News zum Thema

Mehr Präsenz in Europa:

3D-Druckunternehmen SHINING 3D Technology eröffnet 1.000 m² großes Büro in Stuttgart

7. August 2020
SHINING 3D Büro Innenansicht

SHINING 3D Technology, die Tochterfirma vom 3D-Scanner-Hersteller SHINING 3D, hat in Stuttgart einen neuen Standort eröffnet. Mit dem neuen, 1.000 m² großen Büro, eröffnet SHINING 3D seinen ersten Standort in Deutschland und möchte seine Präsenz in Europa erhöhen. Neben Ausstellungsräumen und einer Produktion von Referenzteilen befinden sich außerdem verschiedene Ersatzteile von europäischen Kunden direkt vor Ort, damit diese schneller zur Verfügung stehen.

Zukunftsmarkt Additive Fertigung:

ZARE, BEAMIT und Pres-X fusionieren, um Europas größter 3D-Druck-Dienstleister zu werden

5. August 2020
SLM 280 2.0 3D-Drucker von SLM Solutions

BEAMIT und ZARE, zwei italienische 3D-Druck-Dienstleister, haben sich zusammengeschlossen, um als BEAMIT Group zu Europas größtem 3D-Druck-Dienstleistungsunternehmen zu werden. Mit dabei ist das AM Postprocessing-Start-up Pres-X, das Anfang des Jahres von BEAMIT übernommen wurde. Wir stellen die Details zur Zusammenarbeit vor.

Erfahrungen aus der Coronaviurs-Pandemie:

General Motors stockt seine Fertigungslinie um weitere 17 neue FDM-3D-Drucker von Stratasys auf

Stratasys 3D-Drucker und Mitarbeiter von GM

General Motors (GM) ergänzt seine bestehende 3D-Druckerflotte um 17 weitere FDM-3D-Drucker von Stratasys. Ein Vertrag für die Herstellung von 30.000 Beatmungsgeräte stellte das Unternehmen vor eine neue Herausforderung, die es mit dem 3D-Druck schneller und vor allem günstiger bewältigen konnte. Die additive Fertigung erweist sich in dieser „neuen Normalität“ als große Hilfe.

Hochpräzision und Kosteneffizienz durch EBM-Verfahren:

AK Medical setzt bei Herstellung von orthopädischen Implantaten auf 3D-Drucker

4. August 2020
3D-Drucker Arcam EBM Q10plus

Das chinesische Unternehmen AK Medical wird der Herstellung seiner Metallimplantate von acht Arcam 3D-Druckern von GE Additive unterstützt. Mit dem EBM-3D-Druckverfahren stellt AK Medical seine orthopädischen Hilfsmittel deutlich präzises und kosteneffizienter her, berichtet das Unternehmen über seine Erfahrung mit der additiven Fertigung.

Aufgrund hoher Nachfrage:

Sinterit eröffnet neues 3D-Druckzentrum für Selektives Lasersintern (SLS)

1. August 2020
Viele 3D-Drucker von Sinterit in einer Reihe

Der polnische 3D-Druckdienstleister und Hersteller von 3D-Druckern Sinterit eröffnet ein neues 3D-Druckzentrum. Die Nachfrage nach Objekten, die mit Selektivem Lasersintern (SLS-3D-Druck) entstehen, sei Sinterit zufolge sehr groß. Mit dem neuen 3D-Druckzentrum steigert Sinterit seine Kapazitäten und vereinfacht gleichzeitig die Prozesse 3D-gedruckte Objekte zu bestellen.

Entwicklung neuer 3D-Druckmaterialien:

Evonik eröffnet in Texas neues 3D-Druckzentrum mit Fokus auf die Powder Bed Fusion-3D-Drucktechnologie

27. Juli 2020
3D-Druckzentrum in Texas von Evonik

Der deutsche Chemiekonzern Evonik eröffnet in dem US-Bundesstaat Texas, in Austin, ein neues 3D-Druckzentrum. Dort werden neue ready-to-use Materialien für die Powder Bed Fusion-Technologie entstehen, die mithilfe einer patentierten Technologie des US-Unternehmens Structured Polymers entwickelt werden. Wir stellen die Pläne des Unternehmens vor.

Weiterentwicklung der IDEX-Technologie:

Spanisches 3D-Druckunternehmen BCN3D erhält 2,8 Millionen Euro in Finanzierungsrunde

23. Juli 2020
Sigma und Sigmax 19

In einer Finanzierungsrunde erhielt der spanische 3D-Drucker-Hersteller BCN3D kürzlich 2,8 Millionen Euro von verschiedenen Unternehmensgruppen und Kapitalgebern. Das Geld will der 3D-Drucker-Hersteller für die Weiterentwicklung seiner IDEX-Technologie, von Hardware und zur Erweiterung seines Materialportfolios einsetzen. Wir werfen einen Blick auf die Pläne von BCN3D und was Interessierte in Zukunft erwarten dürfen.

270 m² großes Kompetenzentrum:

Nanoscribe eröffnet in Karlsruhe „Microfabrication Experience Center“ zur 3D-Mikrofabrikation

22. Juli 2020
Innenansicht Demolab

Mit dem Microfabrication Experience Center im ZEISS Innovation Hub in Karlsruhe hat Nanoscribe ein Zentrum eröffnet, an dem Besucher die 3D-Mikrofabrikation direkt erleben können. Dabei werden unter anderem 3D-Drucksysteme wie der Photonic Professional GT2 und das Quantum X System vorgestellt. Wir fassen die wichtigsten Informationen zusammen.

Kooperation mit 3D Bioprinting Solutions:

Kentucky Fried Chicken (KFC) plant Chicken Nuggets mit 3D-Drucker herzustellen

21. Juli 2020
KFC Nuggets

Kentucky Fried Chicken (KFC), eine der bekanntesten Fast-Food-Ketten weltweit, entwickelt mit dem russischen 3D-Druckunternehmen 3D Bioprinting Solutions Chicken Nuggets aus dem 3D-Drucker. Die 3D-gedruckten Hühnchen-Snacks sollen wie die „echten“ KFC-Nuggets aus dem Restaurant schmecken und aussehen. Dabei setzen sie neben pflanzlichen Materialien auch Hühnerzellen ein.

Kampf gegen Coronavirus-Pandemie:

WinSun schickt recycelbare Isolationskabinen aus dem 3D-Drucker nach Pakistan

3D-gedruckte Einheiten werden verschifft

Pakistan ist eines der Länder, das im Vergleich zu anderen Ländern in Asien noch sehr stark mit der Coronavirus-Pandemie zu kämpfen hat. Das 3D-Druckunternehmen WinSun unterstützt Pakistan jetzt mit kleinen Isolationskabinen zum Schutz von medizinischem Personal. Die 3D-gedruckten Kabinen wurden mit einem Schiff nach Islamabad gebracht. Wir stellen die Einheiten, die nach dem Gebrauch recycelt werden können, einmal genauer vor.

Start Anfang 2022:

Orbex startet als erstes Unternehmen mit 3D-gedruckter „Prime Rocket“ vom neuen Raumfahrtzentrum in Schottland

18. Juli 2020
Raketenstart

Das Luft- und Raumfahrtunternehmen Orbex arbeitet seit Längerem intensiv an dem ersten großen Einsatz seiner Prime Rocket-Rakete aus dem 3D-Drucker. Die 3D-gedruckte Rakete soll Anfang 2022 erstmals im neuen Raumfahrtzentrum in Schottland „Sutherland Space Hub“ starten, wie jetzt bekannt wurde. Auch ein deutsches 3D-Druckunternehmen ist daran beteligt.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige