News zum Thema

Anzeige
Weltweit erstes CE-zertifiziertes Hebewerkzeug aus einem 3D-Drucker:

Finnisches Unternehmen Wärtsilä erreicht dank 3D-Druck 75% Gewichtsersparnis und spart 100.000 Euro in wenigen Monaten

8. Dezember 2019
3D-gedrucktes Hebewerkzeug

Das finnische Unternehmen für intelligente Schiffs- und Energielösungen Wärtsilä setzt seit 2018 auf 3D-Druck. Nun möchte das Unternehmen mit den Metall-3D-Druckern von Markforged den Einsatz der additiven Fertigung weiter ausweiten und damit Geld und Zeit, vor allem bei Reparaturen und speziellen Kundenwünschen, sparen. Den Beginn macht das Unternehmen mit dem weltweit ersten CE-zertifiziertem Hebewerkzeug aus dem 3D-Drucker.

Verhalten wie ein "Schulhofmobber":

Der 3D-Drucker-Hersteller Markforged reicht erneut Klage gegen Desktop Metal ein

2. August 2019
Markforged gegen Desktop Metal

Der Rechtsstreit zwischen den beiden Metall-3D-Drucker-Herstellern Desktop Metal und Markforged geht in die nächste Runde. Und es wird schmutzig. Markforged verklagt Desktop Metal jetzt gleich wegen zahlreicher Delikte und bezeichnet den Konkurrenten als „Schulhofmobber“. Hat die Klage bestand könnte es für Desktop Metal um mehrere Millionen Dollar Schadenersatz gehen.

Mehr Möglichkeiten :

Markforged unterstützt Battlebots-Teams mit 3D-Druckern

11. Juni 2019
Battlebot Valkyrie

Die US-amerikanische Veranstaltung Battlebots ist seit Jahren – mittlerweile auch international – sehr beliebt. In diesem Jahr griff Markforged den Teams mit seinen 3D-Drucker unter die Arme, wenn es darum ging, Ideen schneller und kostengünstiger umzusetzen oder Teile kurzerhand vor Ort zu reparieren.

Stärkung der Marktposition in Europa:

3D-Drucker-Hersteller Markforged eröffnet Niederlassung in Europa

8. April 2019
3D-gedrucktes H13 Tool von Markforged

Der bekannte 3D-Drucker-Hersteller Markforged hat mit dem Standort Dublin (Irland) seine erste Niederlassung in Europa eröffnet. Der Hersteller will von seiner neuen Europazentrale aus die Expansion des Unternehmens in Europa vorantreiben. Für Dublin bedeutet das bis zu 100 neue Arbeitsplätze.

Massenproduktion im industriellen 3D-Druck:

3D-Drucker-Hersteller Markforged erhält 82 Millionen US-Dollar Finanzierungskapital

24. März 2019
Markforged 3D-Drucker

Der 3D-Drucker-Hersteller Markforged hat in einer Finanzierungsrunde 82 Millionen US-Dollar erhalten. Damit möchte die Firma den industriellen 3D-Druck voranbringen. Unter anderem an der Finanzierung beteiligt waren Unternehmen wie Microsoft und Porsche und zeigt wieder einmal das Interesse globaler Konzerne unterschiedlicher Branchen an der 3D-Drucktechnologie.

Markforged's Antwort auf Klage von Desktop Metal:

Markforged droht Desktop Metal mit Gegenklage

26. März 2018
Markforged gegen Desktop Metal

Markforged hat sich zu der Klage von Desktop Metal geäußert. Die Vorwürfe Patente des Konkurrenten verletzt zu haben wirft der US-3D-Drucker-Hersteller entschieden zurück. Und droht mit einer Gegenklage. Darum geht es.

Schwere Vorwürfe gegen Markforged:

Metall-3D-Drucker-Hersteller Desktop Metal verklagt Markforged wegen Patentverletzung

25. März 2018
Desktop Metal Studio System

Mit der Anmeldung von Patenten sichern sich Unternehmen über einen Zeitraum ab, dass ihre Entwicklungen und Ideen nicht von anderen Unternehmen verwendet werden können. Der US-Hersteller für Metall-3D-Drucker Desktop Metal verklagt jetzt das Unternehmen Markforged aufgrund zweier Patentrechtsverstöße die beim Metal X 3D-Drucker zum Einsatz gekommen sein sollen. Außerdem angeklagt: Ein ehemaliger Praktikant von Desktop Metal, der Interna an seinen Bruder weitergegeben hatte, der bei der Konkurrenz Markforged tätig ist. Die Vorwürfe wiegen schwer.

Fallstudie:

Werkzeughersteller Black & Decker reduziert Herstellungskosten, Vorlaufzeit und Gewicht von Teilen mit Metall-3D-Druck deutlich

9. März 2018
Metallteil aus dem 3D-Drucker

Der international bekannte Werkzeughersteller Black + Decker hat in einer Fallstudie die Effizienz von Metall-3D-Druck für die Herstellung ausgewählter Werkzeuge gemessen. Laut dem Ergebnis der der Ingenieure konnten die Herstellungskosten um bis zu 48% reduziert werden. Zudem waren die Teile um über 50% leichter. Die Vorlaufzeit für die Herstellung lies sich sogar um knapp 70% reduzieren.

Gute Zukunftsprognosen:

US-Startup und Hersteller für Kohlefaser-3D-Drucker, Markforged, erhält 30 Millionen US-Dollar Investment von Microsoft, Siemens und Porsche

1. Dezember 2017
3D-Druck von Kohlefaser

Markforged, US-Hersteller von 3D-Druckern für Kohlefaser, hat eigenen Angaben zufolge ein Investment von 30 Millionen US-Dollar erhalten. Zu den beteiligten Investoren zählen bekannte Unternehmen wie Microsoft, Siemens und Porsche. Das Investment kommt nicht überraschend, denn das US-Startup hat selbst gegenüber Weltmarktführern einen entscheidenden Vorteil.

Produktankündigung:

Markforged stellt mit den Modellen X3 und X5 zwei neue industrielle 3D-Drucker vor

17. August 2017
Markforged 3D-Drucker

Der 3D-Drucker-Hersteller Markforged hat heute bekanntgegeben, zwei neue 3D-Drucker auf den Markt zu bringen, die unter den Bezeichnungen X3 und X5 angeboten werden. Sie sollen für eine erhebliche Erweiterung des 3D-Druck-Marktes sorgen. Zugleich soll es für den X3 einige zusätzliche Features geben.

Expertenmeinung:

Greg Mark, CEO von Markforged, über die nächsten 5 Jahre des 3D-Drucks

3. Mai 2017
CEO Greg Mark von Markforged

Greg Mark, CEO von Markforged, ein Hersteller für Metall-3D-Drucker, gibt eine Prognose für die nächsten 5 Jahre im 3D-Druck. Im Fokus steht dabei die industrieller Großserienfertigung mit 3D-Druckern. Vor welchen Schwierigkeiten stehen wir aktuell? Welche Ansätze gibt es diese Schwierigkeiten zu überwinden? Und wo steht der 3D-Druck in 5 Jahren?

3D-Druck mit Onyx-Filament:

Markforged stellt 3D-Drucker „Onyx One“ und „Onyx Pro“ vor

21. November 2016
Markforged Onyx One 3D-Drucker

Der 3D-Drucker-Hersteller Markforged hat mit dem „Ony One“ und „Onyx Pro“ zwei neue 3D-Drucker vorgestellt, die Onyx-Filament verarbeiten können. Nach dem „Markforged One“ und dem „Mark Two“ stellte das Unternehmen damit zwei weitere, für industrielle Anwendungen sehr interessant, 3D-Drucker vor.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige