News zum Thema

Anzeige
Projekt "Smart Ride":

Motorrad-Prototyp Energica Bolid-E verfügt über Scheinwerferhalterungen aus dem 3D-Drucker

4. Dezember 2018 Andreas Krämer
Bolid-E Scheinwerfer

Auf der Eicma 2018 wurde der funktionale Prototyp des Motorrads Bolid-E von Energica vorgestellt. Dieser entstand für das Projekt „Smart Ride“ und verfügt unter anderem über Scheinwerferhalterungen aus dem 3D-Drucker, welche von CRP Technology mit dem Windform XT 2.0 3D-Drucker-Material hergestellt wurden. Wir haben uns die „Speed Machine“ genauer angesehen und stellen sie vor.

3D-Drucker mit Zero Tilting Technology (ZTT):

SISMA stellt zwei neue DLP 3D-Drucker Everes Uno und Everes Zero vor

20. November 2018 Andreas Krämer
Everes DLP-3D-Drucker

Der italienische 3D-Drucker-Hersteller SISMA hat zwei neue DLP-3D-Drucker vorgestellt – den Everes Uno und den Everes Zero. Beide arbeiten mit der Zero Tilting Technology (ZTT). Es soll auch neue Druckmaterialien für die Zahntechnik für die 3D-Drucker geben. Wir haben uns die beiden neuen SISMA 3D-Drucker näher angeschaut.

Gute elekrische Isolation, enorme Festigkeit, lösliches Stützstrukturen:

XJet zeigt neues Keramik-3D-Drucker-Material Alumina auf formnext 2018

17. November 2018 Andreas Krämer
Carmel 1400 3D-Drucker

XJet hat ein neues Material für den 3D-Druck von Keramik vorgestellt. Das Keramikmaterial mit dem Namen Alumnia besitzt unter anderem sehr gute elektrische Isolationsfähigkeiten und passt von der Qualität her hervorragend zu XJets 3D-Druckern, mit denen sich der Hersteller nicht nur in Italien einen Namen gemacht hat. Auf der formnext 2018 hat XJet das neue Keramikmaterial Alumnia vorgestellt.

Fokus auf Luft- und Raumfahrtindustrie:

Stratasys 3D-Drucker-Lösungen helfen Plyform Composites leichte Komponenten schneller und günstiger herzustellen

15. Oktober 2018 Jan Zieler
Türgriff bei einem Helikopter

Seit der Nutzung besserer Werkzeuglösungen stellt der italienische Hersteller von Industrieverbundstrukturen Plyform Composites Teile für Hubschrauber bis zu 80 % billiger und 70 % schneller her. Jetzt zeigt Stratasys auf der BI-MU 2018, wie Plyform Composites den FDM-3D-Druck von Stratasys anwendet, um die eigenen Produktionskapazitäten für die Luft- und Raumfahrt wesentlich zu verbessern.

Gebäude-3D-Druck mit natürlichen Materialien:

WASP stellt mit WASP Infinity neuen modularen 3D-Drucker für den 3D-Druck von Gebäuden aus natürlichen Materialien vor

18. September 2018 Jan Zieler
Gaia Modul WASP Infinity 3D-Drucker

Der italienische 3D-Drucker-Hersteller WASP hat bereits große Erfolge mit seinen Großformat-3D-Druckern erzielt und arbeitet nun seit zwei Jahren an der Entwicklung eines neuen 3D-Druckers – dem Crane WASP Infinity 3D-Drucker für die additive Fertigung von Gebäuden aus natürlich abbaubaren Materialien. Dieser wird in Massa Lombarda am 6. und 7. Oktober präsentiert.

5000 Autos bereits von italienischer Post vorbestellt:

XEV plant Start von Massenproduktion seines 3D-gedruckten Elektroautos LSEV

28. August 2018 Jan Zieler
Seitenansicht eines LSEV von XEV

Der italienische Automobilhersteller XEV ist laut Medienberichten startklar für die Massenproduktion seines fast gänzlich mit einem 3D-Drucker hergestellten Elektroautos. Die Produktion des LSEV Elektromobils soll in Jiangsu (China) in einer Megafabrik stattfinden. Es ist das erste Auto dieser Art, dass mittels 3D-Druck in Massen hergestellt werden wird.

DeltaWASP 40100 Clay und DeltaWASP 2040 Clay:

Italiens Hersteller WASP präsentiert zwei neue Keramik-3D-Drucker – und lässt sie von Künstlern testen

25. Juni 2018 Jan Zieler
Bild von der Skulptur während der Herstellung

Kunstschaffende vollbringen mit ihrer Arbeit oft einzigartige Werke, die in mühseliger Kleinstarbeit entstehen. Mit dem Keramik-3D-Druck greifen ihnen 3D-Drucker-Hersteller zunehmend unter die Arme und ermöglichen immer neue Grenzen in der Kunst. Der italienische 3D-Drucker-Hersteller WASP hat jetzt mit den Modellen DeltaWASP 40100 Clay und DeltaWASP 2040 Clay zwei neue Keramik-3D-Drucker herausgebracht. Und sie von Künstlern testen lassen.

„Cloud Pergola – Architektur der Gastlichkeit“:

Kroatien präsentiert auf der 16. Architekturbiennale in Venedig die weltweit größte 3D-gedruckte Struktur

12. Juni 2018 Jan Zieler
Bruno Juričić inmitten der Cloud Pergola

Der kroatische Pavillon „Cloud Pergola“ ist ein Glanzstück der diesjährige 16. Architekturbiennale. Die übergroße Struktur aus dem 3D-Drucker beeindruckt mit seinen Wolken-Strukturen – bestehend aus unzähligen, 3D-gedruckten Voxeln. Zu sehen ist die Cloud Pergola noch bis Ende November im italienischen Venedig.

Engine Expo 2018 in Stuttgart:

CRP Group enthüllt ihr teilweise mit dem 3D-Drucker hergestelltes E-Superbike

3. Juni 2018 Jan Zieler
Motorrad und ein Fahrer drauf

Seit Längerem arbeitet die CRP Group und die Energica Motor Company zusammen an einem elektrischen Superbike. Teile der Ego Corsa Motorräder werden dabei mit den Windform-Verbundwerkstoffen mit Unterstützung von 3D-Druckern hergestellt. Das neue Motorrad soll nächstes Jahr an der FIM Enel MotoE Weltmeisterschaft 2019 teilnehmen.

Neuvorstellung:

Sharebot stellt mit Rover neuen Resin-3D-Drucker vor

25. Mai 2018 Andreas Krämer

Der Sharebot Rover ist das neueste 3D-Drucker-Modell des Herstellers Sharebot. Mit dem Rover gefertigte Objekte verfügen über eine hohe Oberflächengüte, mechanische Fähigkeiten, Zuverlässigkeit und Druckgeschwindigkeit, verspricht der italienische Hersteller. Es wurden außerdem noch weitere Neuheiten vorgestellt.

Alle möglichen menschlichen Bewegungen:

Youbionic stellt neue Version seiner bionischen Hand mittels neuester 3D-Druck-Technologie vor

17. Mai 2018 Jan Zieler
Youbionics neue bionische Hand aus 2018

Youbionic ist ein italienisches Unternehmen, dass vor allem durch seine bionischen Handprothesen bekannt wurde. 2014 stellten sie uns ihr erstes Werk vor, das einfach, aber effektiv war. Jetzt präsentiert Youbionic seine neue bionische Handprothese, die wie eine echte Hand greifen und andere Dinge tun kann. Für die Herstellung kamen auch 3D-Drucker zum Einsatz.

über 20% Gummianteil, aus recycelten Gummireifen:

TreeD Filaments stellt mit PNEUMATIQUE Filament aus recycelten Gummireifen vor

12. Mai 2018 Jan Zieler
Filament aus Gummireifen

Das Recycling von Autoreifen ist kein einfaches Unterfangen. Im Laufe der letzten Jahrzehnte wurden aber schon einige Wege gefunden, die hohe Umweltbelastung einzuschränken. Der italienische Hersteller TreeD Filaments hat jetzt gemeinsam mit dem Schweizer Unternehmen Tyre Recycling Solutions eine Lösung entwickelt, um aus alten Autoreifen ein vielseitig einsetzbares und hochwertiges Filament zu gewinnen. Wir stellen das PNEUMATIQUE-Filament einmal genauer vor.

Potenziale von 3D-Druck im Bauwesen aufzeigen:

Architekt Massimiliano Locatelli will 4-stöckiges Haus auf Mailänder Designer-Woche mit einem 3D-Drucker drucken

5. April 2018 Andreas Krämer
Roboter, der beim Druck zum Einsatz kommt

Architekten wie Massimiliano Locatelli vom Architekturbüro Architetti finden, dass der Nutzen des 3D-Drucks beim Hausbau unterschätzt wird. Sie möchten daher auf der Mailänder Designwoche zeigen, wie man den 3D-Druck im Hausbau einsetzen kann. Dazu wird vor Ort ein Haus gedruckt. Dem Projekt unterliegt ein sozialer Gedanke, den man beim 3D-Druck im Bauwesen nicht zum ersten Mal hört.

70% weniger Herstellungskosten:

3D-gedrucktes Elektroauto LSEV von XEV ist bereit für die Massenproduktion

16. März 2018 Jan Zieler
Seitenansicht eines LSEV von XEV

Bereits einige Hersteller haben sich daran versucht, mittels 3D-Druck die Autoproduktion zu optimieren. Und tatsächlich gelingt der Einzug der additiven Fertigung in die Produktion von Fahrzeugen immer besser. Das italienische Unternehmen X Electrical Vehicle (XEV) geht nun aber einen Schritt weiter und hat mit dem Elektroauto LSEV das erste Elektroauto geschaffen, dass für die Massenproduktion geeignet ist. Im April 2018 wird das LSEV auf der Auto China Show vorgestellt. Bis dahin bleiben Fragen.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige