News zum Thema

Für den guten Zweck:

Studenten des Rochester Institute of Technology entwickeln solarbetriebenes Stromversorgungssystem für 3D-Drucker

11. Juni 2018 Andreas Krämer
Die Studenten vor ihrer Erfindung

Eine Gruppe von Studenten am Rochester Institute of Technology hat ein mit Solar angetriebenes 3D-Drucker-Stromversorgungssystem entwickelt. Das Projekt wurde nach Vollendung den Einwohnern der Stadt Cali in Kolumbien vorgestellt. Mit dem Solarsystem soll zukünftig auch der Einsatz von 3D-Druckern in Gegenden mit unzureichender Stromversorgung möglich werden, zum Beispiel zur Herstellung medizinische Instrumente oder Werkzeuge.

Revolutionäre Technologie:

US-Forscher entwickeln ein Verfahren um komplexe, metallische Multi-Material-Objekte in nur einem Fertigungsschritt mit 3D-Druck herzustellen

7. Juni 2018 Jan Zieler
Professor Amit Bandyopadhay mit einem gedruckten Objekt

Wir kennen den 3D-Druck als eine Technologie, die in professioneller Anwendung mit nur ein Material Objekte vollständig in nur einem Druckvorgang herstellen kann. Für viele Bereiche der Fertigung bereits ein großer Fortschritt. Forscher der Washington State University haben jetzt allerdings ein Verfahren entwickelt, bei dem die additive Verarbeitung mehrerer metallischer Materialien gleichzeitig möglich sein soll. Vielleicht trägt dieser Fortschritt dazu bei, dass man zukünftig komplexe industrielle Produkte in nur einem Fertigungsschritt erledigen kann. Am Projekt beteiligt ist auch die NASA.

Zukunft 3D-Druck:

Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) eröffnet zwei Hightech-Labore mit Schwerpunkt auf 3D-Druck

5. Juni 2018 Andreas Krämer
Student, der dabei ist, sich einen eigenen 3D-Drucker zu bauen

Die Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaft (HAW) hat zwei neue Hightech-Labore eingerichtet. Das 3Dspace bietet Studenten die Möglichkeit, sich mit 3D-Druck auseinanderzusetzen. Das zweite Labor bietet Möglichkeiten, um sich mit Metall-3D-Druckern auseinanderzusetzen. Neben 3D-Druck wurde auch ein virtuelles Schweißlabor geschaffen.

Zusammenarbeit mit der RWTH Aachen und ACAM:

Stratasys installiert 3D-Drucker am RWTH Aachen Campus und fördert die Ausbildung von Studenten zur additiven Fertigung

29. Mai 2018 Jan Zieler
Fortus 450mc 3D-Drucker

Stratasys hat seit Jahren schon einiges im 3D-Druck-Bereich geleistet. Jetzt möchte es sich mit der Kooperation mit dem Aachen Center of Additive Manufacturing (ACAM) die Lerninhalte im Studienplans im Bereich hochwertiger Kunststoffe für 3D-Druck-Technologien umgestalten. Dafür wurde bereits ein Fortus 750mc 3D-Drucker installiert.

Unterstützung von 3D-Druck-Experten:

Formula Student Germany gibt Gas mit Protolabs

22. Mai 2018 Marketing
Formula Student Germany

Es ist ein einzigartiger Konstruktionswettbewerb junger Studenten, mit dem Ziel, in einer Saison ein renntaugliches Fahrzeug auf die Strecke zu bringen – die Formula Student Germany, kurz FSG. Angelehnt an das internationale Pendant Formula SAE (Society of Automotive Engineers) ist nicht einfach der Schnellste der Sieger. Für den Triumph zählen gleichermaßen sogenannte statische Disziplinen wie Entwurf, Kostenanalyse und die Präsentation des Projektes vor einer fiktiven Investorengruppe.

Zootier in Not:

Zweifinger-Faultier Kodiak kann dank 3D-Druck wieder (freiwillig) lächeln

11. Mai 2018 Jan Zieler
Faultier Kodiak

Das kleine Zweifinger-Faultier Kodiak bezauberte mit seiner freundlichen Erscheinung die Besucher des Themenparks Bush Garden in Tampa Bay, Florida. Leider lächelte Kodiak nicht ganz freiwillig. Wie sich herausstellte hatte er ein Problem mit seinem Kiefer, das man kürzlich in der University of South Florida Health auch dank der 3D-Drucktechnologie beheben konnte.

Projektsemester mit gutem Ausgang:

Studentinnen der Louisiana State University helfen sehbehinderten Schülern mit 3D-gedruckten Notfall-Ersatzbrillen

7. Mai 2018 Remziye Korner
Die Studenten beim Scannen der Brillen

Wer eine Brille mit Korrekturgläser trägt, der achtet sehr darauf, dass sie nicht kaputt geht. Viele behalten ihre alten Brillen auf, denn neue sind sehr teuer. Studenten der Louisiana State University nahmen sich jetzt ein Semester lang Zeit, an einer Lösung zu arbeiten, die – mit Hilfe der 3D-Drucker – es sehbehinderten Kindern mit wenig Geld eine temporäre Notfall-Ersatzbrille ermöglicht.

Produktion in einem Stück:

TU Kaiserslautern arbeitet an effizienteren und leichteren Bauteilen für Nutzfahrzeuge aus dem 3D-Metalldrucker

6. Mai 2018 Andreas Krämer
Prof. Roman Teutsch mit einem Bauteil in den Händen

Professor Roman Teutsch lehrt an der TU Kaiserslautern und hat jahrelange Erfahrung in der Automobilbranche gesammelt. Jetzt arbeitet er mit einem Team der Universität an leichteren und effizienteren Bauteilen für Nutzfahrzeuge. Eines der Ziele des Teams ist, dass man Bauteile künftig in einem Stück drucken kann. Worum es sonst noch bei den Forschungen geht und wer davon profitieren kann, zeigt dieser Beitrag.

Schweizer Messer der Zukunft:

US-Forscher entwickeln 3D-Drucker für Elektronik auf der Haut

2. Mai 2018 Remziye Korner
Hand mit aufgedruckter Elektronik

Wissenschaftler der Universität von Minnesota haben ein neues Verfahren entwickelt, mit dessem Hilfe sie im 3D-Druckverfahren Elektronik direkt auf die Haut drucken können. Soldaten könnten so zum Beispiel Sensoren oder Solarzellen mit sich führen, ohne schweres Gepäck zu schleppen. Die Wissenschaftler bezeichnen das 3D-Druckgerät als das „Schweizer Messer der Zukunft“. Das Besondere aber sind die Kosten für den 3D-Drucker.

Luftfahrt und Medizin profitieren:

4D-Drucker von Georgia Tech druckt Prothesen und Elektrobauteile

24. April 2018 Andreas Krämer
Blume aus dem 4D-Drucker

Der 4D-Druck wird zu einem immer mehr erforschtem Gebiet. Die Georgia Tech in Atlanta (USA) hat schon einiges dazu ergründet. Sie haben mit ihrem 4D-Drucker bereits erste Tests durchgeführt, wo sie unter anderem eine selbst schließende, 3D-gedruckte Blume erfolgreich testen konnten. Nun soll der 4D-Drucker der Georgia Tech Prothesen und Elektrobauteile drucken. Erste Kooperationen mit Wissenschaftlern und Krankenhäusern sind im Gange.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.