3D-Druck-News zum Thema

Anzeige
WAAM-3D-Druck von MX3D:

„The Whale Pass“-Skulptur in Turin vollständig mit Metall-3D-Drucker hergestellt

17. September 2022
Whale Pass in Turin

Das niederländische 3D-Druck-Unternehmen MX3D druckte die Skulptur „The Whale Pass“ für eine Ausstellung in der italienischen Stadt Turin. Das von Studio C&C entworfene Kunstwerk stellt Körperteile eines Wals als übergroße Skulptur dar. Die einzelnen Komponenten sind mit dem MetalXL Metall-3D-Drucker von MX3D entstanden.

Neue Marke "UltiMaker":

Zusammenführung der 3D-Druck-Unternehmen Ultimaker und MakerBot abgeschlossen

14. September 2022
Jürgen von Hollen und Nadav Goshen

Die beiden 3D-Drucker-Hersteller Ultimaker aus der Niederlande und MakerBot aus den USA geben den Abschluss der Maßnahmen zur Unternehmenszusammenführung bekannt. Beide 3D-Druck-Unternehmen werden nun unter der Marke „UltiMaker“ operieren. Wir fassen die wichtigsten Details zusammen.

Keramik- und Metall-3D-Druck:

Admatec stellt DLP-3D-Drucker Admaflex 300 mit 12 Mio. Pixel Auflösung vor

26. August 2022
Admaflex 300

Das niederländische 3D-Druck-Unternehmen Admatec stellt mit dem Admaflex 300 seinen neuesten 3D-Drucker vor. Dieser soll Teile mit 12 Mio. Pixel pro Einzelschicht herstellen können. Das 3D-Druck-System arbeitet mit dem Digital Light Processing-3D-Druckverfahren. Wir stellen ihn einmal genauer vor.

Magnum Vegan Dress:

Magnum Ice Cream präsentiert nachhaltiges Kleid aus Kakaobohnen mit dem 3D-Drucker hergestellt

26. Juli 2022
Cindy Bruna im 3D-gedruckten Kleid

Die bekannte Eis-Marke Magnum Ice Cream präsentierte in Zusammenarbeit mit der Designerin Iris Van Herpen ein 3D-gedrucktes Kleid auf der Pariser Fashion Week. Das „Magnum Vegan Dress“ ist Teil der fünfzehnjährigen Jubiläumskollektion von Iris van Herpen mit dem Titel „Meta Morphism“. Wir stellen das Kleid, das nachhaltig mit Kakaobohnen realisiert wurde, vor.

Weniger Kosten, geringere Vorlaufzeiten:

Technologieunternehmen ELEO nutzt 3D-Druck für den Entwicklungsprozess seiner Batteriesysteme

5. Juli 2022
Frau an Battery Packs von ELEO

Das niederländische Technologieunternehmen und Spin-Off der TU Eindhoven, ELEO, berichtet in einer Pressemitteilung darüber, wie es den 3D-Druck für das Prototyping seiner Batteriesysteme nutzt. Angefangen hat ELEO mit einem 3D-Drucker, den es geschenkt bekam. Heute verfügt das Unternehmen über zwei 3D-Drucker und lagert bei Bedarf Arbeiten, die in 3D gedruckt werden sollen, aus.

Standardisierung vorantreiben:

Baat Medical und Amnovis planen Entwicklung einer Technologie- und Anwendungsroadmap für 3D-Druck medizinischer Geräte

16. Juni 2022
3D-gedrucktes Implantat im 3D-Drucker

Das belgische Unternehmen Amnovis und der niederländische Hersteller von 3D-gedruckten Wirbelsäulenfusionsimplantaten haben eine Unternehmenspartnerschaft beschlossen. Gemeinsam wollen sie an einer Technologie- und Anwendungsroadmap arbeiten, zur Etablierung neuer Standards beim 3D-Druck von medizinischen Geräten. Wir stellen die Partner und ihre Pläne vor.

Beschlagnahmungen deutlich zugenommen:

Europol sieht wachsende Gefahr in 3D-gedruckten Schusswaffen und plant Maßnahmen

9. Juni 2022
Schreibtisch mit 3D-gedruckter Waffe darauf

Europol, das Europäische Polizeiamt, hat in einer kürzlich abgehaltenen Konferenz über die Gefahr durch Waffen aus 3D-Druckern besprochen und das mit einer Zunahme beschlagnahmter 3D-gedruckter Schusswaffen begründet. 120 Interessensgruppen brachten ihr Wissen hierzu am Hauptsitz von Europol ein. Europol plant unter anderem ein Expertennetzwerk zu 3D-gedruckten Schusswaffen ins Leben zu rufen und betonte, dass das Thema längst schon sehr intensiv von Europol-Beamten beobachtet wird.

Veranstaltungstipp:

3D Delta Week für die Benelux Region bietet vielfältige Themen zum 3D-Druck

2. Juni 2022
3D Delta Week Werbung

Vom 20. bis 24. Juni 2022 findet in der Benelux-Region die erste 3D Delta Week (3DDW) statt. Die 3DDW 2022 ist ein hochkarätiges Event, mit dem Ziel, den 3D-Druck in Belgien, Niederlande und Luxemburg voranzubringen. In diesem Zeitraum finden verschiedene, interessante Veranstaltungen zum Additive Manufacturing statt. Zu den Sponsoren gehören unter anderem auch das niederländische 3D-Druck-Unternehmen Materialise.

Skalierbare Einsparungen durch digitales Inventar:

Shell und Baker Hughes entwickeln mit 3D-Druck Laufräder für eine mittelkritische, siebenstufige Kreiselpumpe

16. Mai 2022
3D-gedruckter Zentrifugalpumpenrotor

Das US-Unternehmen Shell und der US-amerikanische Energiedienstleister Baker Hughes arbeiteten gemeinsam am 3D-Druck von Laufrädern für eine mittelkritische siebenstufige Kreiselpumpe für den Einsatz im Shell Energy and Chemicals Park in den Niederlanden. Durch die On-Demand-Herstellung mit 3D-Druck können hunderttausende US-Dollar für jede in Betrieb befindliche Pumpe eingespart werden.

Fokus auf Desktop-3D-Druck:

3D-Druck-Unternehmen Ultimaker und MakerBot wollen ihre Unternehmen zusammenschließen

13. Mai 2022
3D-Drucker Innovation Center von MakerBot

Die beiden 3D-Druck-Unternehmen MakerBot aus den USA und Ultimaker aus den Niederlanden verkünden die Unterzeichnung einer Vereinbarung zum Unternehmenszusammenschluss. Mit dem Zusammenschluss wollen die Unternehmen dem Wettbewerber im Bereich des Desktop-3D-Drucks standhalten. Ein endgültiger Zeitrahmen für den Abschluss ist noch nicht bekannt, er wird jedoch für das zweite oder dritte Quartal 2022 erwartet.

Verarbeitet tausend Kubikmeter Luft pro Stunde:

AddCat will 3D-gedruckten Luftreinigungsfilter gegen schädliche VOCs noch dieses Jahr auf den Markt bringen

7. Mai 2022
3D-gedruckter Filter neben Wasserflasche

Das niederländische Unternehmen AddCat hat einen 3D-gedruckten Luftreinigungsfilter speziell für flüchtige organische Verbindungen (VOCs) entwickelt. Dieser konzentriert sich für den Anfang auf die Entfernung von mit Methan und Ammoniak in Zusammenhang stehenden VOCs. Das marktreife Produkt soll in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Umweltschonendes Bauen:

Aectual stellt zu 100 % recycelbaren 3D-gedruckten Pavillon für Floriade Expo 2022 vor

27. April 2022
Pavillon Pragma für Floriade Expo

Das niederländische Unternehmen Aectual hat mit 3D-Druck architektonische Elemente für den von Pragma entworfenen Pavillon für die Floriade Expo 2022 hergestellt. Der Bau des Pavillons ist ein gelungenes Beispiel, wie mit 3D-Druck umweltschonendes Bauen möglich ist. Außerdem wurden Transportketten verschlankt, die Kosten für die Herstellung reduziert und konnte von einer größeren Design-Freiheit profitieren.

Forschung:

Niederländische Forscher optimieren Verfahren für den 3D-Druck von Schokolade

24. April 2022
3D-Druck von Schokolade

Ein niederländisches Forscherteam hat gemeinsam mit dem Innovationszentrum von Unilever mit 3D-Druck die Textur von Schokoladenkonfekt verbessert. Die Forscher haben die Topologie optimiert, um das Zerbrechen nach dem Anbeißen 3D-gedruckter Schokoladenprodukte zu verbessern. Sie soll sich so angenehmer essen lassen.

Robotic Wire Arc Additive Manufacturing:

BMW Group installiert M1 Metall-3D-Drucker von MX3D am Additive Manufacturing Campus

18. April 2022
M1 Metall-AM-System

Das niederländische 3D-Druck-Unternehmen MX3D gab bekannt, dass es einen seiner M1 Metall-3D-Drucker bei der BMW Group installiert hat. Das System ermöglicht es, großflächige Komponenten aus Metall, aus jeder schweißbaren Legierung additiv herzustellen. Wir werfen einen Blick auf die Robotic Wire Arc Additive Manufacturing-Komplettlösung von MX3D und ihren Einsatz bei BMW.

Low-Cost Yachten:

Tanaruz will bis 2023 bis zu 300 Yachten pro Jahr mit 3D-Druckern herstellen

11. April 2022
Yacht DSI-Modell

Das niederländische Unternehmen Tanaruz hat erst vor wenigen Wochen erstmals seine mit 3D-Druck hergestellten Yachten vorgestellt. Nun gab das Unternehmen bekannt, dass es die Zahl seiner jährlich produzierten Boote bis 2023 von 100 auf 300 Stück erhöhen möchte. Eine 3D-gedruckte Yacht von Tanaruz ist bereits ab 15.000 Euro erhältlich und wurden bereits an erste Kunden ausgeliefert.

Kunst aus dem 3D-Drucker:

MX3D nutzt WAAM-3D-Druck-Technologie für die Oregon Dragon Bench

9. April 2022
3D-Druck der Oregon Dragon Bench

Das niederländische 3D-Druck-Unternehmen MX3D hat erneut mit dem Metall-3D-Druck der Oregon Dragon Bench das Können seiner WAAM-3D-Druck-Technologie unter Beweis gestellt. Die Oregon Dragon Bench aus Edelstahl wurde jetzt vor dem LeBron James Building im Nike World Headquarters aufgestellt.