News zum Thema

Anzeige
Oberleitungsköpfe für ältere O-Busse:

3DnA reduziert mit 3D-Druck Ausfallzeiten von Neapels Verkehrsbetrieb um bis zu 95%

28. Februar 2021
Neapel O-Bus

Das italienische Ingenieurbüro 3DnA hat Neapels O-Busse mit 3D-gedruckten Oberleitungsköpfen ausgestattet. Damit kann die Azienda Napoletana Mobilità S.p.A (ANM) bei Defekten schneller reagieren und muss zudem keine Oberleitungsköpfe auf Lager halten. Für den 3D-Druck der Ersatzteile kam der F900 Großformat-3D-Drucker von Stratasys zum Einsatz.

Umweltfreundlich bauen und leben:

WASP stellt Rohbau für erstes Öko-Doppelhauses „TECLA“ mit 3D-Drucker fertig

22. Januar 2021
3D-gedruckte Häuser TECLA

Das italienische 3D-Druck-Unternehmen WASP, bekannt für seine großformatigen 3D-Drucker die im Bauwesen eingesetzt werden, hat die Druckphase für sein 3D-Druck-Projekt „TECLA“ beendet. Die Häuser, die sehr stark an Nester von Töpferwespen erinnern, entstanden im italienischen Massa Lombardo. Im Frühjahr 2021 sollen sie fertiggestellt und präsentiert werden.

Prototyping mit Zortrax 3D-Drucker:

Volta entwickelt mit 3D-Druck Universalladekabel mit lebenslanger Garantie in nur 3 Monaten

2. Dezember 2020
Kabel an Gerät gesteckt

Das australische Unternehmen Volta hat mit dem italienischen Designkollektiv Metafora ein Universalladekabel entwickelt, das äußerst stabil ist und der Hersteller deshalb eine lebenslange Garantie verspricht. Wesentlich verantwortlich für die extrem kurze Produktentwicklungszeit von nur 3 Monaten, war die Herstellung der Prototypen mit dem 3D-Drucker. Sie half es den Designern, schneller und kostengünstiger voranzukommen. Die Massenfertigung der Volta Universalladekabel hat bereits begonnen.

Intelligente Automatisierung:

WASP stellt mit dem Delta WASP 2040 Production neuen 3D-Drucker mit Vakuumsystem vor

24. November 2020
3D-Drucker Delta WASP 2040 Production

Der 3D-Drucker-Hersteller WASP hat mit dem Delta WASP 2040 Production ein 3D-Druck-System für kleine und mittelständische Unternehmen vorgestellt. Der WASP 2040 hat zwei Neuheiten, welche zum einen die Qualität des 3D-Drucks und zum anderen die Automatisierung von 3D-Druck-Prozessen verbessern sollen. Das Vakuumsystem und die dynamische Tür wurden bereits zum Patent angemeldet.

Forschung in der Medizin:

Nudelhersteller Barilla unterstützt Forschung von individuellen Medikamenten aus dem 3D-Drucker

3. November 2020
3D-Druck von Medikamenten

The Netherlands Organization for Applied Scientific Research (TNO) und das Erasmus Medical Center (EMC) forschen schon seit Längerem an dem 3D-Druck von Medikamenten. Individuell an die Patienten angepasste Medikamente würde viele Vorteile bieten. Jetzt unterstützt auch der italienische Nudelhersteller Barilla das Forschungsprojekte zur Herstellung von individuellen Tabletten aus dem 3D-Drucker.

Italien:

3DnA erwirbt Stratasys F900 Großformat-3D-Drucker zum Einsatz in der Transportbranche

17. Oktober 2020
3D-Drucker F900 von Stratasys bei 3DnA

Das italienische Ingenieurbüro 3DnA konnte bisher eigenen Angaben zufolge sehr erfolgreich FDM-3D-Drucker Branchen wie dem Transportwesen einsetzen. Jetzt hat 3DnA seine 3D-Drucker-Flotte um einen neuen Großformat-3D-Drucker von Stratasys erweitert, den Stratasys F900. Dieser zeichnet sich besonders durch seinen großen Bauraum und den Einsatz von Hochleistungsmaterialien aus.

Bootsmesse Salone Nautico Genua:

Moi Composites stellt Glasfaserboot MAMBO aus einem 3D-Drucker vor

30. September 2020
MAMBO 3D-gedrucktes Trimaran (Boot)

Das italienische 3D-Druckunternehmen Moi Composites hat mithilfe seiner 3D-Drucktechnologie Continuous Fibre Manufacturing (CFM) das eigenen Angaben zufolge weltweit erste Glasfaserboot aus duroplastischem Endlosfaserverbundmaterial mit einem 3D-Drucker hergestellt. Im Oktober 2020 wird es auf der italienischen Bootsmesse Salone Nautico Genua vorgestellt.

Schwerpunkt auf PEEK:

WASP kündigt mit Delta WASP 4070 TECH neuen PEEK-3D-Drucker an

25. September 2020
Bild von Delta WASP 4070 TECH 3D-Drucker

Der italienische 3D-Drucker-Hersteller WASP hat mit dem Delta WASP 4070 TECH einen neuen 3D-Drucker vorgestellt. Dieser soll vor allem den 3D-Druck mit dem 3D-Druck-Material PEEK erleichtern. Außerdem gab das Unternehmen bekannt, einen neuen 3D-Druckservice für Objekte aus PEEK-Polymer anzubieten.

Alte und neue Technik kombiniert:

DesignMorphine bringt den 3D-Druck in die Glasleuchten von Murano

15. September 2020
Hängeleuchte mit 3D-gedruckten Elementen

Glasmacher stellen in Murano, einer Insel im italienischen Venedig, schon mit jahrhundertlanger Tradition weltweit nachgefragte Glasprodukte her. Das Team von DesignMorphine hat jetzt mithilfe von Glasmachern aus Murano und dem 3D-Druck eindrucksvolle Hängeleuchten aus Glas mit beeindruckenden Lichtreflexionen hergestellt. Bei den Murano Glasleuchten mit 3D-gedrucktem Kern trifft Zukunftstechnologie auf jahr­hun­der­talte Tradition.

Investition in die Zukunft:

Erfinder des Mikroprozessors Federico Faggin steigt beim 3D-Drucker-Hersteller Roboze ein

1. September 2020
Enrico Faggin und Roboze Logo

Der Erfinder des Mikroprozessors, Spezialist für Mikrochips und Unternehmer, Eng. Federico Faggin, steigt beim italienischen 3D-Drucker-Hersteller Roboze ein und wird das Unternehmen zukünftig als technischer Berater begleiten. Roboze möchte mit der fachlichen Unterstützung von Faggin die additive Fertigung in zahlreichen Branchen auf einen neuen Level bringen.

Zukunftsmarkt Additive Fertigung:

ZARE, BEAMIT und Pres-X fusionieren, um Europas größter 3D-Druck-Dienstleister zu werden

5. August 2020
SLM 280 2.0 3D-Drucker von SLM Solutions

BEAMIT und ZARE, zwei italienische 3D-Druck-Dienstleister, haben sich zusammengeschlossen, um als BEAMIT Group zu Europas größtem 3D-Druck-Dienstleistungsunternehmen zu werden. Mit dabei ist das AM Postprocessing-Start-up Pres-X, das Anfang des Jahres von BEAMIT übernommen wurde. Wir stellen die Details zur Zusammenarbeit vor.