News zum Thema

Anzeige
3D Printing and Digital Manufacturing Center of Excellence:

HP eröffnet riesiges 3D-Druck-Center in Barcelona

13. Juni 2019
HP 3D-Druck-Center in Barcelona

HP Inc. eröffnet in Barcelona ein neues 3D Printing and Digital Manufacturing Center of Excellence. Das 3D-Druck-Center ist die weltweit größte und fortschrittlichste Forschungs- und Entwicklungseinrichtung für Technologien der nächsten Generation, wobei die 3D-Drucker den größten Anteil auf der rund 14.000 m² großen Fläche ausmachen.

Verschleißteile nach Bedarf selbst herstellen:

Heineken-Brauerei setzt auf 3D-Drucker in der Produktion

24. Mai 2019
Ultimaker 3D-Drucker bei Heineken

Die Betriebszeit der Produktion erhöht und eine Kosten- und Zeitersparnis von jeweils 70% – 90% bei den Fertigungskosten für Teile für die Produktion – das ist laut einer Mitteilung von dem 3D-Drucker-Hersteller Ultimaker die Bilanz der Heineken-Brauerei im spanischen Sevilla, nachdem Ultimaker S5 3D-Drucker für die Produktion eingesetzt werden.

2,2 m x 3,3 m groß:

Nationales Archäologisches Museum Spanien zeigt historischen Bogen aus Beton aus dem 3D-Drucker

10. April 2019
Beton-Bogen aus 3D-Drucker

Das Nationale Archäologische Museum Spanien (MAN) hat zusammen mit dem Unternehmen ACCIONA einen 2,2 x 3,3 Meter großen, historischen Bogen aus Beton mit einem 3D-Drucker hergestellt und damit sein Original repliziert. Für das Bauwerk kam ein Konstruktions-3D-Drucker vom spanischen Hersteller D-shape zum Einsatz. Wir stellen das Projekt einmal genauer vor.

Fleischersatz aus Erbsen und Algen:

Spanischer Forscher stellt mit „Nova Meat“ ein Steak aus dem 3D-Drucker vor

23. November 2018
Fleischersatz aus dem 3D-Drucker

Vegan ist im Trend. Heute leben mehr Menschen vegetarisch als in den vergangenen Jahrzehnten zuvor. Fleischersatz also ist für viele ein wichtiges Thema, doch diesen so nahe wie möglich an den Geschmack eines realen Steaks herzustellen, ist nicht so einfach. Mit „Nova Meat“ ist dem Forscher Giuseppe Scionti eine Variante gelungen, die für Veränderung sorgt. Die Form erhält der Fleischersatz von einem 3D-Drucker.

Zwei FFF - und ein SLS-3D-Drucker für Industriekunden:

Dynamical Tools stellt drei neue 3D-Drucker HT45, ST30 und DT60 vor

14. November 2018
HT45 - DT60 - ST30 - 3D-Drucker von Dynamical Tools

Der spanische 3D-Drucker-Hersteller Dynamical Tools hat drei neue 3D-Drucker entwickelt, den HT45, den DT60 und den ST30. Zu sehen sind die zwei neuen FFF-3D-Drucker und der SLS-3D-Drucker auf der formnext 2018. Was Anwender von den drei neuen 3D-Druckermodellen erwarten können, erfahren Sie hier.

Neuvorstellung:

BCN3D Technologies stellt mit dem Sigma R19 und Sigmax R19 seine „neue Generation“ von 3D-Druckern vor

6. September 2018
Sigma und SIgmax 19

Der spanische 3D-Drucker-Hersteller BCN3D Technologies enthüllte gestern mit dem Sigma R19 und Sigmax R19 seine „neue Generation“ von FFF-3D-Druckern und verspricht seinen Käufern die doppelter Extrusionsfähigkeit. Die beiden 3D-Drucker eignen sich besonders für Bauteile aus mehren Materialien. Was der BCN3D Sigma R19 und BCN3D Sigmax R19 im Detail können, stellen wir in diesem Artikel vor.

Schneller, günstiger und farbenfroh:

Neues Verfahren mit Photostabilisatoren hilft dabei, Farbeinschränkungen beim SLS-3D-Druck zu reduzieren

6. August 2018
bunter kleiner Drache gedruckt in drei Farben

Eine große Herausforderung beim 3D-Druck ist immer noch der hoch detaillierter Druck in hoher Geschwindigkeit bei möglichst minimalen Materialverlust und in voller Farben. Bis aus den farbigen Druck erfüllt das Selektive Lasersintern (SLS)-Verfahren schon zahlreiche Kriterien. Das spanische Institute of Photonic Sciences (ICFO) hat sich jetzt auch dem Problem der Mehrfarbigkeit beim SLS-3D-Druck angenommen und mit Photosensiblatoren eine brauchbare Lösung gefunden. Wir geben einen kleinen Einblick in die neue Methode.

Spanisches Startup Be More 3D:

In Spanien wurde ein 24 m² großer Bungalow in 8 Stunden per 3D-Drucker gedruckt

12. April 2018
Bild eines Bungalows

Das Startup Be More 3D aus Spanien ist eines der ersten spanischen Unternehmen, welches Häuser mit dem 3D-Drucker entstehen lässt. Ganze Bungalows können mit den richtigen Einstellungen in nur acht Stunden gedruckt werden, bewies das Startup jetzt bei einem Projekt. Mehrstöckige Gebäude sind bereits in Planung.

Quelldaten für Sigmax und Firmware veröffentlicht:

BCN3D Technologies hat alle Daten zum Sigmax 3D-Drucker als Open-Source-Dateien veröffentlicht

7. März 2018
Sigma 3D-Drucker

Im Herbst 2017 kam der Fused Filament Fabrication Desktop-3D-Drucker Sigmax vom spanischen 3D-Drucker-Hersteller BCN3D Technologies heraus. Gestern wurden überraschend sämtlicher Quellcode für den Sigmax 3D-Drucker sowie der Slicing-Software als Open Source publiziert. Damit verfolgt das Unternehmen ein ganz spezielles Ziel.

Schritt in Richtung Zukunft:

Spanischer Schiffsbauer Navantia launcht Schiffswerft 4.0 mit 3D-Druck

22. Januar 2018
Werft von Navantia in Puerto Real

Der Schiffsbauer Navantia aus dem Süden von Spanien hat in seiner Werft Puerto Real in Andalusien seine „Schifftswerft 4.0“ eingeweiht. Darin sollen innovative Technologien zum Einsatz kommen und der Schiffsmanufaktur in Zukunft helfen die Produktion zu optimieren. Neben Augmented Reality zählt auch 3D-Druck zu den eingeführten Technologien.

Nachfolger der Sigma R17:

BCN3D stellt mit neuem Sigmax 3D-Drucker mit 2 Extrudern und großem Bauraum vor

20. November 2017
Sigma 3D-Drucker

Der spanische Hersteller für 3D-Drucker BCN3D Technologies hat mit dem Simgax einen neuen 3D-Drucker mit Dual-Extruder und großem Bauraum vorgestellt. In wenigen Tagen ist der 3D-Drucker im Handel erhältlich. Wir haben uns den Sigmax, der Nachfolger des BCN3D Sigma, schon jetzt einmal genauer angesehen.

Saubere Zähne:

Zahnseidehalter aus 3D-Drucker reinigt alle Zahnzwischenräume gleichzeitig

15. November 2017
Blizzidend 3D-Flosser Zahnzwischenraumreiniger.

Mancher findet die Zahnreinigung mit Zahnseide etwas unangenehm und schlecht praktikabel. Das Unternehmen Blizzident hat sich diesem Problem angenommen und unter Zuhilfenahme der 3D-Drucktechnologie einen Zahnseidehalter entwickelt, der ähnlich wie ein Kamm aufgebaut ist und als 3D-Flosser bezeichnet wird.

3D-Modelle aus der Cloud:

Voladd 3D-Drucker erreicht auf Kickstarter Finanzierungsziel

21. Oktober 2017
Voladd 3D-Drucker

Der Voladd 3D-Drucker aus Spanien hat auf Kickstarter sein Finanzierungsziel erreicht. Das von dem Hersteller als „das Netflix unter den 3D-Druckern“ bezeichnete Gerät bezieht seine 3D-Modelle aus der Cloud und ist für „Super Early Birds“ für 499,00 Euro erhältlich.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige