidscape hat mit dem neuen 3D-Drucker-Modell S390 einen hochpräzisen 3D-Drucker geschaffen, der deutlich schneller als sein Vorgänger sein soll. Auch die Produktivität ist um einiges höher als beim S350. Der 3D-Drucker, der vor allem für Juweliere, aber auch für Feingussunternehmen gedacht ist, wird gerade auf der MJSA-Messe (Manufacturing Jewellers & Suppliers of America) präsentiert. Wir stellen den Solidscape S390 einmal genauer vor.

Projekt "Open Nail":

Toshiba bietet künstliche Fingernägel aus dem 3D-Drucker

11. Dezember 2017 Remziye Korner
perfekte Nägel aus dem 3D-Drucker

Toshiba ist weltweit bekannt für allerlei Produkte aus der Haushaltselektronik. Nun geht Toshiba neue Wege und arbeitet an künstlichen Nägeln. Der Hersteller verspricht mit dem Projekt „Open Nail“ passgenaue, bequeme und wunderschöne Fingernägel, von Designern entworfen. Dabei helfen soll eine eigens entwickelte Bilderkennungssoftware. Beim Angebot für Männer geht Toshiba noch einen Schritt weiter.

formnext 2017:

XYZprinting stellt 5 neue 3D-Drucker vor – und wagt Sprung in den industriellen 3D-Druck

10. November 2017 Andreas Krämer
MfgPro 230 xS 3D-Drucker

Gleich fünf neue 3D-Drucker kündigt der Hersteller XYZprinting für die #formnext2017 an. Mit dem MfgPro 230 xS, PartPro 350 xBC, PartPro100 xP, DentPro 100 xP, CastPro100 xP stehen in Kürze neben einem neuen Desktop-3D-Drucker, Dental-3D-Drucker und 3D-Drucker für Schmuckmanufakturen auch zwei 3D-Drucker für den industriellen 3D-Drucker zur Verfügung. Wir stellen alle fünf Geräte einmal genauer vor.

Filigrane Arbeiten möglich:

Solidscape stellt mit S350 und S370 zwei neue 3D-Drucker vor

7. Juni 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
Solidscape S350 und Druckmaterial

Das Tochterunternehmen von Stratasys Solidscape Inc. hat mit dem S350 und S370 zwei neue 3D-Drucker aus der S300er-Serie vorgestellt. Die 3D-Drucker eignen sich dem Hersteller zufolge für besonders filigrane Arbeiten und richtet sich vor allem auch an Schmuckhersteller.

Computex 2017:

XYZPrinting stellt 3 neue 3D-Drucker vor

31. Mai 2017 Andreas Krämer
3D-Drucker Nobel Superfine

XYZPrinting stellt 3 neue 3D-Drucker vor: Der Nobel Superfine, da Vinci Super 3D Professional und da Vinci Nano richten sich an die Medizin, Schmuckhersteller und andere Designer. Wir stellen die drei neuen 3D-Drucker einmal genauer vor. Der taiwanesische Hersteller kündigte außerdem noch eine interessante Unternehmenskooperation an.

Junge Makerinnen:

Schülerinnen am Hölty-Gymnasium in Celle fertigen Schmuck mit dem 3D-Drucker

14. März 2017 Andreas Krämer
Schülerinnen mit 3D-Druckern

Schülerinnen am Hölty-Gymnasium in Celle konnten beim Workshop „Create your Style – Druck Deinen eigenen Schmuck in 3D“ ihren eigenen Schmuck mit dem 3D-Drucker erstellen. Eine Stiftung, Wirtschaft und die Agentur für Arbeit fördern das Technologieprojekt, welches sich speziell an Mädchen richtet.

Neuvorstellung:

B9Creations stellt zwei neue 3D-Drucker der B9 Core-Serie vor

13. Februar 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
B9 Core 3D-Drucker.

Der in Rapid City (US-Bundesstaat South Dakota) ansässige 3D-Drucker-Hersteller B9Creations hat seinen seine neuen B9 Core 530 und 550 DLP-Drucker der Öffentlichkeit vorgestellt. Die 3D-Drucker sind geeignet für die Schmuckherstellung, Künstler aber auch für die Forschung und Hobby-Projekte.

Neuvorstellung:

Neuer Ackuray A135 DLP 3D-Drucker für Zahnmedizin und Schmuckherstellung

1. Februar 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
Druck mit Ackuray A135.

Das taiwanesische Unternehmen Ackuretta Technologies hat vor Kurzem seinen Ackuray A135 3D-Drucker sowie acht verschiedene, selbst entwickelte Werkstoffe vorgestellt. Der 3D-Drucker eignet sich für die Schmuckherstellung, Zahnmedizin und den Bau von Prototypen.

Neuvorstellung:

Spanischer Schmuckhersteller konzipierte UVital IP-45 DLP 3D-Drucker

23. Januar 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
UVital IP-45 3D-Drucker.

Der spanische Schmuckausrüster Hispana de Maquinaria hat vor kurzem den UVital IP-45 3D-Drucker eingeführt. Dieser nutzt das DLP-System, um lichtempfindliche Harze zu härten und so Schmuck oder medizinische Geräte herzustellen.

Was wurde aus...?:

Stilnest feiert mit Schmuck aus dem 3D-Drucker Erfolg

4. Dezember 2015 Andreas Krämer
Logo Stilnest

Was wurde aus…Stilnest? Der Online-Shop für Schmuck aus dem 3D-Drucker wurde vor drei Jahren gegründet. Nach einer Selbstfindungsphase beschäftigt Stilnest mittlerweile über zehn Mitarbeiter, hat seinen Sitz nach Berlin verlagert und kooperiert mit deutschen YouTube-Stars. Und macht in nur einer Woche 300.000 Euro Umsatz.

Infografik:

„33 Wege, wie 3D-Drucker die Welt verändern“

17. September 2015 Andreas Krämer

Das Unternehmen RS Components hat eine Infografik erstellt, auf der interaktiv und sehr anschaulich 33 Wege dargestellt werden, wie 3D-Drucker unsere Welt verändern. Die neuesten Entwicklungen des 3D-Druckverfahrens werden vorgestellt und es wird gezeigt, wo überall die 3D-Drucker im häuslichen aber auch professionellen Bereich zum Einsatz kommen.

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Anzeige