News zum Thema

Anzeige
Professionelle, selbst hergestellte Kostüme:

Start-up Lightning Cosplay erstellt ausgefallene Cosplay-Kostüme mit 3D-Drucker

29. Juni 2020
Nord Helme für Kostüm für Bethesda

Das deutsche Unternehmen Lightning Cosplay stellt ausgefallene Kostüme für Cosplayer her. Bei der Produktentwicklung und Hersteller der Kostüme kommen auch 3D-Drucker zum Einsatz, unter anderem der M200 vom Hersteller Zortrax. Wir stellen die Arbeit des Start-ups einmal genauer vor.

Neuvorstellung:

Modix stellt mit BIG-120Z neuen Großformat-3D-Drucker als Bausatz vor

7. April 2020
Modix BIG-120Z auf der formnext

Der israelische Hersteller Modix hat mit dem BIG-120Z einen neuen 3D-Drucker für großformatige Objekte vorgestellt. Der neue Modix BIG-120Z wird als Bausatz zur Selbstmontage ausgeliefert und eignet sich unter anderem für die Werbebranche, die Architektur und für den Einsatz in der Kunst.

Kunstwerk im Aliens-Kostüm:

ODD Guitars stellt mit Xenomorph Gitarre aus dem 3D-Drucker im Alien-Look vor

2. März 2020
Xenomorph Gitarre von ODD Guitar

Olaf Diegels größte Leidenschaft sind Gitarren. Er hat sich mit ODD Guitars ein erfolgreiches kleines Start-up aufgebaut, das ausgefallene Gitarren mit dem 3D-Drucker herstellt. Sein neuestes, jetzt fertig gestelltes Objekt ist die Xenomorph Gitarre, die sich an der Aliens Filmreihe orientiert und ein wahres Kunstwerk darstellt.

Nachhaltig und recycelbare Stadtmöbel:

In Saudi-Arabien wurde mit „Sandwaves“ die bisher größte Sand-3D-Druckinstallation der Welt vorgestellt

22. Januar 2020
Sandwaves in Diryah

Mit „Sandwaves“ ist es den Architekten Chris Precht und Arthur Mamou-Mani gelungen, riesige Sandsstrukturen in Form von Stadtmöbeln für die Diryah Season mit einem 3D-Drucker herzustellen. Neben der Anforderungen regionale Baustoffe zu verwenden, um die Naturbelastung möglichst gering zu halten, wurde es sogar geschafft, dass sämtliches Baumaterial wieder in seinen Ursprungszustand zurückgeführt werden kann.

3D-Druck in der katholischen Kirche:

Heiliger Mauritius im Magdeburger Dommuseum mit 3D-Drucker nachgebaut

8. Dezember 2019
Foto Magdeburger Dommuseum Ottonianum

Der heilige Mauritius ist Schutzheiliger des Magdeburger Doms und wurde jetzt mit einer 3D-gedruckten Nachbildung im Magdeburger Dommuseum geehrt. Dabei wurden einige Details wie ein vergoldetes Kettenhemd und seine Beine ergänzt. Mauritius lebte im 3. Jahrhundert und wurde im 4. Jahrhundert zum Heiligen erklärt. Jetzt kann er als originalgetreues Replikat aus dem 3D-Drucker bewundert werden.

Möbel aus dem 3D-Drucker:

Designer aus Zypern stellt mit 3D-Druck äußerst stabilen Tischtennistisch her

27. November 2019
Seitenansicht Tischtennischtisch

Der zypriotische Designer Stelios Mousarris hat eine Leidenschaft für ausgefallene Möbelkreationen. Mit der neuen „Plexus“-Tischplatte hat er einen Tisch entworfen, der Kunst, Sport und praktisches Möbel miteinander vereint. Wir stellen die futuristische Tischtennisplatte mit 3D-gedruckten Stahlelementen vor.

3D-Druck begeistert Fans:

Riesige Repliken der Manga-Serie „One Piece“ aus dem 3D-Drucker begeistern Fans

22. Oktober 2019
One Piece Manga Figur gefesselt

In Taipeh (Taiwan) findet derzeit eine Kunstausstellung zur beliebten Manga-Serie „One Piece“ statt. Die Ausstellungsstücke wurden mit dem Massivit 1800 Pro von SID Installation Art in Übergröße hergestellt. Die Zuschauer zeigen sich von der zwei Monate dauernden Ausstellung und den Repliken aus dem 3D-Drucker begeistert.

Kickstarter-Kampagne:

New Yorker Start-up Graft Milk stellt mit PLAm Filament speziell für Künstler vor

1. September 2019
Verschiedene Objekte aus Art Filament

Kreative Künstler benötigen für die Erstellung ihrer Kunstwerke eine große Farbauswahl, auch dann, wenn 3D-Druck zum Einsatz kommt. Das Start-up Graft Milk aus New York möchte den Künstlern mit ihrem PLAm-Filamenten möglichst alle Farben, die benötigt werden, anbieten. Wir werfen einen Blick auf das Angebot.

Selbstbewässernd im bionischen Design:

NOWLAB stellt selbstbewässernde, bionische Wand BANYAN ECO WALL aus dem 3D-Drucker vor

23. Juni 2019
Frau vor der BANYAN ECO WALL

NOWLAB hat eine sich selbstbewässernde, 3D-gedruckte grüne Wand entwickelt, mit dem Namen BANYAN ECO WALL. Diese Wand sollte auch zeigen, dass es Objekte gibt, die ohne die 3D-Drucktechnologie in der Form fast nicht möglich wären herzustellen. Zum Einsatz kam der 3D-Drucker von einem deutschen Hersteller.

Kunst, Mode und 3D-Druck:

Stratasys und Ganit Goldstein zeigen Möglichkeiten der Multi-Material-3D-Drucker am Beispiel der Schuhkollektion Shifted Craft

15. Mai 2019
Shifted Shaft von Ganit Goldstein

Israel ist in der Kunst- und Modeszene eine bekannte Adresse für Modernität, Innovation und Experimentierfreudigkeit. Die Designerin GANIT GOLDSTEIN ist spezialisiert auf die Verwendung von 3D-Druckern zur Herstellung ihrer aufwendig kunstvollen Modeobjekte. Jetzt stellte Ganit Goldstein in Zusammenarbeit mit Stratasys seine neueste Kollektion Shifted Craft mit Schuhen aus dem 3D-Drucker vor.

60 Teile einzeln gedruckt:

Die FIT AG beendet erfolgreich den 3D-Druck eines 8 Meter hohen Retabels für die Kirche St. Laurentius in Altmühldorf

14. Mai 2019
Gesamtansicht 3D-gedrucktes Retabel im Altarraum

Bei der Renovierung der Kirche St. Laurentius im oberbayerischen Altmühldorf beschloss die Kirchenstiftung, den Altarraum um ein modernes Retabel zu ergänzen. Dieses sollte acht Meter hoch und 2,5 Meter breit sein und mit einem 3D-Drucker hergestellt werden. Das Projekt wurde jetzt nach mehreren Monaten erfolgreich von der FIT AG fertiggestellt.

Andrea Salvatori:

Italienischer Künstler fertigt mit Keramik-3D-Drucker DeltaWASP 40100 Clay Ikebana Vasen

8. April 2019
Keramik-Vase aus dem 3D-Drucker

Der italienische Künstler Andrea Salvatori hat mit dem Keramik-3D-Drucker DeltaWASP 40100 Clay eine Reihe von Ikebana Vasen unter dem Namen „Ikebana Rock’n’Roll“ 3D-gedruckt. Für ihn war es ein Spiel zwischen Technik und Kunst und seine Vasen zeigen erneut, wie der 3D-Druck in der Kunst für eindrucksvolle Kunstwerke eingesetzt werden kann.