Skip to main content

3D-Druck-Shop – Die besten 3D-Drucker günstig kaufen ❤

ANYCUBIC Photon Zero

(4.5 / 5 bei 12 Stimmen)

549,00 €

3D-Drucker-Hersteller
Gerätetyp,
3D-DruckverfahrenDLP/LCD/SLA
Bauraum180 x 195 x 367 mm
DruckkammerGeschlossen
BausatzNein
BesonderheitHohe Detailgenauigkeit für den Preis.
  • Hohe Detailgenauigkeit.
  • Für Einsteiger konzeptioniert.
  • Sehr leise.

Mit dem Anycubic Photon Zero ist ANYCUBIC ein SLA-3D-Drucker gelungen der sich in der Makers-Szene vor allem unter Einsteigern in den LCD-basierten 3D-Drucker empfohlen hat. Sein sehr leichter Aufbau (unter 10 Minuten), seine zuverlässige Arbeitsweise und seine überraschend hohen Druckgenauigkeit machen den Anycubic Photon Zero zu einem Gerät, dass bei den SLA-Modellen bis unter 200 Euro definitiv einen genaueren Blick verdient hat. Auf dieser Seite in unserem 3D-Druck-Shop stellen wir den Anycubic Photon Zero ausführlich vor und bieten den 3D-Drucker über unsere ausgewählten Partner zum günstigen Preis an.

Der Photon Zero vom Hersteller Anycubic zählt unter den LCD-/SLA-3D-Druckern zu den bekannteren Modellen, verfügt über ein funktionales und raffiniertes Design. Der Photon Zero ist mit einem Bauvolumen von 97 x 54 x 150 mm eine wesentlich kleinere und erschwinglichere Version des ursprünglichen Anycubic Photons. Trotz des erschwinglichen Preises bietet der Photon Zero eine anständige Druckqualität. Eine gleichmäßigere Lichtverteilung über das Druckbett wird durch ein verbessertes UV-Modul ermöglicht. Der Funktionsumfang des Photon Zero wird durch Füllstandmarkierungen am Harztank, einen schnellen FEP-Austauschmechanismus sowie ein Kühlsystem abgerundet.

Spezifikation

HerstellerAnycubic
ModellPhoto Zero
Nettogewicht4,7 kg
Abmessungen180 x 195 x 367 mm
MontageVormontiert
TechnologieLCD-basiertes SLA

 

Eigenschaften und Features

Bauvolumen97 x 54 x 150 mm
DruckkammerGeschlossen
Druckgeschwindigkeitmax. 30 mm/h
Schichtauflösung0,01 – 0,2 mm
Anzeige2,8-Zoll Touchscreen
PositioniergenauigkeitX/Y 0,115 mm (480 x 854 Pixel); Z 0,01 mm

 

Materialien und Software

Material von DrittanbieternJa
Lichtquelle405 nm
Materialien405 nm Harz
Filamentdurchmesser1,75 mm
KonnektivitätUSB
KompatibilitätWindows, Mac
Software-EingabeformateSTL, OBJ
Slicer-SoftwarePhoton Workshop

 

Unboxing und Aufbau

Der Photon Zero von Anycubic ist ziemlich kompakt und wird sicher verpackt in einer kleinen Schachtel geliefert. Im Lieferumfang sind einige Zubehörteile enthalten, darunter ein paar Handschuhe, ein Schaber, eine Stoffmaske, einige Kabel und ein Schraubendreher. Der 3D-Drucker wird komplett vormontiert geliefert, sodass lediglich noch die Netzkabel angeschlossen werden müssen. Das Nivellieren der Plattform wäre der wichtigste Schritt vor dem ersten Druck und wird über den Touchscreen im Hauptmenü durchgeführt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eigenschaften und Design

Die Größe des Druckbettes ist der vielleicht auffälligste Unterschied zwischen dem neuen Photon Zero und dem ursprünglichen Photon. Das 97 x 54 x 150 mm große Bauvolumen klingt im Vergleich zu FDM-3D-Druckern tatsächlich klein, jedoch ist dieses Bauvolumen nahezu typisch für preisgünstige MSLA-Maschinen. Durch die Kombination aus Leitspindel und linearer Schiene erreicht der Photon Zero entlang der Z-Achse eine hohe Stabilität und Präzision. Zudem gibt es eine Türerkennungsfunktion – sollte der Deckel entfernt werden, wird der Druckvorgang unterbrochen.

Besonderheiten

Verbesserte Hardware

Lineare Schienen gehören zum Standard bei erschwinglichen 3D-Harz-Druckern, da diese in Kombination mit einer Gewindespindel für eine genaue und stabile Bewegung der Z-Achse sorgen. Zudem profitiert der Photon Zero von einem aufgebesserten UV-Leuchtmodul. Dank der Markierungen in der Harzwanne können die Anwender die Menge des verbleibenden Materials im Auge behalten.

Aktualisierte Photon Workshop Software

Die bereits beim Vorgängermodell eingesetzte Photon Workshop Software wurde vom Hersteller auf die Version 2.1.20 aktualisiert. Im Vergleich zur Software des originalen Photons ist die neue Version eine deutliche Verbesserung. Zur Vorbereitung des Harzdrucks bietet die Photon Workshop Software eine Reihe wichtiger Tools. Laut dem Hersteller kann eine 80 MB große Datei in nur 32 Sekunden geschnitten werden, was sonst mehreren Minuten in Anspruch nehmen würde.

Unterschiedliche Belichtungsparameter

Um die Druckzeiten zu reduzieren und das Harz zu sparen, kann der Anycubic Photon Zero mit unterschiedlichen Belichtungsparametern acht verschiedene Modelle drucken. Auf diese Weise kann der Nutzer die Modelle vergleichen und entscheiden, welche Belichtungszeit die beste ist.

Weitere Features

  • UV-Kühlsystem
  • Intuitiver Touchscreen
  • 16x Anti-Aliasing für hochwertige und sehr detaillierte Drucke
  • Integrierter FEP-Film
  • Hohe Präzision
  • Schnelles Schneiden
  • Plattform aus Aluminium

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


549,00 €

Die meistverkauften 3D-Drucker 2022 im Vergleich

123
Bestseller 2022! TOP-Aufsteiger letzte 90 Tage!
ModellArtillery Sidewinder-X2Creality Ender-3 S1Creality Ender-3 S1 Pro
Preis

ab 249,00 € 462,34 €

Gutschein-Code: NNN3DGRENZENLOSAX2
(Der Coupon kann nur mit Klick auf unseren Link verwendet werden)

ab 309,00 € 457,07 €

Gutschein-Code: NNN3DGMCS1 (Dieser Coupon kann nur mit Klick über unseren Link eingelöst werden).

ab 364,00 € 596,48 €

Gutschein-Code: NNN3DGMSPR | Bei Bezahlung mit Paypal und nur bei Bestellung über diesen Link gültig, exklusiv für Besucher von 3D-grenzenlos.
Bewertung
3D-DruckverfahrenFDM/FFFFDM/FFFFDM/FFF
Bauraum300 x 300 x 400 mm220 x 220 x 270 mm220 x 220 x 270 mm
DruckkammerOffenOffenOffen
BausatzJaJaJa
Über 80% vormontiert?JaJaJa
Anzahl Extruder111
Anzahl druckbarer Farben111
Max. Heizbetttemperatur130 °C100 °C110 °C
Max. Extrudertemperatur240 °C260 °C300 °C
BesonderheitDirektextruder mit 0,05 mm Druckauflösung bei großem 300 x 300 x 400 mm Bauraum.Neuartiger Sprite-DirektextruderSprite-Extruder, automatische Nivellierung, ultraleises 32-Bit-Mainboard uvm.
Erhältlich bei
DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen