News zum Thema

Moderne Sanitärobjekte aus dem 3D-Drucker:

Startup Sandhelden produziert mit 3D-Drucker individuelle Sanitärprodukte aus Sand

8. Dezember 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
Verschiedenfarbige 3D-gedruckte Waschbecken von Sandhelden.

Das Startup Unternehmen Sandhelden hat es sich zur Aufgabe gemacht, aus Sand individuelle und den Kundenwünschen angepasste Sanitärprodukte herzustellen. Dabei kann es sich sowohl um Waschbecken als auch um Badewannen handeln, die unter anderem mittels 3D-Druck eine ganz individuelle Form erhalten. Ab Januar 2018 sollen diese Produkte über den Sanitärgroßhandel in Deutschland angeboten werden.

So war die Maker Faire Kiel:

Erste Maker Faire im Norden präsentiert einige 3D-Drucker und zieht Tausende Besucher in ihren Bann

19. November 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
VET orthi Stützsystem von Think3DDD auf der Maker Faire im Norden.

Bereits die erste Maker Faire im Norden entwickelte sich zu einem Besuchermagnet. Sie fand an diesem Wochenende am Ostseekai in Kiel statt und zog zahlreiche Besucher in ihren Bann, die sich über Themen wie den 3D-Druck, Arduino, Modellbau, Astronomie und vieles mehr informieren wollten. Wir von 3D-grenzenlos haben uns am ersten Messetag umgeschaut und konnten einige interessante Projekte bestaunen.

formnext 2017:

SLM Solutions stellt mit dem SLM 800 neuen Metall-3D-Drucker vor

16. November 2017 Andreas Krämer
SLM 800 von SLM Solutions

SLM Solutions hat auf der formnext 2017 seinen neuen Metall-3D-Drucker SLM 800 vorgestellt und konnte für dieses Druckermodell bereits einen Großauftrag über 20 Einheiten erfolgreich abschließen. Wir stellen den SLM 800 einmal genauer vor.

3D-Druck in der Neurologie:

Deutscher Neurologe setzt auf 3D-Drucker bei der Behandlung von Aneurysma-Patienten

3. November 2017 Andreas Krämer
3D-Arterienmodelle in Vitrine

Der Neurologe Dr. André Kemmling der Neuroradiologe am Unversitätsklinikum Schleswig-Holstein, konnte mit Hilfe von 3D-gedruckten Modellen der Hirnarterien seiner Patienten schon bis zu 70 Aneurysma-Patienten erfolgreich behandeln. Mit Hilfe der detailgenauen Modelle schaffte er es auch die durchschnittliche Zeit für einen operativen Eingriff von 30 Minuten auf 15 Minuten um 50% zu reduzieren. Der entscheidende Vorteil aber ist ein anderer.

Großauftrag:

Chinesischer Vertriebspartner kauft 50 3D-Drucker von SLM Solutions

17. Oktober 2017 Andreas Krämer
Foto SLM 280

SLM Solutions konnte einen Großauftrag aus China einfahren und hat 50 SLM 280 3D-Drucker an einen chinesischen Vertriebspartner verkauft. Dabei handelt es sich um den größten Einzelauftrag der Firmengeschichte im asiatischen Markt für SLM Solutions. Die Aktie reagiert prompt.

Neuroradiologie:

Mit Hirnarterien aus dem 3D-Drucker personalisierte Eingriffe üben und Risiken wie Schlaganfall mindern

13. April 2017 Marcel Thum
Hirnarterien aus dem 3D-Drucker

Der 3D-Druck lebensgroßer Nachbildungen von Hirnarterien ermöglicht das Üben personalisierter Eingriffe und mindert Risiken wie Schlaganfall für den Patienten. Wir stellen die Forschungen von Dr. André Kemmling des Universitätsklinikums in Lübeck einmal genauer vor und zeigen Bilder von seinem 3D-Druck-Labor, Modelle der 3D-Hirnaterien und ein Beispiel für eine erfolgreiche Operation zur Aneurysma-Behandlung mit den Forschungen und der 3D-Drucktechnik.

Übernahme SLM Solutions:

Investmentgesellschaft Elliott Management torpediert Übernahmepläne von General Electrics für SLM Solutions

17. Oktober 2016 Susann Heinze-Wallmeyer
SLM Solutions Verwaltungsgebäude

Neuigkeiten bei der Übernahme von SLM Solutions durch General Electric. Der als „Geierfond“ bekannte Hedgefond der Investmentgesellschaft „Elliot Management“ vom Gründer Paul Singer hat sich bei dem Lübecker 3D-Drucker-Hersteller eingekauft. Und erhöht damit den 3D-Druck … „Investmentgesellschaft Elliott Management torpediert Übernahmepläne von General Electrics für SLM Solutions“ weiterlesen

Kooperation:

SLM Solutions kooperiert mit PKM Future Holding und setzt somit auf Aluminiumpulver

4. Februar 2016 Andreas Krämer
Logo SLM Solutions

Der deutsche 3D-Drucker-Hersteller SLM Solutions hat eine Kooperation mit der PKM Future Holding GmbH beschlossen. Ziel der Unternehmenskooperation sei die Gründung eines Joint Ventures, das es SLM Solutions ermöglichen soll, den Einstieg in den Markt für Aluminiumpulver zu finden, das anschließend für 3D-Drucker von SLM Solutions eingesetzt werden kann.

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Anzeige