News zum Thema

Partnerschaft mit Materialise:

Quickparts setzt zukünftig auf CO-AM-Plattform von Materialise zur Optimierung seiner Fertigungsabläufe

29. Januar 2023
Zwei Personen betrachten etwas auf dem Computerbildschirm

Der Anbieter industrieller On-Demand-Produktionsdienste Quickparts geht eine Partnerschaft mit dem niederländischen 3D-Druck-Unternehmen Materialise ein. Quickparts wird dabei die CO-AM-Softwareplattform von Materialise nutzen, um seine On-Demand-Fertigungsprozesse an mehreren Produktionsstandorten zu verbessern. Kunden von Quickparts können dadurch langfristig Zeit und Geld sparen.

Laserbasierte Messgeräte:

Indisches 3D-Druck-Unternehmen Shree Rapid Technologies und API Metrology India gehen Partnerschaft ein

26. Januar 2023
Portfolio von API Metrology

Die beiden indischen Unternehmen Shree Rapid Technologies (SRT), Anbieter von Lösungen für die additive Fertigung und 3D-Scanning, und API Metrology India sind eine Partnerschaft eingegangen. Im Rahmen dieser wird SRT eine Reihe von laserbasierten Messgeräten für die industrielle Inspektion und Kalibrierung anbieten. Wir fassen das Wichtigste dazu zusammen.

Übernahme:

Übernahmeangebot an das 3D-Druck-Unternehmen SLM Solutions durch Nikon erfolgreich

23. Januar 2023
Logos der Unternehmen

Vor wenigen Monaten haben das 3D-Druck-Unternehmen SLM Solutions und Nikon eine Investitionsvereinbarung für ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot an SLM Solutions unterzeichnet. Nun gibt Nikon den Abschluss seines Übernahmeangebots für das deutsche Metall-3D-Druck-Unternehmen SLM Solutions bekannt. Wir fassen das Wichtigste dazu zusammen.

Unternehmenskooperation:

Intech Additive Solutions und Umwelt- und Ingenieurtechnik GmbH Dresden kooperieren bei der Entwicklung von Materialien für den Metall-3D-Druck

21. Januar 2023
Screenshot AMOptoMet

Intech Additive Solutions, ein 3D-Druckunternehmen aus Indien, und die Umwelt- und Ingenieurtechnik GmbH mit Sitz in Dresden (Sachsen) haben eine Partnerschaft angekündigt. Gemeinsam wollen sie mit Hilfe der AMOptoMet-Software Materialien für den Metall-3D-Druck entwickeln und optimieren. Die Unternehmen werden zusammenarbeiten, um den Bereich des Metall-3D-Drucks voranzutreiben.

Erwerb zweiter Modulo 400-Maschine:

AddUp und deutsches Raumfahrtunternehmen MT Aerospace erweitern Partnerschaft zur DED-Metall-3D-Druck-Technologie

14. Januar 2023
3D-gedruckter Satellitentreibstofftank

Das französische 3D-Druck-Unternehmen AddUp und das deutsche Luft- und Raumfahrtunternehmen MT Aerospace geben die Erweiterung ihrer Zusammenarbeit bekannt. Im Zuge dessen erwirbt MT Aerospace eine weitere Modulo 400-Maschine von AddUp. Die Partnerschaft dreht sich rund um das Directed Energy Deposition- (DED-)Metall-3D-Druckverfahren.

EVO TECH 3D-Roboterdruckzellen-Reihe erweitert:

Britischer 3D-Drucker-Händler EVO 3D beschließt Partnerschaften mit ADAXIS und REV3RD

12. Januar 2023
Roboterarm und 3D-gedruckter Stuhl

Der britische 3D-Drucker-Händler EVO 3D erweitert seine EVO TECH 3D-Roboterdruckzellen-Reihe. Dazu ist das Unternehmen neue Partnerschaften mit ADAXIS und REV3RD eingegangen. Mit neuen Produktkombinationen stehen den Kunden von EVO 3D verschiedene Kapazitäten und Druckraten zur Verfügung.

Hersteller von Biopolymeren:

Materialunternehmen Braskem übernimmt taulman3D und verdoppelt seine Marktanteil in der additiven Fertigung

6. Januar 2023
3D-Druck-Material von taulman3D

Der Polyolefinproduzent und Hersteller von Biopolymeren Braskem erwirbt das Unternehmen taulman3D, einen Anbieter von Filamenten für den industriellen 3D-Druck. Damit verdoppelt der Polyolefinproduzent und Hersteller von Biopolymeren im industriellen Maßstab seinen Marktanteil in der additiven Fertigung. Wir fassen das Wichtigste dazu zusammen.

Für 4,7 Mio. USD:

L3Harris Technologies plant Raumfahrt-3D-Druck-Unternehmen Aerojet Rocketdyne zu übernehmen

Rakete

Das US-Unternehmen Aerojet Rocketdyne, bekannt für seine Entwicklung kostengünstiger Raketentriebwerke mit Hilfe von 3D-Druck, soll von L3Harris Technologies übernommen werden. L3Harris Technologies erklärt, dass sich durch die Übernahme der Geschäftsbetrieb von Aerojet Rocketdyne verbessern könnte. Die Übernahme soll in diesem Jahr erfolgen.

Nourished x Neutrogena Skin360 SKINSTACKS:

Neutrogena und Nourished entwickeln mit 3D-Druck Nahrungsergänzungsmittel für ein besseres Hautbild

4. Januar 2023
4 Skinstacks

Das Hautpflegeunternehmen Neutrogena und Nourished stellen ihre 3D-gedruckten Nahrungsergänzungsmittel „Nourished x Neutrogena Skin360 SKINSTACKS“ auf der CES 2023 vor. Mit diesen erhält der Verbraucher ein Produkt, das seine Haut pflegen soll direkt aus dem 3D-Drucker. Wie genau das funktioniert, fassen wir in unserem Artikel zusammen.

3D-Drucker J5 DentaJet:

3Shape und Stratasys kooperieren für automatischen Farb-3D-Druck-Workflow im Dentalbereich

14. Dezember 2022
3D-gedruckte Zahnmodelle

Das 3D-Druck-Unternehmen Stratasys kündigt einen neuen automatisierten Farb-3D-Druck-Workflow mit der Dental System-Software von 3Shape und dem 3D-Drucker J5 DentaJet an. Dentallabore können zusammen mit einem Intraoralscanner und der Software von 3Shape Farb- sowie geometrische Informationen über den Mund des Patienten erfassen. Anschließend können mit dem J5 DentaJet personalisierte Zahnmodelle in Vollfarbe gedruckt werden.

Kooperation mit Danish Technological Institute:

Kaffeelieferant Bentax setzt bei Herstellung von Ersatzteilen auf 3D-Druck

13. Dezember 2022
Milchpumpe und 3D-Modell

Das dänische Kaffeeunternehmen Bentax wandte sich an das Danish Technological Institute, um den 3D-Druck für Komponenten seiner Kaffeemaschinen zu untersuchen. In einem MADE-Materialdemonstrationsprojekt ersetzte das Unternehmen die bisherigen teuren Milchpumpen durch 3D-gedruckte Ersatzteile. Dadurch gelang es ihnen, den Produktionsabfall sowie die Kosten zu reduzieren.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige