News zum Thema

Innovative Wege:

Schwedisches Bauunternehmen NorDan setzt auf 3D-Druck von Fenster und Türen

15. Januar 2018 Marcel Thum
3D-Drucker für Fenster und Türen

Der schwedische Hersteller von Gebäuden NorDan hat sich einen Großformat-3D-Drucker von BLB Industries angeschafft und plant damit ab Frühjahr diesen Jahres seiner Fertigung von Gebäudebauteilen sowie Fenster und Türen mit Hilfe von 3D-Druck zu optimieren.

Große Pläne:

Mit CFAM erster Großformat-3D-Drucker vom niederländischen Hersteller CEAD vorgestellt

10. Januar 2018 Remziye Korner
cead

Der niederländische 3D-Drucker-Hersteller CEAD, der 2014 von zwei Mitbegründern des bekannten Herstellers Leapfrog gegründet wurde, hat einen großformatigen Endlosfaserverbund-3D-Drucker entwickelt, der für den maritimen und Infrastruktursektor eingesetzt werden können soll. Der CFAM-3D-Drucker, mit einem Bauvolumen von 4 x 2 x 1,5 m wurde jetzt genauer vorgestellt.

Aufbau an nur einem Tag:

In China entstand ein Wartehäuschen aus dem 3D-Drucker

30. Dezember 2017 Remziye Korner
Wartehaus aus recycelten Bauabfällen.

WinSun hat sich bereits mit einigen tollen Werken aus dem 3D-Drucker einen Namen gemacht. Von einer Wohnsiedlung, die über Nacht entstanden ist, bis hin zur öffentlichen Toilette. Ihr neuestes Projekt kann sich in die Liste gelungener Ideen einreihen. Das Wartehäuschen aus dem 3D-Drucker steht in Fengjing und sorgt nicht nur bei den wartenden Fahrgästen für Begeisterung. Denn es lässt sich an nur einem Tag beinahe beliebig planen und vor Ort herstellen.

Bauen mit Bambus und 3D-Druck:

Studenten in Israel bauen 40m² Hängebambuspavillon mit 3D-gedruckten Verbindungen

19. Dezember 2017 Remziye Korner
unfertiger Bau als Anregung

Der Hängebambuspavillion „The Big Bamboo“ ist ein Konstrukt, erstellt von einem Team aus 17 israelischen Studenten sowie Lehreren und externe Mitarbeitern und Firmen der Bezalel Akademie. Bei der0 Bambuskonstruktion werden die kerzengeraden Bambusstangen mit 3D-gedruckten Gelenken verbunden. Die Studenten zeigen mit dem Projekt, welche Vorteile Bambus als Baumaterial hat und welche Flexibilität eine Ergänzung dieser Bauweise mit Hilfe der 3D-Drucktechnologie erfahren werden kann.

Nachhaltiges Projekt:

Amsterdam und Haarlem erhalten Betonbänke aus dem 3D-Drucker

18. Dezember 2017 Remziye Korner
Die 3D-gedruckten Betonobjekte

Die Niederlande ist wieder um ein 3D-gedrucktes Objekt reicher. Nach der Fahrradbrücke in Gemert, 3D-gedruckten Sofas im Zuge einer Ausstellung und weiteren Werken aus dem 3D-Drucker, gibt es seit kurzem in Amsterdam und in Haarlem zwei 3D-gedruckte Betonbänke. Zu den öffentlichen Sitzbänken erhielten die beiden Städte auch Fahrradständer aus dem 3D-Drucker übergeben. Neben der kostengeringen Vor-Ort-Produktion spielten auch Nachhaltigkeit und Umweltschutz eine wichtige Rolle.

Neue Software:

FARO 3D-Software PointSense 18.5 erschienen und auch für 3D-Druck nutzbar

7. Dezember 2017 Andreas Krämer
Screenshot eines mit PointSense Plant for AutoCAD 18.5 bearbeiteten Modells.

Der Hersteller von 3D-Software, Messtechnik und Bildgebungslösungen FARO Europe hat eine neue Version der PointSense Software auf den Markt gebracht. Diese trägt die Bezeichnung PointSense 18.5 und soll zu einer Beschleunigung der Punktwolkenmodellierung in Revit und AutoCAD beitragen. Zugleich biete sie neue Deformationsanalyse- und Fittingwerkzeuge.

Zukunft des Bauens:

Deutsche Forscher nutzen mit „Selektives Binden“ neuartiges 3D-Druckverfahren, um filigrane, bionische und enorm belastbare Betonteile herzustellen

5. Dezember 2017 Andreas Krämer
Betondrucker der TU München

Ein Forscherteam der Technischen Universität München (TUM) experimentiert mit verschiedenen Verfahren, darunter das selektive Binden. Dank dieser Technik konnten sie erstmals filigrane bionische Betonstrukturen aus echten Beton mit einem 3D-Drucker herstellen. Derweil arbeiten die Forscher an einem völlig neuartigen 3D-Drucker, mit einem Druckkopf mit mehreren tausend Düsen.

Russland meldet Fertigstellung:

Europas erstes Wohnhaus aus dem 3D-Drucker ist bezugsfertig

26. Oktober 2017 Marcel Thum
Haus aus dem 3D-Drucker

Die Familie steht vor dem Einzug. In Jaroslawl (Russland) wurde das erste Wohnhaus Europas präsentiert, das mithilfe von industrieller 3D-Druck-Technologie entstanden ist und von einer Familie bezogen werden soll. Dieser Artikel gibt Details und Hintergründe zur Planung und Bau des 3D-gedruckten Wohnhauses. In einem Drohnen-Video kann das Haus angesehen werden.

Finanzierung:

Russischer 3D-Drucker Hersteller Apis Cor sichert sich Millionenfinanzierung

26. September 2017 Andreas Krämer

Auch in Russland arbeitet man an großvolumigen 3D-Druckern für die Bauindustrie. So hat sich das Startup Apis Cor für die Fertigung seiner Drucker eine Finanzierung von 6 Millionen Euro gesichert. Welche Besonderheiten die Geräte aufweisen, das und einiges mehr erfahren Sie in unserem Beitrag.

Additive Bautechnologie:

In Kopenhagen entsteht ein Haus aus dem 3D-Drucker nach EU-Norm

13. September 2017 Marcel Thum
3D-Drucker baut ein Haus

In Kopenhagen entsteht das (europaweit) erste Haus, welches mithilfe von industrieller 3D-Druck-Technologie gedruckt wird. Neben zahlreichen anderen Bauprojekten in Europa, die auf additive Fertigungsverfahren setzen, weißt das Projekt eine Besonderheit auf – es erfüllt die strickten EU-Normen.

Projekt "Fluid Morphology":

Münchner Forscher fertigen mit 3D-Drucker lichtdurchlässige, multifunktionale Fassade

29. August 2017 Andreas Krämer
3D-Drucker fertigt Fassade

Gebäude lichtdurchflutet und hell – gebaut ohne Fenster. Eine innovative Technologie namens Fluid Morphology soll dies möglich machen. Die deutschen Forscher der TU München setzten bei der Fertigung der lichtdurchlässigen Fassade auf 3D-Drucker und geben einen Ausblick in Anwendungsbereiche der Zukunft.

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Anzeige