News zum Thema

Anzeige
Fused Granulate Fabrication:

JuggerBot 3D und Royal DSM wollen einen 3D-Drucker mit FGF-Verfahren entwickeln

23. März 2020
JuggerBot 3D

Die beiden Unternehmen Royal DSM und JuggerBot 3D untersuchen die Möglichkeiten von 3D-Druck mit dem Fused Granulate Fabrication-Verfahren (FGF), für den Einsatz von FGF-3D-Druckern für großformatige Objekte. Gemeinsam wollen die Unternehmen einen 3D-Drucker und die benötigten Materialien dafür herstellen.

Unternehmenskooperation:

Niederländisches Unternehmen ERIKS und 3D-Drucker-Hersteller Ultimaker kooperieren

14. März 2020
3D-Drucker von Ultimaker und Mitarbeiter

Der 3D-Drucker-Hersteller Ultimaker gab bekannt, dass er mit dem niederländischen Unternehmen ERIKS, einem Anbieter von Maschinenbauelementen und technischen Dienstleistungen für Industriesegmente, die Möglichkeiten für die Fertigung mit 3D-Druck für seine OEM- und MRO-Kunden ausbauen möchte. Alle Infos und Details zur Kooperation.

Neuvorstellung:

FELIXprinters steigt mit dem FELIX BIOprinter in den Markt für Bioprinting ein

11. März 2020
3D-Biodrucker FELIX BIOprinter

Bereits auf der vergangenen formnext 2019 hatte der niederländische Hersteller für 3D-Drucker FELIXprinters seinen Einstieg in den Markt für Bioprinting verkündet und den neuen 3D-Drucker für organische Substanzen FELIX BIOprinter vorgestellt. Der Biodrucker ist für medizinische, wissenschaftliche und Forschungsanwendungen geeignet. Jetzt wurde seine Markteinführung bekanntgegeben.

Distributed Manufacturing:

3D Hubs verkündet Markteinführung seiner digitalen Fertigungsplattform für Deutschland und eröffnet neue Niederlassung in Berlin

22. Januar 2020
3D Hubs SLS Space

Über die digitale Fertigungsplattform von 3D Hubs können Ingenieure auf unlimitierte Produktionskapazitäten zugreifen. Jetzt wurde diese Fertigungsplattform auch in Deutschland eingeführt. Außerdem eröffnet 3D Hubs eine neue Niederlassung in Berlin. Bis Ende 2020 plant 3D Hubs mindestens 1,5 Millionen Teile für deutsche Unternehmen herzustellen.

Gegen Umweltverschmutzung mit Plastikmüll:

Recycled Island Foundation sammelt mit „Litter Traps“ Plastikmüll aus dem Ozean und verarbeitet es zu 3D-Druckmaterial

8. Dezember 2019
Schwimmende Sitzbank aus 3D-Druckmaterial aus Plastik

Das niederländische Unternehmen Recycled Island Foundation befreit Ozeane vom Plastikmüll. Dafür kommen mit so genannten Litter Traps schwimmende Inseln zum Einsatz, die den Plastikmüll einsammeln. Die Recycled Island Foundation recycelt den Plastikmüll zu 3D-Druckmaterial und fertigt daraus brauchbare Gegenstände, wie Möbel. Und weitere Litter Traps.

Dutch Design Week:

TU Eindhoven und VERTICO zeigen monolithische Betonsäulen aus dem 3D-Drucker

1. November 2019
Vertico 3D-Betondruck-Betonsäulen

Das niederländische Unternehmen Vertico hat gemeinsam mit der TU Eindhoven ein 3D-Bauprojekt realisiert, das auf der Dutch Design Week vorgestellt wurde. Dabei entstanden mit Hilfe der 3D-Drucktechnologie drei beeindruckend detailreiche monolithische Säulen. Mit dem Projekt wollen die Designern, Architekten und Wissenschaftler die Möglichkeiten des Beton-3D-Drucks aufzeigen.

Schnell und kostengünstig:

Niederländisches Unternehmen Vertico stellt optimierten 3D-gedruckten Steg aus Beton her

18. September 2019
Vertico Steg aus 3D-gedrucktem Beton

Das niederländische Unternehmen Vertico hat gemeinsam mit der Universität Gent einen Betonsteg mit einem 3D-Drucker hergestellt, der vergleichbare Lasten mit einer konventionell hergestellten Brücke aushält. Damit sollen die Vorteile des 3D-Drucks im Bauwesen aufgezeigt werden. Wir stellen das Projekt einmal genauer vor.

Royal DSM und Briggs Automotive Company kooperieren:

Der Supersportwagen Mono R erhält Fahrzeugteile aus dem 3D-Drucker

13. Juli 2019
Mono R Superauto

Das britische Unternehmen Briggs Automotive Company und das niederländische 3D-Druckunternehmen Royal DSM arbeiten gemeinsam am Mono R, einem neuen Superauto. In dem Wagen sollen auch Teile aus dem 3D-Drucker verbaut werden und der Automobilindustrie zeigen, welche vielfältigen Möglichkeiten und vor allem aber Vorteile der 3D-Druck für die Automobilherstellung bietet.

Umweltschutz durch Upcycling:

The New Raw recycelt Fischernetze zu Vasen und Schalen aus dem 3D-Drucker

3. Mai 2019
3D-Druck-Objekte aus Fischernetzen

Das aus Rotterdam stammende Designstudio „The New Raw“ sammelt in Zusammenarbeit mit örtlichen Fischern aus synthetischen Stoffen hergestellte, alte Fischernetze und recycelt sie so zu 3D-Drucker-Filament. So werden aus ehemals verschmutzten Stränden Designer-Vasen und -Schalen in Muschelform.

Mehr Leistung bei weniger Gewicht:

Electric Superbike Twente und K3D fertigen Kühlschale für E-Superbike mit 3D-Drucker

25. April 2019
Superbike von Electric Superbike Twente

Electric Superbike Twente, ein niederländischer Entwickler von Elektromotorrädern, hat sich kürzlich mit dem lokalen Unternehmen und Experten für Additive Manufacturing K3D zusammengeschlossen, um ein neues 3D-Druck-Metallbauteil für die Rennsportindustrie zu entwickeln. Es handelt sich um ein Kühlgehäuse für Elektromotoren für das Superbike der 2.Generation von Electric Superbike Twente.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige