News zum Thema

Anzeige
3D-Druck, e-Learning, virtuelles Klassenzimmer:

HAK Voitsberg setzt Arbeit mit 3D-Druckern auf den Lehrplan

19. Februar 2019
Direktorin und Schüler

Neu wird es an der österreichischen HAK Voitsberg ab Herbst den Schultyp „Industrial Business“ geben, bei dem auch ein 3D-Drucker zum Einsatz kommt. Der Lehrgang rund um die 3D-Drucktechnologie, e-Learning und ein virtuelles Klassenzimmer soll die Schüler noch besser auf die Berufswelt vorbereiten.

Fächerübergreifende Vorteile:

Gymnasium Laurentianum in Arnsberg setzt auf 3D-Drucker im Unterricht

17. Februar 2019
3D-gedrucktes Objekt gehalten von einer Person

Seit Anfang des Jahres 2019 verfügt das Gymnasium Laurentianum in Arnsberg über einen 3D-Drucker der Marke Ultimaker. Damit sollen die Schüler näher an die 3D-Druck-Technologie herangeführt werden. Die stellvertretende Schulleiterin hofft außerdem auf einen Laborraum, um die neue Technik gemeinsam ausprobieren zu können.

MINT-Unterricht in Österreich:

Technische Neue Mittelschule 1 in Grieskirchen arbeitet jetzt mit 3D-Druckern

14. Februar 2019
Schüler am 3D-Drucker

Schüler an der Technischen Neuen Mittelschule 1 in Grieskirchen (Österreichisch) setzten seit Kurzem im Unterricht auf 3D-Drucker. Die TNMS1 ist damit die erste Pflichtschule des Bezirks, die additive Technologien einsetzt. Schüler und Lehrer sind gleichermaßen begeistert.

Ingenieurbüro Reil übergibt 3D-Drucker:

Digitales Schülerlabor mit 3D-Drucker, Lasercutter uvm. des Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums in Cham feierlich eingeweiht

12. Februar 2019
Gäste vor dem 3D-Drucker

Am Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium in Cham wurde jetzt das digitale Schülerlabor eingeweiht. Die Schule erhielt dafür einen CR-3D C444-3D-Drucker, der das insgesamt 80.000 Euro umfassende, moderne Schülerlabor um die 3D-Drucktechnologie ergänzt. Entwickelt und ausführlich vorgestellt wurde der CR-3D C444-3D-Drucker von Christian Reil, Inhaber des Ingenieurbüros Reil.

Baden-Württemberg:

Die Bischof von Lipp Gemeinschaftsschule Mulfingen hat sich einen 3D-Drucker angeschafft

16. Januar 2019
Dremel 3D-Drucker und Verantwortlicher der Schule

Die Bischof von Lipp Gemeinschaftsschule in Mulfingen (Baden-Württemberg) hat sich mit Unterstützung der Eltern und einem Spendenwettbewerb der Sparkasse einen 3D-Drucker erhalten. Das Preisgeld des Wettbewerbs wurde noch einmal um 1000 Euro von einer regionalen Firma aufgestockt, sodass die Lehrer jetzt mit einem professionellen 3D-Drucker die Schulausbildung um das Thema 3D-Druck erweitern können.

Workshop:

Schüler vom Sophie-Scholl-Gymnasium in Oberhausen erforschen 3D-Druck

14. Januar 2019
Schüler vor dem 3D-Drucker

Schüler des Sophie-Scholl-Gymnasiums in Oberhausen (Nordrhein-Westfalen) hatten drei Tage lang die Chance, an der Hochschule Ruhr West (HRW) den 3D-Druck zu erforschen. Der Workshop fand in Bottrop statt und hatte das Ziel, das Interesse an 3D-Druck zu wecken. Künftig sollen die Schüler sich an ihrer Schule selbstständig um die 3D-Drucker kümmern.

Finanzierung mittels Crowdfunding:

Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium in Cham erhält 3D-Drucker

3D-Drucker l-Serie von CR-3D

Das Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium im Landkreis Cham (Bayern) hat es mit Crowdfunding geschafft, das Geld für einen 3D-Drucker zusammen zu bekommen. Das Gerät mit einem Anschaffunswert von rund 12.000 Euro wird fortan im neuen Digitalen Schülerlabor seine Arbeit leisten und soll auch von anderen Gymnasium in der Umgebung genutzt werden können.

Zertifizierung als "MINT-freundliche" Schule angestrebt:

3D-Drucker an der Gesamtschule Kempen sorgen für Begeisterung bei Schülern

12. Januar 2019
3D-Drucker in der Grundschule

Schüler der Gesamtschule Kempen (Nordrhein-Westfalen) dürfen sich seit diesem Schuljahr ab der fünften Klasse über einen 3D-Druck-Kurs freuen. Jeder Einzelne entwirft und druckt sein eigenes Produkt und ist mit großer Begeisterung dabei. Die Nachfrage ist groß.

3D-Druck als Berufschance:

Technik-AG der Kopernikus-Hauptschule erhielt fünf 3D-Drucker

10. Januar 2019
Schüler an den 3D-Druckern

Die Technik-AG der Kopernikus Hauptschule in Köln hat fünf neue 3D-Drucker erhalten. Diese sollen unter anderem für den Technik-Kurs „Berufschance“ genutzt werden und die jungen Schüler für die 3D-Drucktechnologie begeistern.

3D-Druck weckt Interesse von Mädchen an Technik:

3D-Druck-Workshop an Ostfalia Hochschule begeistert 18 Schülerinnen

8. Januar 2019
Teilnehmerinnen des 3D-Druck Workshops an der Ostfalia Hochschule

3D-Druck begeistert Mädchen: Kürzlich fand an der Ostfalia Hochschule bereits zum fünften Mal ein jährlich wiederkehrender Workshop zum Thema 3D-Druck statt. Teilnehmen durften wissbegierige Mädchen der Wolfenbütteler Gymnasien und der Leibniz Realschule. Das Interesse der Teilnehmerinnen für additive Fertigung und technische Berufe wurde definitiv geweckt, wie eine spätere Umfrage unter den Schülerinnen zeigte.

Effizienteres Arbeiten dank zweitem 3D-Drucker:

Sekundarschule Horstmar-Schöppingen erhält neuen 3D-Drucker

4. Januar 2019
Förderverein übergibt der Schule den 3D-Drucker

Um künftig effizienter an einem besseren Gerät arbeiten zu können, kümmerte sich der Förderverein der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen aus Schöppingen (Nordrhein-Westfalen) um einen neuen 3D-Drucker für die Schüler. Dieser wurde nun überreicht.

5000 Euro zur Finanzierung:

JUNGE UNI in Bocholt erhält vier neue 3D-Drucker von der Volksbank-Stiftung

9. Dezember 2018
JUNGE UNI mit den 3D-Druckern

Die JUNGE UNI in Bocholt bekam von der Volksbank-Stiftung jetzt vier neue 3D-Drucker finanziert. Die Maschinen sind bereits im Dauereinsatz, heißt es seitens der JUNGEN UNI. Auch seinen bereits erste Lernerfolge, die in 3D-Druck-Workshops zusammen mit den Schülern entstanden, den Stiftungsmitgliedern präsentiert wurden.

Staunen. Erforschen. Ausprobieren.:

Friedrich-Schiller-Gymnasium Weimar hat jetzt einen 3D-Drucker

3. Dezember 2018
Schüler und Lehrer des FSG Weimar vor dem 3D-Drucker

Das Friedrich-Schiller-Gymnasium Weimar wurde mit dem „Jugend forscht“-Schulpreis ausgezeichnet und erhielt dafür einen Geldpreis. So konnte sich die Schule einen eigenen 3D-Drucker kaufen. Dieser ist nach einer ersten Fortbildung für Schüler und Lehrer bereit, erforscht zu werden. Und stößt auf viel Interesse und Begeisterung.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige