News zum Thema

Anzeige
Neuvorstellung:

Mimaki stellt mit dem 3DGD-1800 einen neuen Farb-3D-Drucker für großformatige Objekte vor

26. März 2020
3DGD-1800 Modellfoto

Der 3D-Drucker-Hersteller Mimaki hat mit dem 3DGD-1800 einen neuen Farb-3D-Drucker für großformatige Objekte angekündigt. Der Mimaki 3DGD-1800 soll im April 2020 erscheinen und unter anderem für die Beschilderung, in der Kunst oder auch für Anwendungen in der Innenarchitektur eingesetzt werden. Wir stellen den 3D-Drucker einmal genauer vor.

Fused Granulate Fabrication:

JuggerBot 3D und Royal DSM wollen einen 3D-Drucker mit FGF-Verfahren entwickeln

23. März 2020
JuggerBot 3D

Die beiden Unternehmen Royal DSM und JuggerBot 3D untersuchen die Möglichkeiten von 3D-Druck mit dem Fused Granulate Fabrication-Verfahren (FGF), für den Einsatz von FGF-3D-Druckern für großformatige Objekte. Gemeinsam wollen die Unternehmen einen 3D-Drucker und die benötigten Materialien dafür herstellen.

Bauraum von 6 x 3 x 1,5 m:

BMWi plant Schiffsgetriebegehäuse aus Stahl mit XXL-Metall-3D-Drucker herzustellen

1. März 2020
Schiffsgetriebe

Schiffsgetriebegehäuse entstehen traditionell in einer Gießerei. In einem Projekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) wird derzeit an der Entwicklung eines riesigen XXL-Metall-3D-Druckers gearbeitet, mit dem tonnenschwere Getriebeteile additiv hergestellt werden sollen. Das Projekt läuft bis 2021. Wir stellen es vor.

Bauvolumen 2000 x 5000 x 1000 mm:

Modix stellt mit „MAMA“ Großformat-3D-Drucker für Luftfahrt und Automobilbranche vor

17. November 2019
3D-Drucker MAMA und Mitarbeiter davor

Der israelische Hersteller von Großformat-3D-Druckern Modix stellt mit dem neuen 3D-Drucker MAMA (Modular Additive Manufacturing Assembler) einen 3D-Drucker für großformatige Objekte vor. Das 3D-Drucksystem hat ein Bauvolumen 2000 x 5000 x 1000 mm. Modix stellt den MAMA 3D-Drucker erstmals auf der formnext 2019 in Deutschland vor.

Überzeugendes, modulares Maschinenkonzept :

HAGE3D stellt auf formnext 2019 mit dem HAGE3D 175 Convertible einen Großformat-3D-Drucker für Granulat- und Filament-Werkstoffextrusion auf 3- und 5-Achsen vor

30. Oktober 2019
HAGE3D 175 Convertible 3D-Drucker

Der Spezialist für großformatige 3D-Drucker HAGE3D wird auf der bevorstehenden formnext 2019 sein innovatives und mehrfach ausgezeichnetes 3D-Drucksystem HAGE3D 175 Convertible, kurz HAGE3D 175C, vorstellen. Dabei handelt es sich um einen 3D-Drucker mit Granulat- und Filament-Werkstoffextrusion auf 3- und 5-Achsen, mit einem Bauraum von 1200 mm x 1200 mm x 1200 mm. Wir stellen den HAGE3D 175 Convertible einmal genauer vor.

0,5 m große Objekte in 60 Minuten:

Northwestern University entwickelt mit HARP einen schnellen SLA-3D-Drucker für großformatige Objekte

21. Oktober 2019
HARP 3D-Drucker

An der Northwestern University in Illinois wurde ein 3D-Drucker entwickelt, der 3D-Objekte bis zu einer Größe von einem Menschen in hoher Geschwindigkeit drucken können soll. Der HARP 3D-Drucker (High-Area Rapid Printing) druckt SLA-Objekte mit einer Geschwindigkeit von knapp einem halben Meter pro Stunde und soll in den kommenden zwei Jahren auf den Markt erscheinen. Wir stellen den Großformat-SLA-3D-Drucker einmal genauer vor.

In wenigen Stunden zum individuellen Mobiliar:

Start-up Engineering Art fertigt Möbel und Leuchten mit dem 3D-Drucker

7. August 2019
Engineering Art Lampe Medusa

Das Hamburger Unternehmen Engineering Art fertigt mit viel Liebe zum Detail individuelle und kunstvolle Möbel und Leuchten. Dabei setzt das Unternehmen auf die Unterstützung der 3D-Drucker. Gearbeitet wird mit einem Roboterarm und einem Granulat-Extruder. Wir stellen die ansprechenden Ergebnisse und die Arbeit von Engineering Art einmal genauer vor.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige