3D-Druck-News zum Thema

Anzeige
Historie trifft Moderne:

Historischer Kapitular-Turm in Porto Venere mit 3D-gedruckten Möbeln zur Luxussuite umgestaltet

12. April 2022
Bett in Luxussuite

Im italienischen Porto Venere erhielt der bekannte Kapitular-Turm eine Rundumerneuerung, um vor dem Verfall gerettet zu werden. Dabei entstand auch eine Luxussuite, dessen Highlight eine ganze Reihe an mit einem 3D-Drucker hergestellten Möbeln ist. Die Möbel werden alle fünf Jahre recycelt und das Material für neue 3D-gedruckte Möbel verwendet. Ein gelungenes Konzept, das die ideale Kreislaufwirtschaft widerspiegelt.

Optimierte Parameter:

Fizik verwendet 3D-Druck für optimierte Polsterung beim Kurznasensattel „Argo Adaptive“

8. April 2022
Argo Adaptive Sattel von oben

Das italienische Fahrradunternehmen Fizik hat mit dem „Argo Adaptive“ einen Kurznasensattel mit einer optimierten Polsterung aus dem 3D-Drucker vorgestellt. Dieser hat eine Form, die für unterschiedliche Körperhaltungen und Sitzknochenpositionen optimiert wurde. Der Fahrradsattel von Fizik ist ab Ende April diesen Jahres in zwei Varianten erhältlich.

Zusammenarbeit mit pielleitalia:

Roboze und pielleitalia recyceln Polyamid aus Kleidung zu 3D-Druck-Material

19. März 2022
Kreislaufwirtschaft bei Roboze (Grafik)

Die Umweltverschmutzung durch Plastik in allen Farben und Formen ist ein großes Problem. Pielleitalia und das italienische 3D-Druck-Unternehmen Roboze wollen mit einer Initiative einen kleinen Teil der Umweltverschmutzung reduzieren. In dieser wird aus Kleidung Polyamid gewonnen und zu einem Sekundärrohstoff für die Herstellung von 3D-gedruckten Objekten mit antibakteriellen Funktionen verarbeitet.

Unternehmenskooperation:

3D-Druck-Unternehmen Roboze wird Partner von MotoGP-Team Ducati Lenovo

12. März 2022
Jack Miller auf Ducati

Das 3D-Druck-Unternehmen Roboze wird das italienische Motorsport-Team Ducati Lenovo zukünftig bei seiner Arbeit unterstützen. Das Additive Manufacturing von Roboze wird dem Team Ducati Corse in der Saison 2022 dabei helfen, Baugruppen auf weniger Teile zu reduzieren oder Funktionen in Teile zu integrieren. Vor Beginn der Saison hat Roboze bei Verkleidungsteilen und Hitzeschutz mit seinem Know-how an Verbesserungen gearbeitet.

Talent- und Wissensaustauschprogramm:

Alfa Romeo F1 ORLEN kooperiert bei 3D-Druck-Lösungen mit der italienischen Camozzi Group

1. März 2022
3D-Drucker Masterprint 3X bei der Camozzi Group

Alfa Romeo F1 Team ORLEN geht eine Partnerschaft mit der italienischen Camozzi Group ein. Gemeinsam wollen die neuen Partner ein Talent- und Wissensaustauschprogramm rund um Hightech-Industrieautomation und additive Fertigung starten. Die Camozzi Group verfügt eigenen Angaben zufolge über den größten 3D-Drucker der Welt.

Deployer aus Windform XT 2.0-Material:

Falcon 9-Rakete bringt 13 PocketQubes mit 3D-gedruckten Deployern in erdnahe Umlaufbahn

22. Februar 2022
Alba Pod offen

Anfang Januar 2022 wurden von der Rakete Falcon 9 insgesamt 13 Mikrosatelliten in den Weltraum gebracht. In fünf der mit 3D-Druck hergestellten Deployern, die mit dem Windform XT 2.0-Material von CRP Technology gedruckt wurden, waren 13 Mikrosatelliten (s.g. „PocketQubes“) eingebaut, die nach dem Erreichen der erdnahen Umlaufbahn freigesetzt wurden. Einige davon haben außerdem Rekorde aufgestellt.

Individueller Pinarello Bolide :

Zweifacher Radrennweltmeister Filippo Ganna erfolgreich mit optimierten Cockpit aus dem 3D-Drucker

9. Februar 2022
Pinarello Bolide von Ganna

Der zweifache Weltmeister Filippo Ganna nimmt an einem wichtigen Radrennen, dem Zeitfahren in Étoile de Bessèges, mit einem professionellen Pinarello Bolide-Bike teil, das mit einem 3D-gedruckten Cockpit ausgestattet wurde. Auch am Wochenende konnte er damit wieder ein Rennen für sich entscheiden. Wir stellen das mit 3D-Druck individualisierte und optimierte Bike der italienischen Luxus Radmarke Pinarello einmal genauer vor.

Prototyping und Funktionsteile:

RadiciGroup stellt mit „Radilon Adline CS“ und „Radilon Adline CS CF“ zwei Filamente für den 3D-Druck auf Basis von Radilon PA6-Polymeren vor

3. Februar 2022
Materialrolle Radilon Adline CS CF

Das Materialunternehmen RadiciGroup aus Italien hat mit den beiden Filamenten „Radilon Adline CS“ und „Radilon Adline CS CF“ zwei neue Materialien für den 3D-Druck entwickelt. Diese eignen sich für das Prototyping und die Herstellung von Funktionsteilen. Wir stellen beide Filamente einmal genauer vor.

Schaffung neuer Supermaterialien:

3D-Metalldruck-Spezialist Roboze schließt neue Finanzierungsrunde in Höhe von mehreren Millionen US-Dollar ab

27. Januar 2022
Roboze Argo 500 3D-Drucker

Der italienische Metall-3D-druck-Spezialist Roboze hat eigenen Angaben zu Folge eine neue Investitionsrunde in Höhe von mehreren Millionen US-Dollar erfolgreich abgeschlossen. An der Finanzierungsrunde beteiligten sich internationale Investoren, die sich dem bestehenden Pool wichtiger Investoren aus führenden italienischen multinationalen Unternehmen anschließen. Die jetzt erfolgte Finanzierung soll die Schaffung neuer Supermaterialien für die additive Fertigung unterstützen.

Mehr Fertigungskapazitäten in Industriequalität:

Italienischer Automobilzulieferer SuperStile erwirbt Stratasys F770 3D-Drucker

26. Januar 2022
Zwei 3D-Drucker von Stratasys

Das italienische Design- und Fertigungsunternehmen und Zulieferer für Automobilhersteller SuperStile hat den Großformat-FDM-3D-Drucker F770 von Stratasys erworben. Mit diesem möchte das Unternehmen seine Fertigungskapazitäten erweitern. SuperStile stellt unter anderem 3D-gedruckte Komponenten für Automobilhersteller her.

Welt der NFTs und Kunst:

Sportwagen-Automobilhersteller Lamborghini stellt mit 3D-Druck „Space Key“ vor

20. Januar 2022
3D-gedruckter Space Key

Der italienische Sportwagen-Hersteller Lamborghini hat mit dem 3D-gedruckten „Space Key“ den Schritt in die Welt der non-fungible-tokens (NFTs) bestritten. Bei dem Space Key handelt es sich um ein 3D-gedrucktes Kunstwerk, das über einen QR-Code zum NFT führt. Das Projekt wurde mit einem unbekannten Künstler entwickelt.