News zum Thema

Anzeige
Jährlich 6,5 Milliarden US-Dollar Umsatz:

SmarTech Analysis prognostiziert der Schuhindustrie bis 2019 rasante Entwicklung beim 3D-Druck

16. April 2019
Mann mit 3D-gedruckten Schuhen

Das Marktforschungsunternehmen SmarTech Analysis hat im Bericht „Additive Manufacturing in the Footwear Industry“ dem 3D-Druck in der Schuhbranche sehr gute Zukunftsaussichten prognostiziert. Bis 2029 soll der Umsatz mit 3D-gedruckten Schuhen und Einlegesohlen auf weltweit jährlich 6,5 Milliarden US-Dollar steigen.

3D-Druck in Film und Mode:

Mit „Missing Link x Nike Air Max Susan“ stellt LAIKA in Kooperation mit 3D-Druck-Hersteller Stratasys und NIKE einen neuen Schuh vor

12. März 2019
Seitenansicht des Schuhs

Das Animationsstudio LAIKA hat bereits über 100.000 Teile ihres Stop-Motion-Filmes mit Hilfe von 3D-Druckern von Stratasys realisiert. Aktuell besteht außerdem eine Kooperation mit dem Sportartikelhersteller NIKE. Der Schuh „Missing Link x Nike Air Max Susan“, der in dem aktuellen LAIKA-Film „Missing Link“ von der Hauptfigur getragen wird, wird bei NIKE erscheinen und Teile wurden ebenfalls mit Hilfe des 3D-Drucks realisiert.

Mehr Flexibilität und Sicherheit:

32 NFL-Teams nutzen HP FitStation für den 3D-Druck optimaler Schuheinlagen

4. Februar 2019
FitStation von HP Inc.

Vor zwei Jahren wurde die FitStation-Plattform von HP Inc. erstmals vorgestellt. Jetzt wird die FitStation auch von 32 NFL Teams genutzt, um maßgeschneiderte Einlagen ihre Schuhe zu fertigen. Das soll für mehr Flexibilität aber auch Sicherheit vor Verletzungen sorgen.

Schuhe der Zukunft aus Plastikmüll:

Sympatex stellt auf ISPO wasserdichten Schuh 4.0 aus dem 3D-Drucker vor

28. Januar 2019
Schuh 4.0 von Sympatex

Auf der diesjährigen Sportmesse ISPO stellt das deutsche Unternehmen Sympatex seinen wasserdichten Schuh 4.0 vor. Dieser wird vor Ort live mit einem 3D-Drucker hergestellt. Die Konzeptstudie soll unter dem Motto „Closing the Loop“ zeigen, wie Schuhe in der Zukunft aussehen könnten. Als Besonderheit wurde das 3D-Druckmaterial aus Plastikmüll gewonnen.

Neues zur "Liquid Factory"-Technologie:

Reebok startet Serienproduktion für seine Sportschuhe aus dem 3D-Drucker

7. August 2018
Sportschuh von Reebok

Der US-amerikanische Sportartikelhersteller Reebok gab kürzlich neue Details zur Produktion seiner mit der „Liquid Factory“-Technologie gefertigten Sportschuhe bekannt. Für die mit 3D-Druckern gefertigten Schuhe wurde außerdem die Serienproduktion gestartet. Neben Reebok zählen noch zahlreiche andere namhafte Sportartikel- und Schuhhersteller zu den Anwendern der 3D-Druck-Technologie.

Nächster Hersteller, nächster Schuh:

PEAK präsentiert Volleyballschuhe aus dem 3D-Drucker

23. April 2018
PEAK Volleyballschuh

Ob Laufschuhe, Basketballschuhe oder Schuhe für andere Sportarten, das chinesische Unternehmen PEAK stellt sie alle her. Jetzt ist es ihnen mit Volleyballschuhen erneut gelungen, Spieler dieser Sportart bestens zu unterstützen. Der Volleyballschuh deckt alle Bedürfnisse ab, die man bei diesem Sport benötigt, vor allem dank der ausgezeichneten Polsterung.

Just Do It:

Zweitschnellster Marathonläufer der Welt, E. Kipchonge, will mit 3D-gedruckten Zoom Vaporfly Elite Flyprint von Nike beim London Marathon 2018 zum Weltrekord laufen

18. April 2018
Eluid Kipchoge

Ans Ziel kommen will jeder Marathonläufer, doch Nummer 1 zu werden, davon träumen viele. Elioud Kipchoge hat hier schon viel erreicht. Als Marathonläufer hat er es geschafft, der zweitschnellste Läufer der Welt zu sein. Mit den per 3D-Drucker hergestellte, passgenauen Schuhen Zoom Vaporfly Elite Flyprint von Nike von Nike soll nun sein größter Wunsch in Erfüllung gehen – beim London Marathon Weltrekord laufen.

Läuft wie gedruckt:

Überzeugter Ingenieur bestreitet Marathon in Flipflops aus dem 3D-Drucker

16. April 2018
Flipflops von Wiivv

Teilnehmer, die sich auf einen Marathon vorbereiten, überlegen sich auch sehr genau was das passende Schuhwerk sein könnte. Die Wahl wird im Normalfall nie auf Flipflops fallen, denn diese sind bekanntlich nicht für das Laufen längerer Strecken geeignet. Chris Bellamy, Ingenieur bei Wiivv, sieht das anders. Er ist derart von seinen entwickelten Flipflops aus dem 3D-Drucker überzeugt, dass er mit den Sandalen am Boston Marathon teilnimmt. Wie erfolgreich wird er wohl sein?

20% weniger Gewicht:

Reebok präsentiert Liquid Floatride Run Laufschuh aus dem 3D-Drucker mit Liquid Grip-Technologie und auf den Schuh gedruckten Schnürsenkeln

28. März 2018
der Schuh Liquid Floatride Run von Reebok

Einfach in den Schuh schlüpfen und loslaufen heißt es mit dem neuen und innovativen Reebok-Laufschuh Liquid Floatride Run. Der äußerst komfortable Schuh ist ideal für das Lauf- und Kardiotraining. Neben dem Aspekt, dass der Schuh mit 3D-Druckern hergestellt wird, sind eines der besonderen Highlights die dehnbaren Schnürsenkel, die direkt auf den Schuh gedruckt werden. Der Läufer erhält dadurch einen nahezu perfekten Halt und muss nicht fürchten, dass sich beim Laufen die Schnürsenkel öffnen. Der Liquid Floatride Run ist derzeit in limitierter Auflage in den USA erhältlich und soll eine neue Ära der Schuhherstellung bei Reebok einläuten.

Herstellung direkt vor Ort:

Dänischer Schuhhersteller ECCO arbeitet mit QUANT-U-Plattform an individuellen Schuhen aus dem 3D-Drucker

22. März 2018

Der Schuhkauf ist nicht immer einfach. Mal ist der Schnitt zu unpassend, mal passt die Form nicht, mal gibt es keinen Schuh, der zu den speziellen Bedürfnissen des einzelnen Menschen passt und manchmal soll es einfach ein maßgeschneiderte Schuh sein und keiner von der Stange. Der dänische Schuhhersteller ECCO möchte das nun mit einem neuen System lösen. Mit „Quant-U“ hat ECCO ein System entwickelt, mit dem maßgeschneiderte Schuhe mit Hilfe von 3D-Druckern in kürzester Zeit direkt vor Ort hergestellt werden können. Auch 3D-Scanner kommen zum Einsatz.

Optimierte Fertigungsverfahren:

New Balance nutzt Ultraschall-Siebung zur Optimierung der Herstellung seiner 3D-gedruckten Zwischensohlen für Schuhe

4. Januar 2018
Herstellung einer Mittelsohle mit 3D-Drucker

Der Sportartikelhersteller New Balance verwendet Ultraschallgeräte und Siebe (Ultraschall-Siebung), um einen hohen Pulverdurchsatz für Zwischensohlen aus dem 3D-Drucker zu erreichen. Im Jahr 2013 stieg das Unternehmen in den 3D-Druck von Schuhen und Bestandteilen davon ein. Mit dem Vibrasonic Deblinding System von RUSSELL Finex konnten jetzt wichtige Prozessschritte von mehreren Stunden auf bis zu 10 Minuten reduziert werden.

Prototyping mit 3D-Druck:

Italienische Schuhfachhochschule setzt auf 3D-Drucker für die Produktentwicklung moderner Schuhe

23. November 2017
Schuh aus dem 3D-Drucker

Die Fachhochschule für Manufaktur von Schuhen, „Institute of excellence in the footwear industry“ in Italien, setzt bei der Produktentwicklung auf die Möglichkeiten der 3D-Drucker und 3D-Scanner. Zum Einsatz kommen dabei 3D-Drucker vom deutschen Hersteller GermanRepRap, dessen Geräte sich auch bei anderen Schuhentwicklungsprojekten wiederfinden lassen, wie unser Beitrag zeigt.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige