News zum Thema

Anzeige
Zahnräder aus dem 3D-Drucker:

igus präsentiert kostenloses Live-Webinar für den professionellen 3D-Druck von Zahnrädern

16. Mai 2019
igus Webinar

Tom Krause, Leiter für den Bereich additive Fertigung bei igus, erklärt in dem kostenlosen Webinar „3D-gedruckte Zahnräder“ den Weg hin zu verschleißfesten Kunststoffzahnrädern aus dem 3D-Drucker. Beantwortet werden zentrale Fragen, z.B. wie konstruiere ich ein Zahnrad? In welchem Verfahren stelle ich es her? Und welches Material eignet sich am besten für welche Art der Zahnradanwendung?

Wissenswertes über den 3D-Druck:

3sat zeigt TV-Dokumentation „Revolution aus dem Drucker“ über die Entwicklung der 3D-Drucker

14. Mai 2019
3D-Drucker in der Serienfertigung

Der Fernsehsender 3sat zeigt diese Woche Freitag, dem 17. Mai 2019, um 21:00 Uhr, eine TV-Dokumentation unter dem Titel „Revolution aus dem Drucker“. Dabei wird eine Vielzahl von Anwendungsbeispielen für 3D-Drucker in der Industrie, Medizin und anderen Bereichen vorgestellt. Die Reportage gibt einen einführenden Einblick in die Möglichkeiten der 3D-Drucktechnologie und wie diese langsam aber sicher die herkömmlichen Fertigungsprozesse verändert.

Für große und kleine Makers:

Die Maker Faire im FEZ in Berlin mit spannenden Erfindungen, Objekten aus dem 3D-Drucker und vielen weiteren Attraktionen

Logo Maker Faire Berlin 2019

Am Wochenende des 18. und 19. Mai 2019 findet die Maker Faire Berlin statt. Eine eindrucksvolle Menge an Attraktionen und Aktionen zum Mitmachen erwartet die Teilnehmer. Auch ein 3D-Druck-Workshop kann besucht werden und aufregende Objekte aus dem 3D-Drucker warten auf die Besucher, so zum Beispiel ein vollständig in 3D-gedrucktes Ein-Mann-Boot.

Neuheiten aus Dental- und Orthopädiebereich:

Rapid.Tech & FabCon 3.D startet 2019 neues Forum zu 3D-Druck in der Medizin-, Zahn- & Orthopädietechnik

15. April 2019
Xjet Keramikprodukte

Im Juni 2019 findet im thüringischen Erfurt die Rapid.Tech + FabCon 3.D statt. Am ersten Messetag wird es ein neues Forum Medizin-, Zahn- & Orthopädietechnik geben, welches die Anwendungsmöglichkeiten der 3D-Drucktechnologie für medizinische Bereiche beleuchtet. Namhafte Unternehmen und Referenten stellen wir hier Lösungen vor. Wir geben einen ersten Einblick in das Programm.

Pay-per-Use:

HP zeigt 3D-Druck-Neuheiten auf der Hannover Messe 2019

1. April 2019
Mehrere Metal Jet 3D-Drucker

Mehr als zehn Millionen Bauteile wurden 2018 mit der Multi Jet Fusion-Technologie von HP Inc. produziert, schreibt der US-Druckerhersteller. Auf der Hannover Messe 2019, die vom 01.04. – 05.04.2019 in der niedersächsischen Landeshauptstadt stattfindet, zeigt HP seine Neuheiten aus dem Bereich der Additiven Fertigung.

Save the Date:

Renommierte Keynote Sprecher beleuchten Anwendungen und Potenziale der 3D-Drucktechnologie auf der Rapid.Tech & FabCon 3.D 2019

21. März 2019
Impressionen von der Messe, zwei Personen im Hintergrund, im Vordergrund mehrere 3D-gedruckte Teile

Vom 25. bis 27. Juni 2019 findet die 16. Rapid.Tech & FabCon 3.D der Messe Erfurt in der thüringischen Landeshauptstadt statt. Neben den bekannten Ausstellungen und Präsentationen gibt es auch heuer wieder zahlreiche Vorträge. Zu den drei wichtigsten zählen die Keynote-Speaker, die einen interessanten Einblick auf die Anwendungen und Potenziale der 3D-Drucktechnologie für unterschiedliche Branchen geben. Eine Übersicht.

Was eigentlich bringt 3D-Druck?:

Kostenlose 3D-Druck-Schulung vom Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Augsburg

20. März 2019
3D-gedrucktes Objekt

Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Augsburg vom Fraunhofer IGCV führt am 21.3.2019 eine Schulung durch. Diese soll den Teilnehmern alle Vor- und Nachteile des 3D-Drucks näher bringen. Die Schulung richtet sich vor allem an Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiter mit geringen Vorkenntnissen im Bereich 3D-Druck, die einen generellen Einblick in verschiedene Technologien der additiven Fertigung erhalten möchten.

EU-zertifiziert und mit "Turbokopf":

AMT-SPECAVIA stellt 3D-Drucker S-6044 (EU) für Bauprojekte auf der BAUMA 2019 in München vor

11. März 2019
S-6044 bei Haus-Baustelle

Der russische Hersteller von 3D-Konstruktionsdruckern AMT-SPECAVIA wird im April auf der Baumesse BAUMA in München seine Produkte präsentieren. Zu sehen sein wird der 3D-Drucker S-6044, der dem europäischen Markt angepasst wurde und damit alle Anforderungen an die CE-Kennzeichnung erfüllt. Der SPECAVIA S-6044, der vor Ort wohl auch live ein Gebäude errichten könnte, dürfte zum Besuchermagnet auf der Messe werden.

PolyJet und FDM:

Stratasys stellt 3D-Druck-Neuheiten auf Hannover Messe 2019 vor

Bild eines Multimaterial-Vollfarb-3D-Drucker J750

Der 3D-Drucker-Hersteller Stratasys wird wie auch im Vorjahr im April 2019 auf der Hannover Messe vertreten sein. Dort wird das US-Unternehmen seine neuesten Produkte vorstellen und Besuchern Wissenswertes über die Verbesserung des Produktionsablaufes mit Hilfe der additiven Fertigung erzählen.

80 Teilnehmer präsentieren ihre Projekte:

3D-Druck Start-Up Night in der TechBase Regensburg ein großer Erfolg

16. Januar 2019
Besucher der 3D-Druck Start-Up Night der TechBase Regensburg

Am 15.1.2019 fand in der TechBase Regensburg die erste 3D-Druck Start-Up Night statt. Die Veranstaltung war gut besucht. Über 80 Teilnehmer stellten ihre Ideen und Entwicklungen rund um die additive Fertigung vor. Künftig soll es auch an weiteren Standorten Events dieser Art geben. Wir berichten.

Junghackertag, am 28.12.2018:

Kinder können beim CCC-Hackerkongress 2018 in Leipzig 3D-Drucker ausprobieren

6. Dezember 2018
Foto von einem Hacker-Event

Auf dem bevorstehenden Chaos Communication Congress 2018 des Chaos Computer Club (CCC) findet in diesem am ein Junghackertag statt, der am 28. Dezember 2018 um 10:00 Uhr startet und Kinder und Jugendliche ab 12 Jahr dazu einlädt, ihre eigenen Roboter zu bauen oder 3D-Drucker auszuprobieren.

Vom 3D-Modell zum 3D-Druck – ein Einstieg mit dem Ultimaker 3:

Mannheimer Abendakademie bietet Seminare zum 3D-Druck

2. Oktober 2018
3D-Drucker-Schulung

Die Mannheimer Abendakademie bietet ab Oktober eine Reihe von Seminaren zum 3D-Druck an. Zielgruppe sind alle Interessenten, die noch keinen 3D-Drucker besitzen und sich über die Möglichkeiten der Fertigungstechnologien informieren wollen. Unter dem Motto „Vom 3D-Modell zum 3D-Druck – ein Einstieg mit dem Ultimaker 3“ sind alle Interessenten eingeladen an dem Seminar teilzunehmen.

70 marktreife Entwicklungen vorgestellt:

3D-Druck-Fachmesse Experience Additive Manufacturing (EAM) in Augsburg ein Erfolg

1. Oktober 2018
Value Chain bei der EAM

Vom 25. bis 27. September 2018 fand die erste Experience Additive Manufacturing-Messe (EAM) in Augsburg statt. Es wurden 70 marktreife Entwicklungen vorgestellt. Der Veranstalter bewertete die Fachmesse mit Schwerpunkt auf den industriellen 3D-Druck auch wegen der stark wachsenden Nachfrage nach 3D-Drucklösungen als großen Erfolg.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige