News zum Thema

Anzeige
Forschungen aus den USA:

Neue 3D-Bioprinting-Technik verwendet Ultraschall, um lebende Zellen in Gewebe auszurichten

15. April 2019
Meniskus aus 3D-Drucker

US-Forscher der North Carolina State University (NCSU) haben eine neuartige Bioprinting-Technik entwickelt, um die Eigenschaften von technisiertem Gewebe zu verbessern, indem sie lebende Zellen während des Bioprintings mit Ultraschall in die gewünschte Position ausrichten. Das Verfahren verbessert zum Beispiel den Druck von einem menschlichen Meniskus, der dem Meniskus der Patienten noch ähnlicher ist.

Nächster großer Schritt:

Der US-Hersteller für 3D-gedruckte Raketen Relativity unterzeichnet einen Vertrag mit Telesat über den Start von LEO-Satelliten

10. April 2019
Relativity setzt auf 3D-Druck

Der US-amerikanische Hersteller für Raketen Relativity, mit Schwerpunkt auf Zukunftstechnologien wie 3D-Druck, Künstliche Intelligenz und Robotik, hat den nächsten großen Schritt gemacht, seine Raketen ins Weltall zu bekommen und einen Vertrag mit dem Satellitenbetreiber Telesat über den Start von LEO-Satelliten, abgeschlossen.

Projekt "Sea-Shell":

Forscher der University of Minnesota bringen mit Schädelimplantat für Mäuse aus dem 3D-Drucker Gehirnforschung voran

5. April 2019
Schädelimplantat zwei Ansichten

Forschern der University of Minnesota (USA) ist es gelungen, mit einem transparenten, 3D-gedruckten Schädelimplantat für Mäuse die Gehirnforschung zu verbessern. Echtzeitaktivitäten im Gehirn lassen sich dank der sogenannten „Sea-Shell“ deutlich besser beobachten. Die Forschung soll außerdem ein besseres Verständnis über die Funktion des menschlichen Gehirns liefern.

ACEO Open Print Lab:

Wacker Chemie eröffnet Labor für Silikon-3D-Druck in den USA

28. März 2019
Silikon-3D-Drucker

Das Münchener Unternehmen Wacker Chemie hat mit dem ACEO Open Print Lab in den USA sein erstes Silikon-3D-Druck-Labor eröffnet. Mit dem Standort möchte WACKER seine Expansion, Spezialisierung auf den 3D-Druck mit Silikn und sein globales Netzwerk weiter vorantreiben.

Mikrodosierung:

nScrypt Inc. entwickelt Verfahren namens Precision Microdispensing zur Entwicklung einer Metall-3D-Drucklösung

27. März 2019
3Dn-1000 3D-Drucker von nScrypt

Das Unternehmen nScrypt Inc. aus den USA arbeitet an der Entwickelung einer neuartigen Metalldrucklösung. Mit seinen fortschrittlichen, hochpräzisen Mikrodosierfunktionen zielt nScrypt darauf ab, wiederholbare und feingliedrige Metallteile aus Titan für die Industrie herzustellen. Wir stellen das Verfahren Precision Microdispensing von nScrypt einmal genauer vor.

Gebäude bis 185 m² Grundfläche möglich:

ICON stellt neuen Großformat-3D-Drucker Vulcan II für Häuser und andere Bauwerke vor

18. März 2019
Vulcan 2 3D-Drucker

Mit dem Vulcan II hat der 3D-Drucker-Hersteller ICON am vergangenen Montag feierlich seinen neuen Großformat-3D-Drucker für die additive Fertigung von Häusern und anderen Gebäuden vorgestellt. Die Hersteller aus Austin in Texas gibt an mit dem ICON Vulcan II Gebäude mit einer Grundfläche von 185 Quadratmetern überall schnell und kostengünstig aufbauen zu können.

3D-Druck in Film und Mode:

Mit „Missing Link x Nike Air Max Susan“ stellt LAIKA in Kooperation mit 3D-Druck-Hersteller Stratasys und NIKE einen neuen Schuh vor

12. März 2019
Seitenansicht des Schuhs

Das Animationsstudio LAIKA hat bereits über 100.000 Teile ihres Stop-Motion-Filmes mit Hilfe von 3D-Druckern von Stratasys realisiert. Aktuell besteht außerdem eine Kooperation mit dem Sportartikelhersteller NIKE. Der Schuh „Missing Link x Nike Air Max Susan“, der in dem aktuellen LAIKA-Film „Missing Link“ von der Hauptfigur getragen wird, wird bei NIKE erscheinen und Teile wurden ebenfalls mit Hilfe des 3D-Drucks realisiert.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige