News zum Thema

Anzeige
Royal DSM und Briggs Automotive Company kooperieren:

Der Supersportwagen Mono R erhält Fahrzeugteile aus dem 3D-Drucker

13. Juli 2019
Mono R Superauto

Das britische Unternehmen Briggs Automotive Company und das niederländische 3D-Druckunternehmen Royal DSM arbeiten gemeinsam am Mono R, einem neuen Superauto. In dem Wagen sollen auch Teile aus dem 3D-Drucker verbaut werden und der Automobilindustrie zeigen, welche vielfältigen Möglichkeiten und vor allem aber Vorteile der 3D-Druck für die Automobilherstellung bietet.

Umweltschutz durch Upcycling:

The New Raw recycelt Fischernetze zu Vasen und Schalen aus dem 3D-Drucker

3. Mai 2019
3D-Druck-Objekte aus Fischernetzen

Das aus Rotterdam stammende Designstudio „The New Raw“ sammelt in Zusammenarbeit mit örtlichen Fischern aus synthetischen Stoffen hergestellte, alte Fischernetze und recycelt sie so zu 3D-Drucker-Filament. So werden aus ehemals verschmutzten Stränden Designer-Vasen und -Schalen in Muschelform.

Mehr Leistung bei weniger Gewicht:

Electric Superbike Twente und K3D fertigen Kühlschale für E-Superbike mit 3D-Drucker

25. April 2019
Superbike von Electric Superbike Twente

Electric Superbike Twente, ein niederländischer Entwickler von Elektromotorrädern, hat sich kürzlich mit dem lokalen Unternehmen und Experten für Additive Manufacturing K3D zusammengeschlossen, um ein neues 3D-Druck-Metallbauteil für die Rennsportindustrie zu entwickeln. Es handelt sich um ein Kühlgehäuse für Elektromotoren für das Superbike der 2.Generation von Electric Superbike Twente.

Entwicklung eines 3D-Küchenroboters:

Deutsch-niederländisches Projekt Cook.3D zum 3D-Druck von Lebensmitteln gestartet

25. Februar 2019
Foodprinting

Beim Kick-Off-Event an der Hochschule Ruhr-West drehte sich alles um Lebensmittel aus dem 3D-Drucker. Vertreter der vier Partner, die beim neuen Projekt Cook.3D zusammenarbeiten, kamen zusammen, um die Entwicklung eines 3D-Küchenroboters zu besprechen. Wir berichten über das zum Food 2020-Projekt gehörende Projekt Cook.3D und die Idee dahinter 3D-Druck in die Küchen zu bringen.

Starke und leichte Objekte:

Tractus3D stellt mit dem T850P neuen PEEK 3D-Drucker vor

23. Januar 2019
Der T850P von Tractus3D

Mit dem T850P hat der niederländische Hersteller Tractus3D einen neuen PEEK-3D-Drucker vorgestellt. Dieser ist mit seinem Bauvolumen und technischen Eigenschaften besonders für die Kleinserienproduktion geeignet und kann in bestimmten Anwendungsbereichen eine interessante Alternative zu einem Metalldrucker darstellen.

Meilenstein für das Bauwesen:

Europas erste Beton-3D-Druck-Fabrik nimmt in Eindhoven seinen Betrieb auf

21. Januar 2019
Beton-3D-Druck-Fabrik in Eindhoven

Die zwei Unternehmen Weber Beamix und BAM Infra haben in Eindhoven Europas erste Beton-3D-Druck-Anlage in Betrieb genommen und feiern damit einen Meilenstein der 3D-Drucktechnologie für das Bauwesen. Mit der Anlage sollen großformatige Betonelemente kostengünstiger und effizienter hergestellt werden als mit konventionellen Fertigungsverfahren. So zum Beispiel ganze Brücken oder Betonelemente für den kostengünstigen Wohnungsbau.

Industrie-3D-Drucker:

CEAD stellt den CFAM Prime 3D-Drucker für Endlosfasern und großformatige Objekte vor

30. November 2018
Der CFAM Prime 3D-Drucker von CEAD

Der niederländische 3D-Drucker-Hersteller CEAD hat für Industrieprojekte, Infrastrukturarbeiten und Schiffbau seinen CFAM Prime Großformat-3D-Drucker vorgestellt. Dabei steht die Abkürzung CFAM für Continuous Fibre Additive Manufacturing. Dieser Herstellungsprozess beinhaltet das Infundieren von Endlosfasern aus Glas oder Kohlefaser in 3D-gedruckte Thermoplaste. Bei einem Schiffsbauunternehmen ist der 3D-Drucker bereits im Einsatz.

Plattenspieler zum selber bauen:

Qeske Community stellt mit dem Lenco-MD den weltweit ersten Plattenspieler aus dem 3D-Drucker zum selber bauen vor

29. November 2018
Lenco-MD Plattenspieler

Die holländische Qeske-Community hat auf Kickstarter eine Kampagne für den Lenco-MD-Plattenspieler gestartet. Mit dem Lenco-MD wurde damit das weltweit erste kommerzialisierte Projekt vorgestellt, bei dem sich ein jeder Maker seinen Plattenspieler selbst zu Hause ausdrucken kann. Der Lenco-MD verfügt über mehrere Module, ist in vielen Farben erhältlich und hat laut dem Hersteller eine erstklassige Tonqualität. Wir stellen das zukunftsweisende Projekt einmal genauer vor.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige