News zum Thema

Anzeige
3D-Druck in der Stadtplanung:

In Krefeld entstanden für das Bauprojekt Rheinblick Teile eines komplexen 3D-Modells mit dem 3D-Drucker

15. Januar 2020
3D-Modell Ausschnitt

Das Bauprojekt „Rheinblick“, im Stadteil Uerdingen von Krefeld, soll die Flussfront des Stadtteils maßgeblich verändern. Um das aktuelle Bauvorhaben besser verständlich zu machen, hat der Stadtplaner Harald Leimkühler ein 3D-Modell angefertigt. Die Hochschule Niederrhein unterstütze Leimkühler mit einem 3D-Drucker, wodurch dieser mehr Möglichkeiten bei der Komplexität seines Modells im Maßstab von 1:5000 hatte.

Umweltschonend Bauen:

Kisawa Sanctuary Luxus-Resort in Mosambik setzt auf 3D-Druck mit Sand und Nachhaltigkeit

10. Dezember 2019
Bild des Resorts

Das Kisawa Sanctuary Resort in Mosambik ist ein Luxus-Resort, das beim Bau auf 3D-Druck setzt. Gemeinsam mit traditionellen Baumethoden und Materialien aus Mosambik kommt auch der 3D-Sanddruck zum Einsatz. Wir werfen einen Blick auf die ersten Informationen, die es zum Resort gibt, welches im Sommer 2020 erstmals für Urlauber seine Türen öffnet.

Tongji University:

Chinesische Studenten fertigen mit 3D-Drucker Metallbrücke aus gewickeltem Filament

30. November 2019
3D-gedruckte Brücke Tongji University

Studenten der chinesischen Tongji Universität in Shanghai haben in einem Sommerworkshop zwei relative neuartige 3D-Druckverfahren untersucht. Zum einen der 3D-Druck von großformatigen Metallobjekten und zum anderen die Verwendung von gewickeltem Metall-Filament. Als Ergebnis des Workshops entstand eine 3D-gedruckte Brücke aus Metall.

Innovation aus Österreich:

PrintStones vollendet seine erste Beton-Pflasterfläche aus dem 3D-Drucker

10. November 2019
PrintStones 3D-gedruckte Betonfläche

PrintStones ist ein österreichisches Unternehmen, dass sich auf den mobilen 3D-Druck mit Beton spezialisiert hat und dem einheitlichen Aussehen von Pflaster eine Alternative bieten möchte. Jetzt hat das Unternehmen mit einem selbst entwickeltem, mobilen Beton-3D-Drucker die weltweit erste Betonpflasterfläche fertiggestellt. Der 3D-Druck von Pflastersteinen vor Ort bietet zahlreiche Vorteile, wie erste Pilotprojekte rund um Wien zeigen.

Dutch Design Week:

TU Eindhoven und VERTICO zeigen monolithische Betonsäulen aus dem 3D-Drucker

1. November 2019
Vertico 3D-Betondruck-Betonsäulen

Das niederländische Unternehmen Vertico hat gemeinsam mit der TU Eindhoven ein 3D-Bauprojekt realisiert, das auf der Dutch Design Week vorgestellt wurde. Dabei entstanden mit Hilfe der 3D-Drucktechnologie drei beeindruckend detailreiche monolithische Säulen. Mit dem Projekt wollen die Designern, Architekten und Wissenschaftler die Möglichkeiten des Beton-3D-Drucks aufzeigen.

Weltrekord:

Dubai präsentiert weltweit erstes zweistöckiges Gebäude aus einem 3D-Drucker

27. Oktober 2019
3D-gedrucktes, zweistöckiges Haus in Dubai

Dubai ist überzeugt vom Erfolg der additiven Fertigung und setzt immer häufiger auf den sogenannten 3D-Druck. Mit dem aktuellen Projekt setzt Dubai neue Maßstäbe beim 3D-Druck im Bauwesen. Jetzt wurde das weltweit erste zweistöckige Gebäude aus dem 3D-Drucker enthüllt. Es steht im Stadtviertel Warsan und kann ab sofort als Wohnraum oder Büro genutzt werden.

Nachhaltig und energieeffizient leben:

Mit „TECLA“ soll ein ganzes Öko-Dorf aus dem 3D-Drucker entstehen

26. Oktober 2019
Ökodorf Bild wie es aussehen soll

Die Architekten von Mario Cucinella Architects und der Spezialist für 3D-gedruckte Häuser WASP haben ein gemeinsames Projekt gestartet. Sie bauen ein kleines Öko-Dorf mit Häusern aus Ton, der aus lokaler Produktion stammt und mit einem 3D-Drucker die Wohnhäuser des Dorfes erstellen soll. Die ersten Bauten, die im September begonnen haben, sollen Anfang 2020 bezugsfertig sein.

Collective Additive Manufacturing (CAM):

US-Forscher arbeiten an mobilem 3D-Drucker-Roboterkollektiv für das Bauwesen

8. Oktober 2019
Roboterkollektiv Zusammenarbeit

An der Tandon School of Engineering der NYU arbeitet ein Forschungsteam an einem mobilen Roboterkollektiv mit 3D-Druckern. Diese könnten zum Bauen oder Reparieren im Bauwesen, unter Wasser oder im Weltraum eingesetzt werden. Wir haben uns das Forschungsprojekt angesehen.

Aufwendiges, detailreiches Gitterkonstrukt:

Mid-Autumn Festival in Singapur erhält Pavillon „AirMesh“ aus dem 3D-Drucker

30. September 2019
3D-gedruckte Struktur AirMesh

Die Forschungsgruppe AirLab der Singapore University of Technology und Design hat eine voll funktionsfähige, 3D-gedruckte Struktur vorgestellt. Das 700 Kilogramm schwere Gitterkonstrukt trägt den Namen AirMesh und wurde als Pavillon im Parkgeläde Gardens by the Bay für das Mid-Autumn Festival 2019 installiert. Wir haben es uns angesehen.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige