Das Metall-3D-Druck-Unternehmen Meltio aus Spanien geht eine Kooperation mit dem britischen CREATE Education-Projekt ein. Das Projekt soll sich auf den Aufbau eines unterstützenden, forschungsorientierten Ökosystems für das Additive Manufacturing im Bildungsbereich in Großbritannien konzentrieren und wir hier zukünftig auch die innovative Draht-LMD-Technologie von Meltio integrieren.

Anzeige

Das Metall-3D-Druck-Unternehmen Meltio aus Spanien ist laut einer Pressemitteilung eine Partnerschaft mit dem britischen CREATE Education Project eingegangen. Das CREATE Education Project bietet Additive Manufacturing-Ausrüstung für den Bildungsbereich, der beim Vertrieb und Support der Metall-3D-Drucker von Meltio auf dem britischen Bildungsmarkt eine wichtige Rolle spielen wird.

Details zum CREATE Education Project

Das CREATE Education Project hat sich verpflichtet, Pädagogen, Forschung, Community-Outreach-Programme und Bildungseinrichtungen bei der Integration von 3D-Druck und anderen neuen Technologien in die STEAM-Ausbildung (Science, Technology, Engineering, Arts, Mathematics; hierzulande als MINT bezeichnet) zu unterstützen. Pädagogen sollen dadurch in der Lage sein, jungen Menschen dieses Wissen für ihre zukünftige Karriere zu vermitteln.

Das CREATE Education Projekt soll sich auf den Aufbau eines unterstützenden, forschungsorientierten Ökosystems für die AM-Technologie von Meltio konzentrieren. Britische Bildungs- und Forschungseinrichtungen werden auf dem Gebiet des Vereinigten Königreichs Partnerschaften eingehen, wodurch sich neue Geschäftsmöglichkeiten neben Technologiezentren, Werkzeugmaschinenherstellern, Roboterintegratoren, Wissenschaft und Industrie ergeben.

Am 4. Februar 2022 wird es um 16:00 GMT ein kostenloses Webinar zur Erforschung der Meltio-Technologie geben, das vom CREATE Education Project veranstaltet wird.

Die Verantwortlichen über die Zusammenarbeit

Gerard García Torrents, Head of Sales and Marketing bei Meltio, kommentierte:

„Es ist wirklich eine Ehre, mit einer Organisation wie The CREATE Education Project zusammenarbeiten zu können, um die bahnbrechende Metall-3D-Drucktechnologie von Meltio in Großbritannien zu verbreiten. Ich glaube, dass unsere Draht-LMD-Technologie eine perfekte Plattform für Bildung, Forschung und Experimente bietet, um sicher und kostengünstig die Entwicklung industrieller Anwendungen zu beschleunigen.“

Paul Croft, Gründer und Direktor von The CREATE Education Project, erklärte:

„Wir freuen uns, eine Vorreiterrolle einzunehmen, indem wir das erste bildungs- und forschungsorientierte Unternehmen werden, das mit Meltio in Großbritannien zusammenarbeitet. In der Lage zu sein, diese bahnbrechende Technologie zu unseren Kunden zu bringen und sie bei der Entwicklung von Forschung und Innovation zu unterstützen, die sich auf die Zukunft der Industrie auswirken werden, ist für uns als Unternehmen wirklich aufregend.“

3D-Druck von Meltio (Video)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop