Neuvorstellung:

Neuer Multi-Material und Farb-3D-Drucker „Stratasys J750“ vorgestellt

Der Hersteller Stratasys hat mit dem „J750“ einen neuen 3D-Drucker der Öffentlichkeit präsentiert. Der 3D-Drucker soll dem Hersteller zufolge die „3D-Druck-Branche revolutionieren“. Nach der Vorstellung des neuen Modells kletterte der Aktienkurs des Unternehmens um knapp 9 Prozent.

Logo StratasysWie Stratasys berichtet, beherrscht der „J750“ als erster 3D-Drucker weltweit das vollständige Farbspektrum und kann Prototypen in einer Vielzahl von Materialien einem einzigen 3D-Druckprozess herstellen. Anwender sollen mit dem J570 sechs verschiedene Materialien miteinander mischen und zwischen 360.000 verschiedenen Farben wählen können. Die Zielgruppe des Stratasys J750 sind Hersteller beinahe jeder Branche, Service-Dienstleister und Produktdesigner.

Die Konzeptionierungs- und Produktionszeiten sollen mit dem neuen 3D-Drucker erheblich geringer ausfallen verbunden mit einer beschleunigten Produktentwicklung. Der Käufer erhält mit dem Stratasys J750 die „PolyJet Studio Software“, die über eine benutzerfreundliche Bedienoberfläche verfügen soll. Der Import von Farbtexturen von CAD-Software-Tools soll per VRML-Dateien möglich sein.

Die Stillstandszeiten beim Materialwechsel sollen beim auf ein Minimum reduziert werden, indem große Kapazitäten für die Materialzuführung zur Verfügung stehen. Ein angepasster Druckkopf gewährleistet Stratasys zufolge schneller Druckzeiten.

Der Stratasys J750 ist ab sofort bestellbar, wobei die Lieferzeiten je nach Region unterschiedlich sind. Zu den Preisen des Druckers veröffentlichte der Hersteller noch keine Informationen. Mehr über den J750 bietet Stratasys auf seiner Website. Aktuelle News zum neuen 3D-Drucker gibt es wie gewohnt im kostenlosen 3D-Drucker-Newsletter von 3D-grenzenlos.

Video-Präsentation zum neuen „J750“ vom Hersteller Stratasys:

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.