News zum Thema

Integration beider Software-Umgebungen:

Britisches Unternehmen Meteor Inkjet Ltd. und CoreTechnologie geben Zusammenarbeit bekannt

26. November 2022
Meteor Inkjet Ltd. und CoreTechnologie Logos

Das britische Software-Unternehmen aus dem Bereich des industriellen Tintenstahldrucks Meteor Inkjet Ltd. gibt die Zusammenarbeit mit dem bayerischen AM-Software-Unternehmen CoreTechnologie bekannt. Gemeinsam wollen sie die Integration ihrer jeweiligen Software-Umgebungen und mehr ermöglichen. Wir fassen die Inhalte der Zusammenarbeit einmal zusammen.

Unternehmenskooperation:

3D-Druck-Unternehmen Zortrax und Henkel/Loctite geben Materialpartnerschaft bekannt

23. November 2022
3D-Drucker Inkspire 2 und Materialien von Henkel

Das polnische 3D-Druck-Unternehmen Zortrax geht eine Unternehmenspartnerschaft mit Henkel/Loctite ein. Dadurch will Zortrax sein Portfolio an 3D-Druck-Harzen erweitern. Gemeinsam mit Henkel/Loctite-Spezialisten hat Zortrax bereits bei der Entwicklung des neuesten Inkspire 2 Harz-3D-Druckers gründlich getestete Druckprofile für jedes verfügbare Harz erstellt.

Unternehmenskooperation:

Französischer Entwickler intelligenter AM-Produktionszellen Handddle und 3D-Druck-Unternehmen Markforged geben Zusammenarbeit bekannt

22. November 2022
Desktop-3D-Drucker von Markforged

Handddle, ein Entwickler intelligenter AM-Produktionszellen, und der 3D-Drucker-Hersteller Markforged arbeiten gemeinsam an der Stärkung der Widerstandsfähigkeit der Fertigung und der Erleichterung der industriellen On-Demand-Produktion. Markforgeds „The Digital Forge“ soll über eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) in die Mikrofabrik-Plattform von Handddle und andere Management-Tools für den Produktionsprozess integriert werden. Wir fassen das Wichtigste zur Arbeit der Unternehmen zusammen.

Stratasys, Fortify und Synera:

Cognitive Design Systems gibt Software-Partnerschaften mit mehreren 3D-Druck-Unternehmen bekannt

18. November 2022
Übersicht der Analyseergebnisse (Screenshot)

Das französische Software-Unternehmen Cognitive Design Systems (CDS) kündigt auf der Formnext 2022 gleich mehrere neue Software-Partnerschaften an. Dazu zählen die 3D-Druck-Unternehmen Stratasys, Fortify und Synera. Außerdem gibt das Unternehmen bekannt, dass Steve Costello zum strategischen Berater ernannt wurde. Wir stellen die Details zu den Partnerschaften vor.

Unternehmenskooperation:

Siemens und GENERA wollen DLP-3D-Druck-Technologie für die Massenproduktion weiterentwickeln

15. November 2022
G2 Systeme in einer Simulation

Die beiden Unternehmen Siemens und GENERA arbeiten zukünftig gemeinsam an der Einführung einer Digital Light Processing- (DLP)-3D-Druck-Technologie, mit der sie die Massenproduktion industrieller Anwendungen beschleunigen möchten. Die Partner kooperieren in Projekten, die sich mit Datenverarbeitung und Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsthemen auseinandersetzen. Wir stellen die Inhalte der Zusammenarbeit einmal vor.

Software-Kooperation:

Sigma Additive Solutions geht Kooperation mit Dyndrite ein

14. November 2022
PrintRite3D Produktseite

Sigma Additive Solutions Inc. ist eine Kooperationsvereinbarung mit Dyndrite eingegangen. Diese Kooperation soll es den Benutzern ermöglichen, Qualitäts- und Werkzeugwegentscheidungen schneller zu treffen, die Kontrolle über die Daten zu übernehmen und sie umsetzbar zu machen. Für Early-User soll die PrintRite3D powered by Dyndrite-Version ab dem Frühjahr 2023 erhältlich sein.

Gründung eines Bau-3D-Druck-Unternehmens in Indonesien:

COBOD will mit Joint-Venture-Vereinbarung den Gebäude-3D-Druck in Indonesien voranbringen

Die Verantwortlichen bei der Vertragsunterzeichnung

Das Bau-3D-Druck-Unternehmen COBOD International ist eine Joint-Venture-Vereinbarung (JV) mit PT Modula Sustainability Indonesia eingegangen. Gemeinsam wollen die Partner den 3D-Druck in der indonesischen Baubranche etablieren. Ziel ist es, erschwinglichere und bessere Wohnungslösungen zu ermöglichen.

Metall-3D-Druck zugänglicher machen:

3D-Druck-Unternehmen Xact Metal und GoEngineer erweitern Partnerschaft auf Kanada

10. November 2022
Metall-3D-Drucker

Das 3D-Druck-Unternehmen Xact Metal ging vor einem Jahr eine Kooperation mit GoEngineer ein, um den Metall-3D-Druck mehr Unternehmen zugänglicher zu machen. Nun wurde bekannt, dass beide Unternehmen ihre Kooperation auf Kanada ausweiten. Wir fassen die wichtigsten Inhalte zur Kooperation hier einmal zusammen.

Produktion ausgewählter Silbertinten:

Electroninks gibt Auftragsfertigungsvereinbarung mit FUJIFILM für gedruckte Elektronik bekannt

30. Oktober 2022
Rendering der neuen Anlage

Der Hersteller fortschrittlicher Fertigungsmaterialien Electroninks aus Texas geht eine Auftragsfertigungsvereinbarung mit FUJIFILM Imaging Colorants Inc. ein. FUJIFILM Imaging Colorants Inc. wird künftig in seiner Anlage in Delaware ausgewählte Silbertinten aus dem Portfolio partikelfreier, leitfähiger, bedruckbarer Metalle von Electroninks produzieren. Die Möglichkeit der Halbleiterfertigung direkt in den USA unterstützt laut Electroninks die Realisierung schnellerer, flexiblerer und kostengünstigerer Fertigungsprozesse.

SLM-Dateiformat in ADK von Dyndrite:

3D-Drucker-Hersteller SLM Solutions und Dyndrite arbeiten zusammen

28. Oktober 2022
Logos beider Unternehmen auf weißem Hintergrund

Das Software-Unternehmen Dyndrite hat die Zusammenarbeit mit dem deutschen Hersteller industrieller 3D-Drucker SLM Solutions aus Lübeck in Schleswig-Holstein angekündigt. Ziel ist es, das SLM-Dateiformat von SLM Solutions in Dyndrites Application Development Kit (ADK) zu integrieren und damit 3D-Druck-Anwendungen mit den Metall-3D-Druckern von SLM Solutions möglich zu machen. Wir fassen das Wichtigste zum Thema zusammen.

Qualitätssicherung in additiver Serienfertigung:

3D-Druck-Unternehmen Stratasys übernimmt Software-Hersteller Riven

27. Oktober 2022
WAM-Beispiel

Das 3D-Druck-Unternehmen Stratasys übernimmt das Softwareunternehmen Riven. Die cloudbasierte Software von Riven wird vollständig in die Additive Manufacturing Platform GrabCAD integriert. Anwender der cloudbasierten Software von Riven können Abweichungen zwischen CAD-Dateien und tatsächlich gedruckten Teilen schnell inspizieren, diagnostizieren und automatisch korrigieren. Wir fassen das Wichtigste zur Firmenübernahme zusammen.

Digital Inventory Management Systems:

3YOURMIND und Jaringan beschließen Unternehmenskooperation, um Potenziale der digitalen Teilebestände auszuschöpfen

25. Oktober 2022
Programm von 3YOURMIND auf Monitor

Das deutsche Unternehmen 3YOURMIND aus Berlin und das malaysische Unternehmen JSSB haben eine Unternehmenspartnerschaft miteinander beschlossen. Gemeinsam wollen sie das Potenzial digitaler Teilebestände ausschöpfen, um die Herausforderungen bei der Teilebeschaffung im Öl- und Gassektor anzugehen. Die Partnerschaft ist Teil einer Zusammenarbeit zwischen JSSB und dem Energieunternehmen Petronas, ebenfalls aus Malaysia.

Vorteile der additiven Fertigung aufzeigen:

Sieben deutsche Unternehmen und TU München planen Gründung von „Bavarian AM Cluster“ (BAMC)

Gruppenfoto nach Unterzeichnung des MOU für das Bavarian AM Cluster

Sieben Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum und die Technischen Universität München (TUM) haben ein Memorandum of Understanding für die Gründung des „Bavarian AM Cluster“ (BAMC) unterzeichnet. Neben der TUM sind Unternehmen wie die AUDI AG, EOS, Siemens, GE Additive und andere daran beteiligt. In gemeinsamen Forschungsprojekten sollen die Teilnehmer von der gegenseitigen Bereitstellung modernster Forschungsinfrastruktur und einen schnellen Wissensaustausch entlang der Wertschöpfungskette und über alle Reifegrade hinweg profitieren.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige