News zum Thema

70% weniger Baukosten:

S-Squared SQ3D präsentiert den weltweit größten 3D-Drucker ARCS für den 3D-Druck von Gebäuden aller Art

12. Dezember 2018
Haus und ARCS-3D-Drucker

Das Unternehmen S-Squared 3D-Printers (SQ3D) hat eigenen Angaben zufolge den weltweit größten 3D-Drucker für das Bauwesen vorgestellt. Der mobile 3D-Drucker ARCS eignet sich für den 3D-Druck aller Arten von Gebäuden, so zum Beispiel Privathäuser aber auch Firmengebäude und Lagerhallen. Der ARCS 3D-Drucker lässt sich innerhalb von 6 Stunden vor Ort aufbauen und erreicht eine Baukostenreduzierung von bis zu 70% laut Hersteller.

Großserienfertigung und komplexe Metallteile möglich:

Desktop Metal kündigt Auslieferung des weltweit schnellsten Metall-3D-Druckers an

3D-Drucksystem Desktop Metal

Desktop Metal hat ein neues Metall-3D-Drucksystem entwickelt, mit dem künftig 3D-gedruckte Massenproduktion von Metallteilen möglich werden soll. Das Gerät verfügt über ein Bauvolumen von 750 x 330 x 250 mm und setzt auf die Single-Pass-Jetting-Technologie (SPJ). Die Auslieferungen der Maschine werden für Anfang 2019 angekündigt. Zu den ersten Kunden zählt ein Fortune 500-Unternehmen.

Hochaufgelöste Mikrofabrikation:

Nanoscribe stellt seinen Photonic Professional GT2 3D-Drucker für Objekte mit Submikrometerdetails vor

6. Dezember 2018
Der Nanoscribe Photonic Professional GT2

Nanoscribe hat einen neuen 3D-Drucker vorgestellt, den Photonic Professional GT2. Das benutzerfreundliche Gerät kann zum Beispiel Mikrolinsen für Smartphones und zerbrechliche feine Gitterstrukturen für die Zellbiologie herstellen. Der Photonic Professional GT2 kann Objekte mit Submikrometerdetails ab 160 Nanometern bis in den Millimeterbereich auf einer Fläche von maximal 100 x 100 Quadratmillimeter in sehr kurzer Zeit drucken. Wir stellen den Photonic Professional GT2 einmal genauer vor.

Industrie-3D-Drucker:

CEAD stellt den CFAM Prime 3D-Drucker für Endlosfasern und großformatige Objekte vor

30. November 2018
Der CFAM Prime 3D-Drucker von CEAD

Der niederländische 3D-Drucker-Hersteller CEAD hat für Industrieprojekte, Infrastrukturarbeiten und Schiffbau seinen CFAM Prime Großformat-3D-Drucker vorgestellt. Dabei steht die Abkürzung CFAM für Continuous Fibre Additive Manufacturing. Dieser Herstellungsprozess beinhaltet das Infundieren von Endlosfasern aus Glas oder Kohlefaser in 3D-gedruckte Thermoplaste. Bei einem Schiffsbauunternehmen ist der 3D-Drucker bereits im Einsatz.

3D-Drucker mit ILI-3D-Drucktechnologie:

NewPro 3D stellt mit dem NP1 einen neuen DLP-3D-Drucker für medizinische Anwendungen vor

29. November 2018
NP1 DLP-3D-Drucker

Der kanadische 3D-Drucker-Hersteller NewPro 3D hat mit dem NP1 einen neuen DLP-3D-Drucker auf den Markt gebracht. Beim NP1 setzt NewPro 3D auf die schnelle ILI-3D-Drucktechnologie. Gemeinsam mit Materialise plant das Unternehmen den 3D-Druck im medizinischen Bereich weiter voranzubringen. Die Auslieferung des NP1 soll 2019 beginnen. Wir stellen den 3D-Drucker einmal genauer vor.

Bauart und Preis noch unbekannt:

Anycubic kündigt mit Anycubic Predator einen neuen Delta-3D-Drucker an

28. November 2018
Bild des Anycubic Predator

Der chinesische 3D-Drucker-Hersteller Anycubic hat kürzlich ein Video veröffentlicht, das einen neuen 3D-Drucker namens Anycubic Predator erwähnt. Bei dem 3D-Drucker soll es sich einem Bild zufolge um einen Delta-3D-Drucker handeln. Preis, Bauart und Unterschiede zum Anycubic Kossel sind bisher nicht bekannt. Anycubics Sprecher James sagt im Video aber schon in Kürze sollen weitere Informationen folgen.

