News zum Thema

Umfassende Schulung mit abschließender Zertifizierung:

Stratasys startet FDM-3D-Druck-Zertifizierungsprogramm für Kunden

23. September 2022
Grafik zu Stratasys FDM-3D-Druck-Zertifizierung

Das US-amerikanische 3D-Druck-Unternehmen Stratasys bietet Zertifizierungsprogramme für den FDM-3D-Druck für seine Kunden an. Mit diesen sollen Kunden umfassend im Einsatz von FDM-3D-Druckern und des gesamten FDM-3D-Druckprozesses geschult werden. Wir stellen das Stratasys-Zertifizierungsprogramm sowie die weiteren Pläne des Unternehmens einmal genauer vor.

Abhängigkeit von Metall und Öl reduzieren:

Roboze baut Zentrum für nachhaltige „Supermaterialien“ für den industriellen 3D-Druck

20. September 2022
Hauptsitz Roboze

Das italienische 3D-Druck-Unternehmen Roboze gibt den Baubeginn seines Zentrums für „Supermaterialien“ für das Additive Manufacturing (AM) bekannt. Die 2.000 Quadratmeter große Anlage soll die italienische Unternehmenszentrale in Bari ergänzen und den Übergang zu einer nachhaltigen Fertigung mit weniger Abhängigkeit von Metall und Öl beschleunigen.

Desktop Metal Shop System:

Tapmaster setzt auf 3D-Druck für Rapid Prototyping und Kleinserienproduktion

18. September 2022
Shop System von Desktop Metal

Das kanadische Unternehmen Tapmaster Incorporated hat eine neue Abteilung für das Rapid Prototyping und die Kleinserienproduktion in Alberta gegründet. Dort soll der Schwerpunkt der Produktion der 3D-Drucker ‚Shop System‘ von Desktop Metal bilden und zukünftig Kundenteile im Metall-3D-Drucker entstehen.

Größte Anschaffung eines Auftragsherstellers:

Velo3D verkauft sieben Metall-3D-Drucker an Kevton Technologies

17. September 2022
3D-Drucker Sapphire XC 1MZ

Das US-amerikanische Fertigungsunternehmen Kevton Technologies kauft sieben Sapphire 3D-Drucker des Metall-3D-Druck-Unternehmens Velo3D. Laut Velo3D ist das die bisher größte Anschaffung von nur einem Auftragshersteller. Kevton Technologies begründet die Anschaffung mit „einem starken Trend zur additiven Fertigung“.

Prototypen und Endverbraucherteile:

Sofos Robotics wird zukünftig Farsoon’s Flight HT403P 3D-Drucker einsetzen

15. September 2022
Farsoon Flight HT403P 3D-Drucker

Der US-amerikanische Spezialist für Automatisierungslösungen und Roboterintegration Sofos Robotics wird zukünftig den Flight HT403P 3D-Drucker vom Hersteller Farsoon Technologies einsetzen. Sofos Robotics hat bereits seit seiner Unternehmensgründung im Jahr 2019 3D-Druck im Einsatz und möchte seine Produktionsraten mit additiver Fertigung jetzt deutlich ausbauen.

3D-Druck mit menschlichen Zellen:

3D Systems gründet Bioprinting-Tochterunternehmen Systemic Bio für den 3D-Druck von Organmodellen

11. September 2022
Abschnitt einer h-VIOS32-Platte, die eine Reihe von vaskularisierten Hydrogelen mit unterschiedlichen Architekturen enthält

Der US-amerikanische Hersteller industrieller 3D-Drucker 3D Systems gibt die Gründung der Tochterfirma Systemic Bio bekannt. Diese wird sich mit dem 3D-Druck vaskularisierter Organmodelle aus menschlichen Zellen befassen. Systemic Bio wird zudem das aus seiner Arbeit resultierende Gewebe als Instrument zur pharmazeutischen Arzneimittelforschung vermarkten.

3D-Druck mit Metall:

WarpSPEE3D 3D-Drucker erstmals erfolgreich auf Schiff der US-Marine eingesetzt

Steven Camilleri und 3D-gedruckte Komponenten

Das australische 3D-Druck-Unternehmen SPEE3D nimmt an der REPTX-Übung der US-Marine teil. Sein WarpSPEE3D-Drucker ist der erste, der erfolgreich Teile auf einem Schiff der US-Marine druckt. REPTX ist eine von ANTX-Coastal Trident 2022 durchgeführte Übung mit mehr als 60 Marine-, Hochschul- und Industrieteilnehmern.

3D-Drucker Neo800 von Stratasys:

Motorsportunternehmen McLaren profitiert stark durch Einsatz von 3D-Druck

8. September 2022
Neo800-3D-Drucker

Das 3D-Druck-Unternehmen Stratasys ist bereits vor Jahren eine Partnerschaft mit McLaren Racing eingegangen. In einer neuen Fallstudie berichtet Stratasys nun darüber wie bei McLaren 3D-Drucker eingesetzt werden. Dabei werden vor allem die Vorteile für Windkanaltests hervorgehoben.

Erfolgreicher Rückblick:

3D-Drucker-Hersteller Nano Dimension mit über 1000 % mehr Umsatz im zweiten Quartal 2022

5. September 2022
Platten

Das israelische 3D-Druck-Unternehmen Nano Dimension hat die Geschäftsergebnisse für das zweite Quartal 2022 bekanntgegeben. In diesen zeigte sich ein Umsatzwachstum von mehr als 1000 % zum Vergleichszeitraum im Vorjahr. Und auch gegenüber dem ersten Quartal des Jahres wuchs der Umsatz um über 6 %. Trotz der Elektronikknappheit und des anhaltenden Ukraine-Kriegs kann das Unternehmen auf ein extrem erfolgreiches Jahr bisher zurückblicken.

Modernste Räumlichkeiten zu Forschungs- und Bildungszwecken:

University of Texas El Paso meldet Baubeginn des Advanced Manufacturing Aerospace Centers

2. September 2022
Rendering des Gebäudes

Die University of Texas El Paso (UTEP) hat den ersten Spatenstich für sein Advanced Manufacturing and Aerospace Center gesetzt. Geplant ist der Bau eines vierstöckigen Gebäudes das modernste Räumlichkeiten zu Forschungs- und Bildungszwecken aus dem Bereich moderner Fertigungsverfahren bieten wird. Jährlich könnten 600 Doktoranden und Studenten in der Einrichtung, im Bereich der Nutzung, Entwicklung und Bewertung von laserbasierten additiven Metallfertigungsverfahren sowie der Einbettung von Elektronik und anderen Funktionen in 3D-gedruckte Bauteile verschiedenster Materialien, ausgebildet werden

EOS M400-4 für große Metallteile:

US-Fertigungsunternehmen KAM erwirbt zwei weitere 3D-Drucker von EOS

1. September 2022
Bild von oben zu den Maschinen bei KAM

Das Fertigungsunternehmen Keselowski Advanced Manufacturing (KAM) hat seine Anlage in North Carolina um zwei EOS M400-4 3D-Drucker erweitert. Damit möchte das Unternehmen der steigenden Nachfrage nach größeren Metallteilen in unterschiedlichen Branchen nachkommen. In seinem Werk in North Carolina hat das Unternehmen mit den neuen Maschinen nun 20 Fertigungsgeräte, darunter auch fünf Großformat-3D-Drucker.

AM-Fertigungscampus von Neighborhood 91:

3D-Druck-Material-Hersteller Metal Powder Works schafft Rahmen seine Produktionskapazitäten um das Achtfache zu vergrößern

Maschine von Metal Powder Works

Der Hersteller industrieller 3D-Drucker-Materialien Metal Powder Works zieht in den additiven Fertigungscampus von Neighborhood 91 ein. Durch diesen Umzug kann das Unternehmen eigenen Angaben zu Folge seine Produktionskapazität um das Achtfache vergrößern. Metal Powder Works wurde 2017 gegründet und hat mit seinem DirectPowder-Verfahren auf sich aufmerksam gemacht.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige