News zum Thema

Anzeige
Leistungsdemonstration:

MELD stellt Aluminiumzylinder von 3,05 Metern Durchmesser mit 3D-Drucker her

20. Oktober 2020
Aluminiumzylinder mit 1,4 und 3,05 Metern Durchmesser

Das US-amerikanische 3D-Druckunternehmen MELD Manufacturing hat vor einiger Zeit sein eigenes patentiertes MELD-3D-Druckverfahren vorgestellt. Jetzt hat es mit einem 3D-gedruckten Aluminiumzylinder mit einem Durchmesser von 3,05 Metern die Leistungsfähigkeit seines Systems demonstriert.

Italien:

3DnA erwirbt Stratasys F900 Großformat-3D-Drucker zum Einsatz in der Transportbranche

17. Oktober 2020
3D-Drucker F900 von Stratasys bei 3DnA

Das italienische Ingenieurbüro 3DnA konnte bisher eigenen Angaben zufolge sehr erfolgreich FDM-3D-Drucker Branchen wie dem Transportwesen einsetzen. Jetzt hat 3DnA seine 3D-Drucker-Flotte um einen neuen Großformat-3D-Drucker von Stratasys erweitert, den Stratasys F900. Dieser zeichnet sich besonders durch seinen großen Bauraum und den Einsatz von Hochleistungsmaterialien aus.

Prototyping und Reparaturen:

MELD Manufacturing präsentiert mit „L3“ neuen Metall-3D-Drucker

22. September 2020
3D-Drucker MELD L3

MELD Manufacturing, ein Hersteller additiver Fertigungsmaschinen aus den USA, hat mit dem L3 seine neueste 3D-Druckmaschine präsentiert. Es ist der dritte 3D-Drucker von MELD, der nach dem „B8“ und dem „K2“ den 3D-Druck von Objekten mittlerer bis großformatiger Objekte ermöglicht. Zum Einsatz kommt die vom Hersteller patentierte MELD-Metall-3D-Drucktechnologie.

HT1001P und Flight 403P:

Farsoon Technologies installiert gleich mehrer Großformat-Kunststoff-3D-Drucker bei chinesischem 3D-Druckdienstleister Chuanglian 3D

17. September 2020
Farsoon HT1001P bei BMW

Der chinesische 3D-Drucker-Hersteller Farsoon Technologies hat den 3D-Druckdienstleister Chuanglian 3D mit vier neuen 3D-Druckern beliefert. Diese wurden bereits installiert und sind einsatzbereit. Mit dem HT1001P und den Flight 403P 3D-Druckern verfügt Chuanglian 3D jetzt gleich über mehrere Großformat-Kunststoff-3D-Drucker, die Objekte mit mehr als einem Meter Länge drucken können.

11 x 4 x 4 m Bauraum:

Deutsches Unternehmen Aeditive stellt mit dem „Concrete Aeditor“ einen Beton-3D-Drucker für das Baugewerbe vor

9. September 2020
Roboterarm Concrete Aeditor

Das 3D-Druckunternehmen Aeditive will es mit seiner Roboter-3D-Drucklösung Bauunternehmen ermöglichen, den Übergang vom digitalen Plan zum physischen Element zu beschleunigen. Der Aeditive Concrete Aeditor besteht aus sechs Containermodulen und kann flexibel und autonom eingesetzt werden. Wir stellen das System, das auf dem Spritzbetonverfahren beruht, vor.

Optimiertes Verfahren:

Thermwood stellt Objekte bis 6 Meter mit LSAM MT 3D-Drucker und VLP-Technologie mit vertikalem 3D-Druck her

31. August 2020
Thermwood Mitarbeiter an LSAM MT 3D-Drucker

Die amerikanische Thermwood Corporation, besser bekannt als Thermwood und Hersteller für Großformat-3D-Drucker, hat demonstriert, dass seine Vertical Layer Print-Technologie auch mit dem LSAM MT-3D-Drucksystem verwendbar ist. Es wurden zu Präsentationszwecken zwei Probedrucke aus unterschiedlichen Materialien hergestellt, die in einer Höhe von bis zu 6 Metern gedruckt werden können.

Neuvorstellung:

Phanteon3D kündigt zehn Mal schnelleren Phanteon 10X Großformat-3D-Drucker an

27. August 2020
Phanteon 10X 3D-Drucker

Das kanadische Unternehmen Phanteon3D wurde ursprünglich für die Restaurierung von Fahrzeugen gegründet. Jetzt stellt Phanteon3D einen eigen entwickelten 3D-Drucker vor, der dem Unternehmen dabei dienen soll, ihrer Arbeit deutlich zu beschleunigen. Wir stellen das Ergebnis dieser Entwicklung – den Phanteon 10X Großformat-3D-Drucker einmal genauer vor.

Neuvorstellung:

Arevo kündigt mit Aqua 2 Großformat-3D-Drucker für carbonfaserverstärkte Objekte an

18. August 2020
3D-Drucker Arevo Aqua 2

Das kalifornische 3D-Druckunternehmen Arevo hat in einer Finanzierungsrunde der Serie B 25 Mio. USD erhalten, mit denen das neu vorgestellte Aqua 2 3D-Drucksystem weiterentwickelt werden soll. Der Aqua 2 arbeitet viermal schneller als sein Vorgänger. Der 3D-Drucker eignet sich besonders für den 3D-Druck von großformatigen Endloskohlefaserteilen.

Offene Plattform, Dual-Station-Filterdesign:

Farsoon Technologies stellt mit Farsoon FS621M neuen Großformat-Metall-3D-Drucker für die Industrie vor

13. Juli 2020
3D-Drucksystem FS621M

Der Hersteller für 3D-Drucker Farsoon Technologies hat auf der TCT Asia 2020 sein neues 3D-Drucksystem Farsoon FS621M vorgestellt. Das Lasersinter-System wurde gemeinsam mit Falcontech entwickelt, die bei ihrer Super AM Factory auf 50 3D-Drucker von Farsoon Technologies setzen wollen. Wir stellen den Farsoon FS621M, der vorrangig in der Luft- und Raumfahrt aber auch in anderen Industriebereichen zum Einsatz kommen soll, einmal genauer vor.

Produktportfolio verdoppelt:

Modix stellt mit BIG-40, BIG-Meter und BIG-180X drei neue Großformat-FDM-3D-Drucker vor

3. Juli 2020
Modix BIG-Meter

Der israelische 3D-Drucker-Hersteller Modix hat auf seiner Website drei neue 3D-Drucker-Modelle vorgestellt. Der Modix BIG-40, der Modix BIG-Meter und der Modix BIG-180X sind zwar im Aufbau ähnlich, unterscheiden sich aber vor allem bei dem Druckvolumen. Das größte Modell erreicht ein Bauvolumen von 1800 x 1000 x 600 mm. Wir stellen alle drei Geräte vor.

3 Tage im Outback getestet:

Australische Armee setzt Großformat-Metall-3D-Drucker WarpSPEE3D als mobilen 3D-Drucker ein

25. Juni 2020
3D-Drucker im Busch

Die australische Armee hat den großformatigen 3D-Drucker WarpSPEE3D des Herstellers SPEE3D drei Tage lang im Einsatz getestet. Dabei wurde er an verschiedene Orte im australischen Busch (Outback) gebracht und kam als mobiler 3D-Drucker unter schwierigen Bedingungen zum Einsatz. Die Verantwortlichen beim Militär zeigten sich mit den Ergebnissen sehr zufrieden.

Neuvorstellung:

AMCM stellt mit M 4K-1 und M 4K-4 zwei neue Metall-3D-Drucker vor

5. Juni 2020

Das bayrische Unternehmen AMCM hat mit dem „M 4K“ ein 3D-Drucksystem für die additive Hochleistungsfertigung entwickelt. Anspruchsvolle und komplexe Teile in großem Maßstab bis zu einem Meter Höhe sind mit der M 4K-Plattform realisierbar. AMCM hat jetzt für sein M 4K-System die zwei neuen Metall-3D-Drucker M 4K-1 (Ein-Laser) und M 4K-4 (Vier-Laser) vorgestellt.