Skip to main content

3D-Druck-Shop – Die besten 3D-Drucker günstig kaufen ❤

Anycubic 4Max Pro 2.0

(4.5 / 5 bei 7 Stimmen)

413,39 € 660,78 €

Hersteller
3D-DruckverfahrenFDM/FFF
Bauraum270 x 210 x 190 mm
DruckkammerOffen
BausatzJa
Anzahl Extruder1
BesonderheitGeschlossener Bauraum
  • Geschlossener Bauraum.
  • 3,5-Zoll-Farb-Touchscreen.
  • Komplett vormontiert.

Der 3D-Drucker Anycubic 4Max Pro 2.0 wurde gegenüber seinem Vorgänger mit zahlreichen verbesserten Eigenschaften und neuen Features ausgestattet. Mit einem Preis von rund 500 Euro, der einfachen Bedienung und seinem geschlossenen Bauraum ist der Anycubic 4Max Pro 2.0 der ideale 3D-Drucker für das Büro, Wohnzimmer oder Bildungseinrichtungen, wie Schulen und Bibliotheken. Hier im Shop stellen wir den Anycubic 4Max Pro 2.0 einmal ausführlich vor und bieten Ihnen den 3D-Drucker zum günstigen Preis über einen unserer Partner an.

Der 3D-Drucker 4Max Pro 2.0 vom bekannten chinesischen 3D-Drucker-Hersteller Anycubic ist das Upgrade des Vorgängers 4Max Pro, das mit einigen neuen Features ausgestattet wurde. Mit einem Anschaffungspreis von ca. 500 EUR ist dieser 3D-Drucker die perfekte Wahl für die private, geschäftliche und bildungstechnische Nutzung die einen 3D-Drucker mit geschlossenen Bauraum suchen. Charakteristisch für den Anycubic 4Max Pro 2.0 sind neben seinen geschlossenen Bauraum sein vergleichsweise großes Bauvolumen, die integrierte Blechstruktur, das Hochleistungsnetzteil, der leise Treiber, das Doppelzahnrad-Extrusionsmechanismus, die verbesserten Nivellierknöpfe, das Lüfter-Upgrade sowie die Ultrabasis-Plattform. Dazu kommt noch das Designupgrade für ein besseres Kundenerlebnis.

Großes Bauvolumen und einfache Montage

Mit dem Anycubic 4Max Pro 2.0 erhalten Sie eine fast vollständig vormontierte Maschine, mit der Sie schnell loslegen können. Es müssen lediglich noch ein paar Kleinigkeiten durchgeführt werden, bis der 3D-Drucker einsatzbereit ist und der Druck starten kann.

Mit einem Bauvolumen von 270 x 210 x 190 sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. In der geschlossenen Druckkammer wird eine maximale Extrudertemperatur von 260 Grad Celsius sowie eine Heizbetttemperatur von maximal 100 Grad Celsius erreicht.

Komponenten in Industriequalität für eine überlegene Druckqualität

Die integrierte Blechstruktur führt zur Verbesserung der Stabilität beim 3D-Drucken und sorgt so für bessere Druckergebnisse. Zudem verbessern die glatten und selbstschmierenden Doppelgraphit-Z-Achsen die Druckgenauigkeit und reduzieren die Verzögerung. Der ultraleise Schritttreiber TMC2208 reduziert signifikant das Rauschen beim Drucken (<50 Dezibel). Das hochqualitative 350 W Meanwell Netzteil ist für die Stromversorgung zuständig.

Extrusionsmechanismus und Druckplattform

Das Extrusionsmechanismus basiert auf einem Doppelzahnrad, welches zur Optimierung des Extrusionsdrehmoments und -orientierung führt. Dadurch gewährleistet es stärkere Drehmomente und eine verbesserte Vorschuboptimierung. Der Extruder ist mit flexiblen Filamenten wie TPU kompatibel. Die Ultrabase-Plattform sorgt dafür, dass der 3D-Druck am Heizbett besser haftet und sich leicht nach dem Abkühlen entfernen lässt. Die Plattform ist leicht zugänglich, wiederverwendbar und es entsteht kein Verziehen.

Bedienung, Wiederaufnahme und Filamentsensor

Die Bedienung des Anycubic 4Max Pro 2.0 ist durch den 3,5-Zoll-Farb-Touchscreen einfach und intuitiv gestaltet. Der Touchscreen reagiert schnell und ist einfach zu benutzen. Im Falle eines Strommausfalles hilft die Wiederaufnahmeoption und der Filamentsensor stoppt den Druck, sobald das Filament ausgeht.

Weitere Upgrades

  • Große Nivellierknöpfe mit ergonomischem Design erleichtern das Nivellieren.
  • Nach der Korrektur des dynamischen Gleichgewichts kann der Upgrade-Lüfter die Druckstabilität verbessern und die Vibration des Druckknopfes reduzieren.
  • Das LED-Licht beleuchtet den Druckbereich, wodurch der Druck in Echtzeit beobachtet werden kann.
  • Die optionale automatische Abschaltfunktion spart Strom, wenn der Druck fertig ist.

Fazit

Der Anycubic 4Max Pro 2.0 ist ein leistungsstarker 3D-Drucker in seiner Preiskategorie, was auch den etwas höheren Anschaffungspreis gerechtfertigt. Die einfache Bedienung und einige neue Features ermöglichen ein noch besseres Druckerlebnis. Der 4Max Pro 2.0 ist damit auch für fortgeschrittene Nutzer zu empfehlen.

Video

Kommentare

Manuel Z. 14. Januar 2021 um 16:33

Finde den richtig gut. Geräuschkulisse ist extrem leise. Weil vormontiert sofort einsatzbereit. Keinerlei komische Gerüche von geschmolzenem Filament. Ordentlich großer Bauraum und trotzdem ist das Gerät platzsparend. Ich muss sagen ich habe ihn im Homeoffice im Einsatz, das muss jeder für sich entscheiden wo er seinen 3D-Drucker einsetzt. Dafür aber habe ich einen 3D-Drucker bis maximal 500 Euro gesucht und muss sagen bin mit dem 4max pro sehr zufrieden.


Karsten Siefert 30. Januar 2021 um 10:18

Nicht kaufen. Macht nur Probleme. Quasi bei allem, da brauch ich gar nicht ins Detail gehen und spare mir die Zeit. 2 anstatt 1 Stern gibt es nur weil man einiges gerade gebogen bekommt, wenn man sich intensiv mit dem Teil auseinandersetzt und dann einen 3D-Drucker mit geschlossenem Bauraum für sehr wenig Geld bekommen kann. Ich bin aber auch ein sehr geduldiger Mensch und habe Erfahrung beim FDM-3D-Druck. Möchte wetten 90% der Leute schmeißen das Teil dann vorher schon gegen die Wand. Bessere Alternative ist der QIDI TECH X-Plus für rund 200 Euro mehr.


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Testbericht

Der 4Max Pro 2.0 3D-Drucker von Anycubic hat gegenüber seinem Vorgänger einige sinnvolle Verbesserungen erhalten, insbesondere die leisen TMC Stepptertreiber und den BMG Klon Extruder. Gegen die größeren Schraubenköpfe fürs Leveling und dem Netzteil von Meanwell gibt es auch nicht auszusetzen. Ein großer Fortschritt gegenüber dem Langloch am Taster ist die einfache Verstellung des Z-Nullpunktes. Dies erfolgt über eine mit Flügelmutter gekonterte Schraube.

In puncto Druckqualität schneidet der Anycubic 4Max Pro 2.0 nicht mehr als zufriedenstellend ab, wobei nun auch TPU-Filamente verarbeitet werden können. In der Kategorie der voll eingehausten Fertigdruckern ist der Anycubic 4Max Pro 2.0 mit einem Preis von 400 – 500 Euro immer noch fast unschlagbar. Es gibt allerdings zahlreiche Mängel, wie z. B die Firmware, die immer noch nicht behoben wurden und das auch nicht den niedrigen Preis rechtfertigen sollte. Der unpraktisch auf der Rückseite angebrachte und zu kurz geratene Rollenhalter ist eine weitere Schwachstelle des 3D-Druckers. Der Anycubic 4Max Pro 2.0 hat zahlreiche Mängel ist allerdings optisch ein ansprechender 3D-Drucker und im Preis sehr niedrig für einen 3D-Drucker mit geschlossenem Bauraum. Vom Kauf des Anycubic 4Max Pro 2.0 muss also nicht gänzlich abgeraten werden, auf dem Markt gibt es aber zahlreiche bessere Alternativen, wie zum Beispiel den Creality CR-10 V3.

[vollständigen Testbericht zum 4Max Pro 2.0 lesen]


413,39 € 660,78 €

Vergleich der TOP 4 3D-Drucker

1234
Artillery Sidewinder-X1 3D-Drucker Creality CR-10 V3 3D-Drucker ELEGOO Mars 2 Pro Mono QIDI TECH X-Max 3D-Drucker
ModellArtillery Sidewinder-X1Creality CR-10 V3ELEGOO Mars 2 Pro MonoQIDI TECH X-Max
Preis

ab 308,00 € 483,65 €

Gutschein-Code: TPASX
Wieder auf Lager!

ab 390,99 € 747,15 €

ab 254,40 €

ab 892,49 € 1.692,31 €

Gutschein-Code: U509ED1B451EB000
Bewertung
3D-DruckverfahrenFDM/FFFFDM/FFFMSLAFDM/FFF
Bauraum300 x 300 x 400 mm300 x 300 x 400 mm130 x 82 x 160 mm300 x 250 x 300 mm
DruckkammerOffenOffenGeschlossenGeschlossen
BausatzJaJaJaNein
Über 80% vormontiert?JaJaJa
Anzahl Extruder11-1
Anzahl druckbarer Farben11-1
Max. Heizbetttemperatur130 °C100 °C-100 °C
Max. Extrudertemperatur240 °C260 °C-300 °C
BesonderheitBester 3D-Drucker für Einsteiger.
Topseller 2020.
Topseller 2021.
Großes Bauvolumen.Zählt zu den beliebtesten Resin-3D-Druckern im Preisbereich bis unter 300 Euro.3D-Drucken auf industriellem Niveau.
Erhältlich bei
DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen