3D-Druck-News zum Thema

Anzeige
Jointless Hull-Projekt der US-Armee:

Ingersoll Machine Tools und MELD Manufacturing entwickeln riesigen Metall-3D-Drucker für den 3D-Druck kompletter Fahrzeugrümpfe

20. Juni 2022
Team unter 3D-Drucker

Die beiden 3D-Druck-Unternehmen MELD Manufacturing und Ingersoll Machine Tools wollen gemeinsam Großformat-3D-Drucker für das Jointless-Hull-Projekt der US-Armee entwickeln, mit denen komplette Fahrzeugrümpfe mit additiver Fertigung entwickelt werden können. Die geplanten 3D-Drucker sollen Bauvolumina von 1.000 x 1.000 x 1.000 mm bis 6.000 x 4.500 x 2.000 mm möglich machen können. Wir fassen das bisher Bekannte zusammen.

Neuvorstellung:

Velo3D kündigt neuen Großformat-Metall-3D-Drucker Sapphire XC 1MZ an

3D-Drucker Sapphire XC 1MZ

Das 3D-Druck-Unternehmen Velo3D kündigt mit dem neuen Sapphire XC 1MZ 3D-Drucker ein additives Fertigungssystem an, das neunmal größer ist als der ursprüngliche 3D-Drucker der Sapphire-Reihe. Er hat einen Bauraum mit einem Durchmesser von 600 mm und einer Höhe von 1.000 mm. Erste Modelle des 3D-Druckers Sapphire XC 1MZ werden im dritten Quartal 2022 ausgeliefert. Wir stellen ihn vor.

Mit neuartiger optischer Musterungstechnik:

PrintFoam kündigt Großformat-Schaumstoff-3D-Drucker für sperrholzgroße Platten an

20. Mai 2022
Pearlson an 3D-Drucker mit 3D-gedrucktem Schaumstoff

PrintFoam, eine Ausgründung des MIT, hat die Markteinführung eines großformatigen Schaumstoff-3D-Druckers angekündigt. Als 3D-Druck-Material wird Harz verwendet. Die Entwickler sehen mit ihrem 3D-Drucker die Möglichkeit, schnell größere Mengen von Material zu verarbeiten, ohne dabei die Druckauflösung zu beeinträchtigen. Wir stellen die bisherigen Details zum 3D-Drucker und das Verfahren einmal genauer vor.

Neuvorstellung aus Indien:

PHOTON 4000G Großformat-Laser-DED-3D-Drucker mit 10,4 Kubikmeter Bauraum vorgestellt

24. April 2022
Werbung 3D-Drucker PHOTON 4000G

Das indische Unternehmen Bharat Fritz Werner hat den 3D-Drucker PHOTON 4000G auf den Markt gebracht. Das Laser-DED-3D-Druck-System ist mit einer 3000 x 3000 x 4000 m großen Argonkammer ausgestattet und soll den wirtschaftlichen 3D-Druck vor allem großformatiger Metallteile ermöglichen. Ab 2023 soll das System weltweit erhältlich sein.

1 Kubikmeter Bauvolumen:

Indische Forscher des IIT Bombay erhalten Bau-3D-Drucker von Deltasys E-Forming

11. April 2022
3D-Drucker von Deltasys E-Forming

Der Hersteller von 3D-Druckern für das Bauwesen Deltasys E-Forming hat seinen großformatigen Bau-3D-Drucker an das Indian Institute of Technology Bombay (IITB) geliefert. Dieser verfügt über ein Bauvolumen von einem Kubikmeter und macht den 3D-Druck besonders starker und belastbarer Betonstrukturen möglich. Im IITB Bomby soll der 3D-Drucker zu Forschungszwecken eingesetzt werden.

Vier voneinander unabhängige Druckköpfe:

EVO-tech stellt mit EL-1040 Großformat-3D-Drucker mit über 1.000 Liter großem Bauraum vor

17. März 2022
3D-Drucker EVO-tech EL-1040

Das österreichische 3D-Druck-Unternehmen EVO-tech präsentiert mit dem EL-1040 seinen bisher größten 3D-Drucker. Mit einem Bauvolumen von mehr als 1.000 Litern (1300 x 1000 x 800 mm) und vier unabhängig voneinander arbeitenden Druckköpfen stellt der 3D-Drucker große Bauteile in einem Drittel der Zeit verglichen mit anderen Geräten her. Wir stellen den neuen EVO-tech EL-1040 3D-Drucker einmal genauer vor.

Tvasta Manufacturing Solutions unterstützt MES:

Indisches Militär lässt mit 3D-Drucker Wohneinheiten für Angehörige bauen

14. März 2022
Haus von außen

In Indien sind zwei vollständig mit 3D-Druck hergestellte Wohneinheiten für Angehörige des Militärs gebaut wurden. Die 3D-gedruckten Häuser wurden in nur 30 Tagen bezugsfertig fertiggestellt. Unterstützt wurde das indische Militär dabei von den Gebäude-3D-Druck-Lösungen des Unternehmens Tvasta Manufacturing Solutions.

Produktionsplattform Largix:

CGK Group plant 3D-Druck von knapp 4 Meter großem Lagercontainer

17. Februar 2022

Die belgische CGK Group wird mit der großformatigen 3D-Druck-Produktionsplattform des Herstellers Largix einen knapp 4 Meter langen Lagercontainer mit 3D-Druck herstellen. Largix wird von der autonomen Abscheidungstechnologie „Cold 3D Printing“ angetrieben. Wir stellen die Plattform vor.

Den US-Markt erobern:

COBOD präsentiert dreitägigen 3D-Druck von Gebäudestrukturen auf World of Concrete Convention 2022

5. Februar 2022
Vogelperspektive

Der Bau-3D-Drucker-Hersteller COBOD aus Dänemark hat bereits einige erfolgreiche Bauprojekte realisiert. Mit dem BOD2-3D-Drucker will das Unternehmen nun auch den US-Markt erobern. Um seine Technologie und die Leistungsfähigkeit vorzustellen, druckte COBOD mit Partnern auf der World of Concrete Convention Mitte Januar 2022 Gebäudestrukturen drei Tage lang durchgehend.

Neuvorstellung:

Eplus3D stellt mit EP-M450H neuen Großformat-Metall-3D-Drucker vor

21. Januar 2022
3D-Drucker Eplus3D EP-M450H

Das chinesische 3D-Druck-Unternehmen Eplus3D bringt mit dem EP-M450H ein großformatigen Metall-LPBF-3D-Drucker auf den Markt. Die AM-Fertigungsmaschine verfügt über ein Bauvolumen von 455 x 455 x 1100 mm, was Objekte mit über einen Meter Höhe möglich macht. Wir stellen den neuen EP-M450H 3D-Drucker von Eplus3D einmal genauer vor.