News zum Thema

Anzeige
Tantal als 3D-Druckmaterial:

Chinesische Forscher stellen medizinische Implantate aus hochporösem Tantal mit 3D-Drucker her

9. Januar 2020
Tantal Implantat

Erst wenig getestet und trotzdem in China schon auf dem Vormarsch, sind Implantate aus dem hochporösen Material Tantal. Vor allem der hohe Schmelzpunkt von Tantal bereitet den Forschern für die additive Verarbeitung des seltenen Materials Probleme. Nach Angaben aus China aber konnten die Forscher diese Hürde mit einem eigenen 3D-Drucksystem überwinden und fertigen jetzt individuelle Implantate aus Tantal mit dem 3D-Drucker.

Funktionelle Lebensmittel aus dem 3D-Drucker:

Forscher aus China und Australien testen Kartoffelbrei aus dem 3D-Drucker mit Probiotika

22. Dezember 2019
3D-Druckbeispiele aus der Arbeit der Forschergruppe

Forscher der Jiangnan University und der University of Queensland haben in einer Arbeit den 3D-Druck von Kartoffelpüree mit Probiotika versetzt untersucht. Dabei wollten sie neue Wege für funktionelle Lebensmittel aus dem 3D-Drucker finden. Der 3D-gedruckte Kartoffelbrei soll als funktionelles Lebensmittel die medizinische Versorgung der Patienten verbessern. Wir haben uns die Forschungen einmal genauer angesehen.

Finanzierungsrunde soll Expansion vorantreiben:

Group 42 unterstützt chinesisches 3D-Druck-Unternehmen HeyGears bei 60 Millionen US-Dollar Finanzierungsrunde

8. Dezember 2019
Gesprächsrunde Künstliche Intelligenz

Das aus Abu Dhabi stammende Unternehmen Group 42 hat dem chinesischen 3D-Druckeranbieter HeyGears dabei geholen, eine Serie B-Finanzierungsrunde erfolgreich abzuschließen. HeyGears erhielt so 60 Millionen US Dollar, mit denen nun in künstliche Intelligenz und die Datenverarbeitung investiert werden soll, um auch die eigenen 3D-Drucklösungen weiter voranzutreiben. Ebenfalls ist eine weitere Expansion geplant.

Tongji University:

Chinesische Studenten fertigen mit 3D-Drucker Metallbrücke aus gewickeltem Filament

30. November 2019
3D-gedruckte Brücke Tongji University

Studenten der chinesischen Tongji Universität in Shanghai haben in einem Sommerworkshop zwei relative neuartige 3D-Druckverfahren untersucht. Zum einen der 3D-Druck von großformatigen Metallobjekten und zum anderen die Verwendung von gewickeltem Metall-Filament. Als Ergebnis des Workshops entstand eine 3D-gedruckte Brücke aus Metall.

Einfach und intuitiv:

NOVA3D stellt mit „Elfin“ preiswerten Desktop-3D-Drucker mit MSLA-Technologie vor

25. November 2019
NOVA3D Elfin

Der 3D-Druckerhersteller NOVA3D aus China hat mit dem „Elfin“ einen neuen Desktop-MSLA-3D-Drucker vorgestellt, der gerade einmal rund 325 Euro kostet. Das mit dem 3D-Druckverfahren Stereolithographie arbeitende Gerät ist der Nachfolger vom Bene 3 Air 3D-Drucker, den NOVA3D Mitte diesen Jahres vorgestellt hat.

Liquid-in-Liquid-3D-Druck:

Chinesische Forscher arbeiten an Verfahren für den 3D-Druck innerhalb von Flüssigkeiten

13. November 2019
Liquid-in-liquid-3D-Druck

Der 3D-Druck in flüssigen Medien gestaltet sich oft sehr schwierig. Bisher gibt es kaum Forschungen zu diesem Thema. Forscher aus China nahmen sich diesem Thema jetzt an und haben in einer wissenschaftlichen Arbeit jetzt ihren ersten Forschungsergebnisse zum Liquid-in-Liquid-3D-Druck vorgestellt. Das Verfahren soll unter anderem dazu beitragen organische Strukturen und möglicherweise auch Organe mit dem 3D-Drucker herstellen zu können.

Großer Bauraum:

Peopoly stellt mit Phenom seinen bisher schnellsten MSLA-3D-Drucker mit großem Bauraum vor

5. Oktober 2019
3D-Drucker Phenom von Peopoly

Der in China beheimatete Hersteller Peopoly aus Hongkong hat mit dem „Phenom“ sein bisher ersten 3D-Drucker mit MSLA-Technologie vorgestellt. Der Peopoly Phenom kann gegenüber seinen Vorgängern mit herkömmlicher SLA-Technologie schneller Objekte und mit größerem Druckvolumen produzieren. Laut dem Hersteller gehört Phenom zu der „neuen Generation“ von SLA-3D-Druckern. Wir stellen ihn vor.

Experimentelle Anwendung:

200 Euro-3D-Drucker Geeetech A10 wird bei der NASA als Elektronik-3D-Drucker eingesetzt

2. Oktober 2019
Der Geeetech A10 3D-Drucker bei der NASA

Die NASA hat mit dem Low-Cost-Desktop-3D-Drucker Geeetech A10 des chinesischen 3D-Drucker-Herstellers Geeetech erfolgreich eine Elektronikkomponente hergestellt. Der 3D-Druck des Drucksensors verlief im Rahmen der experimentellen Anwendung des 3D-Druckers erfolgreich, wie das NASA Marshall Space Flight Center in einem Video berichtet.

Implantate für Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie:

Evonik investiert Millionenbetrag in chinesisches 3D-Druck-Start-up Meditool

11. September 2019
Schädelimplantat von Meditool

Das deutsche Unternehmen Evonik Venture Capital hat seine erste Direktinvestition in China getätigt. Ein Betrag in Millionenhöhe ging an das medizinische Start-up Meditool, welches sich auf den 3D-Druck von Implantaten aus PEEK-Material spezialisiert hat.

Future Fusion PEAK3D:

PEAK Sport’s Sneaker aus dem 3D-Drucker in wenigen Sekunden ausverkauft

8. Juli 2019
FuturFusion Peak3D Sportschuh rosa

PEAK Sport hat einen komplett mit einem 3D-Drucker hergestellten Sneaker entwickelt. Der Future Fusion PEAK3D war in wenigen Sekunden nach seiner Veröffentlichung im Online-Shop ausverkauft. PEAK Sport gilt schon länger als Innovationstreiber bei 3D-gedruckten Schuhen, die waren aber bisher meist nur zu Teilen in 3D gedruckt. Beim Future Fusion PEAK3D ist das anders.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige