3D-Druck-News zum Thema

Anzeige
Premiere am 02.03.2022:

Spanisches 3D-Druck-Unternehmen BCN3D kündigt neue 3D-Druck-Technologie für die autonome, additive Fertigung an

25. Januar 2022
Xavier M. Faneca vor 3D-Druckern stehend

Das spanische 3D-Druck-Unternehmen und Hersteller von professionellen 3D-Druckern BCN3D hat eigenen Angaben zu Folge in den vergangenen drei Jahren an einer neuen 3D-Druck-Technologie gearbeitet. Die Premiere und Erstvorstellung dieser Technologie, die die autonome Fertigung mit Hilfe von 3D-Druck auf ein neues Level bringen soll, wurde jetzt für Anfang März in einer Online-Veranstaltung angekündigt. Wir berichten was bereits bekannt ist.

formnext USA Chicago:

formnext-Messe soll bis 2025 auch in die USA durchgeführt werden

20. November 2021
Menschen vor Fahrplan bis 2025

Gestern ging einer der bedeutendsten Messen der weltweiten 3D-Druck-Branche zu Ende, die formnext. Nun gaben die Veranstalter der formnext, die Mesago Messe Frankfurt, zusammen mit Partnern aus den USA bekannt, die formnext auch nach Amerika bringen zu wollen. Im Jahr 2025 soll die formnext erstmals in den USA stattfinden.

formnext 2021:

Brainport Eindhoven entwickelt mit über 200 Partnern Konzepte für den 3D-Druck zur Großserienproduktion

12. November 2021
Stand von Brainport und Flam3D auf der formnext

Die beiden Unternehmen Brainport Eindhoven aus der Niederlande und Flam3D aus Belgien haben sich ein großes Unternehmensnetzwerk von über 200 Unternehmen aufgebaut. Die Unternehmen arbeiten zusammen an Lösungen, den industriellen 3D-Druck für die Großserienproduktion zu skalieren. Auf der formnext 2021 stellt Brainport Eindhoven seine Arbeit vor, wie Zulieferer, Fachwissen und Technologie in einer integrierten Produktionskette optimal vereint werden können.

3D-Druck-Post-Processing live erleben:

KAUT-BULLINGER, AMT und HP Inc. präsentieren „Connected Manufacturing“-Lösungen für die additive Fertigung auf der formnext 2021

8. November 2021
AMT Post Pro Lineup 2021

Prozessketten, von der Produktidee bis zum 3D-gedrucktem Endteil, abzubilden, gibt Kunden einen Einblick in die Vorteile des 3D-Drucks. Unternehmen wie AMT und HP Inc. zeigen zusammen mit KAUT-BULLINGER auf der formnext 2021, welche „Connected Manufacturing“-Lösungen dazu zur Verfügung stehen. AMT stellt zudem seine neue PostPro DP MAX-Post-Processing-Maschine für professionelle Anwendungen vor.

Forest of Intelligence:

Expo Dubai 2020 zeigt 3D-gedruckten Wald der CO2 einfangen und Sauerstoff produzieren kann

3. November 2021
Tree of Balance

Der spanische Pavillon an der Expo 2020 in Dubai präsentiert einen außergewöhnlichen „Forest of Intelligence“ mit 3D-gedruckten Bäumen und einem interaktiven Wald. Besucher finden dort unter anderem Bäume, die in der Lage sind, mit ihrem von einem 3D-Drucker verarbeiteten Material CO2 aufzunehmen und zu mineralisieren. Das Ganze wird abgerundet durch den „Tree of Balance“, bei dem der Besucher beeinflussen kann, ob der Baum gedeiht oder die Blätter verwelken.

Für Makers und kreative Köpfe:

Süddeutschlands erste Maker Faire Baden-Württemberg für Juni 2022 geplant

28. Oktober 2021
Robotik-Projekt

In Reutlingen im Innovationszentrum INNOPORT findet im Juni 2022 die erste Maker Faire in Baden-Württemberg statt. Dort treffen 3D-Druck-Enthusiasten, begeisterte Bastler und kreative Technik-Köpfe aufeinander. Gemeinsam mit vielen Firmen stellen sie ihre spannenden Projekte vor.

Das erwartet die Besucher:

RUDOLSTÄDTER KUNSTSTOFFTAGE 2021 vergleicht filamentbasierten mit pulverbasiertem 3D-Druck

12. Oktober 2021
3D-Drucker von ANYCUBIC an der Veranstaltung RUDOLSTÄDTER KUNSTSTOFFTAGE 2020

Am 4. November 2021 finden im TITK im thüringischen Rudolstadt nach eineinhalb Jahren Corona-bedingter Pause die RUDOLSTÄDTER KUNSTSTOFFTAGE 2021 statt. In diesem Jahr gibt es eine praxisnahe Gegenüberstellung unter dem Titel „Filamentbasierter 3D-Druck vs. pulverbasierter 3D-Druck“. Als Highlight des Programms des eintägigen Workshops gilt das „3D Printing Battle – Lasersintern vs. Fused Filament Fabrication“. Wir stellen die Inhalte der Veranstaltung einmal genauer vor.

Perfekte 3D-Druck-Workflows:

HP, KAUT-BULLINGER und Think Tec 3D stellen Nutzen vom industriellen 3D-Druck auf der Motek 2021 vor

4. Oktober 2021
Produktionshalle

HP Inc., KAUT-BULLINGER und Think Tec 3D sind zusammen als Team bei der Motek 2021 vertreten, die vom 5. bis 8. Oktober 2021 in Stuttgart stattfindet. Dort stellen die Unternehmen an ihrem Stand alles rund um den 3D-Druck und das automatisierte Post-Processing den Besuchern vor. Zusammen wollen sie schnelle und effiziente Workflows mit integriertem Additive Manufacturing für Unternehmen finden.

Veranstaltungstipp:

ViscoTec lädt zur Dispensing Expo 2021 ein mit Themen rund um Dosierapplikationen auch zum 3D-Druck

7. September 2021
Beispiel ViscoTec und die E-Mobility

Der deutsche Hersteller von Dosier- & Abfüllanlagen ViscoTec lädt am 26. Oktober 2021 zur Dispensing Expo ein. ViscoTec verspricht den Teilnehmern spannende Technologie-Updates in Form von Vorträgen und Videos zu den verschiedensten Dosierapplikationen, unter anderem aus den Bereichen 3D-Druck, E-Mobilty und Raumfahrt. Das 3-tägige Event findet virtuell statt und kann kostenlos besucht werden.

7. bis 10. September 2021:

3D WEEK 2021 informiert über 3D-Druck-Anwendungsmöglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen

3. September 2021
3D-Druck-Objekte

Vom 7. bis 9. September 2021 findet im schleswig-holsteinischen Lübeck die 3D WEEK 2021 statt. Diese wird erneut digital durchgeführt und beinhaltet viele Informationen zu Themenbereichen wie dem 3D-Druck für kleinere und mittlere Unternehmen. Die Woche beginnt mit dem Mittelstandstag am 7.9. und wird am 8.9. mit dem Additive Manufacturing Meets Medicine fortgesetzt. Wir fassen das Wichtigste dazu zusammen.

3D-Druck für die Region Mitteldeutschland:

Building 3D e.V. veranstaltet Präsenzveranstaltung zur additiven Fertigung für mittelständische Unternehmen in Leipzig

24. August 2021
Building 3D e.V. Schriftzug

Der Leipziger Verein Building 3D e.V. führt am 29.09.2021 eine Präsenzveranstaltung zur additiven Fertigung durch. Die Veranstaltung „Forum Building 3D mittelständisch – additiv – innovativ“ bringt mit 23 Ausstellern und 8 Fachvorträgen mittelständischen Unternehmen aus der Region Mitteldeutschland die Vorteile der additiven Fertigung näher. Eine abschließende Zusammenkunft ermöglicht den Besuchern, die Erkenntnisse zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen.

Interessante Themen und News:

Verband 3DDruck e.V. präsentiert bei diesjährigen 3DKonzeptLabs in Berlin interessante Neuigkeiten zum 3D-Druck

27. Juni 2021
Mann auf Fahrrad

Am 8. Juli 2021 vor Ort in Berlin und am 9. Juli digital finden das 3D-Druck-Event 3DKonzeptLabs statt, welches vom Verband 3DDruck e.V. (V3D) durchgeführt wird. Im Rahmen dieser Konzept-Labs werden einige Neuigkeiten aus der Welt des 3D-Drucks vorgestellt. Einige der Gewinner der 3DPioneersChallenge werden ebenfalls mit ihren Ideen vertreten sein.

Internationaler Wettbewerb:

L’Oréal, Solvay und Ultimaker kündigen dritten Additive Manufacturing (AM) Cup für 3D-Druck-Talente an

25. Juni 2021
Frau vor 3D-Drucker

Der Kosmetikhersteller L’Oréal, das Chemieunternehmen Solvay und der 3D-Drucker-Hersteller Ultimaker starten den Aufruf zum dritten Additive Manufacturing (AM) Cup. In dem Wettbewerb können junge und erfahrene Talente ihr Können unter Beweis stellen und ihre 3D-Druck-Anwendung den Experten der Unternehmen präsentieren. Der Wettbewerb startet Anfang September 2021.

Live am 24.06.2021:

KAUT-BULLINGER und Kegelmann Technik mit Online-Event für Unternehmen zu den Vorteilen der additiven Fertigung und Connected Manufacturing

21. Juni 2021
Werbebild für Connected Manufacturing Live Event

Die beiden Unternehmen KAUT-BULLINGER und Kegelmann Technik laden am 24.06.2021, um 10:00 Uhr, zu einem Online Live Event ein. Teilnehmer erhalten einen tiefgehenden Einblick in die additive Fertigung mit der HP Multi-Jet-Fusion-3D-Drucktechnologie. Die Veranstalter zeigen unter anderem Praxisbeispiele zum Connected Manufacturing aus dem Bereich der Prototypen und Serienfertigung und wie Unternehmen die additive Fertigung gewinnbringend einsetzen können.