3D-Druck-News zum Thema

Anzeige
Unternehmenskooperation:

3D-Druck-Unternehmen Zortrax und Henkel/Loctite geben Materialpartnerschaft bekannt

23. November 2022
3D-Drucker Inkspire 2 und Materialien von Henkel

Das polnische 3D-Druck-Unternehmen Zortrax geht eine Unternehmenspartnerschaft mit Henkel/Loctite ein. Dadurch will Zortrax sein Portfolio an 3D-Druck-Harzen erweitern. Gemeinsam mit Henkel/Loctite-Spezialisten hat Zortrax bereits bei der Entwicklung des neuesten Inkspire 2 Harz-3D-Druckers gründlich getestete Druckprofile für jedes verfügbare Harz erstellt.

Für NXE- und XiP-3D-Druck-Plattform:

3D-Druck-Unternehmen Nexa3D führt neue Hochleistungs-3D-Druck-Harze xCeramic83280, xMODEL17-Clear und xFLEX402 ein

Neue Materialien von Nexa3D

Das US-amerikanische 3D-Druck-Unternehmen Nexa3D stellt drei neue 3D-Drucker-Materialien für NXE- und XiP-3D-Druck-Systeme vor. Die neuen Materialien xCeramic83280, xMODEL17-Clear und xFLEX402 sollen ein bedeutendes Upgrade für traditionelle Stereolithographie- und DLP-Anwender darstellen. Außerdem gibt Nexa3D seine Unternehmenspartnerschaften mit Xometry, Quickparts und DyeMansion bekannt.

FFF-Metall-3D-Druck:

Emery Oleochemicals stellt mit LOXIL neue Metall-FFF-3D-Drucker-Materialien vor

22. November 2022
Metall-FFF-3D-Druck-Materialrollen

Das deutsche Materialunternehmen Emery Oleochemicals aus Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) hat mehrere neue 3D-Drucker-Materialien für den FFF-Metall-3D-Druck auf der Formnext 2022 präsentiert. Mit den LOXIOL-Metall-Filamenten will das Unternehmen komplizierte Pulvermanagementprobleme eliminieren. Wir stellen die Materialien einmal genauer vor.

Leistung und Produktivität erhöhen:

Equispheres und Morf3D geben ihre Zusammenarbeit beim Metall-3D-Druck bekannt

18. November 2022
Handshake zwischen Butler-Jones und Poorganji

Das kanadische Unternehmen Equispheres und das US-amerikanische Unternehmen Morf3D haben eine Unternehmenskooperation beschlossen. Gemeinsam wollen sie den Metall-3D-Druck voranbringen und die Leistung und Produktivität additiver Metallfertigungslösungen erhöhen.

Langlebige, schlagfeste, robuste Teile:

Inkbit stellt langlebiges 3D-Drucker-Material Titan Tough Epoxy 85 auf der Formnext 2022 vor

16. November 2022
3D-Druck aus Titan Tough Epoxy 85

Das 3D-Druck-Unternehmen Inkbit aus den USA stellt auf der Formnext 2022 sein neues 3D-Drucker-Material Titan Tough Epoxy 85 vor. Das Material wurde für Langlebigkeit und den 3D-Druck schlagfester, robuster Teile entwickelt. Außerdem feiert das 3D-Druck-System Inkbit Vista seine Europapremiere auf der Messe.

Hochfest und korrosionsbeständig:

3D Systems führt neue Metallpulver Certified HX und Certified CuCr2.4 für den Metall-3D-Druck ein

3D-gedruckter IGT-Demonstrator aus Certified HX

Das US-Unternehmen 3D Systems hat zwei neue 3D-Drucker-Materialien für den Metall-3D-Druck vorgestellt. Die Metallpulver Certified HX und Certified CuCr2.4 wurden für die 3D-Drucker DMP Flex 350 und DMP Factory 350 zertifiziert. Außerdem ist 3D Systems eine Partnerschaft mit dem schwedischen 3D-Druck-Unternehmen Wematter eingegangen. Wir stellen alle Neuheiten von 3D Systems vor.

Idea-to-Production-Materialportfolio ergänzt:

Carbon stellt mit EPU 43 und EPU 45 zwei neue Elastomere mit dämpfenden Eigenschaften für den 3D-Druck vor

Helminnenauskleidung

Das US-amerikanische 3D-Druck-Unternehmen Carbon kündigt mit EPU 43 und EPU 45 zwei neue Elastomere mit dämpfenden und zum Teil energieabsorbierenden Eigenschaften an. Diese ergänzen das Materialportfolio der „Idea-to-Production“-Plattform und können beim 3D-Druck von Produkten für den Aufprall- und Schlagschutz, wie zum Beispiel Helme und Handschuhe, eingesetzt werden.

Responsible Manufacturing-Initiative:

EOS stellt nachhaltige Polymermaterialien und neues Polymersystem FORMIGA P 110 FDR auf der Formnext 2022 vor

14. November 2022
FORMIGA P110 FDR

Das deutsche Unternehmen für industriellen 3D-Druck EOS wird auf der Formnext 2022 einige neue Produkte vorstellen, die zu seiner Responsible Manufacturing-Initiative gehören bzw. deren Zielen entsprechen. Bei den Materialien präsentiert EOS klimaneutrales PA 1101 und ein CO2-reduziertes PA 2200 Polymer für den professionellen 3D-Druck. Außerdem wird das neue Polymersystem FORMIGA P 110 FDR zu sehen sein.

OpenAM-Materiallizenz:

Stratasys stellt 13 neue 3D-Druck-Materialien für seinen 3D-Drucker Fortus® 450mc vor

9. November 2022
3D-gedruckte Griffe aus Ultem 9085

Das US-amerikanische 3D-Druck-Unternehmen Stratasys gibt die Verfügbarkeit von 13 neuen 3D-Druck-Materialien für seinen 3D-Drucker Fortus® 450mc bekannt. Durch den neuen Materialpartner ALM gibt es außerdem SAF™ PA12-Pulver für den 3D-Drucker H350. Für den Fortus 450mc-Drucker ist jetzt auch die OpenAM™-Software, einschließlich einer Lizenz für offene Materialien verfügbar.

Formnext 2022:

Roboze stellt recycelbares biobasiertes Polyamid als neues 3D-Drucker-Supermaterial der Zukunft vor

6. November 2022
3D-gedruckte Komponente

Das italienische 3D-Druck-Unternehmen Roboze stellt sein biobasiertes Polyamid auf der Formnext 2022 vor. Roboze wird das neue recycelbare Polyamid als erstes 3D-Drucker-Material nach der Ankündigung ein Zentrum für nachhaltige Supermaterialien vorstellen. Das recycelbare 3D-Druck-Material soll unter anderem 60 % weniger CO2-Emissionen verursachen als vergleichbare Materialien. Wir stellen es vor.

Zahlreiche Verbesserungen:

Wematter stellt mit „Gravity 2023“ Update seines Gravity 3D-Druckers vor

5. November 2022
3D-Druck-Komplettsystem Gravity 2023

Der schwedische 3D-Drucker-Hersteller Wematter präsentiert auf der Formnext 2022 mit dem „Gravity 2023“ eine neue, verbesserte Version seiner SLS-3D-Druck-Komplettlösung Gravity. Außerdem erweitert Wematter sein Materialportfolio und stellt das Polymermaterial Aurora PA11 vor. Wir haben das Wichtigste dazu zusammengefasst.

Ähnlich TPU und Silikon:

Liqcreate stellt biegsames „Elastomer-X“ 3D-Druck-Harz vor

1. November 2022
Roboterfinger

Das 3D-Drucker-Material „Elastomer-X“ ist das neueste 3D-Druck-Harz aus dem Portfolio des Herstellers Liqcreate. Elastomer-X hat eine Shore-A-Härte von 43. In der Biegsamkeit ähnelt das Material TPU oder Silikon. Wir stellen es einmal vor.

Produktion ausgewählter Silbertinten:

Electroninks gibt Auftragsfertigungsvereinbarung mit FUJIFILM für gedruckte Elektronik bekannt

30. Oktober 2022
Rendering der neuen Anlage

Der Hersteller fortschrittlicher Fertigungsmaterialien Electroninks aus Texas geht eine Auftragsfertigungsvereinbarung mit FUJIFILM Imaging Colorants Inc. ein. FUJIFILM Imaging Colorants Inc. wird künftig in seiner Anlage in Delaware ausgewählte Silbertinten aus dem Portfolio partikelfreier, leitfähiger, bedruckbarer Metalle von Electroninks produzieren. Die Möglichkeit der Halbleiterfertigung direkt in den USA unterstützt laut Electroninks die Realisierung schnellerer, flexiblerer und kostengünstigerer Fertigungsprozesse.

Formnext 2022:

Mimaki Europe präsentiert Pure Clear Ink MH-110PCL Tinte für transparenten 3D-Druck

28. Oktober 2022
Kunstwerke Taketo Kobayashi

Auch das globale 3D-Druck-Unternehmen Mimaki Europe präsentiert auf der bevorstehenden Formnext 2022 seine neuesten Produkte. Besonders hervor hebt das Unternehmen dabei das in diesem Jahr erschienene transparente Material Pure Clear Ink MH-110PCL. Diese wird Mimaki auch anhand von Werken des Künstlers Taketo Kobayashi präsentieren. Wir stellen es heute schon einmal vor.