News zum Thema

Vom Stirnband bis zur Kuchendeko:

MIT-Mitarbeitern erfüllt sich den Traum einer Hochzeit aus dem 3D-Drucker

7. Dezember 2018 Andreas Krämer
Braut und Brautjungfern mit Blumenbouquets

Erin Winick vom MIT Technology Review, dem Magazin des Massachusetts Institute of Technology (MIT), hat sich für ihre Hochzeit etwas ganz Besonderes überlegt. Sie plante eine möglichst großen Teil des Hochzeitsaccessoires mit einem 3D-Drucker selbst zu erstellen. Entstanden ist eine Hochzeit voller Individualismus und ganz im Sinne einer echten Makers-Braut. Unser Artikel zeigt die 3D-gedruckten Kreationen.

Projekt "Smart Ride":

Motorrad-Prototyp Energica Bolid-E verfügt über Scheinwerferhalterungen aus dem 3D-Drucker

4. Dezember 2018 Andreas Krämer
Bolid-E Scheinwerfer

Auf der Eicma 2018 wurde der funktionale Prototyp des Motorrads Bolid-E von Energica vorgestellt. Dieser entstand für das Projekt „Smart Ride“ und verfügt unter anderem über Scheinwerferhalterungen aus dem 3D-Drucker, welche von CRP Technology mit dem Windform XT 2.0 3D-Drucker-Material hergestellt wurden. Wir haben uns die „Speed Machine“ genauer angesehen und stellen sie vor.

10 Gramm Gewicht pro Brille:

Französischer Brillenhersteller MOREL stellt mit „LIGHTEC“ seine ultraleichte Brillenkollektion aus dem 3D-Drucker vor

Andreas Krämer
3D-gedruckte Brille von MOREL

Der französische Brillenhersteller MOREL bietet erstmals Brillen aus dem 3D-Drucker an. Die Brillenkollektion LIGHTEC entstand in Zusammenarbeit mit dem französischen 3D-Druck-Dienstleister INITIAL. Die fertig gedruckten Brillen wiegen dabei nicht einmal mehr als 10 Gramm. Wir stellen die Brillen und seine Fertigungsmethode einmal genauer vor.

Fertigung am Fraunhofer IWS:

Dresden Congress Awards vergibt Pokale aus dem 3D-Drucker

27. November 2018 Andreas Krämer
Dresden Congress Awards Preisträger

In Dresden fanden zum 12. Mal die Dresden Congress Awards statt. In diesem Jahr stammten die Pokale aus dem 3D-Drucker. Hergestellt wurden die besonderen Trophäen vom Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik (Fraunhofer IWS).

Universität zu Lübeck:

Studenten fertigen humanoiden Roboter mit 3D-Drucker

26. November 2018 Andreas Krämer
Kopf humanoider Roboter

Ein Studententeam der Universität zu Lübeck aus Schleswig-Holstein arbeitet seit gut fünf Wochen an einem lebensgroßen, humanoiden Roboter, für dessen Herstellung auch 3D-Drucker eingesetzt wurden. Der 3D-gedruckte Roboter soll nach der geplanten Fertigstellung im nächsten Jahr einige wichtige Aufgaben erfüllen. Welche das sind und was hinter der Arbeit steckt, sehen wir uns in unserem Bericht an.

#NERABIKE:

BigRep stellt funktionsfähiges Elektromotorrad „NERA“ komplett aus einem 3D-Drucker vor

25. November 2018 Jan Zieler
BigRep Motorrad NERA

Der renommierte 3D-Drucker-Hersteller BigRep aus Berlin präsentierte auf der formnext 2018 das weltweit erste, komplett 3D-gedruckte E-Motorrad, das völlig funktionsfähig ist. Zudem wurden eine 360°-fahrbare Industrieplattform und ein adaptiver Robotergreifer für den Einsatz in der Automation sowie ein bionischer Autositz für E-Mobilität vorgestellt.

Korrosionsbeständiger als ein Rad aus Aluminium:

HRE Wheels und GE Additive entwickeln mit HRE3D+ ein Titanrad aus dem 3D-Drucker

21. November 2018 Jan Zieler
Auto mit HRE3D+ Titanrad

Der US-amerikanische Reifenhersteller HRE Wheels hat das Additive Addworks Team von General Electric mit dem 3D-Druck von einem Titanrad beauftragt. General Electrics und dessen Tochterfirma Arcam haben sich darum gekümmert und das Rad HRE3D+ jetzt zusammen mit HRE Wheels vorgestellt.

In Form einer organischen Zellstruktur:

Bayerische Kirche erhält 8 Meter hohen Altar aus dem 3D-Drucker

15. November 2018 Andreas Krämer
Altar aus dem 3D-Drucker

Die bayerische FIT AG hat in Zusammenarbeit mit dem Architekten Oliver Tessin einen acht Meter hohen Altar mit einem 3D-Drucker hergestellt. Der 3D-gedruckte Altar setzt sich aus mit organischen Zellstrukturen vergleichbaren geometrischen Formen zusammen und wurde für die Pfarrkirche St. Laurentius in Bayern gedruckt. Das beeindruckende Retabel wird im Frühjahr 2019 feierlich eingeweiht.

Vom Designer entworfen:

FIT AG zeigt auf formnext 2018 einen Messestand aus dem 3D-Drucker

13. November 2018 Andreas Krämer
Promobild der FIT Additive Manufacturing Group

Die FIT Additive Manufacturing Group (FIT AG) ist auf der anlaufenden formnext 2018 mit einem Messestand aus dem 3D-Drucker vertreten. Unter dem von einem Designer entwickeltem Stand wird das Unternehmen aus Lupburg in Bayern vier Fokusthemen mit 24 praktischen Anwendungsfällen zur additiven Fertigungstechnologie präsentieren.

Schaurig schön zum selber machen:

Maker baut sich für Halloween rauchendes Ghost Rider-Kostüm mit 3D-Drucker

1. November 2018 Andreas Krämer
Ghost Rider Kostüm

Passend zu Halloween findet man dank der Vielzahl an Makers weltweit rund um den 31. Oktober eine Menge an guten bis grandiosen Ideen für Halloween-Kostüme aus dem 3D-Drucker. Zu letzterem gehört das Ghost Rider-Kostüm von Maker Mikesaurus. Es wirkt nicht nur realistisch echt sondern bringt auch den Schädel zum Qualmen.

Fertigstellung zum nächsten Saisonstart geplant:

RB Leipzig erteilt 3D-Druckauftrag für riesige Bullen-Statue aus dem 3D-Drucker

31. Oktober 2018 Andreas Krämer
Kopf des RB Leipzig Bullen aus dem 3D-Drucker

Die Designgroup aus Böhlen hat sich auf 3D-gedruckte Objekte in Übergröße spezialisiert. Für den Profi-Fußballclub RB Leipzig hat die Firma jetzt den Auftrag erhalten, einen riesigen Bullen mit dem 3D-Drucker herzustellen. Zum nächsten Saisonstart soll die 3,5 m große Statue fertig sein. Ein anderer Auftrag ist die Herstellung 18 Meter großer Figuren für das Dach einer Brikettfabrik.

Lebensgroßes 3D-Selfie von Joaquin Oliver:

Emotionaler Protest gegen Waffen aus dem 3D-Drucker mit lebensgroßer Statue eines Opfers vom Schulmassaker von Parkland

29. Oktober 2018 Andreas Krämer
Statue von Joaquin Oliver

Der Amoklauf Anfang des Jahres an einer Highschool in den USA (Parkland Shooting) schockte die Menschen weltweit. Viele Eltern verloren ihre Kinder. Einer davon war Manuel Oliver, der seither ohne seinen Sohn Joaquin weiterleben muss. Damit der Tod seines Jungen nicht umsonst war, will er nun protestieren. Dazu arbeitete er an einer Statue seines Sohnes und nahm sich dabei – auch im Zuge aktueller Diskussionen zu Waffen aus dem 3D-Drucker – einen solchen zur Hilfe.

Titanband T5 konzipiert für neue Kollektion PreciDrive M-Line:

Schweizer Uhrenmanufaktur Uniform Wares lässt luxuriöses Uhrenarmband aus Titan mit 3D-Drucker aus 4.000 Einzelstücken anfertigen

Jan Zieler
Uhr von Uniform Wares

Der Schweizer Onlineshop und Hersteller für luxuriöse Uhren, Uniform Wares, hat in Kooperation mit dem 3D-Druckdienstleister Betatype ein einzigartiges Uhrenarmband aus Titan hergestellt. Uniform Wares gesellt sich damit zu den 64 % der Schweizer Uhrenhersteller, die in der der Herstellung oder für das Prototyping 3D-Drucker einsetzen.

Society of Plastics Engineers (SPE) Contest 2018:

Ford erhält Auszeichnung für drei mit 3D-Druckern gefertigte Fahrzeugteile

Jan Zieler
Die 3D-gedruckte Montagehubhilfe von Ford

Die Society of Plastics Engineers (SPE, Gesellschaft der Kunststoffingenieure) zeichnet im Fachbereich Automobil seit bald 20 Jahren die besten Ideen in der Automobilbranche aus. In ihrem Automotive Innovation Wettbewerb gab es in diesem Jahr eine eigenständige Kategorie für den 3D-Druck. Gewonnen hat Ford und hat damit das klare Signal erhalten, dass es mit seinen Ideen 3D-Druck in die Fertigung von Fahrzeugteilen auf dem richtigen Weg zu sein scheint. Das zeigen auch die Ersparnisse, die durch den 3D-Druck für speziell drei Fahrzeugteile erzielt werden konnten.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige