3D-Druck-News zum Thema

Anzeige
Vertrieb von Imaginarium:

Foodini Lebensmittel-3D-Drucker expandiert nach Indien

6. Dezember 2021
Foodini Lebensmittel-3D-Drucker

Imaginarium, eines der größten 3D-Druckunternehmen Indiens, wird den Foodini Lebensmittel-3D-Drucker, der von Natural Machines mit Sitz in Barcelona entwickelt wurde, auf den indischen Markt bringen. Foodini ist ein Küchengerät „der nächsten Generation“, das Technologie, Essen, Kunst und Design in einer Maschine in typischer Haushaltsgröße vereint. Der Lebensmittel-3D-Drucker eignet sich vor allem für Köche, Hotels, Kochschulen, Restaurants, Labore, Lebensmittelmarken, Marketing-Agenturen und Confiserien.

Abwasserverschmutzung ist ein globales Problem:

Forscher entwickeln mit 3D-Druck ein Gerät zur Bekämpfung der Wasserverschmutzung durch Arzneimittel

4. Dezember 2021

Das auf den 3D-Druck von Medikamenten spezialisierte Unternehmen FabRx hat zusammen mit Forschern der University College London und Universidade de Santiago de Compostela mit Hilfe von 3D-Druck ein neues Gerät entwickelt, das Medikamente und sogar Drogen aus dem Abwasser entfernen kann. Das weitere Eindringen von Arzneimitteln und Drogen in die Umwelt über das Abwasser soll damit verhindert werden können.

Spanisches Designstudio Nagami:

Neue Bilder zeigen Innenraum und Produktion der 3D-gedruckten Toilette „The Throne“

29. November 2021
Mann in "The Throne" plus Roboter

Die gemeinnützige Organisation To.org war auf der Suche nach einer neuen, besseren und schöneren, mobilen Toilette für Außenbereiche, wie zum Beispiel Baustellen und Veranstaltungen. Sie wandte sich an das spanische Designstudio Nagami, mit denen die Organisation die Toilette „The Throne“ herstellte. Die 3D-gedruckte Toilette ist nicht nur optisch ein Hingucker, sie besteht außerdem aus nachhaltigen und recycelbaren Materialien. Jetzt wurden weitere Details und Bilder zu „The Throne“ veröffentlicht.

Sechs verschiedene Druckkopf-Paarungen möglich:

Tumaker stellt neue Pro-Dual-Reihe mit 4 neuen IDEX-3D-Druckern vor

27. November 2021
BIGFOOT Pro Dual 3D-Drucker mit Direct-Drive und Pellet-Extruder

Das spanische 3D-Druck-Unternehmen Tumaker hat auf der formnext 2021 seine IDEX-3D-Drucker-Reihe „Pro Dual“ vorgestellt. Darin enthalten sind die 3D-Drucker-Modelle NX Pro Dual, BIGFOOT Pro Dual, BIGFOOT 350 Pro Dual und BIGFOOT 500 Pro Dual. Jeder der 3D-Drucker kann mit einer Kombination aus zwei verschiedenen Druckköpfen ausgestattet werden.

3D-gedruckte Edelstahlteile:

BCN3D stellt mit „Metal Pack“ ein Metall-3D-Druck-Upgrade vor

11. November 2021
3D-Druck mit Metal Pack

Das spanische 3D-Druck-Unternehmen BCN3D stellt sein neues 3D-Drucker-Upgrade-Modul „Metal Pack“ vor, das die Nachfrage der Industrie nach 3D-gedruckten Edelstahlteilen erfüllen soll. Das neue Pack bietet laut dem Hersteller weitaus mehr Designfreiheit und ähnliche mechanische Eigenschaften wie MIM und CNC. Es wurde mit Ultrafuse Metal-Filamenten von Forward AM entwickelt und wird auf der formnext 2021 in Frankfurt präsentiert.

Forest of Intelligence:

Expo Dubai 2020 zeigt 3D-gedruckten Wald der CO2 einfangen und Sauerstoff produzieren kann

3. November 2021
Tree of Balance

Der spanische Pavillon an der Expo 2020 in Dubai präsentiert einen außergewöhnlichen „Forest of Intelligence“ mit 3D-gedruckten Bäumen und einem interaktiven Wald. Besucher finden dort unter anderem Bäume, die in der Lage sind, mit ihrem von einem 3D-Drucker verarbeiteten Material CO2 aufzunehmen und zu mineralisieren. Das Ganze wird abgerundet durch den „Tree of Balance“, bei dem der Besucher beeinflussen kann, ob der Baum gedeiht oder die Blätter verwelken.

Neuvorstellung:

Das Open-Source-Fahrrad „Openbike“ mit 3D-Druck und CNC-Bearbeitung selbst herstellen

2. November 2021
Openbike Rev2

Das spanische Architekturbüro Arquimaña hat mit dem „Openbike“ ein Open-Source-Projekt für ein Do-it-Yourself-Fahrrad vorgestellt. Grundlage dafür sind die kostenlosen 3D-Daten für die selbstständige Herstellung der Fahrrads. Arquimaña setzte bei der Herstellung seines Openbike-Fahrrads auf die CNC-Bearbeitung mit Sperrholz und den 3D-Druck mit PLA für Komponenten wie Griffe, Nabe und Sattel.

3D-Druck in der Luftfahrt:

ITP Aero stellt Schlüsselstrukturen des neuen UltraFan®-Triebwerksdemonstrators mit 3D-Druck her

31. Oktober 2021
Tail Bearing Housing (TBH)

Das spanische Unternehmen ITP Aero hat mit dem 3D-Druck eine der Schlüsselstrukturen des UltraFan-Triebwerksdemonstrators entwickelt und hergestellt. Der UltraFan-Triebwerksdemonstrator ist die Grundlage für eine zukünftige Triebwerksfamilie mit verbesserten Kernfunktionen und einer neuen Getriebearchitektur. Wir fassen das Wichtigste zusammen.

Ausstellung in Paris:

UNICEF macht mit Kunstinstallation und 3D-gedruckten Büsten auf psychische Erkrankungen bei Kindern im Zuge der COVID-19-Pandemie aufmerksam

30. Oktober 2021
3D-gedruckte Büste im Epsilon W50 3D-Drucker

In Paris fand Anfang Oktober die World Health Summit 2021 statt, bei der die Unicef mit einer Kunstinstallation die Aufmerksamkeit auf psychische Probleme bei Kindern lenken. Mit 3D-gedruckten Büsten von Kindern sollten die Verantwortlichen die im Zuge der Pandemie entstandenen psychischen Erkrankungen erkennen. Der spanische 3D-Drucker-Hersteller BCN3D übernahm den 3D-Druck der Büsten für die UNICEF.

Neuvorstellung:

Triditive stellt neue Großformat-Industrie-3D-Drucker für die Serienproduktion vor

6. Oktober 2021
3D-Drucker Amcell 8300

Das spanische 3D-Druck-Unternehmen Triditive hat die beiden 3D-Drucker-Modelle Amcell 1400 und Amcell 8300 vorgestellt. Mit diesen ist dem Hersteller zufolge der 3D-Druck von Metall- und Polymerbauteilen in Serienproduktion möglich. Der 3D-Drucker Amcell 8300 kann bis zu 80 Tonnen Metall pro Jahr oder zwei Tonnen an Polymeren mit vollautomatischer Teileentnahme und -Lagerung verarbeiten.

Firmenübernahme:

BCN3D übernimmt den Hersteller von 3D-Druck-Cloud-Software-Lösungen AstroPrint

8. September 2021
BCN3D und AstroPrint Mitarbeiter

Das spanische 3D-Druck-Unternehmen BCN3D gab in einer Pressemitteilung die Übernahme der 3D-Druck-Software-Entwickler AstroPrint. Die AstroPrint-Technologie wird zudem in die BCN3D-Cloud integriert. Das Unternehmen aus den USA wird künftig unter eigenem Namen weiterarbeiten, aber gemeinsam mit BCN3D neue Lösungen realisieren.

Neuvorstellung:

BCN3D stellt mit Stratos neue Slicing-Software für den 3D-Druck vor

15. Juli 2021
Screenshot Software Stratos von BCN3D

Das 3D-Druck-Unternehmen BNC3D hat mit Stratos eine neue 3D-Druck-Slicing-Software vorgestellt. Die Software bietet einige Funktionen die für präzise 3D-Druckmodelle in schneller und effizienter Herstellung sorgen sollen. Wir stellen die das neue Slicing-Programm einmal genauer vor.

Absorptionstrocknermethode mit Pellets auf Aluminiumoxidbasis:

BCN3D bringt mit Smart Cabinet professionellen Filamenttrockner auf den Markt

20. Mai 2021
Smart Cabinet mit Epsilon W27 und W50 3D-Drucker

Der spanische 3D-Drucker-Hersteller BCN3D hat mit dem Smart Cabinet einen Filamenttrockner für professionelle Anwender vorgestellt. Das Gerät, welches als Absorptionstrocknermethode Pellets auf Aluminiumoxidbasis nutzt, lässt sich in die BCN3D 3D-Drucker der Epsilon Serie integrieren. Die Smart Cabinet ist ab sofort für 2.495 Euro erhältlich.

Spanien:

Polizei gibt Details zur Razzia gegen illegale 3D-Druck-Waffenwerkstatt bekannt

21. April 2021
3D-gedruckte Schusswaffen auf Tisch

Die spanische Polizei hat eine illegale Waffenwerkstatt mit zahlreichen, teilweise großkalibrigen Waffen aus 3D-Druckern in Santa Cruz de Tenerife entdeckt und ausgehoben. Die Razzia geschah bereits im September 2020 auf der spanischen Insel Teneriffa, erst jetzt aber wurden Details von den spanischen Behörden veröffentlicht. Bei dem Besitzer der Waffen handelt es sich um einen 55-jährigen Spanier. Ihm droht eine langjährige Haftstrafe.