Kohlenstoff, Titan, Gold und Kupfer:

TRUMPF präsentiert mit TruPrint 5000 einen neuen 3D-Drucker für viele Materialien

24. November 2018
3D-gedruckte Objekte aus Kupfer

TRUMPF ist einer der führenden Hersteller von Lasertechnik und Werkzeugmaschinen. Auf der formnext 2018 stellte das Unternehmen seine grüne Lasertechnologie und den neuen TruPrint 5000 3D-Drucker vor. Beide Technologien ermöglichen interessante Anwendungsbereiche für den 3D-Drucker mit Kupfer und Kohlenstoff aber auch Edelmetallen, wie zum Beispiel Gold.

Neuvorstellung:

ExOne stellt mit dem X1 25PRO einen neuen 3D-Drucker vor

23. November 2018
Bild des neuen 3D-Druckers von ExOne

Der 3D-Drucker-Hersteller ExOne hat mit dem X1 25PR seinen neuesten 3D-Drucker vorgestellt. Der 3D-Drucker für professionelle Anwendungen kann mit eine großen Zahl unterschiedlicher Materialien genutzt werden. Wir stellen den ExOne X1 25PR einmal genauer vor.

Zwischen Mikro- und Makro-3D-Druck:

Hochauflösender 3D-Drucker Nanoscribe Photonic Professional von Nanoscribe vorgestellt

21. November 2018
Nanoscribe Photonic Professional GT

Nanoscribe hat auf der formnext 2018 ein neues Verfahren vorgestellt, das größere Strukturen im Millimeterbereich flink und mit höchster Genauigkeit im Mikrometerbereich druckt. Die Nanoscribe Photonic Professional 3D-Drucker kommen vor allem bei der Herstellung von Strukturen im Nano- und Mikrobereich zum Einsatz. Wir haben uns das Verfahren, das eine Lücke zwischen Mikro- und Makro-3D-Druck schließt, genauer angesehen.

formnext 2018:

Französischer Hersteller Nanoe stellt mit Zetaprint einen Desktop-3D-Drucker für den Metall- und Keramik-3D-Druck vor

Der Zetaprint 3D-Drucker

Das französische Unternehmen Nanoe ist als Entwickler von sinterfertigen Nanopulvern in der Keramikindustrie bekannt. Kürzlich stellte Nanoe auf der formnext das Desktop-3D-Drucksystem Zetaprint vor und veröffentlichte gleichfalls sein neues Zetamix-Filament Edelstahldraht 316, das sich sowohl für die Metall- als auch für die Keramikindustrie zur additiven Verarbeitung eignet. Wir haben beide Neuheiten einmal genauer angeschaut.

Mit Click&Print von MyMiniFactory:

Chinesischer Hersteller BIQU stellt Desktop-3D-Drucker BIQU Thunder vor

20. November 2018
BIQU Thunder Desktop 3D-Drucker

Der chinesische Hersteller BIQU hat mit dem BIQU Thunder einen neuen Desktop-3D-Drucker vorgestellt, der dank der Zusammenarbeit mit MyMiniFactory über eine bequeme Click & Print-Funktion verfügt. Eine solche Funktion dürfte der wachsenden Nachfrage des Marktes nach einfach zu bedienenden 3D-Druckern für Privatanwender gerecht werden. Wir haben uns den BIQU Thunder einmal genauer angesehen.

3D-Drucker mit Zero Tilting Technology (ZTT):

SISMA stellt zwei neue DLP 3D-Drucker Everes Uno und Everes Zero vor

Everes DLP-3D-Drucker

Der italienische 3D-Drucker-Hersteller SISMA hat zwei neue DLP-3D-Drucker vorgestellt – den Everes Uno und den Everes Zero. Beide arbeiten mit der Zero Tilting Technology (ZTT). Es soll auch neue Druckmaterialien für die Zahntechnik für die 3D-Drucker geben. Wir haben uns die beiden neuen SISMA 3D-Drucker näher angeschaut.

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Anzeige