News zum Thema

Anzeige
Beidseitig Vorteile:

3D-Drucker-Hersteller Stratasys und britischer Konzern BAE Systems erweitern Zusammenarbeit

29. August 2019
Stratasys und BAE Systems Mitarbeiter vor 3D-Drucker

Stratasys und der multinationale Rüstungs-, Informationssicherheits- und Luftfahrtkonzern BAE Systems aus Großbritannien haben bekannt gegeben, dass sie ihre Zusammenarbeit verstärken werden. Dadurch erhält BAE Systems früher Zugang zu neuen Technologien von Stratasys. Aber auch der 3D-Drucker-Hersteller profitiert von der Kooperation.

Flacher Umsatz und gute Prognosen:

Stratasys stellt seine Geschäftszahlen für das 2. Quartal 2019 vor

6. August 2019
Stratasys F123

Der bekannte und international agierende Hersteller für industrielle 3D-Drucker Stratasys hat seine Zahlen für 2. Quartal 2019 veröffentlicht. Den größten Umsatz machte das Unternehmen beim Verkauf seiner Produkte. Auch regional gab es große Unterschied mit schwachen Zahlen aus Europa. Außerdem machte der Hersteller machte eine wichtige Ankündigung.

Weniger Kosten, weniger Gewicht, schnellere Produktion:

Marshall Aerospace and Defence Group setzt bei Herstellung von Flugzeugbauteilen auf 3D-Drucker

8. Juni 2019
3D-gedrucktes Umformwerkzeug

Die Marshall Aerospace and Defence Group setzt für die Herstellung von Bauteilen für Flugzeuge auf 3D-Drucker. Konkret kommt der FDM-3D-Drucker Fortus 450mc von Stratasys zum Einsatz. Sowohl Teile für die Bodenläufe als auch zahlreiche Bauteile für das Flugzeuginnere werden in Zukunft additiv hergestellt.

Kooperation mit Stratasys:

Dragster-Rennstall Don Schumacher Racing setzt zukünftig auf 3D-Druck

23. Mai 2019
3D-gedruckte Dragster-Autoteile

Eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem 3D-Drucker-Hersteller Stratasys und Don Schumacher Racing ermöglicht es dem Rennsport-Team mit der FDM-3D-Drucktechnologie schneller und kostengünstiger Prototypen zu fertigen und den Designprozess für neue Fahrzeugteile zu beschleunigen – speziell entwickelt für die Anforderungen des Dragster-Rennsportverein im Wettbewerb.

Individueller und flexibler:

Bombardier Transportation optimiert Produktion mit 3D-Drucker F900 von Stratasys

17. Mai 2019
Verantwortliche beider Unternehmen vor 3D-Drucker

Bombardier Transportation, ein deutscher Hersteller aus der Mobilitätsbranche, wird künftig den Industrie-3D-Drucker F900 von Stratasys im Rahmen seiner Produktion einsetzen. Dieser überzeugte das Unternehmen im Bezug auf das verwendete Material und die große Bauplattform. Bombardier Transportation erwartet sich dadurch Einsparungen in mehreren Bereichen. Eine Übersicht.

Kunst, Mode und 3D-Druck:

Stratasys und Ganit Goldstein zeigen Möglichkeiten der Multi-Material-3D-Drucker am Beispiel der Schuhkollektion Shifted Craft

15. Mai 2019
Shifted Shaft von Ganit Goldstein

Israel ist in der Kunst- und Modeszene eine bekannte Adresse für Modernität, Innovation und Experimentierfreudigkeit. Die Designerin GANIT GOLDSTEIN ist spezialisiert auf die Verwendung von 3D-Druckern zur Herstellung ihrer aufwendig kunstvollen Modeobjekte. Jetzt stellte Ganit Goldstein in Zusammenarbeit mit Stratasys seine neueste Kollektion Shifted Craft mit Schuhen aus dem 3D-Drucker vor.

Neuvorstellung:

Stratasys stellt mit dem F120 neuen 3D-Drucker seiner F123-Serie vor

2. April 2019
Stratasys F123

Stratasys möchte mit dem neuen F120 3D-Drucker aus der F123-Serie den industriellen 3D-Druck für die breite Masse zugänglich machen. Das F120™ Additive Manufacturing System vereinfacht dem Hersteller zufolge den Einstieg in den 3D-Druck und liefert zuverlässige, präzise, komplexe und funktionale Bauteile bis zu dreimal schneller als vergleichbare Lösungen des Wettbewerbs. Alle Infos zum neuen F120 3D-Drucker von Stratasys.

Neuvorstellung:

Stratasys stellt mit V650™ Flex einen Stereolithografie-Großformat-3D-Drucker vor

1. April 2019
Stratasys V650™ Flex

In strategischer Allianz mit dem Unternehmen DSM hat der 3D-Drucker-Hersteller Stratasys mit dem V650 Flex einen Stereolithographie-Großformat-3D-Drucker entwickelt und jetzt erstmalig vorgestellt. Der V650 Flex verfügt über einen Bauraum von 508 mm x 508 mm x 584 mm. Wir stellen den Stratasys V650 Flex einmal detailliert vor.

3D-Druck in Film und Mode:

Mit „Missing Link x Nike Air Max Susan“ stellt LAIKA in Kooperation mit 3D-Druck-Hersteller Stratasys und NIKE einen neuen Schuh vor

Seitenansicht des Schuhs

Das Animationsstudio LAIKA hat bereits über 100.000 Teile ihres Stop-Motion-Filmes mit Hilfe von 3D-Druckern von Stratasys realisiert. Aktuell besteht außerdem eine Kooperation mit dem Sportartikelhersteller NIKE. Der Schuh „Missing Link x Nike Air Max Susan“, der in dem aktuellen LAIKA-Film „Missing Link“ von der Hauptfigur getragen wird, wird bei NIKE erscheinen und Teile wurden ebenfalls mit Hilfe des 3D-Drucks realisiert.

PolyJet und FDM:

Stratasys stellt 3D-Druck-Neuheiten auf Hannover Messe 2019 vor

11. März 2019
Bild eines Multimaterial-Vollfarb-3D-Drucker J750

Der 3D-Drucker-Hersteller Stratasys wird wie auch im Vorjahr im April 2019 auf der Hannover Messe vertreten sein. Dort wird das US-Unternehmen seine neuesten Produkte vorstellen und Besuchern Wissenswertes über die Verbesserung des Produktionsablaufes mit Hilfe der additiven Fertigung erzählen.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige