News zum Thema

Produktportfolio verdoppelt:

Modix stellt mit BIG-40, BIG-Meter und BIG-180X drei neue Großformat-FDM-3D-Drucker vor

3. Juli 2020
Modix BIG-Meter

Der israelische 3D-Drucker-Hersteller Modix hat auf seiner Website drei neue 3D-Drucker-Modelle vorgestellt. Der Modix BIG-40, der Modix BIG-Meter und der Modix BIG-180X sind zwar im Aufbau ähnlich, unterscheiden sich aber vor allem bei dem Druckvolumen. Das größte Modell erreicht ein Bauvolumen von 1800 x 1000 x 600 mm. Wir stellen alle drei Geräte vor.

Ab Juni 2020 erhältlich:

RIZE, Inc. kündigt mit RIZE 2XC ersten 3D-Drucker der RIZIUM Alliance an

26. Juni 2020
3D-Drucker RIZE 2XC

Der Hersteller RIZE hat mit dem RIZE 2XC seinen ersten 3D-Drucker angekündigt, der im Rahmen der RIZIUM Alliance entwickelt wurde. Die RIZIUM Alliance will die Sicherheit und Nachhaltigkeit im 3D-Druck verbessern. Wir stellen den RIZE 2XC einmal genauer vor, der ab Ende Juni 2020 in Europa erhältlich sein wird.

Neuvorstellung:

INTAMSYS stellt mit dem FLEX 510 einen Hochgeschwindigkeits-Farb-3D-Drucker für flexible Materialien vor

17. Juni 2020
Produktbild FLEX 510 von INTAMSYS

Der chinesische 3D-Drucker-Hersteller INTAMSYS hat den Hochgeschwindigkeits-3D-Drucker FLEX 510 für die additive Fertigung mit flexiblen Materialien vorgestellt. Dieser druckt bis zu vier Farben oder Materialien gleichzeitig. Wir stellen den INTAMSYS FLEX 510 3D-Drucker, seine zugrunde liegende 3D-Drucktechnologie und alle bekannten Fakten zum 3D-Drucker einmal vor.

Neuvorstellung:

AMCM stellt mit M 4K-1 und M 4K-4 zwei neue Metall-3D-Drucker vor

5. Juni 2020

Das bayrische Unternehmen AMCM hat mit dem „M 4K“ ein 3D-Drucksystem für die additive Hochleistungsfertigung entwickelt. Anspruchsvolle und komplexe Teile in großem Maßstab bis zu einem Meter Höhe sind mit der M 4K-Plattform realisierbar. AMCM hat jetzt für sein M 4K-System die zwei neuen Metall-3D-Drucker M 4K-1 (Ein-Laser) und M 4K-4 (Vier-Laser) vorgestellt.

Für Profi- und Hobby-Anwender:

SynDaver West will mit „Axi“-Serie neue 3D-Drucker für hochwertigen, professionellen 3D-Druck auf den Markt bringen

2. Juni 2020
3D-Drucker Axi und 3D-gedruckte Objekte

Das US-amerikanische Unternehmen für synthetische Modelle von Menschen und Tieren SynDaver hat erstmals einen eigenen 3D-Drucker entwickelt und vorgestellt. Der 3D-Drucker soll zur neuen Axi-Serie gehören und sich dem Hersteller zu Folge für Profis als auch private 3D-Drucker-Anwender eignen. Wir stellen den ersten Axi-3D-Drucker von SynDaver einmal genauer vor.

Neuvorstellung:

Dinetik stellt mit dem Dinetik DT32 neuen FFF-Großformat-3D-Drucker vor

26. Mai 2020
3D-Drucker Dinetik DT32

Der litauische 3D-Drucker-Hersteller Dinetik hat mit dem Dinetik DT32 einen neuen Großformat-3D-Drucker vorgestellt. Dieser soll laut Dinetik schnelle Druckergebnisse in hoher Auflösung liefern. Wir stellen die wichtigsten Eigenschaften und Features des Dinetik DT32 einmal genauer vor.

In wenigen Wochen marktreif:

FELIXprinters kündigt neue Hochtemperatur-3D-Drucker-Reihe an

19. Mai 2020
3D-Drucker von FELIXprinters

FELIXprinters arbeitet an einer Serie neuer Hochtemperatur-3D-Drucker, von dem das erste Geräte laut dem niederländischen Hersteller in wenigen Wochen auf dem Markt verfügbar sein soll. Der 3D-Drucker soll für verschiedene Anwendungen in Branchen wie Architektur, Luft- und Raumfahrt, Ingenieurwesen und Design geeignet sein. Erste Details sind bereits bekannt.

Kontinuierliches Zufuhrsystem für maximalen Durchsatz:

WASP stellt mit WASP 3MT CONCRETE neuen Großformat-3D-Drucker für das Bauwesen vor

16. Mai 2020
Delta WASP 3MT CONCRETE 3D-Drucker

Der italienische Hersteller WASP hat mit dem Delta WASP 3MT CONCRETE einen neuen großformatigen 3D-Drucker, der mit Beton, Ton und anderen Materialien auf Erdbasis arbeitet, präsentiert. Er kann mit zwei verschiedenen Extrudern für unterschiedliche Materialien ausgestattet werden. Wir stellen die wichtigsten Details vor.

Verarbeitung von Draht- und Pulvermaterialien:

Die deutsche CHIRON Group stellt mit AM Cube neuen Metall-3D-Drucker vor

6. Mai 2020
Alex Boi von der CHIRON Group

Die deutsche CHIRON Group hat mit dem AM Cube seinen ersten Metall-3D-Drucker vorgestellt. Dieser wurde für die additive Verarbeitung von Draht- und Pulvermaterialien entwickelt. In einem Online-Event, das vom 14. Mai bis 19. Mai 2020 stattfindet, wird das 3D-Drucker-Modell dem interessierten Publikum vorgestellt.

Kampagne-Start am 6. Mai:

Creality stellt mit dem CR-6 SE einen neuen 3D-Drucker auf Kickstarter vor

4. Mai 2020
CR-6 SE 3D-Drucker

Der bekannte Hersteller für Low-Cost-3D-Drucker Creality aus China wird ab dem 6. Mai eine Kickstarter-Kampagne für seinen neuen FDM-3D-Drucker Creality CR-6 SE initiieren. Das ist das erste Mal, dass das Unternehmen einen 3D-Drucker versucht per Crowdfunding zu finanzieren. Wir stellen den Creality CR-6 SE einmal genauer vor.

Neuvorstellung:

Stratasys stellt mit J55 neuen Vollfarb-3D-Drucker für Ingenieure und Designer vor

30. April 2020
Stratasys J55

Stratasys hat mit dem Stratasys J55 einen neuen 3D-Drucker mit Vollfarbsystem vorgestellt, der sich vorrangig an Designer und Ingenieure richtet aber auch sonst in jedem Büro eingesetzt werden kann. Das besonders leise und geruchsfreie Gerät ist ab sofort bestellbar und wird ab dem Juli 2020 erstmals an Kunden ausgeliefert. Wir stellen den Stratasys J55 einmal genauer vor.

Neuvorstellung:

Neuer 3D-Drucker FULCRUM Minibot 1.0 für Kinder für nur 130 Euro vorgestellt

FULCRUM MINIBOT 1.0 Frontansicht

Der 3D-Drucker-Hersteller FULCRUM hat mit dem Minibot 1.0 einen 3D-Drucker speziell für Kinder entwickelt und jetzt mit dem Verkauf des Minibot 1.0 begonnen. Der FULCRUM Minibot 1.0 verfügt über ein sehr geringes Gewicht und kann so auch leicht von Kindern transportiert werden. Er ist außerdem leicht zu bedienen und druckt Objekte mit einer maximalen Größe von 70 x 70 x 75 mm, was vor allem kleine Objekte, die schnell fertig gedruckt sind, ermöglicht. Wir stellen den FULCRUM Minibot 1.0 3D-Drucker für Kinder einmal genauer vor.

Neuvorstellung:

NOVA3D stellt mit Bene4 neuen SLA-3D-Drucker für unter 500 Euro vor

28. April 2020
Nova3D Bene4 3D-Drucker

Mit dem Bene4 hat NOVA3D seinen neuesten SLA/DLP-3D-Drucker vorgestellt. Wie auch seine Vorgänger druckt der Bene4 mit flüssigem Harz (Resin), welches mit Licht ausgehärtet wird und so die gewünschten Objekte entstehen. Der Bene4 ist sehr leicht einzurichten, verfügt über ein 130 x 70 x 150 mm großes Bauvolumen und ein 4,3 Zoll-Touchscreen-Display. Der SLA-3D-Drucker im stabilen Metallgehäuse eignet sich für Privatanwender und überzeugt mit einem 24-Stunden-Kunden-Support.

Anzeige