3D-Druck-News zum Thema

Anzeige
Partnerschaft mit Materialise:

Quickparts setzt zukünftig auf CO-AM-Plattform von Materialise zur Optimierung seiner Fertigungsabläufe

29. Januar 2023
Zwei Personen betrachten etwas auf dem Computerbildschirm

Der Anbieter industrieller On-Demand-Produktionsdienste Quickparts geht eine Partnerschaft mit dem niederländischen 3D-Druck-Unternehmen Materialise ein. Quickparts wird dabei die CO-AM-Softwareplattform von Materialise nutzen, um seine On-Demand-Fertigungsprozesse an mehreren Produktionsstandorten zu verbessern. Kunden von Quickparts können dadurch langfristig Zeit und Geld sparen.

Neuvorstellung:

Neuer Desktop-3D-Drucker Ultimaker S7 vorgestellt

25. Januar 2023
Ultimaker S7 3D-Drucker

UltiMaker hat bei der Entwicklung seines neuen Desktop-3D-Druck-Systems UltiMaker S7 besonderen Wert auf Druckzuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit gelegt. Das neue System wartet außerdem mit einigen Verbesserungen auf. Das S7 Pro Bundle ermöglicht es außerdem, den S7 mit der UltiMaker Material Station zu koppeln. Wir stellen den neuen UltiMaker S7 vor.

Expansion nach Nordamerika:

Bau-3D-Druck-Unternehmen CyBe Construction eröffnet Niederlassung in Florida

19. Januar 2023
3D-Konstruktionsdruck mit CyBe Construction

Das niederländische Bau-3D-Druck-Unternehmen CyBe Construction eröffnet eine Niederlassung in Nordamerika und expandiert damit nach Nordamerika. Mit neuem Sitz in Florida wird das Unternehmen sich auf den nachhaltigen Wohnungsmarkt in den USA konzentrieren. Der aus Florida stammende James Light leitet die neue Niederlassung.

Orthesen, Halterungen und mehr:

Niederländische Marine hat 3D-Druck in vielen Bereichen eingeführt

23. Dezember 2022

Die Royal Netherlands Navy, das ist die Seestreitkraft des Königreichs der Niederlande, setzt seit einiger Zeit den 3D-Druck für seine Schiffsflotte und verschiedenste andere Anwendungen ein. Die additive Fertigung kommt dabei in unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz. Wir stellen einige der möglichen Einsatzbereiche vor.

Poröse Implantate:

Bond3D und Invibio Biomaterial Solutions stellen mit 3D-Druck Wirbelsäulenkäfige der „nächsten Generation“ her

30. November 2022
CT-Bild Wirbelsäulenkäfig

Das niederländische Unternehmen Bond3D und Invibio Biomaterial Solutions haben zusammen eine 3D-Druck-Methode entwickelt mit der Wirbelsäulenkäfige der „nächsten Generation“ möglich sein sollen. Mit ihrer Methode sind 3D-gedruckte Käfige realisierbar, die die erforderliche Porosität aufweisen, die die Bildung neuer Knochen stimulieren können soll.

Ähnlich TPU und Silikon:

Liqcreate stellt biegsames „Elastomer-X“ 3D-Druck-Harz vor

1. November 2022
Roboterfinger

Das 3D-Drucker-Material „Elastomer-X“ ist das neueste 3D-Druck-Harz aus dem Portfolio des Herstellers Liqcreate. Elastomer-X hat eine Shore-A-Härte von 43. In der Biegsamkeit ähnelt das Material TPU oder Silikon. Wir stellen es einmal vor.

Nachhaltig und recycelbar:

Flam3D stellt mit „The AMbigram“ vollständig mit 3D-Druck hergestellten Messestand aus 130 Einzelteilen vor

26. Oktober 2022
Teaserbild "The AMbigram"

Eine Gruppe von 30 Unternehmen aus Belgien und den Niederlanden hat gemeinsam eine 3D-gedruckte Struktur entworfen, die als recycelbarer Messestand dienen kann. Das „AMbigramm“ besteht aus 130 3D-gedruckten Teilen, hergestellt mit 15 verschiedenen 3D-Druckverfahren in Größen von klein bis riesengroß. Das AMbigramm soll vor allem als Demonstrator für das Potenzial des 3D-Drucks dienen.

AM-Vision-System von AM-Flow:

BMW halbiert die Sortierzeit von Teilen dank 3D-Druck

25. Oktober 2022
AM-Flow

40 Prozent der Zeit, die für die Identifizierung, Qualitätskontrolle und Verpackung benötigt wird, entfällt auf die Erkennung der Teile bei dem Automobilhersteller BMW. Es benötigt automatische Identifikationsmerkmale der 3D-gedruckten Teile. Die BMW Group in München ist nun einer der ersten Beta-Tester von AM-Vision, dem niederländischen System von AM-Flow, das mit Hilfe künstlicher Intelligenz Bilder von Teilen erkennt. BMW konnte so die Sortierzeit 3D-gedruckter Teile erheblich senken.

Fähigkeiten des 3D-Drucks demonstrieren:

Mit 3D-Drucker hergestelltes Kunststoffteil hält 12 Tonnen schweren Panzer

7. Oktober 2022
Kran hebt Panzer mit 2 kg schwerer 3D-gedruckter Komponente

Um die Festigkeit eines mit einem 3D-Drucker hergestellten, zwei Kilogramm schweren Kunststoffteils zu prüfen, verwendete ein Team von Ingenieuren der Unternehmen UltiMaker, Covestro und der Royal Dutch Navy ein 12 Tonnen schweres, gepanzertes Fahrzeug. Dieses wurde von einem Kran angehoben. Als Verbindungsstück wurde das 3D-gedruckte Bauteil eingesetzt. Und hielt den Panzer selbst während sich das Kranfahrzeug mit angehängtem Panzer fortbewegt hat.

Mehr Flexibilität bei geringeren Kosten:

Wie der Batteriehersteller ELEO 3D-Druck einsetzt und davon profitiert

6. Oktober 2022
ELEO Batteriefabrik

Der Batteriehersteller ELEO setzt in seiner Batteriefabrik schon seit Jahren den 3D-Druck ein. Jetzt gibt ELEO ein paar Einblicke in die Anwendungsbereiche der additiven Fertigung in sein Unternehmen und zeigt wie es vom 3D-Druck über alle Produktionsschritte hinweg profitiert.

WAAM-3D-Druck von MX3D:

„The Whale Pass“-Skulptur in Turin vollständig mit Metall-3D-Drucker hergestellt

17. September 2022
Whale Pass in Turin

Das niederländische 3D-Druck-Unternehmen MX3D druckte die Skulptur „The Whale Pass“ für eine Ausstellung in der italienischen Stadt Turin. Das von Studio C&C entworfene Kunstwerk stellt Körperteile eines Wals als übergroße Skulptur dar. Die einzelnen Komponenten sind mit dem MetalXL Metall-3D-Drucker von MX3D entstanden.

Neue Marke "UltiMaker":

Zusammenführung der 3D-Druck-Unternehmen Ultimaker und MakerBot abgeschlossen

14. September 2022
Jürgen von Hollen und Nadav Goshen

Die beiden 3D-Drucker-Hersteller Ultimaker aus der Niederlande und MakerBot aus den USA geben den Abschluss der Maßnahmen zur Unternehmenszusammenführung bekannt. Beide 3D-Druck-Unternehmen werden nun unter der Marke „UltiMaker“ operieren. Wir fassen die wichtigsten Details zusammen.

Keramik- und Metall-3D-Druck:

Admatec stellt DLP-3D-Drucker Admaflex 300 mit 12 Mio. Pixel Auflösung vor

26. August 2022
Admaflex 300

Das niederländische 3D-Druck-Unternehmen Admatec stellt mit dem Admaflex 300 seinen neuesten 3D-Drucker vor. Dieser soll Teile mit 12 Mio. Pixel pro Einzelschicht herstellen können. Das 3D-Druck-System arbeitet mit dem Digital Light Processing-3D-Druckverfahren. Wir stellen ihn einmal genauer vor.

Magnum Vegan Dress:

Magnum Ice Cream präsentiert nachhaltiges Kleid aus Kakaobohnen mit dem 3D-Drucker hergestellt

26. Juli 2022
Cindy Bruna im 3D-gedruckten Kleid

Die bekannte Eis-Marke Magnum Ice Cream präsentierte in Zusammenarbeit mit der Designerin Iris Van Herpen ein 3D-gedrucktes Kleid auf der Pariser Fashion Week. Das „Magnum Vegan Dress“ ist Teil der fünfzehnjährigen Jubiläumskollektion von Iris van Herpen mit dem Titel „Meta Morphism“. Wir stellen das Kleid, das nachhaltig mit Kakaobohnen realisiert wurde, vor.

Weniger Kosten, geringere Vorlaufzeiten:

Technologieunternehmen ELEO nutzt 3D-Druck für den Entwicklungsprozess seiner Batteriesysteme

5. Juli 2022
Frau an Battery Packs von ELEO

Das niederländische Technologieunternehmen und Spin-Off der TU Eindhoven, ELEO, berichtet in einer Pressemitteilung darüber, wie es den 3D-Druck für das Prototyping seiner Batteriesysteme nutzt. Angefangen hat ELEO mit einem 3D-Drucker, den es geschenkt bekam. Heute verfügt das Unternehmen über zwei 3D-Drucker und lagert bei Bedarf Arbeiten, die in 3D gedruckt werden sollen, aus.