News zum Thema

Dienstleistungsportfolio erweitert:

Evonik investiert in israelisches 3D-Druck-Software Start-up Castor Technologies

25. Oktober 2019
Bildschirm, auf dem Software zu sehen ist

Das nordrhein-westfälische Unternehmen für Spezialchemie und Hochleistungsmaterialien Evonik investiert in das Start-up Castor Technologies aus Israel. Castor Technologies hat eine Software zur Überprüfung des 3D-Druck-Potenzials in einem Unternehmen entwickelt. Mit dem Einstieg in Castor Technologies möchte Evonik auch sein Dienstleistungsportfolio erweitern.

Entwicklung von 3D-Organen am PC:

Allevi stellt mit Bioprint Pro eine neue Software für den 3D-Druck von Organen vor

5. September 2019
Allevi Bioprint Pro Screenshot Ohr

Der Hersteller von Bioprintern, Biotinten und Bioprinting-Software Allevi hat seine Software Allevi Bioprint Pro vorgestellt. Diese verspricht dem Entwicklerteam zufolge leistungsstark und benutzerfreundlich zu sein und stellt ein weiteres Puzzlestück auf dem Weg zur Entwicklung von Organen aus dem 3D-Drucker dar.

3D-Modellierung mit Windows:

Microsoft stellt Version 6 seiner 3D-Software Paint 3D

15. August 2019
Tablet mit Paint 3D

Die von Microsoft kostenlos angebotene 3D-Software Paint 3D ist mittlerweile ein fester Bestandteil von Windows 10. Jetzt ist die neue Version 6 im Microsoft erhältlich und kann kostenlos heruntergeladen werden. Wir stellen die Neuerungen in Paint 3D Version 6 einmal genauer vor.

Wie lange hält ein 3D-gedrucktes Zahnrad?:

Neues igus Online-Tool sagt Laufzeit von Zahnrädern aus dem 3D-Drucker voraus

9. Mai 2019
igus Online-Tool Zahnräder

Wie lange hält mein 3D-gedrucktes Zahnrad? Um diese Frage dem Anwender zu beantworten, hat igus jetzt für seine 3D-gedruckten Zahnräder aus dem SLS-Hochleistungskunststoff iglidur I3 den Zahnrad-Lebensdauerrechner entwickelt. Mit dem neuen Online-Tool erhält der Nutzer in wenigen Sekunden eine konkrete Aussage über die Lebensdauer seines additiv gefertigten Verschleißteils.

Mehr Fachkompetenz im Gebäudesign:

Hexagon übernimmt den Anbieter für CAD-Software Bricsys

12. Dezember 2018
Bricscad Software

Das schwedische Unternehmen Hexagon verbessert mit dem Erwerb von Bricsys sein Portfolio an AEC-Lösungen. Bricsys Fachkompetenz im Gebäudedesign zeigt sich in CAD-Programmen wie BricsCad, welches gerade in der dreidimensionalen Gebäudekonstruktion viel Unterstützung bietet.

Ausspionieren von Firmengeheimnissen:

Experten warnen vor Trojanern in AutoCAD-Dateien

5. Dezember 2018
ZBrush 4R7

Anwender von AutoCAD-Programmen sollten zukünftig aufpassen woher sie ihre CAD-Dateien beziehen. Denn laut Untersuchungen von Sicherheitsforschern können Trojaner in AutoCAD Dateien platziert werden und so zum Beispiel Firmengeheimnisse ausspionieren werden. Die Experten riefen deswegen eine Warnung für Anwender von AutoCAD-Dateien aus. Wer ins Visier der Cyberkriminellen gelangt ist und wie diese genau vorgehen, zeigt dieser Beitrag.

ROBOTOP und 3D-Print-Cloud BW:

WGP-Institute entwickeln zwei Plattformen für Roboter- und 3D-Drucklösungen

27. November 2018
ROBOTROP OsIRIS

Die Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik (WGP) hat mit ROBOTOP und 3D-Print-Cloud BW zwei neue Plattformen auf den Weg gebracht, die sich den Roboter-, und 3D-Drucklösungen widmen. Ziel ist eine Verbesserung der Plattformökonomie als Grundlage für die fortschreitende Industrie 4.0. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen sollen von den beiden Plattformen, für die jetzt ein erster Prototyp vorgestellt wurde, profitieren.

Modewelt vor massivem Umbruch:

Hugo Boss setzt bei Designprozess immer mehr auf 3D-Software

23. November 2018
Mitarbeiter betrachten Modell eines Hemdes

Der Modehersteller Hugo Boss hat auf einer Fachkonferenz zum Thema Digitalisierung in der Modewelt gesprochen. Das Unternehmen stehe wie auch die gesamte Modewelt vor einem massiven Umbruch und beschreibt, wie es selbst mit Hilfe moderner 3D-Software seine Produkte digital entwickelt.

Materialise Magics 23:

Materialise stellt neues Update seiner Magics 23 Software auf formnext 2018 vor

13. November 2018
Simulationsbeispiel Magics 23

Der belgische 3D-Druck-Spezialist und Software-Anbieter Materialise stellt auf der formnext 2018 seine Neuheiten und Lösungen zum 3D-Druck vor. Besucher des Messestandes erfahren Ideen, die Kosten senken und mit denen Ressourcen im Unternehmen effizienter genutzt werden. Auch die neue Software Magics 23 und neue 3D-Drucker-Materialien sind ein Thema. Wir werfen einen Blick auf die Neuheiten von Materialise.

Mehr Anpassungsmöglichkeiten:

Microsoft ersetzt in Windows 10 Mixed Reality Viewer durch erweiterte 3D Viewer-App

31. Oktober 2018
Ein Haifisch im 3D-Viewer

Die Mixed Reality Viewer, der bisher in Microsofts Betriebssystem Windows 10 zu finden war, wurde kürzlich durch den 3D-Viewer ersetzt. Die 3D-Viewer-App wurde um ein paar Punkte erweitert, die wir euch gerne vorstellen möchten. Unter anderem können die 3D-Objekte auch in Paint 3D geöffnet und mit einem 3D-Drucker geöffnet werden.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige