3D-Druck-News zum Thema

Anzeige
In den Sommerferien entwickelt:

Teenager entwickelt 3D-gedruckte Roboterarm, der sich mit Gehirnwellen steuern lässt, für unter 150 US-Dollar

23. Mai 2022
Benjamin Choi und sein 3D-gedruckter Roboterarm

Der Teenager Benjamin Choi hat in seiner Freizeit mit Hilfe von dem 3D-Drucker seiner Schwester einen Roboterarm entwickelt, den Menschen mit ihren Gehirnwellen steuern können sollen. Sein Ziel war es eine Lösung zu entwickeln die für jeden erschwinglich ist. Mit Kosten von 150 US-Dollar hat er dieses Ziel definitiv erreicht und stellt seine Entwicklung, auf die auch das MIT aufmerksam wurde, in einem Video vor.

Weltweit größter 3D-Drucker:

China baut auf Plateau in Tibet Staudamm mit 3D-Druck und Künstlicher Intelligenz ganz ohne menschliche Mitarbeiter

10. Mai 2022
Plateau Tibet

China ist längst das Land der Superlativen. Jetzt planen chinesische Ingenieure den Bau eines Staudamms auf einem Plateau in Tibet, bei dem 3D-Drucker und Künstlicher Intelligenz zum Einsatz kommen. Das Projekt soll ganz auf menschliche Mitarbeiter verzichten. In der Bauzeit von zwei Jahren soll das Plateau zum weltweit größten 3D-Druck-Roboter werden. Wir berichten was bisher zu dem Projekt bekannt ist.

Mechatronische Kunstwerke:

Südkoreanischer 3D-Druck-Dienstleister GLÜCK präsentiert ultrarealistische, humanoide Roboter

Roboter am Fließband

Der koreanische 3D-Druck-Dienstleister GLÜCK hat außergewöhnlich realistische, menschliche Roboter produziert. Diese mechatronischen Kunstwerke waren im Rahmen einer Installation im Nudayk Store der lokalen Designer-Brillenmarke Gentle Monster zu sehen. Die humanoiden Roboter sollen einen Blick in die robotergesteuerte, humanoide Fertigung der Zukunft werfen.

Künstler Peter Lang:

Kunstaktion „SKER“ im Sprengel Museum Hannover zeigt zwei 3D-Druck-Roboter

7. März 2022
3D-Druck-Roboter

Die „SKER“ Kunstaktion vom Künstler Peter Lang beinhaltet unter anderem zwei 3D-Druck-Roboter, die ab dem 11.03.2022 bis Ende April 2022 verschiedene Cyberplastiken auf Grundlage isländischer Felsformationen im Sprengel Museum Hannover herstellen werden. Unterstützung bei der Umsetzung mit den 3D-Druckern fand lang bei der FIT AG.

Umweltfreundliche Roboter:

Forscher stellen mit 3D-Drucker einen Roboter aus Zucker und Gelatine her

2. März 2022
3D-gedruckter Roboter aus Biogelen

Forscher an der JKU Linz vom „LIT Soft Materials Lab“ in Österreich haben mit 3D-Druck Roboter entwickelt, die sie aus Zucker und Gelatine bestehen. Diese würden sich zum Beispiel für die Lebensmittelindustrie eignen und können einfache, funktionelle Aufgaben übernehmen. Nach Ablauf ihrer Lebenszeit bauen sie sich ohne schädliche Rückstände wieder ab.

ElectroVoxel:

Forscher entwickeln mit 3D-Druck sich selbst konfigurierende, drahtlose Roboterwürfel für 54 Cent pro Stück

25. Februar 2022
Verschiedene ElectroVoxel

Forscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der University of Calgary in Kanada hab den 3D-Druck genutzt, um besonders preiswerte ElectroVoxel herzustellen. Diese sich selbst konfigurierenden Roboterblöcke können sich von alleine zu nahezu allen möglichen Formen zusammensetzen. Der Herstellungspreis pro Stück beträgt gerade einmal knapp über 50 Cent.

Mit DIW-3D-Druck:

Chinesische Forscher stellen mit 4D-Druck selbst bewegende Softroboter aus Graphenoxid her

23. Februar 2022
3D-gedruckte Graphenoxid-Struktur

Forscher des chinesischen Harbin Institutes of Technology haben mit Hilfe von 4D-Druck Softroboter aus Graphenoxid hergestellt. Diese können sich bei Feuchtigkeit selbstständig vor- und zurückbewegen. Um diese Funktion zu erreichen arbeiteten die Forscher mit einer Kombination aus erzwungenen Trocknungstechniken und dem Direct Ink Writing (DIW)-3D-Druckverfahren.

AM in Südamerika:

Start-up Ziknes integriert Meltio Engine für robotergesteuerten Großformat-Metall-3D-Druck

13. Februar 2022
Roboterarm mit Meltio Engine

Das Metall-3D-Druck-Unternehmen Meltio konnte das Start-up Ziknes als ersten Integrator der Meltio Engine-Technologie für robotergesteuerte Systeme zum großformatigen Metall-3D-Druck gewinnen. Diese Vereinbarung war mithilfe von Sicnova, dem offiziellen Vertriebspartner von Meltio auf der iberischen Halbinsel, möglich. Mit Máquinas e Soluções hat Meltio außerdem einen neuen Vertriebspartner in Brasilien.

Softroboter mit integrierten Sensornetzwerken:

Forscher aus Linz wollen mit 3D-Druck Softroboter nachhaltiger und umweltfreundlicher machen

8. Februar 2022
3D-Druck mit Biogel auf Gelatinebasis (Grafik aus der Studie)

Forscher der Johannes-Kepler-Universität Linz haben die Möglichkeiten von 3D-Druck zur Herstellung von Softrobotern untersucht. Ziel der Untersuchungen war es, ein nachhaltigeres Material zu verwenden und gleichzeitig die größere Design-Flexibilität bei der Herstellung mit einem 3D-Drucker sich zu Nutze zu machen. Die Ergebnisse wurden jetzt in einer Forschungsarbeit vorgestellt und von uns in diesem Beitrag zusammengefasst.

Weniger Material und Kosten:

Ocado setzt bei neuer 600er-Serie seiner Fulfillment-Roboter auf 3D-Druck

31. Januar 2022
Fulfillment-Roboter fährt über Netz

Das Lebensmittellieferunternehmen Ocado nutzt Robotersysteme für die Arbeit in seinen Fulfillment-Zentren. Vor Kurzem stellten sie die 600er-Serie der Fulfillment-Roboter vor. Diese werden zum Teil mit Komponenten aus dem 3D-Drucker mit Hilfe der MJF-3D-Druck-Technologie von HP Inc. hergestellt.

Einsatz auf dem Mars:

Studenten und NASA entwickeln autonome 3D-Druck-Fabrik für Drohnen

14. Dezember 2021
Selbst gebaute Drohne

US-Forscher und Studenten arbeiten für die NASA an einer neuartigen Maschine die mittels Mehrachsen-3D-Druck und Robotertechnik völlig autonom Drohnen herstellen kann. Das Gehäuse der Drohnen soll mit 3D-Druck entstehen. Die Elektronik wird über Roboterarm verbaut. Die NASA unterstützt das Projekt um es vielleicht einmal auf dem Mars als autonome Drohnenfabrik einsetzen zu können.

Multitalent für Tüftler:

HUENIT Roboterarm mit KI-Kamera und integriertem 3D-Drucker übertrifft Kickstarter-Finanzierungsziel um das 7-fache

6. Dezember 2021
HUENIT Roboterarm

Auf Kickstarter wird derzeit der Roboterarm HUENIT vorgestellt, der neben einer KI-Kamera auch über ein 3D-Druck-Modul und einen integrierten Lasergravierer verfügt. Dem Anwender stehen noch viele weitere interessante Features zur Verfügung. Wir stellen den HUENIT 3D-Druck-Roboterarm, der sein Finanzierungsziel bereits um das 7-fache übertroffen hat, einmal genauer vor.

Effizienter und präziser Arbeiten:

Pipelife setzt automatisierten 3D-Druck weltweit erstmals erfolgreich für nachhaltige Rohrleitungssysteme ein

1. Dezember 2021
ABB-Roboterarm im Einsatz

Das österreichische Unternehmen Pipelife hat vor eineinhalb Jahren seinen ersten 3D-Drucker erworben und an seine Bedürfnisse angepasst. Mit der automatisierten 3D-Druck- und AM-Software-Lösung ist Pipelife das weltweit erste Unternehmen, das die 3D-Druck-Technologie in der Fertigung von Strömungsprofilen für Schacht- und Revisionsschächte einführt und somit in der Lage, effizienter und präziser zu arbeiten. Im nächsten Jahr soll der 3D-Druck konzernweit implementiert werden.