News zum Thema

Zukunft patientenspezifischer Implantate:

Amerikanische Gesundheitsorganisation erteilt Zulassung für patientenspezifische Titan-Wirbelsäulenimplantate aus dem 3D-Drucker

18. Januar 2018 Remziye Korner
Implantate von EIT Wirbelsäule

Die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA hat aus Titan gefertigten, patientenspezifischen Wirbelsäulenimplantate aus dem 3D-Drucker zugelassen. Mit diesem konnte jetzt erstmals eine Halswirbelsäulenoperation erfolgreich durchgeführt werden. Mit beteiligt an der Entwicklung waren die Neurochirurgie am Klinikum Karlsruhe, die junge EIT Emerging Implant Technologies GmbH mit Sitz im Medizintechnikcluster Tuttlingen in Baden Württemberg und 3D Systems.

US-Startup:

Iro3d bietet Desktop-Metall-3D-Drucker für 5000 Dollar

17. Januar 2018 Remziye Korner
iro3D Metall-3D-Drucker

Einfache 3D-Drucker, die mit Kunststoff oder Harz arbeiten, sind mit Preisen bereits unter 150 Euro erhältlich. Für einen brauchbaren Metall-3D-Drucker dagegen können es schon einmal mittlere sechsstellige Beträge sein. Das war die Motivation von dem US-Startup iro3D einen Desktop-Metall-3D-Drucker vorzustellen, der bereits für 5000 Dollar erworben werden kann.

Ein glückliches Händchen:

5-jähriger Junge mit deformierten Fingern hilft über 40 Kindern mit Handprothesen aus dem 3D-Drucker

16. Januar 2018 Andreas Krämer
Handprothese aus dem 3D-Drucker

Mit 5 Jahren verabreden sich Kinder im Kindergarten zum Spielen auf dem Spielplatz, freuen sich wochenlange auf ihren Kindergeburtstag oder erleben erstmals die Vor- und Nachteile kleiner Geschwister, beim Spielen und Teilen. Der 5-jährige Cameron Haight aber hat mit einer Deformierung seiner Finger zu kämpfen und zog sich vom Leben zurück. Geholfen werden konnte ihm mit einer Handprothese aus dem 3D-Drucker. Er war davon so begeistert, dass er nun auch für andere Kinder Handprothesen herstellt. Über 40 davon konnte er schon helfen.

CES 2018:

UNIZ Technology präsentiert neu entwickelte UDP 3D-Drucktechnologie und fünf neue SLA 3D-Drucker

14. Januar 2018 Susann Heinze-Wallmeyer

Das US-amerikanische Unternehmen UNIZ Technology hat sich auf die Entwicklung neuer 3D-Drucker und -Drucktechnologien spezialisiert. Auf der CES 2018 stellte es nun fünf neue SLA 3D-Drucker sowie die neue UDP 3D-Drucktechnologie einer breiten Öffentlichkeit vor. Um an der Entwicklung der neuen Technologien weiterarbeiten zu können, wurde zugleich eine neue Kickstarter Kampagne gestartet, in deren Rahmen die 3D-Drucker erworben werden können.

Leicht und stark:

Reebok stellt Trainingsmaske aus 3D-Drucker mit Flexweave-Materialien vor

Remziye Korner

Das neue Flexweave Material von Reebok überzeugt durch sein leichtes Gewicht und seine Stärke. Um die neue Errungenschaft zu feiern und auszuprobieren, was damit alles möglich ist, lud Reebok Designer ein, etwas damit zu entwerfen. Das Ergebnis: Eine Maske, ein Handschuh und ein Stuhl.

Neuvorstellung:

Polaroid stellt mit Nano-Reihe vier neue 3D-Drucker auf CES 2018 vor

11. Januar 2018 Andreas Krämer
Polaroid 3D-Drucker

Polaroid befindet sich nun im 2. Jahr seiner Aktivitäten als 3D-Drucker-Hersteller. Neben dem Polaroid ModelSmart 250S und den 3D-Stift „Polaroid Play“ stellte der bekannte US-Hersteller für Unterhaltungselektronik jetzt auf der CES 2018 in Las Vegas gleich vier neue 3D-Drucker vor. Wir stellen den Polaroid Nano Duo, Polaroid Nano Mini, Polaroid Nano Glide und den Polaroid Nano+ einmal genauer vor und zeigen für wen sie sich eignen.

3D-Druck mit Kohlestoff:

Ramaco Carbon plant 3D-Drucker von Carbon einzusetzen, um Auto- und Flugzeugteile mit Kohlenstoff aus Kohle zu drucken

10. Januar 2018 Remziye Korner
Viele Investoren dank Carbon SpeedCell

Ramaco Carbon, ein Kohleunternehmen, aus Wyoming, wird dank einer Produktionspartnerschaftsvereinbarung mit Carbon künftig 3D-gedruckte Bauteile mit Kohlenstoff aus Kohle für Autos oder Flugzeuge herstellen. Zum Einsatz kommt die CLIP-Technologie, die dem Unternehmen bereits zu dreistelligen Millionenbeträge an Investments beschert hat.

Optimierung des Wasserbedarfs:

US-Forscher nutzen 3D-Druck um Sensoren in Pflanzen zu integrieren

9. Januar 2018 Remziye Korner
Tattoosensoren dank 3D-Druck

Forscher der Iowa State University haben mit einem 3D-Drucker Sensoren aus Graphen entwickelt, um zu erforschen, wie Pflanzen Wasser für sich nutzen. Die hochsensiblen Sensoren wurden in die Pflanzen integriert, sind äußerst klein und kostengünstig. Ziel ist es unter anderem die Wassermenge für Pflanzen in der Landwirtschaft zu optimieren. Die Forscher planen den Einsatz der Sensoren aber schon bereits für andere Bereiche.

Endlich wieder laufen:

Erpel Peg ist glücklich über seinen Fuß aus dem 3D-Drucker

Remziye Korner
Erpel Peg

Der Erpel Peg hatte es nicht leicht in seinem Leben. Eine fiese Schildkröte fraß seinen Fuß. Schüler einer US-Highschool halfen der männlichen Ente und druckten ihm mittels einem 3D-Drucker einen neuen Fuß. Mittlerweile hat sich Peg sehr gut an seinen neuen Fuß aus dem 3D-Drucker gewöhnt und zeigt sich durchaus wieder stolz auf zwei Beinen.

Spart Zeit, spart Geld:

U.S Architectural Lighting spart 50.000 US-Dollar bei der Herstellung von Außenbeleuchtung dank 3D-Druck

8. Januar 2018 Andreas Krämer
Außenbeleuchtung auch dank 3D-Drucker hergestellt

Der US-Hersteller für Lichtprodukte und Außenbeleuchtung, U.S Architectural Lightning, hat erstmals Erfahrungen und Ergebnisse, nach seiner Einführung von 3D-Druck in die Produktion von Außenbeleuchtung, veröffentlicht. Der Fallstudie zufolge sparte das Unternehmen über 40.000 Euro allein bei den 18 vergangenen Aufträgen. Mit seiner wachsenden Erfahrung in der Integration von 3D-Druck in den Fertigungsprozess plant das Unternehmen 2018 mit noch mehr Einsparungen. Und sieht weitere Vorteile.

Neue 3D-Druck-Systeme:

Desktop Metal erhält zwei Patente für herausnehmbare Stützstrukturen beim Metall-3D-Druck

Remziye Korner
Desktop Metal Studio System

Desktop Metal hat vom vom US Patent and Trademark Offic die vor einiger Zeit eingereichten Patente für ihre innovative Technologie zum einfachen Entfernen von Stützstrukturen beim Metall-3D-Druck erhalten. Die Stützstrukturen sind sowohl im Desktop Metal Studio System, als auch im Production System zu finden. Erst kürzlich erhielt das US-Startup eine hohe Millionensumme namhafter Konzerne. Diese dürften jetzt nach den Patentgenehmigungen die weitere Entwicklung der Desktop Metal Systeme stark vorantreiben.

CES 2018:

DWS stellt auf CES 2018 mehrere neue SLA-3D-Drucker vor

7. Januar 2018 Remziye Korner
Erweiterung Nordamerika DWS

Das italienische Unternehmen Digital Wax Systems (DWS) ist dieses Jahr mit mehreren neuen 3D-Druckern auf der CES 2018 zu finden. Neben dem derzeit preiswerten Großformatdrucker XPRO S3D sowie dem XFAB und SCELL 3D-Drucksystemen stellt DWS auch sein neues Customer Experience Center vor. Und hat große Pläne für den nordamerikanischen Markt.

Smarter Energieboost:

Biologisch abbaubare „Smart Cups“ mit Energieboost aus dem 3D-Drucker

4. Januar 2018 Remziye Korner
Bild Smart Cup

Das US Start-up Smart Cups macht sich gerade mit seinen gleichnamigen Bechern einen Namen, Die gedruckten Becher oder Tassen werden am Boden über Mikrokapseln mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert und sollen mit alleiniger Zugabe von Wasser für einen Energieboost sorgen. Der ehrgeizige Ziel des Unternehmens ist es, die Getränkeindustrie von Grund auf zu revolutionieren. Helfen soll dabei auch – oder vor allem – der 3D-Druck.

3D-Drucker im Modellbau:

Maker fertigt mit 3D-Drucker funktionsfähiges Miniaturmodell einer Achterbahn

29. Dezember 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
Erfinder mit 3d-gedruckter Modellachterbahn.

Gerade Hobby-Makers nutzen den 3D-Druck für die Realisierung immer eindrucksvollerer Projekte. Manche lassen Figuren aus der Virtuellen Realität (VR) entstehen, andere wiederum orientieren sich an bereits bestehenden Objekten oder entwickeln gänzlich neue. Mark Schmotzer ist es nun gelungen, mittels 3D-Drucker eine Miniatur-Achterbahn herzustellen, die voll funktionstüchtig ist.

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Anzeige