3D-Druck-News zum Thema

Anzeige
Umweltschonendes Bauen:

Aectual stellt zu 100 % recycelbaren 3D-gedruckten Pavillon für Floriade Expo 2022 vor

27. April 2022
Pavillon Pragma für Floriade Expo

Das niederländische Unternehmen Aectual hat mit 3D-Druck architektonische Elemente für den von Pragma entworfenen Pavillon für die Floriade Expo 2022 hergestellt. Der Bau des Pavillons ist ein gelungenes Beispiel, wie mit 3D-Druck umweltschonendes Bauen möglich ist. Außerdem wurden Transportketten verschlankt, die Kosten für die Herstellung reduziert und konnte von einer größeren Design-Freiheit profitieren.

Kunst aus dem 3D-Drucker:

MX3D nutzt WAAM-3D-Druck-Technologie für die Oregon Dragon Bench

9. April 2022
3D-Druck der Oregon Dragon Bench

Das niederländische 3D-Druck-Unternehmen MX3D hat erneut mit dem Metall-3D-Druck der Oregon Dragon Bench das Können seiner WAAM-3D-Druck-Technologie unter Beweis gestellt. Die Oregon Dragon Bench aus Edelstahl wurde jetzt vor dem LeBron James Building im Nike World Headquarters aufgestellt.

Nachhaltige, sichere Bauweise:

MIT-Forscher wollen mit 3D-Druck die komplexe Struktur von Baumvergabelungen auf tragende Gebäudestrukturen adaptieren

21. März 2022
Holzskulptur mit bisher 12 Gabeln

Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben die komplexen, internen Strukturen der Vergabelungen bei Bäumen untersucht, in wie weit sich diese beim Bauen mit Holz optimal einsetzen lassen. Ein Algorithmus half den Wissenschaftlern dabei, zu berechnen, welche Gabeln in der Datenbank die Tragfähigkeitsanforderungen erfüllen. Langfristig können dann anhand der Eingabe von Belastungsgrenzen die richtigen Strukturen ausgewählt werden und diese mit einem 3D-Drucker nachgebildet werden, um sie bei statisch besonders belastbaren Gebäude, Brücken oder anderen architektonischen Gebilden optimal einzusetzen.

Branch Technology C-Fab-Technologie:

Parkhaus in Alabama erhält Außenfassade aus dem 3D-Drucker

21. Februar 2022
Außenfassade aus dem 3D-Drucker

Das 3D-Druck-Unternehmen Branch Technology realisierte gemeinsam mit einem Architekturbüro den 3D-Druck einer Außenfassade für ein Parkgebäude in der Technologiestadt Huntsville in Alabama. Dieses wurde mit dem C-Fab-3D-Druckverfahren von Branch Technology umgesetzt und stellt die bisher größten von Branch Technology 3D-gedruckten Paneele dar.

Keramikfliesen in Strickoptik:

Luxus-Boutique in Amsterdam erhält Außenfassade aus dem 3D-Drucker

18. Februar 2022
3D-gedruckte Fassade aus Keramikfliesen

Das niederländische Architekturbüro Studio RAP hat die Fassade einer Luxus-Boutique in der beliebten Einkaufsstraße PC Hooftstraat, in Amsterdam, mit einem 3D-Drucker hergestellt. Die 3D-gedruckten Fliesen im Strickmuster heben sich auf eine ganz besondere Weise von den umliegenden Gebäuden ab und sorgen für einen neuen Hingucker in der Shopping-Straße Amsterdams.

Hobs 3D und AccuCities:

Riesiges Stadtmodell von London mit dem 3D-Drucker hergestellt

24. November 2021
3D-gedrucktes Modell von London

Die beiden Londoner Unternehmen Hobs 3D und AccuCities haben in einem gemeinsamen Projekt die Stadt London als 3D-gedrucktes Modell dargestellt. Kacheln zu je 100 x 100 mm stellen dabei jeweils 500 x 500 Meter der echten Stadt dar. Das 3D-gedruckte Modell, das weiterhin wächst, soll bis zu 95 % günstiger entstanden sein als mit herkömmlichen Methoden.

CO2-Emission deutlich reduzieren:

US-Forscher arbeiten an umweltfreundlicher Architektur mit 3D-Druck und recyceltem Beton

18. Oktober 2021
Pflanzengefäß

Das 3D-Druck-Unternehmen ExOne hat eine Fallstudie vorgestellt, die sich um das Thema 3D-Druck von Beton auf nachhaltige und effiziente Weise dreht. In diesem Zusammenhang hat die Carnegie Mellon University neuartige Formen von Wiegen und Pflanzengefäßen entwickelt und aus recyceltem Beton mit einem 3D-Drucker hergestellt. Die Bauweise und neuen Materialien sollen den CO2-Fußabdruck beim Bauen deutlich reduzieren.

750.000 USD Verkaufspreis:

Apis Cor stellt mit „Impreza“ ein luxuriöses Haus aus dem 3D-Drucker vor

12. Oktober 2021
Apis Core Impreza

Apis Cor hat mit seinem Projekt „Impreza“ ein neues Hausbauprojekt vorgestellt, das mit 3D-Druck entstehen soll. Beim „Space Coast Parade of Homes“ war Impreza das einzige Haus einem 3D-Drucker unter den Teilnehmern und gewann den Contest. Es erhielt den „HBCA Parade of Homes Diamond Award“ und wurde unter die Top-20-Projekte gewählt.

Projekt "Madre Natura":

Auf Sardinien sollen mit 3D-Druck Häuser aus Stahl entstehen

22. September 2021
3D-Druck-Häuser aus Stahl

Auf Sardinien sollen unter der Leitung von MASK Architects erstmals mit 3D-Druck Wohngebäude aus Stahl entstehen. Gedruckt wird dabei mit der MX3D-Technologie und einem KUKA-Roboterarm. Entwickelt wurde schon einmal das Konzept für das Projekt „Madre Natura“. Für die Umsetzung suchen die Architekten von MASK Architects jedoch noch Investoren.

3D-Druck im Bauwesen:

In China ist ein kompletter Park mit 3D-gedruckten Elementen entstanden

Teilansicht Park im World Exhibition and Convention Center

In Shenzhen, genauer im Shenzhen World Exhibition and Convention Center, ist ein neuer Park entstanden und wurde komplett mit Elementen aus dem Beton-3D-Drucker ausgestattet. Dazu zählen unter anderem Parkbänke, Bordsteine und Blumenbeete. Auf über 5.500 m² konnte Prof. Weiguo von der Tsinghua University die Möglichkeiten von Beton-3D-Druck aufzeigen. Wir fassen das Wichtigste dazu zusammen.

Milan Design Week 2021:

Supertoys Supertoys präsentiert mit „Starfish“ 3D-gedrucktes Terrazzo-Bodenstück

15. September 2021
Werbebild Bodenstück Starfish

Das Designerduo Supertoys Supertoys (SuSu) hat sein 3D-gedrucktes Terrazzo-Bodenstück „Starfish“ auf der Milan Design Week 2021 vorgestellt. Das ausgefallene und bunte Stück, das mit der großformatigen 3D-Druck-Technologie von Aectual entstanden ist, kann in einen Terrazzo-Boden integriert oder als Akzent in einem Design eingesetzt werden. Es kann auch zum Aufhängen an der Wand verwendet werden.

Nijmegen, Niederlande:

Weltweit längste je mit Beton-3D-Druck gebaut Fahrradbrücke eingeweiht

9. September 2021
3D-gedruckte Betonbrücke in Nijmegen

In der niederländischen Stadt Nijmegen ist die bisher weltweit größte und längste mit 3D-Druck hergestellte Brücke für Fahrräder fertiggestellt und eingeweiht wurden. Sie wurde von Saint Gobain Weber Beamix und BAM realisiert, nachdem sie der Architekt Michiel van der Kley entworfen hat. Am 8. September 2021 erfolgte die Einweihung der Brücke in Nijmegen, die zur Grünen Hauptstadt Europas 2018 gewählt wurde.